Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Windows, Laptop, Apple, VS, Betriebssystem, OS, Macbook Pro

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

04.04.2011 um 15:11
ich mach mal die 100 Stimmen für nen anderen Laptop voll :D


melden
Anzeige
macbook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

17.06.2011 um 23:44
Hackintosh i7 950 3.93 GHz - SSD - ATI HD5870 (10.6.7)

Youtube: Hackintosh i7 950 3.93 GHz - SSD - ATI HD5870 (10.6.7)


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

18.06.2011 um 00:03
Alleine von der Verarbeitung schon her ein MBP.
Teurer sind die nicht, wenn man sich die Flagschiffee von Sony oder Dell ansieht, die kosten auch weit über 2000 Euro.
Sind aber trotzdem schlechter verarbeitet (Plastik Bomber).

Ich kann es nicht ab wenn mein Rechner auch nur ein Laut von sich gibt (Lüfter, Festplatte etc.)
Bei meinem alten MBP und meinem jetzigen iMac höre ich kein mucks, selbst nachts wenn alles ruhig ist.

Außerdem gibt es viele Programme die es unter Windows nie geben wird.
Coda, Adium, Logic, Keynote, Appstore, etc.


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

18.06.2011 um 00:09
@Kongo_Otto
Daumen hoch.
Habe nach 17 Jahren und allen Win Versionen mal Apple probiert.
Ich habe mich geärgert, nicht schon eher gewechselt zu haben.


melden
Delaney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

21.06.2011 um 04:52
Windows 7


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

21.06.2011 um 04:55
Alles ausser einen Mac! Wenn dir Windows nicht gefällt lad dir eine fertige Linux Distri runter, alles besser als Mac!


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

21.06.2011 um 19:55
Ein Hardwaremäsig gut bestückter Laptop und Linux (am besten Ubuntu als Anfänger bzw. wenn du selbst nicht das Know-How hast dir deine Umgebung selbst zu bauen) diese Kombi ziehe ich jedem anderen OS vor. Es gibt nichts besseres als ein System das man komplett unter Kontrolle hat. Natürlich ist es zugegeben eine Frage was du mit dem Laptop anstellen willst. Wenn du immer die Spiele zocken willst die gerade auf den Markt geworfen wurden so wäre natürlich Windows die sinnigste Lösung. Mac ist wohl eher so ne Glaubensfrage ^^ Mac hat einen ähnlich schlechten stand in der PC gemeinde wie Linux. Wobei Linux um ein vielfaches besser und Stabiler läuft als Windows und Mac OSX zusammen.
Fazit:
Windows: Wenn du immer die neusten Spiele ohne groß herumfuhrwerken spielen willst und ansonsten auch eher alles nachgetragen bekommen möchtest von deinem OS.

Linux: Wenn du wert darauf legst dein System unter absoluter Kontrolle zu haben und es so zu verändern und verbessern wie du es dir vorstellst aber eher kein Power Gamer bist.

Mac: Wenn du einfach anders sein willst und dir eine Optisch schöne Aufmachung wichtiger ist als Leistung, Belastbarkeit und Stabilität.

Edit:

Es wäre auch ein Dual-Boot System mit Linux und Windows möglich. Dann aber beachten das zuerst Windows und dann Linux installiert wird^ Geht auch anders aber umständlicher.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt