Helpdesk
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

90 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Paypal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

26.12.2012 um 22:00
@gibraltar

hinkt immer noch!


melden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

26.12.2012 um 22:00
@CurtisNewton
Sehe ich nicht so ;).


melden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

26.12.2012 um 22:01
@gibraltar

doch, weil PayPal und Ebay die gleiche Suppe ist....beim Hauskauf hat Deine Bank nichts mit dem Makler und nichts mit Hornbach zu tun.....


melden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

26.12.2012 um 22:03
@CurtisNewton
Es ist eben nicht die "gleiche Suppe", Verkauf und Zahlungstransfer sind zwei verschiedene Dienstleistungen und maßgeblich für die Transfergebühr ist natürlich die transferierte Menge.


1x zitiertmelden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

26.12.2012 um 22:07
@gibraltar

Ok
Zitat von gibraltargibraltar schrieb: Verkauf und Zahlungstransfer sind zwei verschiedene Dienstleistungen
mit dieser Formulierung hast Du Recht, gleichzeitig kann Ebay dann aber nicht diese Zahlungsmethode vorschreiben, sondern muss dem Nutzer die freie Wahl lassen. Dies ist vermutlich wohl auch einer der Gründe, der wirklich hinter der Abschaffung des Zangs zu PayPal Nutzung für private Verkäufer steckt.


1x zitiertmelden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

26.12.2012 um 22:12
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:gleichzeitig kann Ebay dann aber nicht diese Zahlungsmethode vorschreiben, sondern muss dem Nutzer die freie Wahl lassen
Rein rechtlich können die ihr Angebot auch wieder mit PayPal-Zwang gestalten. Moralisch empfände ich das auch nicht als verwerflich, sondern als eine legitime Ausübung unternehmerischer Freiheit. Ob ich das Angebot dann noch nutzen würde, ist eine ganz andere Frage.

Was macht eigentlich das angekündigte eBay-interne Zahlungssystem, bei dem eBay die Forderung direkt eintreibt und dann an den Verkäufer weiterleitet?


melden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

26.12.2012 um 22:37
@gibraltar

Diesem Bestreben stehen wohl einige Gesetze in Deutschland im Wege, denn dadurch würde Ebay als Finanzdienstleister auftreten, was meines Wissens nach mit strengen Auflagen / Vorschriften verbunden ist. Diese kann oder will Ebay derzeit nicht erfüllen.


melden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

30.04.2013 um 14:18
Was für Erfahrungen habt Ihr so mit AlertPay gemacht?


melden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

13.01.2014 um 20:55
Hatte ein Problem mit Paypal gestern gehabt.

Wollte meinen Monatseinkauf wie immer bei Rewe Online bestelle nur diesmal - fror das Konto zu.
Mit der selben Mail wie im EP.

Ich hab das Konto wiederhergestellt wollte zahlen BAMS wieder eingefroren.
Ich rief bei der Hotline an.

Mir wurde noch in meinem Leben so gut und freundlich geholfen bei einer Service Hotline wie bei PayPal!
Ich wurde nachdem man alles versucht hatte zu einem Supervisor durchgestellt, der mich höchst intensiv über das Problem aufklärte und mir auch eine Wiedergutmachung anbot.

Perfekter Service!

Momentan beheben Sie noch das Problem, die Fortschritte bekomme ich momentan per Mail mitgeteilt.


Problem war:

Hab ne eigene Leitung - Netcologne 6 Mbit
Und nen Netzwerkkabel durch die Wand vom Nachbar - 100 Mbit (Unitiymedia)

Habe immer Netcologne benutzt und gestern versehentlich die Leitung vom Nachbar für den Kauf benutzt.
Daraufhin sperrte sich mein Konto vorsorglich.


melden

PayPal und deren Machenschaften = Kriminell?

14.01.2014 um 16:23
Das ist doch Paypal egal welche Leitung benutzt wird ?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Helpdesk: Spam / Phishing?
Helpdesk, 38 Beiträge, am 15.04.2021 von Gucky87
stereotyp am 14.01.2021, Seite: 1 2
38
am 15.04.2021 »
Helpdesk: Warnung vor "Microsoft Tech Support" Betrügern
Helpdesk, 18 Beiträge, am 12.07.2021 von Milosz
VanDusen am 24.06.2021
18
am 12.07.2021 »
von Milosz
Helpdesk: Habt ihr Erfahrung mit save.tv ... Verdacht auf Aboabzocke ?
Helpdesk, 23 Beiträge, am 08.09.2020 von Peter0167
bipolarunit am 29.08.2020, Seite: 1 2
23
am 08.09.2020 »
Helpdesk: Telefonbetrug von angeblich "Microsoft"
Helpdesk, 19 Beiträge, am 25.01.2020 von nocheinPoet
AlteTante am 21.01.2020
19
am 25.01.2020 »
Helpdesk: Betrug bei Geldanlage erkennen
Helpdesk, 3 Beiträge, am 30.10.2020 von switchy
switchy am 26.10.2020
3
am 30.10.2020 »