Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Verschwörungstheorien, Aufbau

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 17:58
"Ich habe ein weißes Einhorn bei mir im Garten stehen. Es liegt an euch zu beweisen das dem nicht so ist."


Wenn ich mir die heutigen Verschwörungstheorien so ansehe bekomme ich immer öfter das gefühl als ob es um Religion gehen würde. Die Menschen "suchen" sich eine Verschwörungstheorie aus, an die sie dann schön Glauben können um sich selbst keine Gedanken über das Weltbild machen zu müssen, aber wehe dem es wagt jemand an dem Weltbild zu rütteln. Wenn es um beweise geht wird von den "Gläubigen" alles so hingedreht damit es zu ihrer Theorie passt ( grüße an "Jesus-Toast" und co.) und wenn dann aber doch nicht alles zu ihrer Theorie passt sollen andere Beweise für die nichtexistenz Gottes bringen... ah ich schweife schon wieder in die Religion ab. Wenn ich mir hier so die großen Thread anschaue wie z.B. über Chemtrails oder die böse NWO hat das etwas von einer Diskussion zwischen Atheisten und Christen.

Könnte es sein das es sich eben bei Verschwörungstheorien um eine gewisse Art "moderner Religion" handelt? Immer mehr unerklärliches was früher einfach Gott zugeschrieben wurde wird Heute von den Physikern erklärt/gefunden, was den Raum für unerklärliches bzw. den eines Gottes immer mehr verkleinert. Kann also der Verschwörungswahn einfach daran liegen das Menschen etwas brauchen an das sie Glauben können?


melden
Anzeige

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 19:32
Valtegro schrieb:Kann also der Verschwörungswahn einfach daran liegen das Menschen etwas brauchen an das sie Glauben können?
Vielleicht ist es auch nur die Langeweile am eigenen Leben. Sprich: Verschwörungen sind ja auch immer etwas spannendes. Sei es Chemtrails oder 9/11, es ist natürlich immer spannender an Verschwörungen bei solchen Themen zu glauben als an die Wahrheit. Ebenfalls die Theorie, dass Aliens oder Reptiloiden unter uns leben. Und dann verteidigt man diese Märchen natürlich vehement, denn wenn sich solche Themen mal in Luft auflösen, dann wirds ja wieder langweilig.

Somit ist das für mich eher eine eigene aufgestellte "Lebensaufgabe", als eine Religion.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 19:45
Ich denke, eine Verschwörungstheorie ist in erster Linie ein alternativer Erklärungsversuch abseits des mainstreams.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 21:30
@Valtegro
Valtegro schrieb:Ich habe ein weißes Einhorn bei mir im Garten stehen.
Da gilt es erst einmal zu definieren, was Du für weiß hälst. Gib doch bitte auch die Koordinaten
Deines Gartens durch. Sind Dir in unmittelbarer Nähe schwarze Transporter, oder gar
Helikopter aufgefallen? Und bitte besorge Dir einen Desinfo-Scanner, der gefährliche Postings
in die Wahrheit(TM) übersetzt. :D


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 21:52
Valtegro schrieb:"Ich habe ein weißes Einhorn bei mir im Garten stehen. Es liegt an euch zu beweisen das dem nicht so ist."
Ich habe eher ein Problem damit, dass heutzutage nahezu jede abweichende Meinung vom Mainstream allzugerne als Verschwörungstheorie bezeichnet wird, um sie abzuwürgen.

Wer hätte sich in deinem Beispiel gegen weg verschworen?

Aber da:
Valtegro schrieb:Kann also der Verschwörungswahn einfach daran liegen das Menschen etwas brauchen an das sie Glauben können?
könnte was dran sein. Man kann mit solchen Theorien vorübergehend die innere Leere füllen. Wichtig ist nur rechtzeitig die Spreu vom Weizen zu trennen und nicht alles unrecherchiert nachzuplappern.
Ich sehe VTs nicht unbedingt als "Kampf der Religionen" an - meiner Meinung und Erfahrung nach ist es eher ein Kampf ums "Rechthaben", der oft mit so unschönen Mitteln geführt wird, dass keinerlei Grauzone zugelassen wird, wo die eine Partei der anderen zugesteht, vielleicht Recht haben zu können.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 22:33
dh_awake schrieb:Ich habe eher ein Problem damit, dass heutzutage nahezu jede abweichende Meinung vom Mainstream allzugerne als Verschwörungstheorie bezeichnet wird, um sie abzuwürgen.
Es geht aber nicht um abweichende Meinungen, sondern um Verschwörungstheorien. ;)

Eine Verschwörungstheorie erinnert mich irgendwie an ein Streben nach Wahrheit, wo sich die
Meisten auf völligen Irrwegen befinden.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 23:04
Das so heftig diskutiert wird liegt daran das jeder fest an seine Wahrheit glaubt! Und da manche VT´s ja auch wahr wurden glaubt jeder das seine eigene VT auch wahr ist / wird!

Man hätte mal vor 5 Jharen hier schreiben sollen das es ein Programm Namens PRISM gibr welches uns abhört, und das Google, Facebook und Smartphones nur moderne "Wanzen" sind ;)


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

06.07.2013 um 23:59
Valtegro schrieb:Ich habe ein weißes Einhorn bei mir im Garten stehen
Der Skeptiker schlägt dann vor, nachzuschauen, ob da wirklich ein Einhorn steht. Das nennt man die wissenschaftliche Vorgehensweise.

Der Believer diskutiert darüber, wer das Einhorn da hingebracht hat und welches Futter es frisst. Das nennt man die absurde Vorgehensweise.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 00:25
nervenschock schrieb:Der Believer diskutiert darüber, wer das Einhorn da hingebracht hat und welches Futter es frisst. Das nennt man die absurde Vorgehensweise.
Das mag sogar richtig sein. Aber wichtig ist doch, er fragt nach. Auch wenn es vielleicht nicht die richtigen Fragen sind.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 00:37
Eine verschwörungstheorie erklärt in seiner art warum die welt so gevickt ist.

Das die welt gevickt ist, kann eigentlich keiner bestreiten. Natürlichck konnte sie noch gevickter sein.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 01:40
@kammerjäger
kammerjäger schrieb:Man hätte mal vor 5 Jharen hier schreiben sollen das es ein Programm Namens PRISM gibr welches uns abhört, und das Google, Facebook und Smartphones nur moderne "Wanzen" sind
In diesem Fall hätte ich dich um Belege für diese Behauptung gebeten und wenn du dann nachvollziehbares geliefert hättest, dann hätte man die Möglichkeit, dass du Recht hast wohl auch in Erwägung gezogen.
Das läuft ja quasi bei allen VT-Diskussionen hier so ab, nur das die VT-Vertreter im allgemeinen keine ordentlichen Belege liefern können oder wollen.
Das es prinzipiell Verschwörungen geben kann, wird wohl Niemand hier bestreiten.

mfg
kuno


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 01:55
@kuno7
Manchmal kann man seine VT nicht beweisen! Was für mich ein Beweiss ist muss für dich noch lange keiner sein! Andersrum genauso! Ich hätte in dem speziellem Fall mit meinem Bauchgefühl argumentiert und damit das nichts umsonnst ist! Wer soviele Daten mehr oder weniger freiwillig rausgibt machts den Leuten ja leicht bla bla. Gottseidank muss ich diese VT ja jetz nicht mehr beweisen xDD


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 02:26
delphi schrieb:Aber wichtig ist doch, er fragt nach.
Nee, eben nicht. Er fragt ja nicht nach, er diskutiert darüber, was das Einhorn frisst. Würde er erst mal nachschauen, ob da überhaupt ein Einhorn ist, würde er merken, dass es da keines gibt. Stattdessen diskutiert er aber über allerlei Eigenschaften des (nicht existenten) Einhorns.

Der Skeptiker, der fragt nach. Und fragt nicht nur, sondern schaut auch nach.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 02:58
@kammerjäger
Aber da mittlerweile über alles mögliche auf dieser Welt eine VT erstellt wird ist klar das früher oder später eine zutrifft. "Ein Blindes Huhn findet auch mal ein Korn".

@nervenschock
Das habe ich letztens erst im VT-Chemtrail thread gelesen. Da wird über alle möglichen Ursachen etc. "philosophiert" aber wenn einer nen Aufruf bringt einen Wetterballon zu finanzieren um die bestandteile der Atmosphäre zu messen interesiert es keinen. Könnte ja an meinem Weltbild rütteln.


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 10:18
nervenschock schrieb:Der Skeptiker, der fragt nach. Und fragt nicht nur, sondern schaut auch nach.
Tja nur manchmal ist es garnicht möglich nach zu schauen. Beispiel PRISM...
Da wurde schon vor Jahren vor diesen Möglichkeiten gewarnt. Wo war da der Skeptiker? Da schreit man lieber nach Beweisen und vermutet rechte Verschwörungen. War es denn für uns Normalbürger überhaupt möglich Beweise zu liefern? Nein! Man konnte lediglich aus ein paar Indizien auf eine mögliche Wahrheit schliessen. Der Skeptiker ist sehr schnell im widerlegen von Esoterikern usw. Das ist aber auch einfach, da finden sich genug Beweise die dagegen sprechen. Aber wenn es um Skepsis gegenüber unserer aktuellen politischen Entwicklung geht, um ein kritisches Hinterfragen, dann ist es ruhig.


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 10:46
Eine Verschwörungstheorie wird aufgebaut, sobald die Situation "zu glatt" gelaufen ist.

Z.B "Die Mondlandung wurde von der NASA nur vorgetäuscht". Es lief doch alles perfekt. Amerika hat ihr Ziel erreicht, die Russen sind nicht die Ersten und Neil Armstrong spaziert da tatsächlich auf dem Mond. Da stimmt doch etwas nicht!..

Menschen konstruieren Theorien, wenn sie mit Dingen nicht zufrieden sind, man versucht dann Antworten zu finden. Die Antworten sind dann entweder übertrieben genial, dass sie wahr sein könnten, andere übertrieben scheisse, dass man denken könnte, ein Kind versucht Ausreden zu finden, weshalb er zu spät gekommen ist.


Manche Verschwörungen sind doch bloss etwas spannender aufgebauscht worden. Es muss nicht immer der Teufel hinter allem stecken. Oder die Regierung. Oder Scientology. Oder Elvis Presley. Was auch immer..

Jede Geschichte kann einen versteckten Grund haben, niemand kann sie kennen, sie aber so zu gestalten, als würde sich die ganze Welt an Menschen rächen, ist doch auch nicht gerade das Beste, oder?

Youtube: JuliensBlog #15 VerschwörungsVOLLIDIOTEN


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 11:28
@kammerjäger
kammerjäger schrieb: Ich hätte in dem speziellem Fall mit meinem Bauchgefühl argumentiert und damit das nichts umsonnst ist!
Andere nach Bauchgefühl zu beschuldigen ist aber auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Wenn dein Nachbar überall herum erzählt, dass du Nachts mit dem Fernglas in die Wohnungen anderer Leute schaust und dies mit der Tatsache, dass du ein Fernglas besitzt und seinem Bauchgefühl begründet, fändest du das gerechtfertigt?

@delphi
delphi schrieb: Beispiel PRISM...
Da wurde schon vor Jahren vor diesen Möglichkeiten gewarnt. Wo war da der Skeptiker? Da schreit man lieber nach Beweisen und vermutet rechte Verschwörungen.
Datenschutz ist selbstverständlich schon seit Jahren ein Thema, neu wäre mir aber, dass Datenschützer als VTler dargestellt werden. Das viele VTs von der Naziszene verbreitet und unterstützt werden, ist allerdings eine belegbare Tatsache.
delphi schrieb:War es denn für uns Normalbürger überhaupt möglich Beweise zu liefern? Nein!
Wenn der Normalbürger keine Belege hat, dann sollte er sich eben mit Anschuldigungen zurückhalten.

mfg
kuno


melden

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 12:13
kuno7 schrieb:Wenn der Normalbürger keine Belege hat, dann sollte er sich eben mit Anschuldigungen zurückhalten.
Eine sehr bedenkliche Äußerung wie ich finde. Im Fall PRISM wurden den Bürgern diese Informationen absichtlich vorenthalten. Das soll dann schon rechtfertigen, dass ich mir keine Gedanken mehr machen darf?
Ich ziehe es lieber vor, meinen Verstand zu benutzen und selber eine mögliche Erklärung zu finden. Wenn ich dann damit falsch liegen sollte...ja dann ist es halt so.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 12:27
delphi schrieb:Im Fall PRISM wurden den Bürgern diese Informationen absichtlich vorenthalten. Das soll dann schon rechtfertigen, dass ich mir keine Gedanken mehr machen darf?
Ich ziehe es lieber vor, meinen Verstand zu benutzen und selber eine mögliche Erklärung zu finden. Wenn ich dann damit falsch liegen sollte...ja dann ist es halt so.
Das Problem dabei Deinen Verstand zu nutzen und eine von der Masse unabhängige Meinung öffentlich zu äußern ist, dass Du dann schnell in den VT Bereich weitergeleitet wirst.


melden
Anzeige

Aufbau von Verschwörungstheorien \ "Neue Religion"

07.07.2013 um 12:34
delphi schrieb:Da wurde schon vor Jahren vor diesen Möglichkeiten gewarnt. Wo war da der Skeptiker?
Die Diskussionen und Aktivitäten in Sachen Datenschutz und Bespitzelung, fern jeder Verschwörungstheorien und auf Sachbasis, sind an dir vorbeigegangen? Offenbar.


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt