Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.09.2013 um 22:07
@Gela81
Gela81 schrieb:wenn ich darf
Sehr gerne! :)
Schön, dass sich noch jemand kritische Gedanken darüber macht!

Man kann im Prinzip jedoch nur abwarten. Die "Neuigkeiten" von derPressekonferenz in Polen waren keine, sondern auch nur eine Wiederholung des Interviews bei JC mit anderen Worten, und etwas mehr Tamtam und Aufmerksamkeit, wenn auch von nich ganz eindeutigen Medien.


Jetzt hat der Landkreis Anzeige gegen die Eltern erstattet:

http://www.weser-kurier.de/region/osterholz_artikel,-Kreis-erstattet-Anzeige-gegen-Antonyas-Eltern-_arid,671879.html


Es soll laut DDHilfe ein Bericht im Auslandsjournal gesendet werden:

tweet

:note:


Zu der Körpersprache von Antonya: es ist schwierig, das zu beurteilen. Auch der Stress, den sie momentan aushalten muss, kann dazu führen, dass sie so wirkt. Es ist mir auch aufgefallen, aber über Ursache kann und will ich mir kein Urteil erlauben.
Leider gibt es von dieser Seite - aus rechtlichen Gründen - nicht viele Antworten bisher.

...

Ich könnte mir vorstellen, dass aus Datenschutzgründen auch nicht alle Informationen nach draußen dringen dürfen.
Genau so ist es! Gerade beim Thema Kindeswohl muss Datenschutz und auch der Schutz der Involvierten gewährt werden, da würde kein Gericht oder Amt irgendwelche Informationen heraus geben dürfen.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.09.2013 um 23:49
Ein Video von der Pressekonferenz ist bei YT hochgeladen worden, mit deutscher Übersetzung:

http: //www.youtube.com/watch?v=8L7YkifV91Y&feature=youtu.be&html5=1
(Leerzeichen enttfernen)

Allein in den ersten anderthalb Minuten, beim durch den Übersetzer zitierten Text des Anwalts der Familie, klappt mir schon der Kiefer runter:
"An dieser Stelle weise ich darauf hin, dass das Familienrechtssystem in Deutschland von Experten schon seit längerem vehement kritisiert wird"
Aha, aber die "Experten" selbst nennt er natürlich nicht.
Und dann:
T"Diesem Familienrechtssystem wird u. a. vorgeworfen, dass es sich gegenüber mündigen Bürgern erniedrigend verhält, die Menschenrechte nicht respektiert und oft rechtswidrig handelt. Das beweist auch diese Familiensache, wo Antonya sieben Monate rechtswidrig von ihrer Familie isoliert wurde. Diese Tortur ist keinesfalls rechtlich zulässig und erinnert in dieser Form an Nazi-Schikanen. In keinem zivilisierten Land darf soetwas stattfinden, insbesondere in einem modernen Rechststaat, wie Deutschland sich selbst definiert. Man muss offen sagen, so ein Familienrechtssystem erinnert eher an das Deutschland des Dritten Reiches." ext
Da lehnt er sich der Anwalt aber weit aus dem Fenster. Für mich klingt das eher nach Stimmungmache gegen Deutschland als solches. Das hat mit sachlicher Herangehensweise m. E. nichts mehr zu tun.

Der Rest des Videos wird leider im weiteren Verlauf auch nicht sachlicher. -.-




Über Wojciech Pomorski,dem Gründer der Gesellschaft "Eltern gegen Diskriminierung von Kindern in Deutschland", und seine eigenen Prozesse gegen JÄ usw. schrieb das Hamburger Abendblatt am 27.05.11 folgendes:
"Wojciech Pomorski - und sein Kampf gegen die Stadt Hamburg
...
Pomorski besteht darauf, bei den begleiteten Treffen polnisch mit den zweisprachig aufgewachsenen Töchtern zu sprechen. Er nennt sie liebevoll "Rotznäschen". Doch Martin S. lehnt ab – angeblich, weil qualifizierte, polnischsprachige Begleitpersonen nicht verfügbar seien. Um aber zu verhindern, dass Pomorski mit den Kindern keine Dinge bespricht, die die Mutter diskreditieren, müsse die Begleitperson verstehen, was besprochen wird. Also müsse auch er, Pomorski, Deutsch sprechen.
..."
Und am Ende des Artikels:
"Pomorski ist ein Getriebener, der sein Ziel mit fast dämonischer Verbissenheit verfolgt. Zur Not endet sein Weg als Märtyrer, als Opfer der Justiz. Aber nie wird dieser Mann, der zeitweise 14 Prozesse gleichzeitig geführt hat, klein beigeben.

Es sieht nicht so aus, als würde das OLG der Argumentation von Pomorski folgen wollen. Einen Beschluss wird es voraussichtlich am 1. Juli verkünden. Egal, wie es ausgeht: Er wird weiterkämpfen. Um 15.000 Euro Schmerzensgeld. Um das, was er unter Gerechtigkeit versteht. Mit seinen Kindern indes hat dieser Kampf nur noch am Rande etwas zu tun."
http://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article1905530/Wojciech-Pomorski-und-sein-Kampf-gegen-die-Stadt-Hambur...

Unglaublich, in welche Richtung die driften!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

28.09.2013 um 00:12
Im oben angegebenen Video wird den Mitarbeitern des Kinderhauses Marbede sexuelle Belästigung vorgeworfen! oÖ "Antonya sei durch Medikamente bewusstlos gemacht worden, was dann geschehen sei, wisse sie nicht, ABER der Betreuer kam regelmäßig zu ihr in die Dusche."

Sorry, aber je öfter die Story erzählt wird, umso mehr "Unglaublichkeiten" kommen hinzu!
Es wird immer unglaubwürdiger!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

28.09.2013 um 07:46
@RubyTuesday
Dieser Artikel http://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article1905530/Wojciech-Pomorski-und-sein-Kampf-gegen-die-Stadt-Hambur... ist für nicht Angemeldete leider nicht lesbar.

Vielleicht magst du die Fakten auszugsweise in einer kurzen Zusammenfassung (um nicht irgendwelche Urheberrechte zu verletzen) hier einstellen. Bestimmt würde es nicht nur mich interessieren.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

28.09.2013 um 09:58
@emz

Uuups? Ich bin dort selber nicht angemeldet, sehe aber gerade, dass wenn man dem Link folgt, nur eine Abo-Aufforderung kommt.

Am besten die Überschrift "Wojciech Pomorski - und sein Kampf gegen die Stadt Hamburg" in der Google-Suche eingeben, dann ist der Text komplett lesbar


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

28.09.2013 um 10:04
Danke @RubyTuesday . Im Übrigen sehe ich gerade jetzt erst, dass du über dem Link bereits Auszüge eingestellt hattest, sorry.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

28.09.2013 um 11:06
RubyTuesday schrieb:Es soll laut DDHilfe ein Bericht im Auslandsjournal gesendet werden:

tweet
Hmmm, habe mir gerade die Sendetermine für's Auslandsjournal angesehen. Für den 2.10. ist gar keine Sendung angesetzt. :ask:

Zumindest ist auf der Homepage nichts angegeben:

http://www.zdf.de/form/Programmdatensuche-50.html?action=search&both=both&broadcast=auslandsjournal&config=upcoming


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

28.09.2013 um 20:08
Man muss offensichtlich wirklich jede noch so nebensächlich erscheinende Information, wie hier ein angegebenes Sendedatum, auf seinen möglichen Wahrheitsgehalt hin überprüfen.

Ich bin mir nicht sicher, in welchem verwandschaftlichen Verhältnis die 24jährige, die die Anzeige wegen Gewalt in der Familie erstattet hat, zur Familie steht. Beide Elternteile Antonyas sprechen (Interview bewusst.tv) von ihr per Stieftochter und bezogen auf Antonya von Stiefschwester. Das Jugendamt hingegen schreibt Halbschwester, was mir auch wahrscheinlicher erscheint. Die von den Eltern gebrauchte Vorsilbe "Stief" soll vermutlich die Distanz verdeutlichen und ihnen ist die Bedeutung nicht bekannt. Aber wer ist der leibliche Elternteil, die Mutter?


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

29.09.2013 um 15:02
Ich denke mal das kann keiner von uns hier wirklich sagen. Verwundern würde es mich allerdings nicht. Habe schon ganz andere Dinge von Kinderheimen mitbekommen wenn es der Wahrheit entsprechen sollte.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

29.09.2013 um 23:47
@emz
emz schrieb: Aber wer ist der leibliche Elternteil, die Mutter?
Kann ich nicht sagen. Ich habe außer der Erwähnung im ersten Conrad-Video noch nichts weiter von ihr gehört.



@Marina1984
Marina1984 schrieb:Habe schon ganz andere Dinge von Kinderheimen mitbekommen wenn es der Wahrheit entsprechen sollte.
Tja, das ist halt immer so ne Sache. Es ist halt immer nur "one side of the story". Die Behörden dürfen darüber eben nichts erzählen, wäre ja auch irrsinnig.

Wenn man aber durch Bekannte etc. auch die andere Seite erfährt, kann man die Jugendamter manchmal schon verstehen.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

29.09.2013 um 23:51
@RubyTuesday

Ich denke es gibt immer irgendwo Ungerechtigkeiten. Egal von welcher Seite. Jedenfalls kann es z.B. nicht sein, dass man einem weggenommenen Kind in einem Heim Urin zum trinken gibt oder es mit eiskaltem Wasser abschrubbt u.s.w. Das grenzt schon an die Menschenwürde.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

30.09.2013 um 08:38
@RubyTuesday
RubyTuesday schrieb:Wenn man aber durch Bekannte etc. auch die andere Seite erfährt, kann man die Jugendamter manchmal schon verstehen.
Dieser Erfahrung kann ich mich nur anschließen. Nicht alle Hintergründe werden veröffentlicht, was auch gut ist. Das Kind soll später ein unbelastetes Leben führen können.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

30.09.2013 um 20:07
@Marina1984
Marina1984 schrieb:Jedenfalls kann es z.B. nicht sein, dass man einem weggenommenen Kind in einem Heim Urin zum trinken gibt oder es mit eiskaltem Wasser abschrubbt u.s.w.
Sowas glaube ich auch nicht unbesehen, wenn man es mir erzählt. Oder warst Du dabei, als es passierte? Kommt immer drauf an, wer mir was erzählt. War derjenige selbst dabei oder hat er es auch nur "gehört"? So entstehen Urban Legends. ;)


@emz, @all

Jedenfalls gibt es auch bei Facebook eine kritische Diskussion über die letzen Videos bzw. deren Inhalt. Bin gespannt, wie lange die Beiträge stehen bleiben.

SpoilerFB 300913


Die Diskussion ist übrigens noch viel länger, hatte nur keine Lust, alles zu sreenshotten ;)

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=247809292033703&id=238395059641793&comment_id=963055&offset=0&total_co...


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 16:11
@RubyTuesday

Urban Legends können auch durch diverse Links entstehen und auch dadurch, wenn man etwas von Bekannten gehört hat. ^^ Man hat nie eine Garantie. Letzendlich kann man sich da nur auf das Gefühl verlassen. Manche Dinge sind sicher und andere nicht. Diese Frau die das durchmachen musste ist heute erwachsen und sie war das Opfer der Mobbingattacken. Sie hat davon psychische Schäden zurückbehalten. Das sollte eigentlich nicht Sinn und Zweck der Sache sein. Egal ob da was von den Eltern oder von den Heimen kam. Jedenfalls sollte man Kinder schon ernst nehmen und nachschauen, ob da wirklich was dran ist oder nicht. Man kann nicht einfach sagen es ist so oder so ohne sich darüber schlau zu machen. Ich denke es gibt auf beiden Seiten schuldige und unschuldige. Wer allerdings schon vermehrt mit Ämtern zu tun hatte (ganz gleich welche Ämter das sind), der weiss, dass die auch nicht in jedem Fall ganz koscher sind.

Hier in diesem Fall kann keiner von uns sagen ob Antonya vom Jugendamt entführt wurde oder nicht. Da kann man noch soviele Links durchforsten. Auf Medien kann man sich nämlich auch nicht in jedem Fall verlassen. ^^ Es bleibt nur das eigene Urteilsvermögen und eigene definitive Erfahrungen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 19:48
Marina1984 schrieb:Letzendlich kann man sich da nur auf das Gefühl verlassen.
Öhm, eher nicht! Jeder macht sich zwar seinen Gedanke und hat auch ein "Gefühl" dazu, aber verlassen würde ich mich darauf nicht, zumindest nicht in Fällen wie diesen.
Marina1984 schrieb:Hier in diesem Fall kann keiner von uns sagen ob Antonya vom Jugendamt entführt wurde oder nicht. Da kann man noch soviele Links durchforsten. Auf Medien kann man sich nämlich auch nicht in jedem Fall verlassen.
Das stimmt schon, aber gerade zu dieser Sachel gibt es kaum aussagegräftige "Links".
Marina1984 schrieb:Es bleibt nur das eigene Urteilsvermögen und eigene definitive Erfahrungen.
Und selbst die haben hier kaum irgendeine Aussagekraft.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 20:16
@RubyTuesday

Ich verlasse mich lieber auf gar nichts und stehe der Sache erst mal lieber neutral gegenüber. Hier in diesem Fall versucht sich jede Seite zu rechtfertigen. Kommen dann noch andere Aussagen hinzu, dann ist das Chaos perfekt. Wenn einer im wahren Leben lügt, dann auch im Internet. Den Wahrheitsgehalt werden wir nicht wirklich rausfinden können.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 20:32
@Marina1984

Wer rechtfertigt sich? JA und Gericht jedenfalls nicht. Sie stehen zwar unter Zugzwang, da sie mit heftigen Vorwürfen konfrontiert sind und haben dazu eine Stellungnahme abgegeben, da man ja sogar die Presse nötigt, den Fall im Fernsehen zu bringen. Und deswegen hat das JA eine ziemlich allgemein gehaltene Aussage dazu gemacht, die keine spekulativen Rückschlüsse zulässt, sondern beschreibt, dass es aufgrund von Kindeswohlgefährdung tätig werden muss (!). (was manche Leute sicher nicht daran hindert, dies trotzdem zu tun, siehe Facebook. -.-)

Das Geschrei ist nämlich bei denselben Leuten, die jetzt auf den Behörden herumhacken, riesengroß, wenn die Ämter bei einer Kindeswohlgefährdung nicht einschreiten würden.


Irgendwann, wenn der Fall gerichtlich abgeschlossen ist, wird man evtl. mehr über die Hintergründe erfahren. Es kann aber durchaus sein, dass z.B. das genannte Kinderheim bis dahin eine nicht unerhebliche Rufschädigung erfahren hat.

Im Moment reicht es den Dummentatoren ja schon aus, dass der Heimleiter mal bei der BW wahr, um ihn der Kindesmisshandlung usw. zu bezichtigen.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 20:36
@RubyTuesday

Mit der Rechtfertigung meinte ich, dass jede Seite recht haben möchte. Nicht mehr und nicht weniger. Deswegen kann man nur abwarten wie es in diesem Fall ist.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 20:43
@Marina1984
Marina1984 schrieb:Mit der Rechtfertigung meinte ich, dass jede Seite recht haben möchte.
Das sehe ich auch vollkommen anders.
Selbst Jugendamtsmitarbeiter atmen auf, wenn ein Verdacht auf Kindeswohlgefährdung nicht bestätigt wird. Denen geht es nicht darum Recht zu haben, sondern Schaden von Kindern abzuwenden bzw. zu begrenzen.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 20:46
@RubyTuesday

Das mag zwar deine Meinung sein und die kannst du ja auch haben, ist aber nicht in "jedem" Fall meine Meinung. Für mich sind Ämter auch nicht immer Engelchen. Wer schon vermehrt mit Ämtern zu tun hatte, der weiss was ich meine.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 20:51
Jeder Mensch hat fast täglich mit "Ämtern" zu tun.
Für mich sind Ämter auch nicht in immer Engelchen.
Und gerade solche verallgemeindernden Aussagen sind es doch, die dann parolenmäßig von manchen Leuten eben für die von dir angesprochene Rechthaberei benutzt werden.

Und inwieweit bringt uns deine Meinung oder deine Erfahrung mit "den Ämtern" jetzt weiter?


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 20:59
@RubyTuesday

Okay. Ich merke schon du verstehst mich nicht oder du willst es nicht verstehen. Somit hat sich das Thema für mich hier erledigt. :) Nur soviel : Es ist wahnsinnig naiv davon auszugehen, dass jedem Arzt der Patient immer wichtig ist. Genauso ist es naiv davon auszugehen, dass die Jugendämter immer um das Wohl des Kindes bedacht sind. Lebt man nicht nur im Internet und auch außerhalb des Internets und man sammelt bestimmte Erfahrungen, dann weiss man, dass nicht in jedem Fall die Ämter, Ärzte oder andere Recht behalten. Nur weil sich jemand Arzt oder Amtsmitarbeiter schimpft, hat das noch lange nichts zu heissen. Bleibe du bei deiner Meinung. Ich bleibe bei meiner und verlasse mich lieber auf eigene Erfahrungen inklusiver Gerichtsverhandlungen u.s.w.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.10.2013 um 21:09
Marina1984 schrieb:Okay. Ich merke schon du verstehst mich nicht oder du willst es nicht verstehen.
Interessante Reaktion. EP nicht gelesen?
Scheint, als ob du keine wirklichen Argumente, sondern nur Allgemeinplätze zu bieten hast. Siehe deinem restlichen Text. Und wie schon gesagt: es geht hier nicht ums Recht haben oder um Meinungen, sondern darum, ob diese Sache von einer bestimmten Gruppe von Leuten im Netz für ihre Zwecke ausgeschlachtet wird. Es deutet nämlich viel darauf hin.
Marina1984 schrieb:Somit hat sich das Thema für mich hier erledigt.
Ja, ist wohl besser so. ;)



Für alle, die am Thema interessiert sind:

Ich habe eine Frage an die Deutsche-Direkthilfe gepostet. Ich musste erst ein wenig lästig werden und (im Gespräch mit jemand anderen) erwähnen, dass ich von der DDHilfe bei Twitter ignoriert werde, bevor ich Antworten bekam. ;)

SpoilerDDHilfe 011013

Interessant sind die unterschiedlichen Reaktionen auf meine Frage. Und da taucht auch gleich die nächste Frage auf: wenn "die Verwandtschaft" im selben Ort wohnt (und unter "die Verwandtschaft" verstehe ich mehr als nur eine Großmutter), weshalb flüchtete sich das Mädchen nicht zu denen, sondern ausgerechnet ins bestusst.tv-Studio?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.10.2013 um 08:13
Und noch eine Frage taucht auf, haben denn die Schandorffs auch ordnungsgemäß ihre Mieten bezahlt? Ich denke mal nicht. Ansonsten hätte der Vermieter kaum Interesse daran, das Haus neu zu vermieten. Schließlich muss er sich nicht nur die Arbeit machen, einen Nachmieter zu finden, er muss dann auch das Haus räumen und sämtliche Gegenstände auf seine Kosten einlagern lassen.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.10.2013 um 10:09
Mir ist da noch was aufgefallen: http: //www.youtube.com/watch?v=a5GfzZVY1eo (Leerzeichen entfernen)
Gegen Ende des Filmchens steht zweimal Antonia statt Antonya. Weiß das Mädel nicht, wie es heißt?

Bewusst.tv haut im Interview beim Namen gleich zwei Fehler rein und macht aus Antonya Schandorff eine Antonia Scharndorff. Das mag zwar auf den ersten Blick einfach nur kleinlich wirken, allerdings frage ich mich da schon, wenn der Name schon nicht richtig geschrieben ist, wie richtig ist dann der Rest.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden