weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Winner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 19:40
@emz
emz schrieb:...Verschwinde doch einfach wieder, so wie all die anderen Trolle vor dir.
Ich glaube tatsächlich nicht, dass ich hier lange sein werde. Immerhin zeigt es sich, dass Unterstützer von Antonya hier gerne auf die ein oder andere Art rausfliegen oder verschwinden.

Es ist aber auch gar nicht nötig. Um hier ein paar Lügen aufzudecken muss man hier nicht lange bleiben.
emz schrieb:So langsam bin ich diese Eintagsfliegen hier satt, die immer nur aufschlagen, um zu beleidigen.
Würden hier die Unterstützer nicht ständig gesperrt/gelöscht etc. dann gäbe es sicherlich weniger Eintagsfliegen.



@emz
emz schrieb:Wie unwichtig Antonyas Rolle hierbei ist, lässt sich daran erkennen, dass es das OLG Celle noch nicht mal für nötig erachtete, sie zur Anhörung vorzuladen.
Und @emz
emz schrieb:Mit Video bist du schon mal auf dem richtigen Weg, es war das vom Studebaker.
Es war schon sehr dumm sich auf ein Video zu beziehen, das noch existiert. Ich habe es mir angesehen. Zu keinem Zeitpunkt habe ich gehört, dass Antonya NICHT zur Anhörung geladen worden wäre. Ganz im Gegenteil.

Es wurde zwar nicht direkt gesagt, dass Antonya geladen worden wäre, oder dass sie zu einem evtl. weiteren Termin geladen würde, der Anwalt sagte aber deutlich, dass das Jugendamt ein freies Geleit zugesichert hätte.

Das Jugendamt hatte damals das Sorgerecht für Antonya. Und das zugesagte freie Geleit kann also auch nur für Antonya gegolten haben. Für die Eltern kann und konnte das Jugendamt überhaupt kein freies Geleit zu sagen, weil sie über die zu keiner Zeit bestimmen konnten.

Wenn @emz hier versucht ihre Lügen durch weitere Lügen zu decken, dann ist das zum Scheitern verurteilt. Sie wurde einfach zu oft beim Lügen ertappt.

Anstatt mich aufzufordern wieder zu verschwinden, wäre es da nicht angebrachter wenn @emz
ihre Lügen einstellt?

Aber das kann sie wahrscheinlich gar nicht, deshalb werde ich hier sicherlich noch mache Lacher zu lesen bekommen.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:07
@Winner

Das mit den Forenregeln ist gar nicht so schwer. Einfach dran halten, dann drohen auch keine Sperren.

Bin ja mal gespannt ob von Dir was inhaltliches neues oder interessantes kommt.
Leider zeigst Du die gleichen Ansätze wie Vorgänger.

Richtig wäre es z. B. gewesen, einfach festzustellen, dass im Video nicht ausdrücklich gesagt wurde, dass Antonya nicht geladen war (habe ich mir noch nicht ein weiteres Mal angesehen, beziehe mich daher aktuell nur auf Deinen und rentinas Beitrag)
Nicht richtig ist es daraus zu folgern, dass @emz etwas falsches behauptet hat.
Ebenso ist die Stellungnahme des Anwalts, dass eine Anhörung von A. bei einem zukünftigen Termin angedacht ist, in keinster Weise geeignet Rückschlüsse auf den vergangenen Termin zu ziehen.
Richtig wäre es also festzustellen, dass das Video nicht geeignet ist, den entsprechenden Nachweis zu führen.
Aber darum geht es Dir ja ganz offensichtlich nicht. Dir geht es ja nur darum ein wenig zu pöbeln und rentina anzugreifen.
Was machen denn Deine anderen Hobbies so?

Wo der Fehler in Deinen Ausführungen zur Kontaktsperre lag, hat Dir @RubyTuesday schon ausführlich dargelegt, kann ich mir damit sparen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:19
@Winner
Immerhin zeigt es sich, dass Unterstützer von Antonya hier gerne auf die ein oder andere Art rausfliegen oder verschwinden.
...
Würden hier die Unterstützer nicht ständig gesperrt/gelöscht etc. dann gäbe es sicherlich weniger Eintagsfliegen.
*facepalm*

Klar, sie wurde alle von IHNEN gecasht! :troll:

Würden die "Unterstützer" sich nicht permanent im Ton vergreifen, PNs veröffentlichen oder Mehrfachaccounts anlegen, gäbe es keinen Grund, sie überhaupt auszuschließen.

Mit den Aussagen im Video magst du tatsächlich richtig liegen. Es ist wichtig, dass man hier auch berichtigt wird, wenn man sich verspekuliert. Aber kann die "Unterstützer"seite bitte diese dümmlichen und einer vernünftigen Diskussion nicht zuträglichen Anfeindungen unterlassen? In einem Diskussionsforum sind gegenteilige Meinungen erwünscht, aber muss man das in einem derartigen Ton tun?

Und was @emz angeht:
sie lügt mit keinem einzigen Wort! Sicher, im Thread wird und wurde das spärliche Wissen kombiniert, es wird spekuliert und sich vllt. auch mal verspekuliert, aber das findet auch auf der Unterstützerseite statt, nur eben nicht ergebnisoffen.

Aber das ist der Grund, warum rentina noch hier ist und eben NICHT gesperrt oder ausgeschlossen wurde. Merkste was? Keine Beleidigungen oder Behauptungen von rentina alá "ihr Lügt" etc., keine emotionalen und unehrlichen Spielchen.

Von daher bist du ein guter Kandidat, ziemlich schnell zu fliegen. Allerdings bist du willkommen, wenn du einen adäquaten Ton an den Tag legst.

Mal sehen, ob das zu schwer ist? Hier bekommt jeder ne Chance! ;)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:25
@Winner

Ich verstehe dich auch nicht! Hier mal auftauchen, Leute beschimpfen und nichts Sinnvolles schreiben, dass kann doch jeder!

Solltest du der Meinung sein, dass einer von uns im Unrecht ist, dann bring hier doch bitte ein paar Fakten auf den Tisch, die das Gegenteil beweisen. Versuche uns doch auf eine sachliche Art und Weise auf unsere Fehler hinzuweisen, aber nicht mit Beschimpfungen und haltlosen Vermutungen.

Und übrigens kann ich mir nicht vorstellen, dass die Familie Schandorff, dass was hier geschrieben wird nicht liest – also mal ehrlich, dass glaubst du doch selber nicht!

Zu deinen Äußerungen in Bezug auf @emz fällt mir spontan ein schönes Zitat von Kurt Tucholsky
ein:

„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:29
ab Minute 4:25 sagt RA Matuschczyk wörtlich
"Das Gericht möchte unbedingt, dass die Eltern hier nach Celle kommen.
Es möchte die Eltern unbedingt anhören"
Und wenn der Anwalt von "Eltern" spricht, dann sind das Axel und Dorte.


melden
Winner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:30
@emz
emz schrieb:Wie unwichtig Antonyas Rolle hierbei ist, lässt sich daran erkennen, dass es das OLG Celle noch nicht mal für nötig erachtete, sie zur Anhörung vorzuladen.
Wer so eine Behauptung verbreitet, obwohl dies tatsächlich nie behauptet wurde, der lügt. Und wer dann noch behauptet, dass dies in einem Video behauptet wurde. was nachweislich nicht stimmt, der lügt. Da ist eine Tatsache und keine Beleidigung. Und das gilt z. B. auch für viele andere Behauptungen/Lügen von @emz
Dies gilt nicht nur für die verlogene Schwimmbadbehauptung.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:30
@Winner
Ach ich vergaß - nur zur Info:

Tucholsky war nicht der mit dem Schwanensee, das war Tschaikowski...


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:32
@Winner
ah, ok, doch keine anderen Hobbies.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 20:35
@Winner
Wenn Antonya angehört werden sollte, warum spricht der Anwalt dann nur von den Eltern?


melden
Winner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:02
@emz
emz schrieb:Wie unwichtig Antonyas Rolle hierbei ist, lässt sich daran erkennen, dass es das OLG Celle noch nicht mal für nötig erachtete, sie zur Anhörung vorzuladen.
und
emz schrieb:ab Minute 4:25 sagt RA Matuschczyk wörtlich
"Das Gericht möchte unbedingt, dass die Eltern hier nach Celle kommen.
Es möchte die Eltern unbedingt anhören"
Und wenn der Anwalt von "Eltern" spricht, dann sind das Axel und Dorte.
Was ist denn das für eine Bauernlogik?

Richtig, mit Eltern sind Axel und Dorthe gemeint. Aber deswegen hat der Anwalt doch niemals behauptet, dass das OLG Antonya nicht hören wollte oder vorgeladen hätte.

Nur weil der Anwalt von Axel und Dorthe im Video nicht mitteilt, dass das Gericht auch Antonya geladen hat, hören wollte oder laden möchte etc. bedeutet dies doch nicht, dass das Gericht dies nicht gemacht hätte. Dieser Rückschluss wäre doch nur zulässig, wenn der Anwalt gesagt hätte, dass das Gericht Antonya nicht geladen/anhören wollte oder geladen hätte.

Immerhin ist Antonya nicht seine Mandantin, sondern Axel und Dorthe sind dies.

Dieser Rückschluss ist so krank, wie der frühere Rückschluss von rentina, dass Antonya, die wegen einer Allergie nicht am Schwimmunterricht teilnahm, sich geweigert hätte sich auszuziehen, und zumindest versucht wurde zu suggerieren, dass diese Weigerung darin begründet gewesen wäre, damit man bei Antonya angebliche Spuren von Gewalt nicht sehen könnte.

Es bleibt dabei, hier werden nachweislich Lügen verbreitet.

Aber macht nichts, über die begrenzten Fähigkeiten von rentina lache ich gerne.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:09
@Winner

Nun nochmal zum Video:
Bei Min. 15 sagt der Anwalt, dass das Gericht A. eigentlich in diesem Termin anhören wollte.
Ob das daran gescheitert ist, dass die Eltern nicht erschienen sind und damit auch ihrer Tochter die Teilnahme nicht ermöglichten oder ob das Gericht von vornherein auf eine Ladung verzichtet hat, darauf wird nicht eingegangen und damit ist das nicht beantwortet.
Ansonsten ist davon die Rede, dass das Gericht die Eltern anhören wollte.
Winner schrieb:Was ist denn das für eine Bauernlogik?
Gesunder Menschenverstand. Ansonsten kann Dir Wikipedia bestimmt auch eine Definition des Begriffs Eltern liefern.


Nachdem Du ja auch so gerne darauf hinweist, dass hier Lügen verbreitet werden, kannst Du mir evtl. ja eine der Behauptungen der "Unterstützer"-Seite erklären:

Seit dem OLG-Termin wird als Fakt verbreitet, dass A. in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht werden soll. Da wurden z.B. Videos verlinkt, die aufzeigen sollen welch schreckliche Zustände dort herrschen etc.

Der Anwalt der Familie sagt im Video lediglich, dass die Unterbringung in einer geschlossenen Einrichtung als Option besprochen wurde, ergänzt später noch, dass er es als Versuch des Gerichtes sieht Druck aufzubauen. Von einer entsprechend getroffenen Entscheidung ist nicht die Rede.

Wie steht es denn da mit der Wahrheitsliebe?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:16
Winner schrieb:Dieser Rückschluss ist so krank, wie der frühere Rückschluss von rentina, dass Antonya, die wegen einer Allergie nicht am Schwimmunterricht teilnahm, sich geweigert hätte sich auszuziehen, und zumindest versucht wurde zu suggerieren, dass diese Weigerung darin begründet gewesen wäre, damit man bei Antonya angebliche Spuren von Gewalt nicht sehen könnte.
Diese Rückschlüsse waren bestenfalls falsch, nicht krank. Das Gegenteil daraus zu schließen, ob sie nun angehört werden wollte, wenn es keine eindeutige Aussage dazu gibt, ist ebenfalls Bauernlogik.

Ich bitte dich jetzt ein letztes Mal, dich zusammenzureißen und eine sachliche Ebene zurückzufinden. Ansonsten bitte ich die Moderation, mal wieder nen Blick in den Thread zu werfen. Ich bin dieses Mimimi langsam leid.
amerasu schrieb:Wie steht es denn da mit der Wahrheitsliebe?
Die Frage hätte ich auch gerne beantwortet.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:16
@Winner

Oder wie ist das mit der Oma, die laut Interview im Bewusst TV, von Frau Schandorff gepflegt wird und zu diesem Zeitpunkt gar nicht mehr gelebt hat, da sie nach Antonyas Facebook Aussage während ihres Heimaufenthaltes verstarb?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:17
Winner schrieb:Richtig, mit Eltern sind Axel und Dorthe gemeint. Aber deswegen hat der Anwalt doch niemals behauptet, dass das OLG Antonya nicht hören wollte oder vorgeladen hätte.
Damit waren dann auch die Halbschwester geladen und der Bruder von Axel und die Heimleitung und Pomorsky aus Bytow usw., von denen hat der Anwalt auch nicht behauptet, dass sie nicht vorgeladen gewesen wären.


melden
Winner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:19
Ach einer geht noch.

Antonya hatte ein Schreiben an das OLG veröffentlicht. Keine Ahnung auf facebook oder auf bwamtendumm.wordpress.com. (Oder bei beiden.) Das war nach dem 18.2.2014, also nach dem OLG-Termin.

In dem Schreiben hat Antonya dem OLG mitgeteilt, dass sie auch zu einem weiteren Termin beim OLG nicht kommen würde. Sie hatte aber angeboten über Skype mit den Richtern zu sprechen.

Anders als hier von @emz behauptet, gab es also sehr wohl eine Ladung für Antonya, wollte man Antonya also sehr wohl hören, war sie also doch wichtig genug für das OLG.

Aber @emz
darf ruhig weiter ihren Schmutz verbreiten, ich brauch auch was zum Lachen.

Normalerweise wäre es mir völlig egal sein, was hier sich die träumenden 4 sich gegenseitig in die Tasche phantasieren, aber es könnte ja mal sein, dass sich hier auch anständige Leser verirren. Für die ist es wichtig, dass man den Unsinn hier aufdeckt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:24
@Winner

Bitte unterlasse userbezogene Anschuldigungen und Angriffe.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:24
Ok, das mit der Sachlichkeit ist ja offensichtlich nicht so Deine Sache.
Also nochmal langsam: Was Du behauptest stimmt so nicht weil es sich aus der Quelle, auf die Du Dich beziehst nicht ergibt (zur Erläuterung: ergibt sich nicht aus dem Video).
Wenn Du eine andere Quelle hast, aus der sich eindeutig eine Ladung ergibt, dann verlinke sie doch bitte hier.
Ganz bestimmt werde ich mich jetzt nicht auf die Suche machen, um auf facebook oder beamtendumm oder sonstwo die von Dir behauptete Quelle zu finden.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:30
Winner schrieb:Antonya hatte ein Schreiben an das OLG veröffentlicht. Keine Ahnung auf facebook oder auf bwamtendumm.wordpress.com. (Oder bei beiden.) Das war nach dem 18.2.2014, also nach dem OLG-Termin.
Meinst du das hier:
SpoilerOLG
Winner schrieb:In dem Schreiben hat Antonya dem OLG mitgeteilt, dass sie auch zu einem weiteren Termin beim OLG nicht kommen würde. Sie hatte aber angeboten über Skype mit den Richtern zu sprechen.
Ich lese da nichts von einer Terminabsage oder einem Skype-Interview... :ask:


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:32
@amerasu
amerasu schrieb:Ganz bestimmt werde ich mich jetzt nicht auf die Suche machen, um auf facebook oder beamtendumm oder sonstwo die von Dir behauptete Quelle zu finden.
Sehe ich genau so. Zudem ist ein von Antonya verfasstes Schriftstück kein schlüssiger Beweis für den Inhalt eines Schreibens des Gerichts.

Erst wenn Antonya 14 Jahre alt ist, ist es unerlässlich, dass sie ebenfalls zur persönlichen Anhörung geladen werden muss.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.04.2014 um 21:32
@Rho-ny-theta
noch schöner wäre das in "Mod-Rot" gewesen :)


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden