Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

332 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, CIA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

07.04.2014 um 22:43
@Banana_Joe
Die Hip Hop Mode ist am Schwinden. Rap in Deutschland "Crow". Alter die Zeit der Breiten Hosen und fetten Jams ist vorbei. Es zieht nur noch pseudo Rap. Nur noch Unterhaltung sonst nichts. Un die Wanyes World Zeit des HM lange ist sie vorbei. Nur noch sub von sub wie EMO und noch krassere Krankheiten. Du willst lat ja mir beibringen, nicht ich dir. Hatte nix lat. Die Popindustrie ist schnellebig, heute oben morgen kennt dich keiner mehr. Mode


1x zitiertmelden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

07.04.2014 um 22:45
@Banana_Joe
Siehe Sponge Bozz. Kultur


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

07.04.2014 um 22:48
@coppakiller
Zitat von coppakillercoppakiller schrieb:Die Hip Hop Mode ist am Schwinden. Rap in Deutschland "Crow". Alter die Zeit der Breiten Hosen und fetten Jams ist vorbei. Es zieht nur noch pseudo Rap. Nur noch Unterhaltung sonst nichts.
Es ist völlig egal ob die Zeit der breiten Hosen vorüber ist. HipHop war da und die Stilelemente die er geprägt hat, werden auch in Zukunft in der Musik zu finden sein.

Mozart füllt ja heute auch keine Hallen mehr. Aber darum geht es dabei überhaupt nicht. Ich hoffe Du hast es jetzt begriffen.
Zitat von coppakillercoppakiller schrieb:Du willst lat ja mir beibringen, nicht ich dir.
Nein das möchte ich sicher nicht. Sicher viel Arbeit bei Dir. Außerdem warst Du es doch, der mir hier zweimal das Wort sub falsch übersetzt andrehen wollte.


1x zitiertmelden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

07.04.2014 um 23:20
Amerika ist durch mord und versklavung entstanden.Die Amis müssten den Indianern bis heute fette entschädigung zahlen.Soviele Opfer
Vietnam
Japan
Irak
Mexico
Afghanistan
und,und,und

Vieleicht werden die wahnsinnigen bald gestopt.Herr Putin es ist Zeit diese kranken Faschisten zu stoppen.


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

07.04.2014 um 23:46
@CarlSagan
Dann habe ich mich wohl geirrt. Wobei der Interpret mit seiner Musik tatsächlich auch auf die Verhältnisse in seinem Land hinweisen will.
Das mit den Faschisten habe ich später auch gelesen.
Hab aber nicht realisiert, dass der Hinweis auf einen politischen Inhalt des Liedes, auf diese freche Abwandlung des Originals bezogen war.
Danke für die Aufklärung.

@Banana_Joe
Zitat von Banana_JoeBanana_Joe schrieb:Ja, der Tanz auf dem Vulkan. Wobei Kuba wirklich ein exzellentes Gesundheitswesen hat.
Und wohl auch ein exzellentes Bildungssystem.
Zitat von Banana_JoeBanana_Joe schrieb: In Amerika ist die Meinungsfreiheit, bei Musik, Kunst etc. übrigens immer noch besonders hoch.
Wie ich eben schon erwähnte: Dear Mr.President. - Da hab ich gestaunt, was für eine Courage die Frau hatte, das zu singen. Aber ich habe auch bemerkt, dass sie immer noch und anscheinend gerne und gut in Amerika lebt. :)

@McMurdo
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Bei aller berechtiger Kritik an der US Politik sollte man nicht gleich in solche Polemik wie Faschismus und dergleichen abdriften,
Das denke ich auch, mit Sachlichkeit findet man gewöhnlicherweise besser Gehör. Aber den besten Dienst hat mir ein Freund geleistet, der mir ganz fies die Leviten gelesen hat. Denn er hat mich damit wachgerüttelt.
Vielleicht muß man manchmal drastische Ausdrucksweisen benutzen, um seinem Gegenüber zu vermitteln, dass etwas mächtig schief läuft.
Nur auf Beleidigungen und Kleinkrieg würde ich mich nicht einlassen wollen, da es völlig am Ziel vorbei geht.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb: es ist ja nun nicht so das die USA einfach das machen wonach ihnen gerade ist, sondern meist knallharte Realpolitik.
Diese Politik meinte ich eben als ich Egoismus und Aggressivität schrieb.
Ja und dann sind da noch die Verlierer dieser knallharten Realpolitik...

Sicherlich muß ein Staat die eigenen Interessen vertreten. Aber es ist einfach falsch, dafür die Rechte anderer zu ignorieren.


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

07.04.2014 um 23:56
Zitat von Banana_JoeBanana_Joe schrieb:Mozart füllt ja heute auch keine Hallen mehr.
ja nee is klar. -.-


1x zitiertmelden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 05:54
@rev77
och japan die armen opfer... dabei wollten die nur ein bischen völkermord in china betreiben...


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 12:03
@Banana_Joe
Erklär mir mal was an sub Kultur= Unter !!!! Kultur falsch ist. Es gibt den Begriff weil es eben keine echte Kultur ist. Nur Abarten, Unterarten, aber keine Vollständige Kultur. Die Kultur der Indianer ist ja auch noch von der Weltpolizei beschnitten worden. Das wäre in dem Sinn die Ami Kultur. Kultur = Kult
@interrobang
Wenn die Japaner es nicht tun machen es die Engländer, China selbst oder andere Imperialisten
Japans Führung wird schon seit dem Mittelalter von außen beeinflusst. China ist immer schon innerlich zerstritten. purer Selbstschutz von Japan.


2x zitiertmelden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 12:09
@rev77
Glaubst du das Putin und Russland besser sind als die Weltpolizei. Gleiche Suppe nur anderer Koch. Die Russen sind im Plündern und ... auch nicht schlecht. Versklavung(Kommunisten) vom eigenem Volk/Nachbarvolk war auch noch nie ein Problem.


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 12:13
@coppakiller
ich habs nicht ganz verstanden...
mit was relativierst du völkermord, folter und experimente an menschen?


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 13:09
Japan wird seit 500 Jahren von der Außenwelt inflitriert, wenn die reagieren Kracht es halt, glaub mir die erdulden sehr viel. Ihr Königshaus wurde schon immer von China und anderen beeinflusst. Ist bitter nicht die Kontrolle im eigenen Haus zu haben. Sind halt ziemlich auf Rache aus wenn sie mal laut werden. Wie gesagt. Purer Selbstschutz, sozusagen töten um nicht selbst abgemurgst zu werden.


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 13:59
@coppakiller
Zitat von coppakillercoppakiller schrieb:Erklär mir mal was an sub Kultur= Unter !!!! Kultur falsch ist.
Du scheinst mit dem Wort "unter" was anderes zu assoziieren als 90 % aller anderen.
Damit ist lediglich gemeint, dass es keine in der Gesellschaft dominante Kultur ist.
Punkt. Es bedeutet nicht, dass sie "unterwürfig" oder überhaupt keine Kultur sei.
Deine Aussagen schaden dir selbst. Du diskreditierst dich selbst.


Und zu behaupten, die US-amerikaner hätten keine Kultur ist auch absolut lächerlich.
Die gesamte Filmszene ist absolut dominiert von den bösen Barbaren vom anderen Ende des Atlantiks.


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 13:59
Zitat von coppakillercoppakiller schrieb:Es gibt den Begriff weil es eben keine echte Kultur ist. Nur Abarten, Unterarten, aber keine Vollständige Kultur.
Es gibt den Begriff weil sich die verschiedenen Subkulturen aus der Kultur in ihrer Gesamtheit entwickelt haben. Deswegen sind sie immer noch nichts minderwertiges. Oft ist der typische Vetreter einer Subkultur sogar wesentlich gebildeter und kulturell sensibilisierter, als der Mainstreamhansel. Beim HipHop trifft eher das Gegenteil zu, ok, aber das tut nichts zur Sache. Oberbegriff, Unterbegriff? Sagt Dir nix?
Zitat von coppakillercoppakiller schrieb:Die Kultur der Indianer ist ja auch noch von der Weltpolizei beschnitten worden.
Ohje, ja die armen Indianer, die immer noch in ihren Reservaten leben. Das sie dort mittlerweile freiwillig leben und teilweise sogar sehr gut davon leben, siehe Kasinos in Indianerreservaten, bleibt unerwähnt.

Keine Frage, damals im 17., 18., 19. Jhdt. ging man skrupellos mit den Indianern um. Aber heute? Heute besitzen die Nachfahren Kasinos, weil es durch die besonderen Rechte in den Reservaten eine Art Gesetzeslücke gibt, welche Glücksspiel erlaubt. Sie arbeiten auch oft im Stahlbau um Wolkenkratzer wie das World Trade Center hochzuziehen. Irgendwie scheinen Indianer besonders schwindelfrei. Manche Nachfahren von Indianern werden auch Superstars, so wie Jonny Depp.

Ich glaube die können mit der amerikanischen Kultur mittlerweile ganz gut. Auf jeden Fall sicher unendlich viel besser als z.B. Du oder @rev77 , oder @CausH .

Und das obwohl sie dort andauernd mittendrin sind. Trotzdem leben sie gerne im "Faschismus". Komisch, was :ask:
Zitat von matraze106matraze106 schrieb:ja nee is klar. -.-
Also mir schon... :)


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 14:03
Und überhaupt mal:

Wo genau soll die USA denn faschistisch sein?
Das ist doch auch schon wieder Polemik allererster Güte.


2x zitiertmelden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 14:10
@Hacknslay
Zitat von HacknslayHacknslay schrieb:Wo genau soll die USA denn Faschistisch sein?
Jetzt kommst du hier mit solchen unnötigen Details. :D

In den USA gibt es keine Meinungs- und Redefreiheit, keine demokratischen Wahlen, keine halbwegs direkte Demokratie, keine gesetzgeberische Unabhängigkeit der Bundesstaaten, keine Religionsfreiheit und keine Pressefreiheit.
Die Bürger werden vom Staat vollkommen unterdrückt und dürfen nicht frei reisen, sich versammeln, demonstrieren oder gar Waffen besitzen.
Besonders der Waffenbesitz ist praktisch vollkommen verboten, damit die Bürger sich nicht gegen den Staat wenden.


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 14:10
@Banana_Joe
Alle Subkulturen Amerikas zusammen ergeben aber immer noch keine eigenständige Kultur. Hip Hop + Drumm n Bass = Jungle. Alle Subkulturen der Amis zusammen ergeben Amerikas Kultur. Definier die mal. Kompost ist kein ital. Salat.


@Hacknslay
Wenn mann nicht dominant ist , dann ist man unterwürfig. Danke für Bestätigung. Geh zu einer Domina oder Dominus vieleicht haben die ne sanftere Art dies begreiflich zu machen.


1x zitiertmelden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 14:12
@coppakiller
Jazz.
Eine eigenständige, amerikanische Kulturerscheinung.

Oder schiebst du das jetzt wieder auf Mozart ab?


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 14:19
@coppakiller
Zitat von coppakillercoppakiller schrieb:Alle Subkulturen Amerikas zusammen ergeben aber immer noch keine eigenständige Kultur. Hip Hop + Drumm n Bass = Jungle. Alle Subkulturen der Amis zusammen ergeben Amerikas Kultur. Definier die mal. Kompost ist kein ital. Salat.
Du kapierst es einfach nicht. Oder? Den Link hast Du sicher auch nicht gelesen, geschweige denn verstanden. Drum erkläre ich es Dir jetzt zum letzten Mal. Alle Subkulturen zusammen ergeben sehr wohl die gesamte Kultur. Denn auch der Bereich Klassik, von Mozart bis Beethoven, stellt genau genommen eine Subkultur dar. Mozart und Beethoven alleine bilden trotzdem ebensowenig eine gesamte Kultur ab wie HiPHop+Drum n Base. Die Summe von allem, das nennt man die Kultur des jeweiligen Volkes. In Deutschland gehören da Goethe, Mozart und Nietzsche ebnso dazu, wie mittlerweile Rammstein oder HipHop Gedöns.

Sogar die zunehmende Zahl von Schwätzern und Amerikahassern, gehört leider, leider momentan zu unserer Kultur.


melden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 14:19
@CarlSagan
USA wäre cool wens noch kleine unabhängige Republiken wären. Ist aber nicht mehr. Alles was wir glauben ist deren Propaganda.
Sei mal Arm in den USA, dann siehst den wahren Traum.
@Hacknslay
Kulturerscheinung = Modeerscheinung. Klar die sind Gut, Jazz hat was, aber wieder Sub.
Trägst du etwa noch die Beatles Frisur? Jeder der Klavier spielt kennt Mozart oder hat seine Lieder schon gespielt. Nicht jeder Musiker jamt oder so.


3x zitiertmelden

Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss

08.04.2014 um 14:23
@coppakiller
Gut. Wunderbar.

Also wenn wir nach dir gehen ist weder Rock, noch Punk noch Metal noch Jazz noch Hip-Hop noch Pop oder elektronische Musik jeder Art nicht kulturell wertvoll, sondern nur "Mode".
Und auch dein Mozart hat Musik nicht erfunden. Ebenso keine Kultur. Nur Mode.

Irgendwie amüsierst du mich.
Ab wann gilt denn etwas als kulturell wertvoll für dich?
Ich vermute mal der erste , wichtigste Punkt ist das es nicht aus den USA stammt, mh? :D


melden