Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Hampstead Hoax

517 Beiträge, Schlüsselwörter: Ritueller Missbrauch, Satanischer Kult

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:05
@interrobang

Wenn, dann hinreichend. Und: nein.

Du hast das hier thematisiert. Wenn es nur darum gegangen wäre zu sagen "Mißbrauch kommt vor", wie saro es ja auch angesprochen hat, wäre alles ok gewesen. Du aber willst auf mehr hinaus, auch wenn das gar nicht thema ist und auch nicht wirklich zu saros Aussage paßt. Es ist bei Dir nicht das erste mal, sondern - wie gesagt - passiert es regelmäßig. Und ja, regelmäßig sprech ich sowas dann an.

Wenns Dir nicht paßt, dann laß doch Dein ceterum censeo einfach weg. Is eh off topic. Wenn ich drauf reagiere, dann, weil es eben schon so vorgebracht ist, wie ich drauf reagiere. Damit wirst Du leben müssen. Deine Entscheidung.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:07
@perttivalkonen
Ja was willst du jetzt von mir? Ich werde aus deinem spam nicht schlau.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:08
Damit werde dann ich leben müssen.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:30
@saro30
@perttivalkonen
@interrobang

Ok, kann nicht bestreiten dass es sicher einige Verrückte die sich Satanisten nennen und Kinder oder Tiere missbraucht haben, allerdings kann das nicht mit dem Satanismus gerechtfertigt ist, da solche Handlungen sowohl in der Crowley'she Richtung als auch in der LaVeysche verpönt und sogar schriftlich verboten sind.
Ferner ist bisher kein Fall Weltweit bekannt die ein Missbrauch oder Mord mit Satanismus im Zusammenhang stand.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:35
@Rumpelstil
Bei Lavey hast du recht. Crowley war allerdings nie Satanist sondern Occultist.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:42
@interrobang
Stimmt. Okkultist und Spiritist, und doch gibt es satanistische Gruppen die sich auf Crowley beziehen. LaVey hat ganz klarer Regeln aufgestellt und formuliert. Nach Lavey hat ein Satanist einfach nicht andere in keinste weise zu schaden (außer wenn es um Verzehr oder Rache geht), dann habe ich, Vollständigkeitshalber, auch Crowley erwähnt, da er doch oft im Zusammenhang mit Satanismus gesehen wird und siehe da; auch er animiert nicht dazu andere zu schaden!


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:43
@Rumpelstil
Also darf ein Satanist niemandem Schaden zufügen, außer er will ihn essen :ask:
Habe ich das jetzt richtig verstanden??


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:45
@Geisonik
http://www.schwarze-seele.com/satanische_regeln.html
10. Töte keine nichtmenschlichen Tiere, außer du wirst angegriffen oder zu Nahrungszwecken.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:45
@Geisonik
Ja, allerdings ist kanibalismus moralisch falsch und deshalb darf ein Satanist keine Menschen Schaden.
Die Sache mit dem Essen bezieht sich deswegen eher auf Tiere.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:53
@interrobang
@Rumpelstil

http://www.schwarze-seele.com/satanische_regeln.html


Aha.
Also war das genannte erst mal nur die halbe Wahrheit.
Unternimm keinen sexuellen Vorstoß, solange du nicht entsprechende Signale bekommen hast.
Das klingt ein wenig wie von kranken Pädos die behaupten das kleine Mädchen oder der kleine Junge hätte ihn angemacht und wollte das so. Er wurde provoziert durch Sexuelle Reize eines 5 jährigen Jungen.
Die Regel ist da nicht so weit von weg.
Wenn dich ein Gast in deinem Heim belästigt, behandele ihn grausam und ohne Gnade.
Ab wann es belästigung ist ist eines jedem eigene Auslegung.
Wenn man dann die eigenen Kinder noch als Gast betrachtet dann laufen Mißhandlungen mit den aufgelisteten Regeln im Einklang.
Also das verteidigen von Satanisten mit dem Verweis auf Regeln gelingt dir wohl nicht mehr nach dem eben diese hier verlinkt wurden.
Nimm nichts an dich, was dir nicht gehört, außer es ist eine Bürde für den anderen und er schreit danach, entlastet zu werden
Wenn du auf offenem Grund unterwegs bist, belästige niemanden. Wenn dich jemand belästigt, bitte ihn, damit aufzuhören. Wenn er nicht aufhört, vernichte ihn.
Und diese beiden Regeln rechtfertigen auch so ziemlich jede Aggressive Handlung.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:58
@Geisonik
Das ein Kind ein Pädo darum bittet belästigt zu werden, egal wie, ist vor keinem Gericht haltbar und somit auch nichts mehr als fantasien einer kranke Seele. Mit Signale sind eindeutige Signale gemeint und nicht Wunschdenken.

Kinder werden sicher nicht als Gäste angesehen.

Die vorletzte Regel berechtigt ganz sicher keine Art von Gewalt, die Letzte schon.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 13:58
@Geisonik
Geisonik schrieb:Das klingt ein wenig wie von kranken Pädos die behaupten das kleine Mädchen oder der kleine Junge hätte ihn angemacht und wollte das so. Er wurde provoziert durch Sexuelle Reize eines 5 jährigen Jungen.
Die Regel ist da nicht so weit von weg.
Wiederspricht dem neunten Gebot.
Verletze keine kleinen Kinder.
Vergleiche dazu die Bibel:
(Spr 23,13): "Lass nicht ab, den Knaben zu züchtigen; denn wenn du ihn mit der Rute schlägst, so wird er sein Leben behalten."
(Spr 13,24): "Wer seine Rute schont, der hasst seinen Sohn; wer ihn aber lieb hat, der züchtigt ihn beizeiten."
(Hebr 12,6): "Denn wen der Herr lieb hat, den züchtigt er, und er schlägt jeden Sohn, den er annimmt."

Oder aber:

(4. Mose/Num. 31,15-18): "Warum habt ihr alle Frauen leben lassen? (...) So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben."

Wir sehen. Satanische Moral ist weiter entwickelt als Biblische.
Geisonik schrieb:Ab wann es belästigung ist ist eines jedem eigene Auslegung.
Wenn man dann die eigenen Kinder noch als Gast betrachtet dann laufen Mißhandlungen mit den aufgelisteten Regeln im Einklang.
Also das verteidigen von Satanisten mit dem Verweis auf Regeln gelingt dir wohl nicht mehr nach dem eben diese hier verlinkt wurden.
Siehe Gebot 9. Satanisten ist es verboten Kindern schaden zuzufügen. Christen müssen das tun.
Geisonik schrieb:Und diese beiden Regeln rechtfertigen auch so ziemlich jede Aggressive Handlung.
Nicht wirklich. Vergleiche dazu:
(2. Mose 32,28): "Ein jeder gürte sein Schwert um die Lenden und gehe durch das Lager hin und her von einem Tor zum andern und erschlage seinen Bruder, Freund und Nächsten. Die Söhne Levi taten, wie ihnen Mose gesagt hatte; und es fielen an dem Tage vom Volk dreitausend Mann."

@Rumpelstil
Christen tun sich sehr schwer höher entwickelte Moralische Systeme anzuerkennen. Da gibt es null toleranz.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:00
@interrobang
Mir egal. Geht hier nicht um Christen. Das ist eine ganz andere Geschichte. Wenn wir damit anfangen hören wir gar nicht mehr auf, da sie von jeder Seite angreifbar sind.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:04
@interrobang
Okay, ich stempel deinen Vergleich mal als absolut schwachsinnig ab.
Denn mit der Bibel hat das hier gar nichts zu tun.

@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:Mit Signale sind eindeutige Signale gemeint und nicht Wunschdenken.
Ja, psychosy sehen eindeutige Signale.
Das es in wirklichkeit wunschdenken ist, merken sie nicht.
Daher berechtigt es sehr wohl.
interrobang schrieb:Wiederspricht dem neunten Gebot.
Nein.
Denn wenn man der Meinung ist das Kind will es, dann ist es keine Verletzung der Regel.

Anstatt einfach zu sagen "nee das ist verboten" müsste man schon mal etwas weiter denken.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:06
@Geisonik
Geisonik schrieb:Nein.
Denn wenn man der Meinung ist das Kind will es, dann ist es keine Verletzung der Regel.

Anstatt einfach zu sagen "nee das ist verboten" müsste man schon mal etwas weiter denken.
Is so eben falsch. Lies mal die Satanische Bibel. :D Is ja kein christliches buch.


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:08
@Geisonik
Geisonik schrieb:Nein.
Denn wenn man der Meinung ist das Kind will es, dann ist es keine Verletzung der Regel.
Wenn man ein Kind schade, dann ist es eine Verletzung der Regel. Da hilft auch nicht was man sich dabei gedacht hat oder wie man was interpretiert hat.
Satanisten ist es verboten Kindern schaden zuzufügen. Da gibt es nichts zu interpretieren oder anderweitig zu rechtfertigen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:10
@Rumpelstil
@Geisonik
Auserdem würde man sich der Satanischen Sünde der Selbsttäuschung schuldig machen wen man glaubt das ein kind eine aufforderung machte. ;)


melden

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:11
@Rumpelstil
Satanisten ist es verboten Kindern schaden zuzufügen. Da gibt es nichts zu interpretieren oder anderweitig zu rechtfertigen.
Natürlich!
Wenn ein Satanist für sich selbst meint er erhält gerade absolut eindeutige Signale das Kind x mit dem Alter von 8 Jahren unbedingt dieses oder jenes will, dann verletzt er damit nicht die Regeln.
Denn aus seiner Sicht ist es ja keine verletzung. Er tut dem Kind ja nichts an, im Gegenteil, er ist ja nur nett aus seiner Sicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:12
@Geisonik
Geisonik schrieb:Wenn ein Satanist für sich selbst meint er erhält gerade absolut eindeutige Signale das Kind x mit dem Alter von 8 Jahren unbedingt dieses oder jenes will, dann verletzt er damit nicht die Regeln.
Doch er sündigt.
interrobang schrieb:Auserdem würde man sich der Satanischen Sünde der Selbsttäuschung schuldig machen wen man glaubt das ein kind eine aufforderung machte. ;)


melden
Anzeige

Der Hampstead Hoax

14.07.2015 um 14:12
@interrobang
interrobang schrieb:Auserdem würde man sich der Satanischen Sünde der Selbsttäuschung schuldig machen wen man glaubt das ein kind eine aufforderung machte.
Oh man, sich so auf Regeln beziehen ohne Falschinterpretationen zuzulassen sagt einiges aus.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt