Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Erdogan, False Flag, Militärputsch, Cui Bono, Säuberungen
Deepthroat23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 09:10
Guten morgen,

Gerade hat ein Kollege von mir (ein Türke) mir gesagt er hält den Putschversuch in der Türkei für inszeniert und zwar von Erdogan selbst.

Kurz mal Google befragt, auch eine SPD Politikerin türkischer Abstammung ist dieser Auffassung:
http://www.focus.de/politik/ausland/militaerputsch-in-der-tuerkei-spd-politikerin-lale-akguen-erdogan-hat-alles-nur-insz...
„Um 22.00 Uhr wird geputscht, um 1.00 Uhr ist die demokratische Ordnung wieder hergestellt“, schreibt Akgün. Sie komme nicht umhin, denen Recht zu geben, die schon um 23.00 Uhr des 15. Juli von einer „Inszenierung“ der Regierung sprachen.
Und auch udo Steinbach ist skeptisch:
Es ist erstaunlich, dass so ein Putsch aus heiterem Himmel überhaupt geschieht, wenn man bedenkt, wie die Armee zusammengesetzt ist. Dort weiß jeder über jeden Bescheid, es gibt einen Militärgeheimdienst. Und der Generalstabschef und somit auch Präsident Erdogan wollen von all den Entwicklungen innerhalb der Armee nichts gewusst haben?"
Ich bin generell (mittlerweile!) Gegner der meisten, wenn nicht aller, False Flag Theorien, aber ein Militärputsch mit richtig schwerem Gerät, also Panzern, Kampfjets, in Stellung gebrachten Flags...
Da müssen Abertausende involviert gewesen sein. Und bei der Zusammenrottung dieser tausenden Putschisten ist man nirgends auf nur EINEN einzigen getroffen der Regierungstreu ist und das ganze auffliegen lässt?
Was denkt ihr?


melden
Anzeige

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 10:06
@Deepthroat23


jop denke auch da wird was dran sein. Der typ will seine Macht um jeden Preis sichern.
Will sich immer durchsetzen und immer gewinnen. Hat man ja auch an Böhmermann gesehen..... Erdogan hat gewonnen und quasi das große Deutschland in die Knie gezwungen.

Ganz ganz schlimm... Würde mich nicht wundert wenn sie ihn bald umlegen...


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 11:10
Ich hol die Diskussion mal hoch, damit sie besser gesehen wird.
Die Moderation hat sich entschlossen die Verschwörungstheorien zum Putsch in der Türkei aus den bestehenden Threads herauszuziehen und sie in einem eigenen Thread zu behandeln.
Hier :D


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 11:19
Kann sich jeder selbst ein Bild machen, wenn keine 24h nach dem Putschversuch schon fast 3000 Richter entlassen werden. Ist ja gar nicht möglich, dass all diese Richter beim Putschversuch dabei waren, geschweige denn möglich, dass ihnen dies nach nicht mal 24h schon nachgewiesen werden kann. Auch die restlichen Verhaftungen entbehren vermutlich jeglicher rechtsstaatlichkeit, es ist schlicht unmöglich, so kurz nach dem Putschversuch diese Menschen begründet in Haft nehmen zu können. Von diesem ganzen Putschversuch profitiert im Endeffekt genau nur eine einzige Person: der Sultan. Den Rest kann man sich denken...


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 11:20
Also ich sehe da eher eine Reichtagsbrand-situation:

Es ist egal ob es inzeniert war. Erdogan hat jetzt einen Grund seine MAcht auszuweiten.


melden
Deepthroat23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 11:37
@AnkH_82

Die Tatsache dass 300 Richter praktisch umgehend entlassen wurden bedeutet nicht zwangsweise, dass der Putsch inszeniert war, sondern bedeutet "lediglich" dass bereits Abschusslisten vorlagen und nur auf einen geeigneten Moment gewartet wurde.

@Ferraristo

Egal ist das nicht, wenn es nachweislich eine Inszenierung war, dann wäre das definitiv das Ende Erdogans.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 11:40
@Deepthroat23
Naja, solange es nicht klar ist, dass es eine Inzenierung war, ist es eine Win-Win Situation für Erdogan


melden
Deepthroat23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 11:43
@Ferraristo

WIN WIN ist es nicht (Erdogan ist ja auch kein doppelter Gewinner).
Gewinner ist Erdogan. Verlierer sind diejenigen, die jetzt im Knast oder auf der Straße sitzen oder noch schlimmer tot sind.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 12:10
Mein erster Gedanke: da kann doch was nicht stimmen. Inszeniert? Vielleicht.

Aber, wie man so hört stand das Militär enorm unter Druck. Die Liste, mit der jetzt gesäubert wird, stand schon zuvor fest. Diese Säuberung hätte im August stattfinden sollen. Gut möglich das, dass ein letztes aufbäumen teile des Militärs war... eine Schnellschussaktion.

Unglaublich ist die dilettantische Art und weise wie der Putsch geplant und ausgeführt wurde. Und das legt eigentlich eine Inszenierung dennoch so nahe. "Wer Putscht beispielsweise Abends um 22 Uhr - wenn noch alle wach sind? So was zieht man Nachts um 3 Uhr durch..."

Wenn der Putsch nicht inszeniert war dann hat sich hier das Militär völlig verschätzt... nicht nur das sie waren unfähig.

So oder so Erdogan nutzt die Situation für sich aus um aufzuräumen und um Pläne umzusetzen die er bereits vorher hatte - auch wieder ein Indiz für eine Inszenierung.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 12:26
Negev schrieb:Unglaublich ist die dilettantische Art und weise wie der Putsch geplant und ausgeführt wurde. Und das legt eigentlich eine Inszenierung dennoch so nahe. "Wer Putscht beispielsweise Abends um 22 Uhr - wenn noch alle wach sind? So was zieht man Nachts um 3 Uhr durch..."

Wenn der Putsch nicht inszeniert war dann hat sich hier das Militär völlig verschätzt... nicht nur das sie waren unfähig.
Das sehe ich auch so, normalerweise sind Generäle usw. nicht so blöd und ziehen so etwas so durch. Kann höchstens sein dass die sich so unter Handlungsdruck gesehen haben und es sozusagen als letzte Chance gesehen haben überhaupt nochmal Erdogan zu stürzen.
Aber selbst dann währe es sehr unklug vorbereitet gewesen, wenn sie Erdogan sicher Hätten festnehmen können währe das Ganze anders ausgegángen. Das passt einfach nicht zu dem wie sich Militärs verhalten.
Jetzt wird die Türkei wohl endgültig zur Diktatur ...


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 12:38
Ferraristo schrieb:Also ich sehe da eher eine Reichtagsbrand-situation:

Es ist egal ob es inzeniert war. Erdogan hat jetzt einen Grund seine MAcht auszuweiten.
Das passt auch zu Erdogans eigenen Hitlervergleich http://www.spiegel.de/politik/ausland/hitler-vergleich-recep-tayyip-erdogan-fuehlt-sich-falsch-verstanden-a-1070177.html
Den er natürlich gleich wieder wiederrufen bzw. als falsch verstanden kleinreden musste.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 12:40
Soldiers – many of whom were clueless teenage conscripts who apparently thought they were part of a training exercise – were rounded up, beaten, stripped and, according to some reports, lynched (one particularly distressing image of a beheaded soldier emerged on Saturday morning on social media).
https://www.theguardian.com/commentisfree/2016/jul/17/turkey-defeated-coup-military-turkish-army

Ich weiß nicht, wie ich als junger Wehrpflichtiger reagieren würde, wenn mir jemand sagt, das alles sei nur eine Militärübung und wir müssten jetzt die Putschisten spielen.


melden
Deepthroat23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 12:53
@Negev
Negev schrieb:Wenn der Putsch nicht inszeniert war dann hat sich hier das Militär völlig verschätzt... nicht nur das sie waren unfähig.
Was mich auch ein wenig verwundert ist, dass sich komplett entschlossene Putschisten von ein paar Zivilisten aufhalten lassen.
Würden die nicht in aller Regel einfach mit den Panzern weiter rollen, ob da nun jemand steht oder nicht?

Ausserdem, die wussten doch wo Erdogan ist. Warum haben sie den nicht einfach ausgeschaltet?
Wäre doch nichts einfacher als heraus zu bekommen wo Erdogan sich im Moment aufhält und da einfach ne Bombe drüber abzuwerfen?
Ich verstehe das ganze Vorgehen nicht.

Insbesondere stelle ich mir die Frage: Was haben die Putschisten denn nun erwartet?
Das sie sich in die Regierung putschen und dann ist das Thema abgehakt? Die Türkei ist NATO Mitglied, es würde doch keine Regierung der Welt eine Putschistenregierung anerkennen.

Vielleicht war es letztendlich wirklich so, dass die "Todeslisten" bei ranghohen Militärs publik wurden und sie zuschlagen wollten, bevor "die anderen" zuschlagen?


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 13:00
Deepthroat23 schrieb:Vielleicht war es letztendlich wirklich so, dass die "Todeslisten" bei ranghohen Militärs publik wurden und sie zuschlagen wollten, bevor "die anderen" zuschlagen?
Solche Listen hätte ich umgehend in den sozialen Medien lanciert. Das wäre ein Art Lebensversicherung gewesen.


melden
Deepthroat23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 13:01
@Lambach

Auf so ne Idee kommt aber vielleicht ein 60jähriger General der alten Schule nicht unbedingt als erstes.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 13:03
@Lambach
Lambach schrieb:Das wäre ein Art Lebensversicherung gewesen.
Nein, denn die AKP gibt doch ganz offen zu das sie diese Listen schon liegen hatten.
Warum also hätte eine Veröffentlichung was an der Situation ändern sollen?


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 13:07
Geisonik schrieb:Warum also hätte eine Veröffentlichung was an der Situation ändern sollen?
Wenn nach dem Putsch "zufällig" genau die Leute, die auf der Liste stehen, verhaftet oder getötet werden, schaut das halt blöd aus.
Ist sowieso nur Spekulation, aber das mit der Militärübung halte ich für möglich.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 13:09
@Lambach
Lambach schrieb:Wenn nach dem Putsch "zufällig" genau die Leute, die auf der Liste stehen, verhaftet oder getötet werden, schaut das halt blöd aus.
Genau diese Leute von den Listen werden doch derzeit verhaftet :ask:


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 13:13
Geisonik schrieb:Genau diese Leute von den Listen werden doch derzeit verhaftet :ask:
Sie hatten also Listen mit ca. 3000 Richtern, von denen sie wussten, daß diese einen Putsch unterstützten? Reichlich seltsam. Wozu dann überhaupt den Putsch abwarten?
Geisonik schrieb:Nein, denn die AKP gibt doch ganz offen zu das sie diese Listen schon liegen hatten.
Kannst du da bitte mal eine Quelle verlinken?


melden
Anzeige

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 13:16
@Lambach
Lambach schrieb:Sie hatten also Listen mit ca. 3000 Richtern, von denen sie wussten, daß diese einen Putsch unterstützten?
Nein, Leuten die sie entweder entlassen wollten oder verhaften. Teils teils wohl.
Lambach schrieb:Kannst du da bitte mal eine Quelle verlinken?
Geschriebenes muss ich suchen. Gesehen habe ich es in den Nachrichten gestern von einem AKP-Abgeordneten.
War dann auch kurz verwirrt was der da erzählt und ob die sich vertan haben mit der AKP, aber war tatsächlich so.


melden
836 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Andreas von Bülow15 Beiträge