Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 20:26
Parallel zu dem PG Thread hier bei Allmy möchte ich ein Thread (eine VT über die VT) die gerade immer mehr in den Umlauf kommt, diskutieren.

Bei Allmy hier zum ersten mal erwähnt: Diskussion: Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm? (Beitrag von C3301)

Dort ist es leicht Offtopic geworden und es scheint auch besser zu sein, wenn wir hier parallel ein Thema haben welches diese VT an sich in Frage stellt und aus der sicht der VTler darüber spekuliert wird ob diese VT tatsächlich authentisch ist und welche Indizien es dafür gibt, dass Pizzagate ein Mittel zum Zweck sein könnte, um den Verschwörungstheoretikern ein für Alle mal das Handwerk zu legen.

Außerdem soll der Thread den "Fake News" als solche gewidmet sein.

Fake News, ein neuer Begriff der beinahe Zeitgleich mit dem Pizzagate Skandal erschienen ist und jetzt als Keule gegen alle alternativen Medien genutzt wird.

fakenews trends compare.PNG

Wer sich das selber anschauen möchte: https://www.google.com/trends/explore?date=today%203-m&q=pizzagate,fake%20news

Sieht eventuell leicht anders aus da es immer vom heutigem Datum aus betrachtet wird.

Viele Vertreter sogenannter "Enthüllungsplattformen" und "Alternativen Quellen" sind der Meinung, dass Fake News - insbesondere durch die plötzliche Popularität in den Mainstreammedien - ein konstruiertes Instrument sind, um alle alternativen systemkritische Stimmen zu diskreditieren.

"Pizzagate" könnte dabei eine wichtige Rolle spielen, denn hier kommt ein "ziviles Opfer" ins Spiel, der Pizzaladenbesitzer welcher unter den Auswirkungen dieser VT leiden muss.

Zeitgleich dazu gibt es derzeit viele Phänomene, die den durchsittlichen Beobachter nachdenklich stimmen sollten. Es keimen Berichte z.B. über das Stealthbanning auf Twitter auf, also das verdeckte entfernen von Tweets aus dem öffentlichem Feed, ohne dass der Benutzer was davon merkt - über Demonetisierung von Videos auf Youtube / entfernen von Abonnenten / Zahlreiche Verhandlungen der Regierung Weltweit eine Zensur auf Facebook und anderen sozialen Medien einzuführen um "unbequeme" Inhalte also die "Fake News" entweder zu zensieren oder zumindest ins fragwürdige Licht durch entsprechende Warnungen und Markierungen zu rücken.

Wo bleibt da noch die Netzneutralität und Freiheit im Netz? Wieso gibt es diese Bemühungen diese Kontrolle im Internet herzustellen. Wieso stehen Quellen im Fokus, die das System als solches in Frage stellen.

Also was denkt ihr über den Begriff "Fake News" ist er berechtigt, oder vielleicht doch im Gesamtbild zu übertrieben da darunter auch ehrliche alternative Plattformen leiden, lässt sich vielleicht eine gezielte Agenda der Mainstreammedien erkennen, die "alternative Konkurrenz" loszuwerden.

Und was haltet Ihr von der These, dass Pizzagate eine erfundene Geschichte ist, ein vom Geheimdienst durchgeführter Insidejob auf 4chan (oder wo auch immer diese Geschichte ihren Anfang nahm) die Diskussionen unterschwellig durch implementierte Hinweise in die Richtung manipuliert, damit das ganze auf diese Pizzabäckertheorie hinausläuft.

Das Motto wäre einfach: "Wenn wir die bösen Fake News nicht direkt zensieren können (wäre zu auffällig) dann bringen wir sie doch durch einen Insidejob dazu sich selber zu zerstören"

Ich denke es liegt im Rahmen des Möglichen. Es ist immerhin effektiver, wenn man die Menschheit dazu bringt von sich aus die Freiheit gegen Sicherheit aufzugeben (siehe 9/11) anstatt diese "Sicherheit" und "Reduzierung der Freiheit" zu offensichtlich gegen den Willen der Mehrheit zu pushen.


melden
Anzeige

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 20:45
Das amerik. Original "Fake News" meint Internetseiten die die Präsenz bekannter News Seiten kopieren (farbgebung und Struktur) und zielgerichtete Falschmeldungen publizieren um damit die öffentliche Meinung zu manipulieren. Also bezahlte Agenturen.

Die Sau mit gleichem Namen, die hier bei uns durchs Dorf getrieben wird, ist mal wieder ein staatlicher Versuch, Kontrolle über den Informationsfluss zu erlangen. Hauptziel ist da wohl mal wieder Facebook.
Da ich das seit 2012 nicht mehr nutze habe ich aber keine Ahnung was da so getrieben wird.

Für mich zumindest vollkommen belanglos.


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 21:09
@Mildmr
Mildmr schrieb:Das amerik. Original "Fake News" meint Internetseiten die die Präsenz bekannter News Seiten kopieren (farbgebung und Struktur) und zielgerichtete Falschmeldungen publizieren um damit die öffentliche Meinung zu manipulieren. Also bezahlte Agenturen.
Kann sein dass es solche gibt hab aber noch keine solche gesehen. Außerdem betrifft diese Stigmatisierung auch normale alternative Medien, mit eigener Marke/Design/Name - also auch Privatleute die das einfach so auf Youtube machen. Wie du bei der Googlestatistik siehst, wurde dieser Begriff erst um den 15.11. wirklich populär, also zeitgleich mit Pizzagate.

Also in der Zeit wo zahlreiche alternative Medien mit eigener Marke / Namen / Design auf den Pizzagate Zug aufgesprungen sind.

Wenn man sich das anschaut war keines der beiden Begriffe (nichtmal Fake News) irgendwie bedeutend vertreten, nicht einmal vor der Wahl wo angeblich von den rechten so viele Falschmeldungen gestreut wurden um Hillary zu schaden.

Wäre die Keule "Fake News" eine natürliche Reaktion der Medien auf diese "Gefahr" um z.B. die Integrität einer fairen Wahl beider Kandidaten zu gewährleisten, wäre Fake News schon lange Wochen vor der Wahl aufgekeimt (VT Seiten mit all möglichen Theorien rund um Hillary gab es schon lange davor soadass die Idee "Hey wir nennen das alles ab jetzt Fake News" schon früher kommen müsste) und nicht erst exponentiell 1-2 Wochen NACH der Wahl dazu noch zeitgleich im fast gleichem Muster mit Pizzagate.


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 21:22
@C3301
Möchtest Du hier auch noch Pizzagate diskutieren, oder Fake News allgemein?
Es gibt genug Beispiel für konkrete Fake News, auch schon sehr viel ältere. Jetzt hat man einen Namen dafür und versucht das einzudämmen, weil es z.B. auch Personen ganz persönlich betrifft, wenn man ihnen irgendwelche Aussagen unterschiebt die sie nie gemacht haben, und schon wird das als "Keule" gegen eine vermeintlich "alternative Nachrichtenkultur" gewertet.
Wie wär´s, wenn man es als Kritik akzeptiert und mal überlegt, ob das nicht auch berechtigt ist?
Oh nein, da diskutiert man lieber darüber, dass es jetzt eine neue Bezeichnung für "Lügenpresse" gibt, nur halt von der andere Seite. Klar, dann muss da eine Verschwörung existieren, das kann keine einfache Medienkritik sein. Ganz anders beim Begriff "Lügenpresse" oder "Mainstreammedien", die ganz, ganz neutral sind.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 21:52
Die vt halte ich für schwachsinnig. Aber ich finde es sehr gut das endlich gegen diesen dreck vorgegangen wird. Man sollte da auch andere mit hineinnemen wie zb gesundheitsschädliches oder Rechten Müll.

Es wird Zeit das Unternehmen wie Twitter oder Facebook da etwas unternehmen. Ansonsten muss man sie endlich zur Verantwortung ziehen und abstrafen.


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 22:35
@C3301
... und zu dem Video: Er spricht auch davon, dass George W.Bush ein Alien ist und eine Elite von Blutlinien-Familien die Welt beherrschen. Aber nunja. Sicher ist das nicht der Code, den andere dafür benutzen, zutiefst rassistische und antisemitische Theorien zu beschreiben ...

Außerdem meint er, dass der Zusammenbruch des Systems kurz bevor steht, darum würden die Eliten Pizzagate als Köder benutzen (und Assange haben sie auch schon getötet), um dann alle Internetseiten, die sich mit "alternativen Nachrichten"/Fake News beschäftigen, schließen zu können. Steile These ... aber vielleicht kommt sie einem gleich viel flacher und durchsichtiger vor, wenn man sieht, was auf der Webseite des Videos im Shop angeboten wird: Notfallpacks, Notfallrationen, Safes, Rucksäcke ....
Aber nein, das ist sicher keine Verkaufsmasche, den Leuten das nahe Ende des Systems anzukündigen, und dann nebenher Survivalkits anzubieten. Sicher nur ein Zufall.
Das ist was ganz anderes, als die Mainstreammedien, die nur Kohle und Stimmung machen wollen.


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 22:58
Ich habe vor ca. einem Jahr die Internetseite mimikama entdeckt und bin da furchtbar dankbar dafür. Da haben sich ein paar Leute zusammen getan und recherchieren solche News. Sie werden von meist Facebook intern angeschrieben, du wissen möchten, ob die News nun stimmen oder nicht.
Die machen sich echt ein Haufen Arbeit, aber ich profitiere da echt von. Wenn ich mir unsicher bin, ob etwas stimmt oder nicht, finde ich da meistens ne Antwort.
Aber auch ohne mimikama glaube ich nicht alles ungeprüft. Das kann man schon seit ner ganzen Weile nicht mehr.


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

18.12.2016 um 23:52
@C3301
.... und hattest Du auch gesehen, dass der gleiche Typ, der Pizzagate für eine Falle hält, ein Video mit dem Thema "Kanye West Given Chemical Lobotomy Because He Supports TRUMP" hochgeladen hat?
Ich finde, es wurde höchste Zeit, dass man dem Irrsinn mit FakeNews einen Namen gab und überlegt, was man dagegen tun kann.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 04:18
@C3301
Auf den Gedanken das VTler dank ihres Hanges zu Narzissmus und Hybris,kritiklos jeden Scheiss den sie aufsaugen in die Netze hinauszuposaunen,sich als die idealen Werkzeuge erweisen um Rufmord und Diffamierungskampagnen relativ risikolos zu lancieren.
Die vorgeblichen Streiter für Wahrheit und Freiheit legen sich so selbst das Handwerk indem sie von ultraevangelikalen Rechten wie Glenn Beck und Alex Jones...die übrigens auf der Lohnliste von.Pat Robertson stehen...jeden Dreck kritiklos als bare Münze annehmen und sich verheizen lassen,sie sind mitunter diejenigen die Wegen Rufmord,Diffamierung oder Auschwitzlügen vorm Richter stehen


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 04:24
Es ist auch nicht mehr witzig, dass 20 Geschichten von diesen Gestalten als falsch entlarvt werden und ausgerechnet die 21. Geschichte soll dann wahr sein?

Nee, es sind und bleiben Fake News und mit ein wenig Recherche erkennt man auch, dass die Indizien nichts wert sind ...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 05:42
Blutlinien die bis Salomon zurückzuverfolgen sind,die Nazis die angeblich die armen Deutschen mit Elf Wellen besummt und gefügig gemacht haben,die NWO...witzigerweise ist die NWO ein Machwerk Pat Robertsons,er war es der George Bush den Begriff der neuen Weltordnung eingeflüstert hat.
Pat Robertson war es auch der die Kriege in Liberia und den Nachbarstaaten snheizte und finanzierte,Waffen für Prince Johnson und Charles Taylor mit Waffen belieferte,gegen Diamantenschürfrechte.
Gemacht hat er seine erste Milliarde mit Bibelfernsehen und dem.Verkauf irrer Armageddonbücher,die nächsten Milliarden verdiente er an den Kriegen in Afrika...Pat Robertson wittert überall Verschwörung,dabwu steckt er selbst tief drin

Wikipedia: Pat_Robertson


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 08:35
C3301 schrieb:Wo bleibt da noch die Netzneutralität und Freiheit im Netz? Wieso gibt es diese Bemühungen diese Kontrolle im Internet herzustellen. Wieso stehen Quellen im Fokus, die das System als solches in Frage stellen.
Das ist nur ein Logikfehler.

"Alternative" Quellen ist schon unsinnig. Wozu sind sie den alternativ? Auch "traditionelle" Medien vertreten unterschiedliche Blickwinkel auch wenn Konzentrationen diverser Medien auf wenige Eigner ein Zugänglichkeitsgefälle schaffen und ein kurzen Gegenprüfen je nach Auswahl der Medien nicht unbedingt was bringt.

Hinzu kommt, dass "anders als die meisten anderen" kein Qualitätsmerkmal ist, was die Richtigkeit der Nachrichten anbelangt. Leider scheint es bei einigen aber zuzutreffen, dass "Mainstream" grundsätzlich falsch ist und "Alternativ" einfach geglaubt wird, auch wenn es nur ein anonymer Blog von jemandem ist, dessen Wahrheitsliebe sich überhaupt nicht prüfen lässt.

Grundsätzlich kann man sagen, dass ein anonymer Blog oder eine YT-Video für sich genommen sehr wenig glaubwürdig sind. Man muss sich davor hüten, in die Fallen zu tappen "Weil es anders als Mainstream ist, ist es wahrscheinlich war" oder "Weil es sagt, was ich schon immer vermutet habe ist es wahrscheinlich wahr".


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 14:52
FF schrieb:Möchtest Du hier auch noch Pizzagate diskutieren, oder Fake News allgemein?
Über das konkrete aktuelle Problem in Verbindung mit Pizzagate, nicht um "irgendwelche" FakeNews die es mal gegeben hat.

@FF
Das Video ist bewusst nicht Gegenstand dieses Threads gewählt worden. In dem anderem PG Thread habe ich das nur verlinkt um die Theorie mit einer Quelle zu untermauern und hatte dann keine Lust irgendeine andere Quelle zu suchen die Ihr als "konform" betrachtet (falls das möglich ist)

Es ist mir dann auch bewusst geworden, dass das Video wohl eher ein Eigentor war.

Das Video hat mich nur auf diese Idee aufmerksam gemacht und ich habe die selbständig nach meiner Einschätzung der derzeitigen Lage einfach zu Ende gedacht.

Ich kenne seinen Channel und Produkte oder andere Theorien nicht und interessiert mich auch hinsichtlich dieser konkreten VT recht wenig. - Es geht rein um die Punkte die dazu gesagt wurden nicht mehr nicht weniger. Von mir aus hätte es auch ein anderer Channel sein können.

Find das auch lustig, dass der Thread von gefühlt 10 Gegnern gestürmt wird und keine Stimmen aus der Ecke der Befürworter kommen. - Ich weiss aber, dass genug mitlesen sich aber nicht trauen. :troll:

Also traut euch so kommt man sonst nie weiter. Zumindest nicht hier.


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 14:58
@C3301
Dann schlage ich vor, dass Du eine sinnvolle Quelle findest, und irgendwelche Belege zu der Theorie.
Sonst stelle ich als nächstes die Theorie auf, dass Pizzagate von Dir erfunden und auf 4chan propagiert wurde, damit Du Aufmerksamkeit auf Allmy bekommst. Hashsmoke, der den Thread dazu eröffnete, war Dein Bauernopfer und alle, die die Theorie befürworten, sind Doppelaccounts von Dir.
Und nun wiederlege das mal.


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 15:22
Mal anders angegangen... selbst wenn der böse Mainstream Pizzagate erfunden hätte, warum wird es so vorzugsweise von den verschwörerisch angehauchten Spezialisten weiterverbreitet?

Das sind doch die Durchblicker, müßten die das nicht selbst entlarven?


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 16:05
@rambaldi
Haben sie doch. :)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

19.12.2016 um 21:18
@C3301
Vielleicht machst du das ganze auch zur Falle für die alternativen Medien, eben weil du es als solche betitelst?
Selbsterfüllende Prophezeihung und so...


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

20.12.2016 um 08:41
C3301 schrieb:dass Pizzagate ein Mittel zum Zweck sein könnte, um den Verschwörungstheoretikern ein für Alle mal das Handwerk zu legen.
Ist das schon Cäsarenwahn ?!

Verschwörungstheorien gibt es schon so lange, wie es Menschen gibt.
Den VT'lern das Handwerk legen ? Dafür müssten diese Leute ja von den "Verschwörern" erst mal ernst genommen werden.
C3301 schrieb:Also was denkt ihr über den Begriff "Fake News" ist er berechtigt, oder vielleicht doch im Gesamtbild zu übertrieben da darunter auch ehrliche alternative Plattformen leiden,
Welche "ehrlichen alternativen Medien" sollen das denn sein ?


melden

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

20.12.2016 um 09:16
@che71
Die üblichen Verdächtigen vermutlich... der Imker, ASR, A Jones, Kopp...


melden
Anzeige

"Fake News" Angriff auf die VT Community - Ist Pizzagate eine Falle?

20.12.2016 um 09:18
Jetzt gerade habe ich eher den Eindruck dass diese "ehrlichen alternativen Medien" die Fake News-Diskussion benutzen um sich selbst mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles Sekten !67 Beiträge
Anzeigen ausblenden