Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Erdogan, False Flag, Militärputsch, Cui Bono, Säuberungen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:15
@Auweia
einen erdogan,nicht ständig in den arsch krichen! wäre schon mal ein anfang.


melden
Anzeige

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:24
Lambach schrieb: Die Listen zu veröffentlichen, wenn sie sie gehabt hätten, wäre mMn sicher besser gewesen als so ein offensichtlich zum Scheitern verurteilter Putsch.
Ein Putsch ist in meinen Augen - bis auf krasse Ausnahmen - nie das Mittel der Wahl.

Aber Du darfst hier keinen Rückschaufehler begehen. Im Nachhinein ist das kläglich gescheitert, aber ob das im Vorfeld so aussichtlos schien, steht auf einem anderen Blatt. Das wissen wohl nur die Putschisten.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:25
@rosebud

Welche Arschkriecherei genau?


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:28
Also dagegen spricht die etwas erbärmlich wirkende Rede über das Telefon, kann mir nicht vorstellen, dass einer wie Erdogan so Schwäche zeigen wollen würde.

Das sah schon fast Saddam Erdloch mässig aus.

Auch dass nun so schnell Gegner verhaftet und/der entlassen werden ist kein Indiz. Die Listen gibt es nicht weil man einen Putsch inszenierte sondern wohl schon lange.

Dass das jetzt ausgenutzt wird ist auch klar.

Dafür spricht die relative Sorglosigkeit von Erdogan als er mit seinem Flugzeug zurückflog und auch die etwa stümperhafte Ausführung des Putsches.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:34
kleinundgrün schrieb:So weit ich weiß, wurde der Ort seiner Anwesenheit bombardiert, kurz nachdem er von dort weg war.
Sie hätten sogar in der Luft auf ihn schießen können:

"At least two F-16s harassed Erdogan's plane while it was in the air and en route to Istanbul. They locked their radars on his plane and on two other F-16s protecting him," a former military officer with knowledge of the events told Reuters.

"Why they didn't fire is a mystery," he said.


http://www.reuters.com/article/us-turkey-security-plot-insight-idUSKCN0ZX0Q9


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:39
@Lambach

Wäre Erdogan ausgeschaltet worden, dann hätte der Putsch bedeutend höhere Erfolgschancen gehabt. Der Putsch war in dem Moment gescheitert, als Erdogan via FaceTime im Fernsehen seine Anhänger zum Wiederstand aufrief.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:41
@rosebud
rosebud schrieb:was mir viel mehr kopfzerbrechen bereitet,ist die tatsache dass die politische welt,so lari fari mit erdogan umgeht.
mann hofiert mal wieder einem diktator!
eines der höchsten güter in einer demokratie,ist die presse und meinungsfreiheit,die ja nachweislich von erdogan,mit diktatorischen mitteln,abgeschafft wurde. wie hat die politische welt reagiert? mal kurtz die nase gerümpft und dann wieder alles "friede freude eierkuchen"
diese scheiss geostrategischen spielchen gehen mir tierisch auf die ...
rosebud schrieb:einen erdogan,nicht ständig in den arsch krichen! wäre schon mal ein anfang.
Kann dir nur zustimmen. Das gilt für nationen und politiker genauso wie für die medien.

Zur zeit wird auf n-tv und n-24 wie kopflos darüber berichtet als hinge davon das gesamte weltgeschehen ab.

Genauso auf ard-phönix; der ganze nachmittag ist diesem thema gewidmet.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:44
Fichtenmoped schrieb:Wäre Erdogan ausgeschaltet worden, dann hätte der Putsch bedeutend höhere Erfolgschancen gehabt.
Eben. Daß sie es nicht mal versucht haben ist schon erstaunlich.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:46
@Lambach
Die gezielte Ermordung eines gewählten Staatsoberhauptes wäre vermutlich keine Option für einen Putsch gewesen, der sich die "Redemokratisierung" auf die Fahne geschrieben hat.
Fichtenmoped schrieb:Wäre Erdogan ausgeschaltet worden, dann hätte der Putsch bedeutend höhere Erfolgschancen gehabt.
Das denke ich nicht. Seine Ermordung hätte eher auch noch diejenigen mobilisiert, die sich eher von ihm abgestoßen fühlen. Man muss bedenken, dass der Putsch nicht nur von seinen Anhängern verurteilt wurde, sondern auch von seinen Gegnern. Da hätte seine Ermordung (nichts anderes ist die Tötung eines gewählten Staatsoberhauptes) die Putschisten noch mehr isoliert.

Keiner hier kennt die genauen Motive der Putschisten und keiner hier kann beurteilen, was nun schief lief und warum. Aus den Umständen, die sich hier dar stellen, kann man schlicht keinerlei belastbare Rückschlüsse ziehen.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:46
@Geisonik
Geisonik schrieb:Sicher ein geplänkel zu den Vorwürfen die USA hätten den Putsch unterstützt.
Das klingt natürlich sehr überzeugend wenn die Todesstrafenmacht USA der Türkei droht wenn sie auch die Todestrafe einführe, würde das die Beziehungen belasten.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:47
@aero

Was soll die Politik machen? Erdogan übers Knie legen?


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:49
Ich habe zwei Dinge gelesen, allerdings kann ich mich an die Quelle nicht mehr erinnern:

1. viele der verhafteten Generäle sollen ausgebildete gelehrte Muslime sein, die normalerweise FÜR den Islam putschen müssten, anstatt für eine demokratische Regierung ala Atatürk. Allerdings islamisiert Erdogan das Land ja, daher macht eine Beteiligung dieser wenig Sinn.
2. Sollen Flaggen mit Erdogan und dem Satz(Sinngemäß) Zerschlagung des Putsches schon um 23 Uhr an Gebäuden gehangen haben, was eine Stunde nach Beginn des Putsches recht früh wäre.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:50
kleinundgrün schrieb:Die gezielte Ermordung eines gewählten Staatsoberhauptes wäre vermutlich keine Option für einen Putsch gewesen, der sich die "Redemokratisierung" auf die Fahne geschrieben hat.
Dann war es aber völlig unlogisch, daß sie das Hotel (indem er sich kurz zuvor noch aufhielt), das Parlament beschossen und ihm mit F-16 folgten, wenn sie ohnehin nicht vorhatten, ihn zu ermorden.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:50
Lambach schrieb:Eben. Daß sie es nicht mal versucht haben ist schon erstaunlich.
Angeblich wurde das Haus, in dem sich Erdogan befand kurz nachdem er es verlassen hatte bombadiert.

"Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach seiner Rückkehr nach Istanbul von einem Versuch der Putschisten informiert, ihn zu töten.Als er das Hotel im Mittelmeer-Badeort Marmaris verlassen habe, sei das Gebäude bombardiert worden."

http://de.sputniknews.com/politik/20160716/311488693.html


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:51
yenredrose schrieb:Angeblich wurde das Haus, in dem sich Erdogan befand kurz nachdem er es verlassen hatte bombadiert.
Ja, aber die Rede war von den F-16, die ihn nicht beschossen.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:51
Der Putschversuch war doch irgendwie dilletantisch. Ich meine ein so erfahrenes Putschheer wie das der Türkei, sollte etwas besser funktionieren.
Kann mir mal einer die Strategische Sinnhaftigkeit erklären warum man die Brücken eingenommen hat? Warum der Flughafen eingenommen wird, der meines Wissens nach nicht militärisch genutzt wird.
Warum an einem Tag an dem Erdogan nicht in Istanbul ist.

Die Uhrzeit ist von 22:00 Uhr ist sicher nicht das Problem per se. der Letzte Putsch bgeann um 23:00
Wikipedia: Militärputsch_in_der_Türkei_1980#Putsch

Aber hier sieht man wie man es eigentlich richtig macht. man Putsch dann wenn man weiß wo die Schlüsselpositionen zum Zeitpunkt sind um diesen eben Festzusetzen (eine Liquidierung ist für mich nicht sinnvoll). Und in diesem Fall, war dies nicht gegeben. nein, man hat somit sogar zugelassen das Erdogan sich ans Volk bzw. seine Anhänger wendent.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:52
@Lambach

Vielleicht bot sich für die Jäger keine Möglichkeit?

"Mindestens zwei F16-Jets haben Erdogans Flugzeug gejagt", zitiert Reuters einen namentlich nicht genannten Ex-Offizier. "Warum sie nicht geschossen haben, ist ein Rätsel." Zwei andere F16 hätten die Präsidentenmaschine beschützt, die dann sicher in Istanbul landete.

Reuters beruft sich auf zwei weitere Quellen aus der türkischen Regierung. Diese hätten bestätigt, Erdogan sei bei dem Rückflug nach Istanbul in Gefahr gewesen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-kampfjets-sollen-recep-tayyip-erdogan-verfolgt-haben-a-1103438.html


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:53
@Auweia
Auweia schrieb:Was soll die Politik machen? Erdogan übers Knie legen?
Sorry, dumme frage.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:54
Auweia schrieb:Vielleicht bot sich für die Jäger keine Möglichkeit?
Einfach auf den Knopf drücken und sehen was passiert bietet jedenfalls ungleich mehr Chancen als gar nicht zu schießen.


melden
Anzeige

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:54
@Auweia
Auweia schrieb:"Mindestens zwei F16-Jets haben Erdogans Flugzeug gejagt", zitiert Reuters einen namentlich nicht genannten Ex-Offizier. "Warum sie nicht geschossen haben, ist ein Rätsel." Zwei andere F16 hätten die Präsidentenmaschine beschützt, die dann sicher in Istanbul landete.
Wie glaubwürdig ist das? Würde gut in die VT passen.


melden
711 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nostradamus138 Beiträge