Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Anschlag, Syrien, IS
NormalLife
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 20:33
Man kann dazu "IS Blitzkrieg" googeln. Aber ich habe schon so viel gelesen, die letzten 2 Jahre, egal ob Verschwörungstheorien, Medien, oder "Insider".

Ich bin auf den Entschluss gekommen, es wird (muss) was passieren, auch wenn ich keine Beweise auftischen kann. Wenn man mit gelöschtem Browserverlauf auf Seiten wie zb Youtube geht, werden einem trotz Musik gleich "Wahrheits"-Videos vorgeschlagen. Es ist beängstigend, das ganz wenige Arbeitskollegen ebenfalls der Ansicht sind.

Jemand aus dem Ausland, der schon länger in DE lebt, meint, die Medien sind absichtlich teils falsch, was ich jetzt abseits von dem Thema ebenfalls glaube. Er hat seine eigenen Quellen, und Leute (viele Freunde) bereits vorbereitet, den wenn es losgeht, denkt jeder nur an sich, das ist aber der sichere Zusammenbruch. Er ist gegen Regierungen, da ja alles Absichtlich geplant ist, weil die Bevölkerung zu viel sei und nicht mehr die Wirtschaft wie früher erzielt wird.

Ich glaube anhand den Geschehnissen und am passendsten wird Weihnachten oder Silvester. Es ist finde ich aussichtslos das man dagegen gewinnen kann. Wie soll diese Welt weitergehen mit sagen wir mal, jeden Monat ein größerer Anschlag? Das kann so nicht in Kauf genommen werden.

Es gibt auch noch andere Fragen:

Warum werden eigentlich Verschwörungstherien Seiten gleich so abgestempelt? Es stimmt aber, es gibt viele Seiten mit Wahrheit/Erfundenem gemischt und Schwarzseherisch, das man es gleich glaubt. Was hat es eigentlich für einen Sinn, Angst zu verbreiten, wenn man den Seitenbetreiber (oder Verantwortlichen) sehen kann? Da muss dann wohl doch was dahinter sein, denn manche verkaufen nichts (kein durch "Angst"-Profit).

Was haltet ihr davon, öffentlich in den Medien, also es sollte gezeigt werden, das Gott niemals für töten sein kann damits den Anhängern einleuchtet. Auch sollte öffentlich sein, das diese Menschen massiv grauenvoll abwertend sind, und vorallem als gläubiger eher Angst vor dem Tod haben müssen (wegen nach dem Tod). Es gibt aber ganz klar viele perspektivlose Jugendliche, oder welche ohne Geld, die handeln natürlich bewusst falsch.

Außerdem sollte in den Medien gezeigt werden, das man jetzt als Polizei die Methoden der Tötung ändert (woanders hinschießen als Kopf, oder ins Gefängnis). Als Terrorverbrecher ist es ein schöner Tod "nur" erschossen zu werden, das schätzen sie ganz gewiss. Oder das man sie Schlägerbanden übergibt. Man sollte natürlich nicht mit grausamkeit prahlen, denn das ist nur der Gottverachtende IS, nur, das man denen es nicht leicht macht und ein "erwischt werden" sehr unangehm wird. Man sollte auch bekannt geben, das für jeden Hilfe da ist, eben auch für Frustrierte aussichtslose Flüchtlinge.

Trotz allem gibt es auch noch Hoffnung, den Deutschland und auch andere EU Länder sind stark und tatsächlich gut vernetzt was Terrorbekämpfung angeht. Es mag sein das der IS geschaffen oder "In Kauf genommen" wurde, aber das sind ja auch Selbstmordattentäter, die müssen nur falsche Handlungen (Reaktor) eigenständig ausüben (und genau das passiert von einem vom Leben frustrierten nicht vom IS gesteurten IS Sympatisten), schon ist der ganze Planet unbewohnbar. Da können dann nur noch die Höheren Leute unter der Erde in versteckt bleiben, bis Ihnen die Luft ausgeht. Den diese "Absicht" wär ein Eigentor.

Der Spruch, es sind ja ein Großteil der Flüchtlinge normal, ist falsch, es sind unakzeptabel zuviele Verbrecherisch. Ausserdem wenn man verallgemeinert, bleibt den Flüchtlingen nichts anders übrig, als dem Feind anzuschließen? Wenn man unterwegs ist, schauen viele in den Boden beim vorbeigehen. Genau das muss auch anders werden, dass sich jeder in der Gesellschaft wohl fühlt. Wenn mal die Kriege vorbei wäre, würde bestimmt ein Großteil der Flüchtlinge wieder zurückreisen.

Denkt mal nach, wie schön wäre zb Amerika, aber dort wohnen ist schwer, denn man ist in seinem Heimatland aufgewachsen, dort passt es. Andere Länder sind fürs reisen bestens. Nur ein kleiner Teil geht in ein anderes Land und vermisst nichts. Es sollten Länder ihre Bevölkerung behalten, Ausländer erlaubt, in kleinerem Prozentsatz. Es ist schön das es viele Nationen gibt, aber es funktioniert alles am besten, wenn sie zusammen bleiben.

Was sollte sich ändern, das was anders wird? Ich habe diese Sorge von Bevorstehendem gewiss nicht unberechtigt. Bitte kein Schwarzseher. Es soll keine Panikmache sein, es macht mir selber Sorgen seit 4 Monaten schon. Einfach schreiben, was ihr dazu denkt, warum zb vielleicht, hoffentlich, nichts großes wie ein "An 1nem Tag viel anstellen, EU Blitzkrieg". Der IS ruft ja ständig zu detailierten Abläufen auf, auch das man nicht mehr nach Syrien sollte, wohl weil sie bereit sind. Und deren Drohungen das das Schlimmste noch kommt, ist nicht ganz ohne. Hoffe mal es kommt nicht zu sowas großem, die Verteilaktionen der "Wahren Religion" sind alles diese Versuche.

Außerdem verstehe ich nicht, wie jemand solche Anschläge oder Grausamkeiten durchführen kann, selbst jemand aus Kriegsorten muss da Gefühle haben. Erwischte IS-Krieger auf Youtube zeigen auch Gefühle wenn man sie zusammenschlägt. Sie wissen wie schmerzhaft die Aktionen sind.


melden
Anzeige

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 20:47
Bullshit!
Die einzigen Seiten die davon schreiben sind irgendwelche rechten Verschwörung seiten und das ganze wurde dort schon vor einem Jahr angekündigt!
Des weiteren scheint dir die Definition eines Blitzkrieges nicht geläufig zu sein.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 20:55
Alois Irlmaier hat ja vorausgesagt das "der Russe" einen Spontanangriff, also ungeplant einen Anschlag auf den Westen Verüben wird, wachsam sein und von allem ausgehen was da kommt.

Ist ein Pulverfass hier, was jeden Moment droht, uns um die Oheren zu fliegen.

Oder das Hochwasser kiegt und vorher.

Wir befinden uns im 3ten Weltkrieg und wer das anders sieht, hat den Schuss eben noch nicht abbekommen.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 21:35
cucharadita schrieb:Wir befinden uns im 3ten Weltkrieg und wer das anders sieht, hat den Schuss eben noch nicht abbekommen.
Wenn du das hier mit einem Weltkrieg vergleichst verharmlost du die anderen zwei Weltkriege.
Also halt mal den Ball flach.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 21:40
@NormalLife
Nenn doch mal bitte deine Quellen.
Googelt man "IS Blitzkrieg" bekommt man eigentlich nur Seiten angezeigt, die hier auf dem Index stehen.
Ist das vielleicht der Grund warum du deinen EP nicht mit Quellen versehen hast?
Kannst du eine seriöse Seite finden, die deine These stützt?


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 21:41
@Nerok

Oh Du bist Süß :)wie immer.

Wenn man das ganze erfasst, was grade global mit unseren Kindern und unseren Tieren und unserer Lebensgrudlage, unserem Planeten geschieht, war alles vorhergegangene ein Witz.

Und halte Du mal Deinen Ball flach, wenn Du dieses verhamlosen willst.


melden
NormalLife
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 21:42
@Zyklotrop
Nein, aber eigene Recherche, Beobachtungen und Unterhaltungen mit Freunden reichen mir.

Alois Irlmaier ist für mich nicht glaubwürdig


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 23:11
@cucharadita

Ich denke nicht, dass wir uns im 3 WK befinden. Ich denke, der 3 WK wird ein totaler Krieg 😔


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 23:18
@cucharadita
Irlmeier etwa diese Witzfigur? 😂

https://www.psiram.com/ge/index.php/Alois_Irlmaier


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 23:30
Zyklotrop schrieb:Nenn doch mal bitte deine Quellen.
Was sollen denn für Quellen kommen ?!

"Aufgewachte Selbstverwalter", "Imker", "Wakenews" mit Deplev ?!
cucharadita schrieb:Alois Irlmaier hat ja vorausgesagt das "der Russe" einen Spontanangriff, also ungeplant einen Anschlag auf den Westen Verüben wird, wachsam sein und von allem ausgehen was da kommt.
Der Irlmaier ist auch so ein "Spontanangriff" !
Nichts was er "vorhergesagt" hat ist eingetroffen.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 23:45
@NormalLife

Ich kann dir nich ma folgen so wirr ist dein Text. Mach dir einfach keine Sorgen, such dir n Hobby Bruder wirst schon merken wenn's losgeht...


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

20.12.2016 um 23:52
@che71

Na spontan, kann alles sein.
Es kommt Wohlstand wie noch nie
Es folgt der Glaubensabfall mit einem nie da gewesenen Sittenverderbnis
Eine große Anzahl Fremder strömen ins Land
Das Geld verliert nach und nach an Wert
Es folgen Revolutionen und ein Angriff der Russen auf Westeuropa

http://www.questico.de/magazin/spiritualitaet/alois-irlmaier-prophezeiungen.do#.WFmyUH3RVNU

Und natürlich ist das ne esoquelle, wir sind hier immer hin bei Allmy :)

Der Wohlstand ist vorbei, so gut wie es in den 80ern meinen Eltern ging, mit 3 Kindern, einem Gehalt eines Gastarbeiters und einer Mutter als Hausfrau, hat sich ausgeträumt. Und meine älteren Schwestern waren auf dem Gymansium, das hab ich nicht mehr geschafft... warum kann man sich fragen.
Mein Neffe geht in den Förderkindergarten, weil er irgendwie nicht mehr rein passt.

Auch wenn auf der einen Seite alles wegen dem Gottesglauben geschieht, spielt er doch bei uns, auf der anderen Seite keine Rolle mehr.
Sieht man ja hier auf auf Allmy, wie alles was mit Glauben zu tun hat, ins Lächerilcherliche gezogen wird.

Und dem Geld geben nur noch wir einen Wert, weil wir daran glauben, wenn wir an nichts mehr glauben, aber an den Kapitalismus glauben wir bilnd und das unser Spielgeld noch einen Wert hat.

Ich glaube nicht daran, das uns hier alles um die Ohern fliegt, aber ich bin ja auch naiv.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 00:12
Zitat de-Ox:
Bullshit!
Die einzigen Seiten die davon schreiben sind irgendwelche rechten Verschwörung seiten und das ganze wurde dort schon vor einem Jahr angekündigt!



........

Naja, aber hier im Forum geht es doch gerade um Verschwörungen bzw vermeintliche Verschwörungen. Warum sollte man da nicht GERADE IN DIESER Rubrik drüber diskutieren ergebnisoffen können?


Wenn es auf der Seite der Bundesregierung stünde, wäre es ja nach herrkömmlichen Sprachgebrauch keine Verschwörungstheorie. Meines Erachtens ist der Begriff "Verschwörungstheorie" sowieso inhaltsleer und dient nur dazu, Leute ins Lächerliche zu ziehen oder als Spinner hinzustellen.

Und was sind bitte "rechte Seiten"? Es gibt auch viele linke, die "Verschwörungstheorien" in die Welt setzen, die dann aber so weit links sind, dass sie für die Rechten schon wieder rechts sind.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 08:02
@SimpleSimon
SimpleSimon schrieb:Und was sind bitte "rechte Seiten"? Es gibt auch viele linke, die "Verschwörungstheorien" in die Welt setzen, die dann aber so weit links sind, dass sie für die Rechten schon wieder rechts sind.
Das wirkt jetzt recht bemüht und subastanzlos.
Bring doch einfach ein Beispiel, hier im konkreten Fall, das deine These untermauert.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 08:20
Dieses Jahr gibt es keinen Blitzkrieg mehr, nächstes Jahr auch nicht ...

Dass da eine ganze Armee des IS in Deutschland bereitstünde, auf Kommando zuzuschlagen, ist nicht mehr als ein Gerücht ...

Wenn dem IS solche Armeen zur Verfügung stünden, hätten sie schon längst Assad überrannt ...


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 08:20
@cucharadita
Da dies vermutlich nicht von Alois Irlmaier stammt, brauchst'e dir auch keine Sorgen zu machen :) .

Die angebliche Caritasschwester die das in den 50er Jahren von Irlmaier erfahren haben will, dies aber erst rund 40 Jahre später in Umlauf bringt, müsste heute so um die 115 sein und sie soll alles noch selbst erleben. Ich habe keine Nachweise gefunden, dass es die Frau überhaupt je gab. Vermutlich hat sich das, wie so vieles anderes auch, jemand ausgedacht und Irlmaier untergeschoben.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 08:25
@SimpleSimon
Diese Seiten stehen mit an erster Stelle wenn man den im Eingangspost erwähnten Suchbegriff in einer Suchmaschine eingibt. Ich werde ganz gewiss keinen dieser Links hier Posten. Diese Seiten berufen sich alle auf einen Artikel aus dem Spiegel vom 12.12.2015, wo angeblich nur in der englischsprachigen Onlineausgabe von konkreten IS Anschlägen (zu Weihnachten 2015) geschrieben wird. Dieser Text stand im Original in 51/2015 im Spiegel, auf Spiegel-Online auch in englischer Übersetzung.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 11:46
Auf Den Artikel bei Spiegel Online kannst aber ruhig verlinken.


melden

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 12:12
Unrealistisch.

Weil man mit Pick Ups und 5000 Mann nicht mal eben durch Länder Blitzt die in einem Soliden Zustand sind.


melden
Anzeige

Für wie realistisch haltet ihr das Szenario eines Blitzkrieges durch den IS?

21.12.2016 um 12:30
Merke Gerade der TE hat keine Ahnung von Begriffen..
cucharadita schrieb:Alois Irlmaier hat ja vorausgesagt das "der Russe" einen Spontanangriff, also ungeplant einen Anschlag auf den Westen Verüben wird, wachsam sein und von allem ausgehen was da kommt.
Ist ein Pulverfass hier, was jeden Moment droht, uns um die Oheren zu fliegen.
Nö,

Ein Hinterwäldler Idiote der wohl auch mal das Falsche Kraut gegessen hat halte ich nicht geeigenet Prognosen über die Zukunft abzugeben.

Vor allem wenn sein Letzer Kram bzgl dessen aus den 50er Stammt als die UDSSR zumindest noch an der Elbe stand und wirklich eine eine riesen Konventionelles Heer unterhielt
cucharadita schrieb:Wir befinden uns im 3ten Weltkrieg und wer das anders sieht, hat den Schuss eben noch nicht abbekommen.
Ne wer behauptet wir befinden uns im 3 Weltkrieg hat den Schuss nicht gehört, und keine Ahnung wie man denn Begrifflichkeiten richtig verwendet.

Aber das scheinen mehrere hier im Thread gemein zu haben.


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Zahl 23104 Beiträge
Anzeigen ausblenden