Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die designte Gesellschaft

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Kontrolle, Dystopie, Verrohung

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:11
Kommt euch die Geselschaft nicht auch iwie gesteuert vor?

Also dass es mind Kontrol Programme gab (und wohl noch gibt) ist ja kein geheimnis.

ich frage mich nur wie weit das geht.

ich erinner mich als ich jünger war , war es wichtig sympathisch zu sein ... man hat auf die gefühle des anderen geachtet.
mir kommts vor , dass solche tugenden vollkommen verschwunden sind.

was früher als psychopathiee galt , ist heute der gute ton.

jetzt kann man sich natürlich fragen wie kommts? liegts an den medien? an der umweltverschmutzung? irgendwas im wasser? am bildungssystem? was anderes? alles zusammen?

eine verrohung der sitten ist jedenfalls nicht von der hand zu weisen.

jetzt kann man sich fragen: warum bricht es dann nicht zusammen?

ich erklär mir das so ... es werden durchaus noch emotionen gefördert ... aber nur intellektuelle emotionen. wie stolz - oder gier - oder generell alles was mit ego zu tun hat.

das macht uns natürlich zu gesetzestreuen bürgern . da auch die intelligenz gefördert wird.

und ich komm nicht umhin, zu erkennen, das aus uns eine roboter geselschaft gemacht wird - mit treuen arbeitern und konsumenten.

nach allem was man weiss ist so ein szenario nicht mehr so dystopisch wie noch vor 15 jahren.

mich würden eure erfahrungen dazu interessieren.


melden
Anzeige

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:17
Wandermönch schrieb:eine verrohung der sitten ist jedenfalls nicht von der hand zu weisen.
Echt? Also ich hab ne super Umgebung. Mag dran liegen dass ich gerne Freundlichkeit und Respekt ausstrahle. Da kommt natürlich auch viel zurück.
Die Erfahrungen eines Einzelnen sind in der Regel kein Beleg für gesellschaftliche Phänomene...
Wandermönch schrieb:Also dass es mind Kontrol Programme gab (und wohl noch gibt) ist ja kein geheimnis.
Soso...


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:26
Wandermönch schrieb:jetzt kann man sich natürlich fragen wie kommts?
RobynTheTiny schrieb:Soso...
Ich darf es eigentlich nicht verraten, aber sage nur ein Stichwort: Chemtrails!


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:27
Die Erfahrungen eines Einzelnen sind in der Regel kein Beleg für gesellschaftliche Phänomene...
das gilt aber auch für dich

wir sollten uns an objektivierbare phänomene halten.

kann man effekte ganz sachlich erkennen?

die zweiteilung der geselschaft zb.
oder die sexualisierung der jugend.
die emotive abkapselung (vor dem rechner)
an der rap musik kann man es auch gut erkennen
ach es gibt tausend sachen


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:37
Wandermönch schrieb:das gilt aber auch für dich
Deswegen auch mein Gegenbeispiel.
Wandermönch schrieb:die zweiteilung der geselschaft zb.
Was, wie wo? Und wie hat das mit Verrohung zu tun? Sind arme Menschen gemeiner?
Wandermönch schrieb:oder die sexualisierung der jugend.
Die bitte was wie? Ich seh nur, dass die Jugend besser aufgeklärt wird, über diese komischen Gefühle, die sie immer früher (biologisch bedingt) bekommen... Dies führt bei uns, und darüber bin ich froh, dazu, dass es immer weniger Teenager gibt, die Eltern werden.
http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wissen/Zahl-der-Teenager-Muetter-sinkt
Wandermönch schrieb:an der rap musik kann man es auch gut erkennen
Ah, diese verrohte Musik.
Schon mal gehört was los war, als Mozart mit "Leck mich im Arsch" um die Ecke kam? Nee, ist kein Witz. Weitere Beispiele dieses Künstlers sind "Bona Nox" und "Leck mir den Arsch fein recht schön sauber" und "Beym Arsch ist's finster" :troll:
Da sind viele der modernen Rapper harmlos gegen :D


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:44
PS:

Zu einer sauberen Verschwörungstheorie gehört für mich nicht ein "allgemeines Gefühl" dass die Welt schlechter wird sondern WER das WIE und WARUM gezielt herbeiführt...


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:47
@RobynTheTiny

1. arme menschen sind vorallem ärmer ... und so folglich angeweisen an den staat. es ist ein zu erkennender trend , dass ein bürger der vom staat abhängig ist , sich nicht so leicht gegen ihn stellen wird. da gibts auch tausend sachen.


2. Aufklärung ist ein zweischneidiges Schwert. Und das ist auch mal interessant. Denn weniger Kinder und Sex ohne Liebe ist auch im Sinne des Staates. Ist schon auffalend ddie pornografierung der Jugend. Und was ist in Pornos los? Gefühlloser Sex, rein körperlich - keine Liebe odder Zärtlichkeit. Kann man ja mal drüber nachdenken.


3. Mir scheint du bist nicht so versiert in modernem Hip Hop. Arschlecken ist nun wirklich nichts gegen texte von bushido und dergleichen.


4. Wer wie warum? Belassen wirs erstmal beim Staat an sich. Ob jetzt die Freimaurer - oder der Bohemian Grove - oder ddie Bilderberger. Der Fundus ist breit gefächert. aber das ist undurchschaubar. sicher kann man nur die effekte sehen.


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:52
Wandermönch schrieb:4. Wer wie warum? Belassen wirs erstmal beim Staat an sich. Ob jetzt die Freimaurer - oder der Bohemian Grove - oder ddie Bilderberger. Der Fundus ist breit gefächert. aber das ist undurchschaubar. sicher kann man nur die effekte sehen.
Und warum jetzt genau? Was hat "der Staat" von einer Verrohung seiner Bürger?

Wenn man "nur die Effekte sehen" kann (etwas was ich ja auch bezweifle) was macht dich so sicher, dass es überhaupt gesteuert passiert?


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:54
@RobynTheTiny

das gebietet der gesunde menschenverstand wenn man sich die geschichtsbücher ansieht.

ob jetzt im alten rom ... im dritten reich ... oder heute rund um den globus (zb in kommunistischen ländern). Massenkontrolle ist ein wichtiges thema.

wie heisst es so schön: the lie is diffferent at every level.


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 10:59
Wandermönch schrieb:der gesunde menschenverstand
Wenn Leute nichts in der Hand haben kommen sie mit "gesundem Menschenverstand" an. Jedesmal wenn der hier bemüht wird steckt nichts dahinter außer "es fühlt sich so an" und "hab ich selbst gesehen". Und dazu kommen übliche, oberflächliche Platitüden.

Das kommen wir im Kreis wieder auf meine ersten Ausführungen zurück: Die eigenen subjektiven Eindrücke sind kein Beleg.
Wandermönch schrieb:Massenkontrolle
Um was zu tun sollen wir denn bewusst kontrolliert und gesteuert werden?


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:02
@RobynTheTiny

1. nichts in der hand stimmt doch nicht. wie gesagt die geschichte ist voll mit belegbaren ereignissen in richtung massenkontrolle. zu sagen heute wäre es nicht mehr so , wäre naiv.

2. was genau da erreicht werden soll, da kann man nur spekulieren. ich gehe davon aus dass man den menschen leichter lenken will. der traum eines jeden despoten. in einer demokratie geht man da wohl dezenter vor.


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:05
Wandermönch schrieb:es ist ein zu erkennender trend , dass ein bürger der vom staat abhängig ist , sich nicht so leicht gegen ihn stellen wird.
Das beste Beispiel sind die Reichsbürger, vom Staat leben aber seine Gesetze nicht anerkennen :D
Wandermönch schrieb:Aufklärung ist ein zweischneidiges Schwert. Und das ist auch mal interessant.
Die ach so pöhse Frühsexualisierung. Ein Kind, das nicht aufgeklärt ist, das lässt sich halt leichter missbrauchen, weil es das, was mit ihm passiert, gar nicht erst als falsch erkennen und benennen kann.


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:09
@emz

1. darin sehe ich den aufschrei der bürger. ob jetzt links oder rechts - egal - es ist gut dass noch ein revolutionärer geist da ist.

2. das ist doch ein todschlagargument. ich finde man sollte kindern ihre unschuld so lang wie möglich lassen. aufklärung ist ja eine sache - aber die sexualisierung ist noch mal was ganz anderes.


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:23
Wandermönch schrieb:wie gesagt die geschichte ist voll mit belegbaren ereignissen in richtung massenkontrolle. zu sagen heute wäre es nicht mehr so , wäre naiv.
Du darfst da gerne das ein oder andere Beispiel für Massenkontrolle bringen.

Wie jetzt, in den Reichsdeppen erkennst du einen "revolutionären Geist"?
Wandermönch schrieb: ich finde man sollte kindern ihre unschuld so lang wie möglich lassen.
Na klar, wenn ich ein Kind nicht darüber aufkläre, dass es sich wehren soll, wenn es von Erwachsenen an bestimmten Stellen angepackt wird, dann erhalte ich die Unschuld des Kindes. Oder geht es vielleicht doch darum, Erwachsene vor möglichen Missbrauchsklagen zu schützen?


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:30
@emz

1. da gabs mal die grossen zwei MK Ultra und Projekt Artischocke. Propaganda gabs auch nicht nur im drittten Reich. Und wie gesagt in kommunistischen Ländern wir das ganz offen gemacht. oder willst du sagen in China ist alles in Ordnung?


2. Ich will mich nicht zu extremen Gruppen äussern. Ich sag nur ich finde revolutionäre Gedanken gut. Solange man noch frei demonstrieren darf ist alles ok. Also ist es bei uns noch nicht so wild. Aber es tendiert dahin.


3. Wie gesagt gegen Aufklärung hab ich nichts.


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:35
Wandermönch schrieb:jetzt kann man sich natürlich fragen wie kommts?
Ich denke einen Teil durchs Internet und der andere Teil aus dem Wiedererstarken des braunen Gedankenguts.
Wandermönch schrieb:eine verrohung der sitten ist jedenfalls nicht von der hand zu weisen.
Das ist aber zB ein gezieltes Vorgehen der AFD Politiker, so lange an der Grenze der Legalität argumentieren, bis diese einfach ausleiert.
Wandermönch schrieb:jetzt kann man sich fragen: warum bricht es dann nicht zusammen?
Warum sollte was zu sammenbrechen? Das erschließt sich mir bei deinem Posting nicht.
Wandermönch schrieb:ich erklär mir das so ... es werden durchaus noch emotionen gefördert ... aber nur intellektuelle emotionen. wie stolz - oder gier - oder generell alles was mit ego zu tun hat.
Eigentlich ist das das Ziel der braun-blauen Parteien und bis jetzt noch garnicht usus. Deren Problem ist doch, dass angeblich fehlender Stolz, Nächstenliebe und Freigiebigkeit von der "linksgrünversifften" Gesellschaft so stark gefördert wurden.
Wandermönch schrieb:und ich komm nicht umhin, zu erkennen, das aus uns eine roboter geselschaft gemacht wird - mit treuen arbeitern und konsumenten

Oder ist es nicht eher so, dass jeder einfach in einer sozialen Gemeinschaft seine Aufgaben hat im Hinsicht auf das Gemeinwohl. Soziales Miteinander funktioniert nur wenn Menschen zusammen arbeiten, nicht gegeneinander.


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:37
ausser das der staat gesätze macht, glaubst du den,Wandermönch wenn du einen spiesßer begegnest, das er manipuliert ist und keine freiheiten hat, das zu ändern? also das er unfreiwillig so ein spießer ist?


melden

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:41
@Wandermönch
@CriticalRush
Ist vielleicht sogar eine Frage des Standpunktes, was ein Spießer ist.


melden
Anzeige

Die designte Gesellschaft

02.12.2018 um 11:43
es geht mir, darum, das manche menschen eben einen anderen stand punkt haben, es muss ja keine Manipulation sein, das manche menschen anders denken.
wenn zwei verschiedene auf einander treffen, z.b. konservatiever und anarchist, warum die frage wer manipuliert ist?


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden