Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

824 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Gesellschaft, Verschwörung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 12:58
Aus gegebenem Anlass ist mal wieder aufgefallen, dass viele von einer radikalen Vereinfachung des Geldsystems träumen. So, wie es ist, scheint es nur den Mächtigen zu dienen, um alle anderen zu unterdrücken. Aber stimmt das überhaupt?
Wie weit kann man es vereinfachen, was wäre nötig und sinnvoll?
Kann man zu reinem Tauschhandel zurückkehren oder die Währungen wieder an Edelmetalle binden?
Oder wie virtuell darf eine Währung werden, bevor das System kollabiert?

Da ich wie viele weder BWL noch ähnliches studiert habe, bitte ich, diese zweifellos komplizierte Materie möglichst so zu diskutieren, dass es für Tellerrand-Späher und Schlafschafe halbwegs verständlich ist! ;)


1x zitiert1x verlinktmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 12:59
Wo genau ist die Verschwörung?


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 12:59
@Hammelbein
Frag die Verschwörer, die sehen überall eine


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:02
@HF
@Hammelbein
Nehmen wir als Verschwörung doch die Rothschilds. Bei Geld passen die fast immer.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:03
@praiseway
Ich kenn die leider nicht.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:05
@Hammelbein
Wenn, dann wird das Geld als Instrument der grossen Verschwörung (welcher auch immer) gesehen um euch ... äh, uns alle zu unterdrücken.
;)

@HF
Wenn Du die kennen würdest, wärest Du Teil der Verschwörung, und würdest es natürlich nicht zugeben. Deine Antwort hat demnach wenig Aussagekraft. :D


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:06
@FF

Und Geld dient also nicht einfach als Währung um einheitliche Händel zu ermöglichen auf internationalen Wegen?


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:06
http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Rothschild


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:07
@Hammelbein
Ich glaub, @FF geht es eher um das Zinssystem.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:08
@praiseway

Nene, da steht Geldsystem, ganz klar!


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:08
@ThunderBird1
Hier wäre ein Ort, um das noch eingeheder zu diskutieren. Ich fände es schade, das Thema im anderen Thread als OT unter den Tisch fallen zu lassen, da mir diese Fragen in letzter Zeit öfters begegnet sind. Oder eigentlich ... mein Leben lang schon.

@praiseway
Das ist eine der Fragen ... sind es die Zinsen, die das System scheinbar unkontrollierbar machen, oder die Zinseszinsen, und ist Geldverleih grundsätzlich von Übel?


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:09
Zitat von FFFF schrieb:Kann man zu reinem Tauschhandel zurückkehren
Du meinst, der Einkauf bei Aldi wird dann mit Blow Jobs bezahlt?


1x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:12
@Narrenschiffer
Zu aufwändig und zeitraubend - abgelehnt. Auch wenn das sicher eines der ältesten Tauschmittel ist.

Ist das Thema wirklich so albern? Man liest doch in schöner regelmässigkeit Kritik an denen, die unser Geld verwalten. Wie ginge es denn besser?


2x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:14
Verbessern! Wie? Keine Ahnung.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:14
Ich mag Papiergeld. Mit Plastik zu bezahlen gefällt mir nicht so. Und zum Tauschhandel zurückkehren.....da müßte man ja so einiges mit durch die Gegend schleppen, oder? Da find' ich Papiergeld praktischer, das ist leicht. :D


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:15
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Du meinst, der Einkauf bei Aldi wird dann mit Blow Jobs bezahlt?
Das kann auch unschön sein...
Also wenn Oma Else dann mal loslegt, ich weiß ja nicht


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:16
Zitat von FFFF schrieb:Ist das Thema wirklich so albern? Man liest doch in schöner regelmässigkeit Kritik an denen, die unser Geld verwalten. Wie ginge es denn besser?
Wieso albern? Was hat denn ein durchschnittlicher Städter oder eine durchschnittliche Städterin denn noch anzubieten? Auto waschen? Lager auskehren. Einmal Regal abwischen, wenn nur ein halber Liter Milch gekauft wird?

Radikale Alternative: ein Bezugssystem wie in Nordkorea.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:17
Zitat von FFFF schrieb:Man liest doch in schöner regelmässigkeit Kritik an denen, die unser Geld verwalten. Wie ginge es denn besser?
Das ist das Problem. Jeder kann sehen, dass das System nicht perfekt ist und dass Fehler vorkommen.
Aber keiner kann ein System benennen, das weniger Fehler produziert.

Nur meckern ist einfach. Aber Alternativen anzubieten setzt Nachdenken voraus.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:19
Bitte, Jungs, das mit den Blowjobs ist doch schon unsinnig, weil nicht die Kassiererin dem Kunden ... sondern umgekehrt - wenn überhaupt - und ausserdem müsste ja damit ein Bedarf gedeckt werden, und der besteht sicher nicht jedes mal, wenn man eine Tüte Milch braucht.


2x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:21
Wir könnte z.B. anhand der Herkunft des Geldes ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Warum hat sich ein universelle Zahlungsmittel entwickelt und warum braucht man nicht unbedingt etwas zum anfassen, wenn man bezahlen möchte.
Zitat von FFFF schrieb:und der besteht sicher nicht jedes mal, wenn man eine Tüte Milch braucht
Wir können also festhalten: Blowjobs scheiden als universelles Zahlungsmittel aus.


melden