Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Flüchtlingskrise 2015

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

28.07.2020 um 18:58
KaMailLeon
schrieb:
Der Rest dürfte/kann dem Gastgeberland ziemlich egal sein und daher halte ich es auch duchaus für legitim diese Klientel wieder nach Hause zu schicken.
Auch wenn diesen dort auf Grund der Umstände Gefahr für Leib und Leben droht?

mfg
kuno


melden

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

29.07.2020 um 08:05
Wer durch besondere schwere seiner Taten besonders nachhaltig und unnötig Leib und Leben anderer im Gastland/Aufnahmeland gefährdet, beeinträchtigt oder nimmt, kann sich meines Erachtens aus rein moralischer Sicht nicht auf Gefahr für Leib und Leben im Herkunftsland berufen oder beschweren.

Für nen Taschendiebstahl oder Sachbeschädigung muss man keinen abschieben. Für wiederkehrende schwere Straftaten oder besondere Straftaten ohne quantitative Steigerung schon.

Da entsteht dann auch (mehr) Platz, Muße und Verständnis für die, die sich gesellschaftlich anpassen und nicht (vermeidbar) auffällig werden.


melden

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

29.07.2020 um 08:29
@Warden

Warum Geflüchtete strafrechtlich nich einfach so behandeln, wie alle anderen auch? Wenn ein Tourist ne Straftat begeht, kommt ja auch keiner auf die Idee den statt Bestrafung einfach nach Hause zu schicken.

mfg
kuno


melden

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

29.07.2020 um 11:31
kuno7
schrieb:
Auch wenn diesen dort auf Grund der Umstände Gefahr für Leib und Leben droht?
Ja, denn:
Warden
schrieb:
Wer durch besondere schwere seiner Taten besonders nachhaltig und unnötig Leib und Leben anderer im Gastland/Aufnahmeland gefährdet, beeinträchtigt oder nimmt, kann sich meines Erachtens aus rein moralischer Sicht nicht auf Gefahr für Leib und Leben im Herkunftsland berufen oder beschweren.
Unterschreib ich genauso! :note:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
kuno7
schrieb:
Wenn ein Tourist ne Straftat begeht, kommt ja auch keiner auf die Idee den statt Bestrafung einfach nach Hause zu schicken.
Ein Tourist hält sich ja auch nur temporär in einem fremden Land auf, sprich der reist ja gottseidank irgendwann mal ab. Ein Asylant dagegen den hast du längerfristig an der Backe. Und wenn dieser einfach renitent (unbelehrbar trotz mehrfacher "Vorstrafen") bleibt, dann steht mMn nichts dagegen ihn des Landes zu verweisen!


melden

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

29.07.2020 um 12:09
KaMailLeon
schrieb:
dann steht mMn nichts dagegen ihn des Landes zu verweisen!
Bloß kommen dann internationale Verträge, Abmachungen, Geschehnisse, ... und grätschen da rein.
Beispiel Syrien: wem willst Du denn im Moment einen straffälligen Abgewiesenen vor die Füße kippen?Das geht nur, wenn es zuverlässige und anerkannte Strukturen vor Ort gibt.
Es klingt so einfach, dass man ihn des Lanses verweisen kann - aber wohin soll er dann gehen? Meinst Du, wir schicken ihn ins Nachbarland, sollen die sich um ihn kümmern? Es geht nur, wenn man ihn direkt „nach Hause“ schickt. Blöd nur, dass man bei vielen Länder oft keine direkte Flugverbindung hat, wodurch man erstmal einen Vollcharter benötigt, der auch gut gefüllt werden muss. Sonst steigt der Bund der Steuerzahler wegen Verschwendung aufs Dach.


melden

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

29.07.2020 um 12:38
Fichtenmoped
schrieb:
Bloß kommen dann internationale Verträge, Abmachungen, Geschehnisse, ... und grätschen da rein.
Das ist das eigentliche bzw. nächste Problem... Durch Bündnisse von mehreren Staaten (z.B. EU) juristisch + gesellschaftlich gebunden zu sein...

Wie man sieht wird dies hervorragend von Menschen, die es nicht so mit "Gesetzen und Regeln haben" ausgenutzt...

Was beneide ich manchmal so Länder wie die Schweiz... ;)

Lassen nicht jeden in ihr Land, machen sich nicht durch eine einheitliche Währung von anderen Staaten abhängig (Politik/Wirtschaft)... usw. usf.


melden

Flüchtlingskrise 2015 - absichtlich verursacht?

29.07.2020 um 13:45
KaMailLeon
schrieb:
Lassen nicht jeden in ihr Land, machen sich nicht durch eine einheitliche Währung von anderen Staaten abhängig (Politik/Wirtschaft)... usw. usf.
Welches Land lässt denn jeden rein?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
V - Die Besucher52 Beiträge