weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 12:38
@AcidU

ich glaube es sind ehr 70% di nicht an den schröder oder besser der spd glauben ;)


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 14:18
hab hier ein interessantes video :)
unten auf der seite könnt ihr es einsehen



http://www.moontruth.com


melden
dabigjonny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 14:27
von der erde aus kann man mit KEINEM teleskop die mondlandefahrzeuge etc. sehen! das ist physikalisch unmöglich! würde mich nicht wundern wenn die amis diese verschwöhrungscheiße glabuen! die stehen ja auch hinter ihrem präsidenten, der nicht gewählt wurde, der sie in einen krieg ohne begründung führte usw.....


melden
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 14:37
Das derzeit beste Teleskop der Welt kann den Mond gerade mal auf eine Kantenlänge von ca. 50 Meter auflösen, die Entfernung zum Mond wird oft einfach unterschätzt. (Denkt euch, ihr könntet, wenn man die Erdkrümmung weglässt, bis nach Amerika schauen, und multipliziert diese Entfernung, ne nach Standpunkt, mit 500 oder 1000).

Dieses neue europäische Teleskop, dass in Chile gebaut wurde, könnte jedoch (theoretisch) eine Auflösung von ca. 2 Metern erreichen (sobald alle 4 Teleskope mal verbunden sind). Dann könnte man die Landefähre als ca. 4x4 Punkte großen Fleck sehen. Da so ein Fleck natürlich auch ein Felsen sein könnte, wird sich allerdings wohl kaum jemand davon überzeugen lassen.

Und zu den 50%...ich hab schon Statistiken gesehen, wo 6% drinstanden, und solche, wo 80% rauskamen. Mit dem Unterschied, dass die 6% vom renommierten Gallup-Institut stammen.


melden
mr.rabbit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 18:39
:) :) glaubt ihr, dass das video stimmt! ich denke, es kann stimmen, aber ich kann es mir nicht vorstellen. Das kann genausogut gefälscht sein, wie die mondlandung!!


melden
dabigjonny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 18:44
zu dumm zum lesen oder was??? klick mal auf den link direkt unter dem video! da steht: "And click here to discover that the above is all bullshit"
was so viel heißt: "und drück hier um zu entdecken, das das obere absoluter schwachsinn ist"
und auf der seite die sich beim draufklicken öffnet steht unübersehbar:

The clip is FAKED -> der klipp ist gefälscht


melden
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 18:48
Rabbit, les dir doch mal bitte die Zeile ganz unten auf dieser Moontruth-Seite durch...

(direkt unter: "Click here to view the clip")


melden
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

26.06.2003 um 18:49
ups, jonny war schneller :)


melden

Gefälschte Mondlandung

22.03.2009 um 20:27
Für leute die immer noch glauben die mondlandung ist gefaked empfehle ich:
"Mythbusters S07e02 - Die Mondlandungs-Ente"

Dort wird auch aufs letzte bewiesen das alles auf dem mond gehandelt hat.


melden
clonefaktor7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

07.04.2009 um 18:29
Dass nie ein Mensch auf dem Mond gewesen ist, ist aufgrund der Fakten, die man unter anderem auch im Internet findet, bewiesen.

Keine Nation kann den Mond als sein Eigentum betrachten.


melden
detlefzihu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

13.10.2009 um 05:14
Kubrick, Nixon und der Mann im Mond

http://tinyurl.com/yj5vkhb


melden
ekliop5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

17.12.2009 um 11:30
Mondsüchtig - Verschwörung um die Apollo-Mission

http://tinyurl.com/yfevq4n


melden

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 18:48
Das wird zwar die Mondlandungshoaxgläubigen immer noch nicht überzeugen, aber hier eine Bildcollage, das obere Bild wurde von Apollo 17 nach dem Start vom Mond gemacht, das untere vor kurzem vom Lunar Reconaisance Orbiter.

Aber wie gesagt, diejenigen die an eine Fälschung glauben, würden immer noch stocksteif behaubten das die Mondlandung ein Fake ist wenn sie auf dem Mond stehen und ihnen jemand die Amerikaflagge die dort aufgestellt wurde in den allerwertesten schiebt.

tFX583p 6129907547 4ea4217bb9 o


melden
Angelkiller2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 18:52
jetzt glaube ich es auch, ist ja wirklich allllllllllessss klar und deutlich zu erkennen !

Ich kann sogar die Studioscheinwerfer erkennen.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 18:58
@Angelkiller2
was willst du noch mehr? Jetzt weisst du ja wo die Scheinwerfer geblieben sind die du vorher noch nicht gefunden hast :-)?


melden
Angelkiller2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 19:04
sag ich doch, endlich der endgültige Beweis. Nur für was ???
Fehlen nur noch die Bilder der Mondbasen.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 19:06
@Angelkiller2
naja bin weniger skeptisch hab nie an der Mondlandung gezweifelt daher sind für mich diese Bilder ein Genuss :-)... es gibt noch mehr Bilder Quelle findest du im anderen aktuellen Mondlandungstopic...


melden
Angelkiller2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 19:12
@guniverse

ich bin halt einer, der die Fahne erst im Arsch spüren muss, bevor ich diese Sache glaube.

Als Alternative könnte ich noch akzeptieren, dass die Aufnahmen nur zur Sicherheit auf der Erde gedreht wurden um evtl. Unfälle zu vertuschen.

http://www.moviepilot.de/movies/unternehmen-capricorn/trailer


melden

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 19:42
Beim doku film "Im Schatten des Mondes" wird zum ende kurz auch die verschwörung angesprochen und da sagt ein astronaut was ziemlich schlüssiges wie ich finde. "wenn wir es wirklich alles nur gefaked hätten warum hätten wir das dann sieben mal tun sollen?"

finde ich ein ganz gutes argument. die wettlauf zum mond war gewonnen und die ganze welt war am jubeln. warum sollte man sich die mühe dann so oft machen das ganze zu inszinieren? die mission war erledigt und jeder glaubte schon nach dem ersten mal das sie dort waren.

aber wie schon gesagt wurde die daran glauben das alles nur in einem filmstudio gedreht wurde würden noch daran festhalten wenn sie auf dem mond stehen und die ami flagge sehen.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

09.09.2011 um 20:25
Angelkiller2 schrieb:ich bin halt einer, der die Fahne erst im Arsch spüren muss, bevor ich diese Sache glaube.
Naja, dass geht sehr schlecht zu verwirklichen. Die Mondlandungen sind bewiesen, ohne Zweifel. Das gegenteil, oder die"Alternative" nicht. Bis jetzt konnte noch kein "Zweifler" ein nur halbwegs plauibles Gegenszenario darlegen. Und wenn, dann wäre es s dermaßen kompliziert, dass man glauben könnte oder muss, dass die NASA Schildbürger sind.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden