weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Christentum
scrabble
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 17:49
ALso da ich Reli wieder bekommen habe (jaja die wahlfächer) möchte ich mit euch eine liste aller euch bekannten bibewiedersprüche eerstellen.
Also hier der Erste wir sind alle gottes kinder aber jesus war gottes einziger sohn. schreibt bis die finger glühen cYa Scrabble

Ich weis nicht mit welchen Waffen der 3.Weltkrieg geführt wird aber der 4. sicherlich mit Pfeil und Bogen-Albert Einstein


melden
Anzeige
picasso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 18:17
"siehe ich sende euch wie schafe mitten unter die wölfe"

"sie ist gefallen, sie ist gefallen, babylon die große und ist eine behausung des teufels geworden."


melden
siddharta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 18:27
-Jesus und der Räuber am Kreuz

Luk 23, 43: Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst Du mit mir im Pa­radies sein.

Wie kann es denn sein, daß wir behaupten, Jesus sei nach 3 Tagen auferstanden, wenn der Räuber neben ihm schon „heute“ im Paradies war?
----------------
-Hörten die Menschen bei der Bekehrung des Paulus eine Stimme?

Apg 9, 7: Seine Begleiter standen sprachlos da; sie hörten zwar die Stimme, sahen aber nie­mand.

Apg: 22, 9: Meine Begleiter sahen zwar das Licht, die Stimme dessen aber, der zu mir sprach, hörten sie nicht.
---------------
-Die letzten Worte Jesu am Kreuz

Luk 23, 46: Und Jesus rief laut: Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände! Und als er das gesagt hatte, verschied er.

Joh 19, 30: Als nun Jesus den Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! und neigte das Haupt und verschied.
--------------
-Hat Gott je etwas bereut?

1. Mose 6, 5-6: Als aber Gott sah, daß der Menschen Bosheit groß war auf Erden, ..., da reute es ihn, daß er sie gemacht hatte ...

2. Mose 23, 19: Gott ist nicht ein Mensch, daß er lüge, noch ein Menschenkind, daß ihn etwas gereue ...

http://www.christian-stach.de/Theologie/Widersprueche.htm


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt worden, wie der Verstand.
Jeder glaubt, genug davon mitbekommen zu haben.
(Billy Graham)


melden
siddharta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 18:32
http://www.buchservice.ch/glauben8.htm

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt worden, wie der Verstand.
Jeder glaubt, genug davon mitbekommen zu haben.
(Billy Graham)


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 18:34
Ich kann dir die Stellen leider nicht sagen, aber es gibt viele Widersprüchlichkeiten zum Thema Homosexualität.

Einmal wird sie tolereiert oder sogar akzeptier (Irgendein König soll schwul gewesen sein), an anderen Stellen ist es eine schwere Sünde.

Sei selbst die Veränderung die du in der Welt sehen willst.
- Mahatma Gandhi


melden
abraxas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 18:57
Auge um Auge, Zahn um Zahn

Man kann nicht gleiches mit gleichem vergelten.

Also wenn das kein Widerspruch ist dann weiß ich es auch nicht mehr.

Do what you want, no matter what they say. You have to go your own way...


melden

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 19:10
Wo ist da der widerspruch den erkenne ich hier nicht?


melden
abraxas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 19:20
Na ja Auge um Auge Zahn um Zahn heißt soviel wie, beklaut dich einer darfst du ihn auch beklauen. Hackt dir einer die Hand ab, darfst du das auch bei ihm machen. Ja und man kann nicht gleiches mit gleichem vergelten ist halt das genaue Gegenteil.

Do what you want, no matter what they say. You have to go your own way...


melden
scrabble
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 20:14
wow danke erst mal schon mal postet bitte alles ich will mein reli tuse schocken

Ich weis nicht mit welchen Waffen der 3.Weltkrieg geführt wird aber der 4. sicherlich mit Pfeil und Bogen-Albert Einstein


melden
faith
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 20:20
Das Versprechen Gottes für Abram (Genisis12):
Verlasse dein Land, deine Freunde",sprach Gott zu ihm, ,,gehe in das Land, das ich dir zeigen werde. Ich will dich segnen und ein großes Volk aus deinen Nachkommen machen."

Abram war doch Jude. Zu der Zeit Cäsars wurden sie von ihrem Land verjagt. Im 2 Weltkrieg abgeschlachtet und nun Kämpfen sie um ihr Land. Ein großes Volk waren die Juden nie. Sie haben in der Geschichte fast nur leid erlebt.

Der größter wiederspruch in der Bibel ist aber glaub ich der wie die Welt entstand. Jeder der in Biologie aufgepasst hat weiß wie es wirklich war.

die Sintflut(Genesis6-9)
Nachdem Noah die Arche verlassen hatte, dankte er als erstes Gott,idem er ihm einige der reinen Vögel und Tiere opferte, von denen er je sieben Paare in die Arche genommen hatte. Gott nahm das Opfer an und sagte: ,, Obwohl der Mensch immer zur Gottlosigkeit neigt, werde ich nie wieder den Boden.......................

sofiel ich mitgegriegt habe verabscheut Gott Blutopfer egal welcher art. Und wenn er wirklich so gütig und gerecht wäre blablabla wie konnte er es dann über sich bringen fast die ganze Menschheit auszurotten? Wenn Gott wirklich immer seine schützende hand über uns legte warum wurden und werden immer noch religionskriege geführt warum sind tausende von Menschen getötet worden nur weil sie nicht an Gott oder eine andere Art von Gott glaubten.

Ps: die Kirche zum beispiel was die für ein vermögen hat teilweise angeheuft durch dinge die inen laut den 10 Geboten verboten wären.............


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 20:35
@faith
bin zwar nicht bibelfest, aber ich glaube nicht, dass der gott der bibel "blutofper" verabscheute. immerhin hat er das tieropfer von abel gegenüber dem pflanzenopfer von kain bevorzugt und somit den ersten mord in der geschichte der menschheit ausgelöst. na ja, wer kann von einem solchen buch schon mehr erwarten? zuviele köche verderben den brei :|
yo


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 20:49
Die Bibel wurde von Menschen geschrieben. Menschen sind fehlerhaft. Die Bibel wurde in einem riesigen, wirklich grossen Zeitraum geschrieben. Gleiche Ereignisse, von verschiedenen Menschen geschrieben. Wenn man dann noch fehlerhafte Übersetzungen mitzählt, ist es ja klar, dass Fehler auftreten.
Ausserdem finde ich nicht dass man einzelne Sätze und Wörter aus dem Zusammenhang reissen kann. Es scheint sich einiges zu widersprechen. Wenn man es aber im Kontext sieht, dann bemerkt man, dass es einfach zu einer bestimmten Message gehört. Andere Situationen erfordern eben andere Ausführungen. Es geht ja um die Aussage. Ich finde es wirklich schwach, wenn man ein Buch kritisiert (das nebenbei auch noch heilig ist), und sich nicht mal die Mühe macht, dass ganze Buch zu lesen.


melden
sir_don_ksp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 20:53
so lass ich ma meinen fundamentalisten raus hängen!!

1.mit dem wir sin ale gottes kinder ist gemeint das du und jeder andere von gott erschaffen wurde mit all seinen stärken und schwächen! und ein vater liebt seine kinder so wie er jeden von euch liebt der IHR seine kinder seit!

2. Zitat: "siehe ich sende euch wie schafe mitten unter die wölfe"

"sie ist gefallen, sie ist gefallen, babylon die große und ist eine behausung des teufels geworden."

Was hat das mit dem thema zu tun??

3. Luk 23, 43: Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst Du mit mir im Pa­radies sein.

Wie kann es denn sein, daß wir behaupten, Jesus sei nach 3 Tagen auferstanden, wenn der Räuber neben ihm schon „heute“ im Paradies war?

Ich würd ma meinen wenn du mit gott leben würdest wäre das schon paradies genug!

4.und ihr könnt nicht bibel zitate ohne zusammenhang aus dem text reisen! wenn dann muss das ganze kapitel wenn nicht mehr behandelt werden!!

5. -Die letzten Worte Jesu am Kreuz

Luk 23, 46: Und Jesus rief laut: Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände! Und als er das gesagt hatte, verschied er.

Joh 19, 30: Als nun Jesus den Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! und neigte das Haupt und verschied.


das liegt daran das die jungs knapp 100 jahre von einander entfernt die texte geschrieben haben!! johannes hat ganz alleine infos gesammelt und da das erst kanpp 100 jahre durch die gemeinden gewandert ist ist doch klar das die alle stille post gespielt haben!

6. Einmal wird sie tolereiert oder sogar akzeptier (Irgendein König soll schwul gewesen sein), an anderen Stellen ist es eine schwere Sünde.

in mose 1 noch wo (muss nach sehen) steh ganz eindeutig das er jeden sexuellen verkehr von männern verabscheut!

ich sage nur wenn ihr bock drauf habt dann macht es doch! niemand hindert euch!


7. Auge um Auge, Zahn um Zahn ; hat ein jude geschrieben!!

Man kann nicht gleiches mit gleichem vergelten. ; jesus war revormierter jude!

das macht dann doch einen unterschied!


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 21:10
lol, das ganze alte testament haben juden und hebräer! geschrieben!

Sei selbst die Veränderung die du in der Welt sehen willst.
- Mahatma Gandhi


melden

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 21:30
schliesse mich kafu an.

außerdem ist die bibel von allen möglichen päpsten kaisern usw immer wieder geändert worden, oder nicht !?


melden

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 21:41
ist das jetzt schlimm und eine krankheit?
Das neue testament ist grundsätzlich auch von emls. juden verfasst!

Die bibel ist aber nicht so verfasst, das man sie kronologisch wie ein buch liesst, es ist nicht als abfolge von ereignisen zu sehen.
Vielmehr spiegelt sie verschiedene ereignisse wieder die waren und noch sein werden.

Natürlich könnt ihr das ganze als märchen abtun, bleibt jedem selbst überlassen.

In diesem sinne eine gute nacht.


melden

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

16.09.2003 um 21:50
das ist doch wohl nicht dein ernst namenloser oder?

natürlich kann man sich über eine übersetzung streiten, wenn sie erst ins lateinische oder altgrichische übersetztz wird und dann in die betreffende muttersprache da entstehen sicherlich fehler, deshalb sollte auch eine übersetzung gewählt werden die dem orginal am nächsten ist, wohlbemerkt nur am nächsten.
Naja und wer kann das wohl am besten ?
__________
Natürlich beziehe ich mich wenn ich hier im forum schreibe auf das alte, bis zum maleachi
__________
____________________________________________ _____________________


Da noch jemand schrieb.

Nun ist aber wirklich zeit

gute nacht


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

17.09.2003 um 10:43
kafu hat recht.
die bibel wurde nun einmal von menschen geschrieben, noch dazu von solchen, die
meistens nicht dabei waren.
als das neue testament geschrieben wurde, gab es doch schon niemanden mehr, der
jesus selber gekannt hat,
gut auch seine jünger werden schriftliches hinterlassen haben, aber selbst sie konnten
ihn nicht immer verstehen, sie waren menschen und als solche fehlbar, da ist kaum zu
erwarten, daß die bibel in allen oder auch nur vielen punkten wahrheitsgetreu
überliefert wurde .... diverse übersetzungen und auch änderungen haben das ihre dazu
getan.
jeder der daran beteiligt war, war zum einen auf die erzählungen und ausschmückungen
anderer angewiesen und zum anderen unterlag er auch seinen eigenen interpretationen
und dem maß seiner geistigen reife, die ihn manches verstehen und anderes wieder so
schreiben ließ, wie er es verstand.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

17.09.2003 um 12:32
@ kafu

wer sagt das die bibel ein heiliges buch ist ? und warum glaubst du es ?
die bibel ist kein heiliges buch genau so wenig wie der talmud oder der koran.
sie wurden alle durch die nachfolgenden menschen entweiht die bewußt aus machtpolitischen gründen dinge darin veränderten . wenn dem nicht so wäre dann würde es keine verschiedenen weltreligionen geben sondern nur eine . schließlich gibt es auch nur einen gott . und daß dieser die menschen gegensätzlich unterrichten ließ ist wohl kaum anzunehmen .


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
sir_don_ksp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

17.09.2003 um 15:37
da is schon irgendwie was dran! aber gottesbotschaft kann auch direkt wirken!

findet selber raus wie!


melden
Anzeige

BItte helft mir (Bibelwiedersprüche)

17.09.2003 um 19:06
Das was einige hier doch zentral in bedrängnis bringt in bezug auf die bibel ist doch folgendes und man kann es auf einen satz reduzieren

Warum lässt Gott das leid in der welt zu?


Nun da gibt es auch nur eine antwort!

Gott hat den menschen den freien willen gegeben, bzw. der mensch hat sich den willen dadurch erkauft das er in den apfel der erkenntnis gebissen hatte.

____________________________________________ _____________________

Der konflikt mit dem sich der eine oder andere schwertut ist auch folgender das die bibel (natürlich nur bis zum letzten satz des maleachi) ein buch der juden ist. Sie dient ihnen eben nicht als märchenbuch sondern ist die kultur eines volkes mit über 5000 jähriger geschichte das in sich geschlossen sich jedoch immer widerholt. Es ist fester bestandteil der religion.

____________________________________________ _____________________


Im christentum wurde die bibel auf die reduktion der zehn gebote beschnitten.
Nicht einmal annährend reicht es an den alten bund zuviel wurde verändert im christentum
Einige wichtige punkte
Sich ein bild gottes zu machen und sei es über jesus christus
Marienanbetungen
anbetungen von heiligen (z,b.. christoferus)

____________________________________________ _____________________

All das findetet man im alten tstament nicht, da geht es nämlich in erster linie um gebotserfüllung, daher lohn und strafe.

____________________________________________ _____________________

Einige beispiele aus dem christentum auf dem konzil von nikäa (heute türkei) im jahre 598 n.d.Z. wurde beschlossen das weihnachtsfest zentraler wendepunkt, daher wintersonnenwende, abschaffung der reinkanationstheorie u.ä.
Im 11jahrhundert endgültige trennung der west und ost kirche, wobei die orthodoxen eher am judentum liegen, da sie viee rituale beibehilten die darauf hindeuten.
____________________________________________ _____________________

All das und vieles mehr trägt dazu bei, das die bibel nicht verstanden wird.

____________________________________________ _____________________

Ich weise darauf hin das das meine meinung ist. Die ihr jetzt negativ oder wie auch immer kommentieren könnt.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden