Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Napoleon und Adolf Hitler

138 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Adolf Hitler, Napoleon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Napoleon und Adolf Hitler

10.07.2006 um 09:38
Mein Vater (der kürzlich mit 70 verstorben ist) ist 1935 geboren und hat doch wasvon
Hitler mitbekommen, als ma eines abends mit im fernsehen geschaut habe da kamm wasin den
nachrichten über Bush und da sacht mein Vater Bush erinnert ihn stark anHitler.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

10.07.2006 um 10:35
cepalemoment:

Es haben ja schon viele geschrieben, dass an diesen ganzenVergleichen nichts dran ist. Wenn ich mir deine Fakten anschaue, komme ich zu dem selbenErgebnis:

"Jeder der beiden hatte die jemals grösste Armee seiner Zeitzusammengestellt. Beide Armeen sollten Russland erobern."

Nein, 1940 war dasfranz. Heer größer als das deutsche, 1941-45 war die rote Armee fortwährend deutlichzahlreicher...

"Es ist auch kein Zufall, dass Hitler den 22.6. als Datum fürden Einfall gewählt hatte."

Nein, kein Zufall. Durch den Balkanfeldzugverzögerte sich der für Mai geplante Angriff...

"Jede Armee ist bis Moskaugekommen. Im Winter. Aber nicht weiter."

Die Deutschen haben Moskau niemalserobert. Sie sind aber sehr wohl "weiter" gekommen. Ich sage nur: Kaukassus u.Stalingrad....

"Bei beiden war eine Flucht der Russen kriegsentscheidend. BeiNapoleon war es die körperliche Flucht der Russen in die neu entstandene Stadt, nach"Petersburg, bei Hitler war es die Verlegung der für die Weiterführung des Kriegesnotwendigen Kriegsindustrie ins Sibirische Hinterland."

Die Flucht der Russen(auch nicht die Verschiebung der Industrie) waren nicht entscheidend für die deutscheNiederlage. Entscheidend waren neben der russisch-japanischen Neutralität dieüberwältigend stärkere industrielle und personelle Überlegenheit der Sovietunion und dieUnterstützung durch Amerika.

Entscheidend war auch, daß mit Hitler einWahnsinniger an der Spitze Deutschlands stand, der einem Verständigungsfrieden mitRussland, der bis 1943 möglich gewesen wäre niemals in Betracht gezogen hat...

"Jeder der beiden kommt aus dem MilitÄr, ist in der Seele Militarist, will ein neuesEuropa durch Waffengewalt und Eroberung erreichen und sieht sich selber als militärischesGenie."

Hitler war beim Militär, ok, aber nur als gemeiner Soldat. Während sichHitler als militärisches Genie sieht da gebe ich dir Recht, ist Napoleon wirklich einesgewesen...

Man muss nur mit offenen Augen durch die Welt laufen, dann siehtman.."

Was sieht man denn dann? Wo ist die Pointe?
Nappi war schon ganz ok.Er hat Europa viel Gutes gebracht. Ein vereintes Europa unter Napoleon wäre für diemeisten Europäer damals wohl durchaus ersttrebenswert gewesen. Das will ich von Hitlernicht behaupten...
Egal, trotzdem interessantes Thema....


melden

Napoleon und Adolf Hitler

10.07.2006 um 21:16
Irgendwo habe ich gelesen, das es tatsächlich die Reinkarnation der gleichen "Person" war
Dschingiskhan, Napoleon, Hitler, ?

wer kommt als nächstes


melden

Napoleon und Adolf Hitler

11.07.2006 um 08:48
Mahmud Ahmadinedscad? Wie wärs mit dem?

Ich finde er denkt wie hitler, er istgegen juden und dem jüdischen staat.

Er droht öffentlich,"wenn jemand [...] dazukommt, das zionistische Regime anzuerkennen – sollte er wissen, dass er im Feuer derislamischen Gemeinschaft verbrennen wird."

Er ist mit den armen auf seinerseite an die macht gekommen hat versprochen die öleinnahmen mehr für die untere schichtzu nutzen.

Ausserdem fällt mir auf der redet nur von frieden. Gewalt ist keinelösung und so, droht aber ÖFFENTLICH.

Sollte es krieg geben mit dem Iran sindwir eh gearscht. der iran ist ölhauptlieferant für china russland selbst deutschlandkauft jährlich 17% des öls, damit sind wir der wichtigste aussenhandelspartner des iransund können uns mehr oder weniger auch nicht aus der affäre ziehen.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

11.07.2006 um 21:48
interessante Theorie


melden

Napoleon und Adolf Hitler

12.07.2006 um 08:35
Ja es sind aber keine 129 Jahre, also anderen schuldigen finden :)


melden

Napoleon und Adolf Hitler

12.07.2006 um 09:11
Interressant, eine "Zeischleife" oder "Ereignisschleife" mit einem Zyklus von 129 Jahren.

Hmm, vor 129 Jahren war ein Streit zwischen Bismarck und dem Kaiser dieses führtzur Kanzlerkrise.

Gerichtsverfassungsgesetzes treten in Kraft, vor 129 Jahren.

In Hamburg wurde die Schiffswerft Blohm+Voss gegründet, vor 129 Jahren

Weltgeschichte

Im Russisch-türkischen Krieg dringt Rußland bis kurz vorKonstantinopel vor.

Großbritannien annektiert den Burenstaat Transvaal.

Quelle Weltchronic (Archiv-Version vom 18.06.2006)

So, jetz müssen wir die Ereignisse nur noch Übersetzen oder anders deuten :D


melden

Napoleon und Adolf Hitler

12.07.2006 um 09:17
Napoleon und Hitler sind 2 paar Schuhe.
In strategischer Hinsicht war Napoleon einMeister.
Hitler dagegen ein Depp.

Natürlich gibt es immer wiedervergleichbare kleine Hitler, aber nicht weil es sich dabei um eine Wiedergeburt Hitlershandelt, sondern weil er eine typische Erscheinung von Minderwertigkeits/Machtkomplexwar.
Etwas, daß man überall antreffen kann, nur daß sie in der Regel nicht gleich zumStaatsoberhaupt gewählt werden.

Wenn ich darüber nachdenke wer Napoleon in einemfrüheren Leben gewesen sein könnte, dann gibt es da parallelen zu Alexander den Großenoder Cäsar.

Bei Hitler aber fällt mir nur Nero ein und ich glaube kaum, daß ernoch eine Gelegenheit zur Wiedergeburt bekommen wird.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

12.07.2006 um 10:22
"Bei Hitler aber fällt mir nur Nero ein und ich glaube kaum, daß er noch eine Gelegenheitzur Wiedergeburt bekommen wird."

Wieso nicht, der ist doch bestimmt froh, wenner mal rauskommt aus der Hitze -grins-


melden

Napoleon und Adolf Hitler

12.07.2006 um 14:57
@ taothustra1

jepp stimmt Adolf war schon grössenwahnsinig und mein papa meintesogar er war drogenabhängig.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

12.07.2006 um 15:24
@JimboJoe

.....man munkelt er habe mit erlesenen gästen in seinem teehaus gernemal cannabis tees getrunken oder es wurde geraucht.dein papa könnte da recht haben....


melden

Napoleon und Adolf Hitler

13.07.2006 um 09:34
ich glaube schon immerhin war mein vater ein 35 jahrgang und hat doch einigesmitbekommen.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

13.07.2006 um 14:06
Schon der erste Vergleich hinkt. Napoleon wurde 1769 geboren

Napoleons "Reich"wurde wenn schon 1799 gegründet. Und zwar wurde er erster Konsul von Frankreich undAlleinherrscher.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

14.07.2006 um 14:27
Selbst wenn nicht immer die gleichen Zeitabstände dazwischen sind, so sehe ich trotzdemviele Parallelen zwischen Napoleon, Hitler und Dschingiskhan


melden

Napoleon und Adolf Hitler

14.07.2006 um 16:14
Ja es scheint paralelen zu geben aber die gibt es überall vor allem in einem soweitläufigem gebiet.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

27.07.2006 um 19:44
Diese Angaben sind Falsch:
Weiter unten stehen die korrekten Daten ! ! !

Napoleon I geboren 1760
Adolf Hitler geboren 1889 = 129 Jahre

Französische Revolution ausgebrochen 1789
Deutsche Revolution ausgebrochen 1918= 129 Jahre

Napoleon wurde Kaiser im Jahre 1804
Adolf Hitler wurdeReichskanzler 1933 = 129 Jahre

Napoleons Reich wurde gegründet 1804
Dasdritte Deutsche Reich gegründet 1933 = 129 Jahre

Napoleons Einzug in Wienerfolgte im Jahre 1809
Adolf Hitlers Einzug in Wien 1938 = 129 Jahre

Napoleons Krieg gegen Rußland begann 1812
Adolf Hitlers Krieg gegen Rußlandbegann 1941 = 129 Jahre

Napoleons Niederlage bei Waterloo 1815
DeutscheNiederlage, Landung in der Normandie 1944 = 129 Jahre


- Beide waren 29Jahre alt, als in ihrem Lande die Revolution ausbrach.
- Beide waren 44 Jahre alt,als sie die Regierung antraten.
- Beide waren 52 Jahre alt beim Feldzug gegenRußland.
- Bei beiden begann der Krieg mit Rußland jeweils 8 Jahre nach ihrem
Regierungsantritt und bei beiden am 22.Juni.

Hier die Richtigen Daten:

Napoleon I geboren 1769
Adolf Hitler geboren 1889 = 120 Jahre

Französische Revolution ausgebrochen 1789
Deutsche Revolution ausgebrochen 1918= 129 Jahre

Napoleon wurde Kaiser im Jahre 1804
Adolf Hitler wurdeReichskanzler 1933 = 129 Jahre

Napoleons Reich wurde gegründet 1804
Dasdritte Deutsche Reich gegründet 1933 = 129 Jahre

Napoleons Einzug in Wienerfolgte im Jahre 1809
Adolf Hitlers Einzug in Wien 1938 = 129 Jahre

Napoleons Krieg gegen Rußland begann 1812
Adolf Hitlers Krieg gegen Rußlandbegann 1941 = 129 Jahre

Napoleons Niederlage bei Waterloo 1815
DeutscheNiederlage, Landung in der Normandie 1944 = 129 Jahre


- Napoleon war 20Jahre alt und Hitler 29 Jahre, als in ihrem Lande die Revolution ausbrach.
-Napoleon war 35 Jahre alt und Hitler 44 Jahre, als sie die Regierung antraten.
-Napoleon war 43 Jahre alt und Hitler 52, beim Feldzug gegen Rußland.
- Bei beidenbegann der Krieg mit Rußland jeweils 8 Jahre nach ihrem
Regierungsantritt, beiNapoleon am 24.Juni und bei Hitler am 22.Juni.

Wer es nicht glaubt forscht ambesten selber nach.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

27.07.2006 um 19:47
>>Deutsche Niederlage, Landung in der Normandie 1944 = 129 Jahre <<
Was die habeschon bei der Landung der Amis verloren??
Das ist ja schrecklich!! haha


melden

Napoleon und Adolf Hitler

16.08.2006 um 03:06
Interessant! Muss ich sagen.


melden

Napoleon und Adolf Hitler

16.08.2006 um 03:21
thaotustra erklär mir bitte warum hitler ein depp und napoleon in strategischer hinsichtein meister war.
was hat napoleon strategisch den so gerissen?


melden

Napoleon und Adolf Hitler

16.08.2006 um 04:00
Versteh ich auch nicht.
Meister würde ich ihn auch nicht nennen, allerdings hatte ersicher ein
besseres Militärisches Verständnis als Hitler, war zum. Offizier, Hitlernur Gefreiter


melden