weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

557 Beiträge, Schlüsselwörter: Flucht, Adolf Hitler, Argentinien
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

22.06.2012 um 23:49
Mich fasziniert das Buch Hitler überlebte in Argentinen. Sein Tod im Führerbunker ist bis heute nicht zu 100% bewiesen. Ich bin kein Verschwörungstheoretiker aber irgendwie fasziniert mich dieses Thema. Der Schädel der bei den Russen ist wurde als den Schädel einer Frau 20-40 Jahren identifiziert. Auch die Zahnbrücke stimmte mit der Zahnbrücke Adolf Hitlers nicht über ein. Das NS-Regime waren alles andere als dumm. Die Flucht Hitlers gelang angeblich mit einem U-Boot. Ich bin der Meinung, der Mann war nicht nur Größenwahn sondern auch ein Mysterium. Man hört ja viel über die Tücken der Wehrmacht z.B. im Luftkrieg 1941 als die Deutschen Attrappen von Industriegebieten bauten wo die Engländer auch darauf reingefallen sind. Anbei werde ich paar Links hier einkopieren um zu zeigen, dass dieses Thema des Öfteren schon behandelt wurde.
was meint ihr Könnten diese Thesen stimmen?

http://www.shortnews.de/id/723462/Gelang-Adolf-Hitler-moglicherweise-die-Flucht-uber-Spanien-nach-Sudamerika

http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/5903/stimmen_aus_dem_fuehrerbunker.html


http://www.bild.de/news/2009/schaedel/double-verschwoerungstheorien-9921286.bild.html


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

22.06.2012 um 23:56
Es wurde bewiesen, dass Hitler Selbstmord gemacht hatte.
Heinz Linge, Otto Günsche, sowie auch Joseph Goebbel und Andere haben die beiden Leichnahme mit Benzin übergossen und verbrannt und in einem Bombentrichter und verstampft.

Wikipedia: Heinz_Linge


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 00:00
Augenzeugen meinten ihn in Argentinien in einer Villa mit Eva Braun gesehen zu haben. Laut Autor wurde Hitler 1975 nach Berlin überführt. Also wo er tod war. Aber wie habe ich noch nicht gelesen. Ich gehe mal davon aus in einer Urne.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 00:06
Auch wenn er überlebt hätte, er hätte eh nicht mehr lange gelebt, er war seit 1944 ein schwer kranker Mann gewesen.
Und im sein Testament war ja klar geschrieben, er will nicht mehr Leben, wenn "sein deutsches Reich" nicht mehr exestiert.


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 00:16
@Dr.AllmyLogo
Kann man sich da sicher sein ob diesees Testament nicht gefaket war? Die NS- Führung waren wie gesagt nicht dumm das haben sie öfters bewiesen. Ok die Judenvernichtung war wirklich dagegen sehr dumm

Ich glaube Dönitz sagte eins 1943 angeblich

Die Deutsche Kriegsmarine hat in der Zukunft noch eine besondere Aufgabe zu erfüllen ... Die deutsche Kriegsmarine kennt alle Schlupfwinkel der Meere, und es wird ihr ein leichtes sein, den Führer im äußersten Notfall dorthin zu bringen, wo er in aller Ruhe seine letzten Vorbereitungen treffen kann.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 00:28
Traudl Junge Hitler`s Privatsekretärin, hat sein Politisches sowie Privates Testament geschrieben.
Das ist nicht gefaket.
Sie hat ein Buch geschrieben mit dem Titel Traudl Junge: Bis zur letzen Stunde-Hitlers Sekretärin erzählt ihr Leben.
Ich habe das Buch gelesen, sehr interessant.

Wikipedia: Traudl_Junge


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 00:57
Ok aber das heißt ja noch nicht lange, dass er es auch durchzog. Im Buch wurde erwähnt, dass es strengste Geheimhaltung gabs und das vielleicht Frau Junge mehr wusste als sie sagte. Das kann man heute nicht mehr sagen sie wird das Geheimnis mit ins Grab genommen haben. Was auch sehr interessant war und sehr komisch Stalin sagte auch Hitler sei geflohen.Das Mysterium Hitler ist sehr geheimnisumwogen. Jetzt frage ich mich wenn die ganzen Oberhäüpter das wussten warum haben sie den nicht verfolgt? Und warum wurde erzählt, dass Adolf Hitler selbstmord begangen hätte. Das Blut am Sofa wurde als nicht sein Blut identifiziert. Was stimmt nun weder deine Quellen sind sicher noch meine gebe ich zu. Fakt ist, dass niemand wirklich beweisen kann ob er im Führerbunker gestorben sei oder ob er in Argentinien war in dem Ort Bariloche.

Weiter schrieb die Nachrichtenagentur TASS Moskau am 2.Mai 1945
Hitlers Selbstmord ist die neuste List der Faschisten indem sie lautstark den Tod Adolf Hitlers verkünden, wollen es die deutschen Faschisten dem Führer ermöglichen von den Bühnen zu gehen und hinter den Kulissen zu verschwinden. Die BEfehlshaber der Alliierten jedoch sind noch lange nicht überzeugt , dass Hitler noch lange nicht tod sein soll. Und noch immer glaubendiejenigen, welche die umstrittene Meldung akzeptieren , naicht daran , dass der Führer in der Reichskanzlei gestorben sei.
Ein Bericht der NAchrichtenagentur United Press London 18. Juli 1945
In zahlreichen offiziellen Kreisen dieser Hauptstadt wird darauf bestanden, dass der NAziführer Hitler am vergangenen 30. Juni in Argentinien an Land gegangen ist, nachdem er von der U-530 dorthin gebracht wurde.Man neigt in jenen Kreisen datzu, dieser Version zu glauben wegen eines Schlauchbootes, dass zur Austattung des Unterseebootes gehörte, welche in Mar del Plata, 10 Tage nach Hitlers angenommenem Ankunfstdatum kapitulierte
Die ISBN des Buches wo es drin steht ist die Nummer 9873938656204


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 01:14
Wenn man sich anguckt, wen der Mossad an NS verbrechern gesucht und gefunden haben, dann hätten sie wohl auch Hitler erwischt.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 01:17
Ne, der ist nach Neuschwabenland mit ner Reichsflugscheibe geflüchtet, weiß doch jeder


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 01:22
Rozencrantz82 schrieb:Die ISBN des Buches wo es drin steht ist die Nummer 9873938656204
Aha.

0b28a6 isbn

Und weiter?


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 01:57
@Branntweiner
versuche es mal da

http://www.amadeus-verlag.de/products/1_19_Amadeus-Verlag/372_Hitler-ueberlebte-in-Argentinien.html


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 02:07
Vielleicht hat die Sekräterin was falsches geschrieben ?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 02:48
@Rozencrantz82
Van Helsing...alles klar...dann entkam der Führer mit ner Reichsflugscheibe

z2

Die Wunderwaffen-SS schaffte ihn raus


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 03:25
Jan Van Helsing hat mitgeholfen an dem Buch, dann ist ja alles klar.
Das kann man unter Gebrüder Grimm einordnen.
Ist so wahr wie Hänsel und Gretel.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 04:34
Dr.AllmyLogo schrieb:Ist so wahr wie Hänsel und Gretel.
Wobei ich dem Märchen von Hänsel und Gretel eher Glauben schenken würde^^


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 09:01
ich bin entsetzt über die ignoranz mancher leute.
was ist mit den letzten filmaufnahmen hitlers in dem er hitlerjungen tätschelt?
gefälscht?
die trauung von hitler und eva braun,keine 24 stunden vor dessen selbstmord?
gefälscht?
was ist mit den medizinischen untersuchungen durch sowjetische ärzte an den gebeinen von adolf,eva,joseph,magda und den kindern?
eine täuschung bormanns?

diese theorie,das hitler überlebt haben könnte,wurde durch stalin,wider besseren wissens verbreitet.
der damalige nkwd überbrachte stalin die eindeutigen untersuchungsberichte.doch stalin nutzte die unwissenheit der westlichen alleirten,denn ein lebender hitler war für stalin wertvoller als ein toter im politischen gefüge der siegermächte.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 12:27
Seine Überreste haben die Russen doch im Wostoksee versenkt. :D
Spoiler
Taher schrieb:Vielleicht hat die Sekräterin was falsches geschrieben ?
Und was hätte die davon, sowas zu tun ? Damit stände sie im Widerspruch zu diversen Fakten, die das Gegenteil beweisen, was ihrer Glaubwürdigkeit nicht wirklich gutgetan hätte.


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 13:40
Ich frage mich immer wieder warum niemand van Helsing ernst nimmt er hat Quellen genannt die Seriös sind ich glaube van Helsing gut sein Buch zum driten Weltkrieg ist etwas übertrieben aber so abwägig war das nicht. Ich vertraue van Helsing, und viele andere auch. Und eins ist fakt es gibt keine Beweise, dass Hitler im Führerbunker strab. Es wurde zwar von der SS den Tod verkündet aber das muss auch nicht stimmen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 13:51
Rozencrantz82 schrieb:Ich frage mich immer wieder warum niemand van Helsing ernst nimmt
Und ich frage mich, warum irgendwer Holey ernst nehmen kann. Aber es müssen genug sein, sonst könnte er nicht in jedem seiner Bücher mit seinem Porsche prahlen.


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

23.06.2012 um 13:53
@Rozencrantz82

weil van helsing ein nach brauner scheisse riechender typ ist.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden