Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Scientologen böse?

1.564 Beiträge, Schlüsselwörter: Sekten, Scientology
marcopolo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 21:36
abend allerseits,

also wenn ich das alles so lese im internet und in derbibliothek,dann scheint es überhaupt nichts positives an der scientologie zu geben. dafragt man sich doch,da ja alles im leben zwei seiten hat,stimmt das denn überhaupt ? wennich über eine sache nur negatives lese,dann drängt sich diese frage eben auf,ob diesnicht nur vorurteile sind. denn das ist ja gerade bei den scientologen schon sehraufällig dieses negative image.

ich denke mal,wenn die wirklich so böse sind undmitarbeiter schikanieren,foltern,in den ruin treiben,dann wäre wohl keiner mehr dabei.demist aber nicht so.

ebenso reiche us schauspieler,die wären ja blöde ihreschwerverdienten millionen denen zu überlassen -schenken oder wie auch immer.

gruss marcopolo


melden
Anzeige

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 21:43
Also mich haben scientologen schon vor 10 jahren auf der strasse angepöbelt ,dann folgteein gespräch von einer stunde klang ja alles toll ,nur bis zur der Phase als mann vonGeld anfing zu sprechen musste ich ihnen sagen das ich begeistert bin und ich wiederkommen werde ,was ja nicht der fall war. Also in meinen Augen ist jeder Böse der meinhartverdientes Geld will.


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 21:53
keine ahnung ob scienetology gut oder böse ist, du solltest aber deine denkweiseüberlegen. da fragt man sich doch,da ja alles im leben zwei seiten hat,stimmt das dennüberhaupt ? wenn ich über eine sache nur negatives lese,dann drängt sich diese frage ebenauf,ob dies nicht nur vorurteile sind. denn das ist ja gerade bei den scientologen schonsehr aufällig dieses negative image. wenn ich über kkk nur negatives lese dann heißtes nicht dass kkk eigentlich etwas gutes ist. über das dritte reich habe ich bis jetztauch nur negatives gelesen aber dennoch muss sich nicht zwingend die frage stellen ob dieeigentlich gut waren....


melden

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 21:57
Was ist böse und was ist gut? :D


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 23:07
Tach,

Dem top gun pilot tun sie gut!

mmm


melden

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 23:09
>>>ich denke mal,wenn die wirklich so böse sind und mitarbeiterschikanieren,foltern,in den ruin treiben,dann wäre wohl keiner mehr dabei.dem ist abernicht so.<<<
Tja, wenn sie das schon mit Mitarbeitern machen, was werden siedann wohl erst mit Ehemaligen oder Aussteigewilligen tun?

>>>ebensoreiche us schauspieler,die wären ja blöde ihre schwerverdienten millionen denen zuüberlassen -schenken oder wie auch immer.<<<
Unterschätz nie dieBereitschaft von Menschen, materielle Dinge zu opfern um dadurch Macht über andere zuerlangen.

Ganz allgemein gesprochen:
Lass dich NIE auf etwas ein wenn dunicht VORHER weisst, wie du wieder rauskommst. Wenn man dir das nicht sagen will... seigewarnt!!!

CU m.o.m.n.


melden

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 23:22
Mann muss auch dazu sagen das man mit so einer Prominenz anderst umgeht ,alls mit soeiner daher gelaufener person wie mir ich wäre wahrscheinlich als mitläufer zu betrachtender das system unterstützt und dadurch der willkür der verschiedenen Ebenen ausgesetzt.


melden
marcopolo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Scientologen böse?

01.12.2006 um 23:41
hallo allerseits,

soll heissen,wenn man mich hier warnt,das ich dort so gut wienicht mehr rauskomme ?

das ist ja lachhaft,was wollen die denn machen wenn ichnicht mehr komme ?die wohnung auflauern? bankkonto sperren (können die gar nciht) etc ?

ein bankkonto sperren geht nicht,denn dann hätten die mehr befugniss eals einestaatl.bank,kann ja wohl nicht sein. wohnung auflauern und aufbrechen ist eine straftat.

telterror ,wie denn wenn ich denen meine handynummer nicht gebe und keinfestnetz habe ? auch mein ehandynummer ist nicht in der auskunft vermerkt.

dannmüsset ja scientologie wirklich mächtig und gefährlich sein.dann müssten die ja denstaatsapparat unterwandern oder kontrollieren könne,das glaub ich wohl kaum.

wäre echt toll wenn hier mal einer was von denen berichten könnte,aber ein echterschientologe der noch aktiv dabei ist,wird sich hier sicher nicht äussern


gruss marcopolo


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 00:20
Stelle mir mal vor das du wie eine Kuh gemolken wirst ,denke einmal die jungs sind inordnung und die propaganda gegen sie haben sie ins falsche bild rücken lassen ,das letztemal habe ich vor 7 jahren was gehört und alles aussteiger ,von einen pressesprecher derdas alles klar stellt habe ich auch nicht gehört. Also an öffentlich Arbeit sind die auchnicht interesiert alles so dunkel um scientology.


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 00:27
Was die "Auditing" nennen ist Gehirnwäsche vom feinsten! Es ist - wie bei allenSektierern - schwer da wieder raus zu kommen - sich davon zu lösen.


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 00:39
Meine letzte begegnung mit ihnen erinnert mich da war volles Haus ein reges treiben alleziehen am gleichen strang nur das ich der Esel sein sollte das gefiel mir nicht darumhabe ich da schnell wieder rausgefunden.Denke einmal das sie einige technicken verfeinerthaben sollten.


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 01:28
@ marcopolo:

"das ist ja lachhaft,was wollen die denn machen wenn ich nicht mehrkomme ?die wohnung auflauern?"
Ja zum Beispiel.

"wohnung auflauern undaufbrechen ist eine straftat."
Aber kein Hindernis - wobei mir von Einbrüchen nochnichts bekannt ist, aber die massive Verfolgung ehemaliger Preclears ist gutdokumentiert.

"telterror ,wie denn wenn ich denen meine handynummer nicht gebeund kein festnetz habe ? auch mein ehandynummer ist nicht in der auskunft vermerkt."
Wenn du dich erst mal mit denen eingelasen hast, gibst du denen auch ruckzuckfreiwillig alle deine persönlichen Daten.

"dann müsset ja scientologie wirklichmächtig und gefährlich sein.dann müssten die ja den staatsapparat unterwandern oderkontrollieren könne,das glaub ich wohl kaum."
Das ist zumindest ihr erklärtes Ziel,bis hin zum "Clear Planet".


melden
marcopolo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 01:30
bekomme ich diese teuren kurse aufgezwungen ?
was kosten denn da kurse so,wenn ichdie homepage der freien zone so lese,sind erst die höheren kurse so um die 1200 euro ,derrest bei 100-300 euro.

was ist wenn ich kein geld dafür habe,dann muss ich dasabarbeiten oder wie sehe ich das ?


grus marcopolo,gehe jetzt in die tonne


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 01:32
@marcopolo
<"was ist wenn ich kein geld dafür habe">

Dann bist Du für dieuninteressant - so einfach ist das.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 01:33
"was ist wenn ich kein geld dafür habe"

Dann solltest Du froh sein, dass Du keinGeld dafür hast.


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 01:35
@marcopolo
<"gehe jetzt in die tonne">

Tschüss, Diogenes!


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 01:38
"was ist wenn ich kein geld dafür habe,dann muss ich das abarbeiten oder wie sehe ich das?"

In der Tat, wenn du haupt"beruflich" für Scientology tätig bist, kannst dudir den Grossteil deines Gehalts in aufbauenden Kursen "ausbezahlen" lassen - wasnatürlich auch erwartet wird.

Allerdings kommst du damit nie so weit als wenndu echtes Geld bringen würdest, bis zum OT 10 kommst du damit bestimmt nicht.


melden

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 05:25
>>>was ist wenn ich kein geld dafür habe,dann muss ich das abarbeiten oder wiesehe ich das ?<<<

Ich persönlich hab noch nie davon gehört, dass Big S.in den Slums von Südamerika und Asiens oder in den Hungergebieten Afrikas großartigMissionsarbeit betreibt --> wer kein Geld hat ist vor denen "sicher".

CUm.o.m.n.


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 06:52
MyMYselfAndI
// wer kein Geld hat ist vor denen "sicher". //

wenn man keinegeld hat dann soll man bitte buecher/infos verteilen gehn, dann hat man eine nuetzlicheauf gabe ;-)))))))))))))))))))))


melden
Anzeige

Sind Scientologen böse?

02.12.2006 um 07:12
ist der Papst katholisch ?


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden