weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfinder starb

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, China, Wasserstoff, Erfinder, Wasserstoffverbrennungsmaschine
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfinder starb

16.03.2007 um 20:07
Dann habe ich Glück da ich Lada Fahre. Pinkeln muss ich öfter als Stillen:-)
1984


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfinder starb

16.03.2007 um 20:07
*haumichwech*


melden
stax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfinder starb

05.04.2007 um 08:20
So ein Flux Kompensator wäre chon groovie, aber "wir" ham halt mal wieder gehabt,der mannist tot und der radial motor geklaut und wir fahren weiter mit deutscher ingenieurs kunst


melden

Erfinder starb

05.04.2007 um 16:57
Diese Axial-Radial Maschine macht zwar auch als Funktionsmodell was her, besser wäre aberman hätte die Ungereimtheiten der Physik per "funktionierendem" Modell geklärt. Selbstdas Wasserauto ist eine tolle Sache, aber nutzlos solange es nicht in meiner Garageparkt.

Liegt es nun wirklich daran daß die Öl-Lobby sowas fürchtet wie derTeufel das Weihwasser? Liegt es wirklich daran daß die Öl-Lobby alle dahingehendenPatente oder Erfindungen "aus der Portokasse" aufkauft und verschwinden lässt? Liegt eswirklich daran daß Erfinder die sich diesen "Spielregeln" verweigern evtl. schonmal einen"Unfall" haben?

Es ist schon ernüchternd wenn sogar bei uns bisweilen jemandversucht eine Badewanne auszutrinken, oder ohne funktionierenden Fallschirm abspringt.

Gruß ℵ


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfinder starb

05.04.2007 um 18:49
mindfuck ?!


melden
chemorist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfinder starb

05.04.2007 um 19:45
Das selbe ist "Viktor Schauberger" auch passiert der Entdecker des "Lebenden Wassers".

Würde ich auf derartige stoßen, würde ich es sofort der Öffentlichkeit bekanntgeben.


melden

Erfinder starb

13.11.2007 um 00:43
Link: pr.caltech.edu (extern)

Ich hoffe, das passt zum Thema. Habe leider keine Lust es vom Englischen ins Deutsche zu übersetzen. Es geht darum, dass der Hybridmotor oder Hybridantrieb von Amerikanern, den "Wouk"-Brüdern, erfunden wurde. Dank der amerikanischen Umweltbehörde (U.S. EPA) wurde dann aus dem Hybrid-Auto-Projekt nichts. Nachzulesen im externen Link.


melden

Erfinder starb

13.11.2007 um 01:26
Also China-Intern macht mal wieder besonders Spaß;) Endlich mal wieder Science-Fiction der guten alten Art... (Wobei es is ja NOCH unrealistischer)

Grmpf!


melden

Erfinder starb

13.11.2007 um 10:17
Na nu lasst den toten Wissenschaftler doch in frieden ruhen....


melden

Erfinder starb

15.11.2007 um 21:09
lol, ich hab mich bei der Überschrift schier totgelacht, gings da nur mir so?


melden

Erfinder starb

29.11.2007 um 20:10
china intern... lol!


melden

Erfinder starb

30.11.2007 um 08:12
Erfinder: Er fand den Tod

hätte mir als Headline doch noch etwas besser gefallen!


melden

Erfinder starb

30.11.2007 um 08:40
Hat vielleicht einer von euch chinesiche schrift kentnisse...
dann könnte man wohl mehr finden...
mir ist das erst letztens aufgefallen als ich nach chinesicher musik und aktuellen filmen
(chinesicher existierender blockbuster 1 sucheintrag : ne indexseite und trotzdem gibs den film... mal sehn wie mit der maschiene so steht)
suchte da man kaum etwas auf englisch geschweigeden deutsch findet...
ich werde mal versuche ob ich mit meinen basis japanisch fähigkeiten etwas finde...
den die ganze ecke dahinten bleibt ja gerne unter sich...


melden

Erfinder starb

30.11.2007 um 08:52
In der Art wie hier vielleicht. Ein interessanter Film.
Die große Verschwörungs seit mehr als 100 Jahren?


http://video.google.de/videoplay?docid=7865922874124166166&q=freie+energien&total=103&start=0&num=10&so=0&type=search&pl...


melden

Erfinder starb

19.01.2012 um 14:32
Geschätzte Teilnehmer im Allmystery.de

Wenn ich so Eure Beiträge lese, so komme ich mir bereits vor wie in einem Boulevardblatt. Viel unnötig vergeudete Energie und unbrauchbare Kommentare, die nur negativ sind.

Frage: wer von Euch hat schon mal versucht eine Wasserstoff-Elektrolyse in sein Auto einzubauen? Wer von Euch hat sich schonmal tiefer mit dieser Materie auseinander gesetzt? Wer von euch engagiert sich für saubere Luft und für sauberes Wasser rund um das Thema "Auto"?

LG
H.B.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfinder starb

19.01.2012 um 14:57
ich werd mal behaupten ich hab sowas gebaut, mal gucken wer dann alles auf mich zukommt und mir kohle bietet^^


melden

Erfinder starb

19.01.2012 um 15:20
@Heppy
Ich auch und meiner is besser als deiner weil meiner ist rot und was rot ist, ist schneller


melden

Erfinder starb

19.01.2012 um 16:07
@Hebi65
Nicht dein Ernst oder?
Seit Ewigkeiten geistern angebliche Wasserautos von selbtsernannten Erfinden durch die Medienlandschaft.
Gerne tauchen diese Fahrzeuge bei Autobild, Chinaintern (gibts das noch?) und nem ganzen Haufen anderer spinnerter Seiten auf.

Wenn ich Wasserstoff Elektrolyse einbaue, dann betreibe ich mein Auto nicht mit Wasser als primärer Antriebsenergie. Vielmehr benutze ich eine Andere Energie um nen riesigen Haufen Strom zu erzeugen, womit ich das Wasser in seine Bestandteile (Wasserstoff und Sauerstoff) zerlege. Diese Bestandteile verbrenne ich dann, erhalte Wasser als Endprodukt. Und natürlich Energie.
Aber lange nicht so viel Energie, wie ich verbaselt habe um überhaupt Wasserstoff herzustellen.
Diese geisteskranken Superknaller haben leider überhaupt keinen Plan vom Energieerhaltungssatz, was aber den Reportern, die das ganze dann auch noch in die weite Welt herausposaunen auch nicht haben.

Jetzt komm nicht damit, dass die Nichtexistenz sogenannter Wasserautos bewiesen werden muss, dem ist nämlich nicht so.
Grundsätzlich ist erstmal die Existenz festzustellen, bis das nicht gelungen ist, gibt es keine Wasserautos oder anderen Blödfug in diese Richtung.


melden

Erfinder starb

19.01.2012 um 23:34
@alliswrong

Wikipedia: Stanley_Meyer%27s_water_fuel_cell


er ist mysteriös gestorben


melden
Anzeige

Erfinder starb

19.01.2012 um 23:41
sigi047 schrieb:er ist mysteriös gestorben
Verschwörungstheorien sagen das. Bisher war niemand in der Lage, ein Fremdverschulden seines Todes zu beweisen.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden