Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burschenschaften und Corps

johnny1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burschenschaften und Corps

13.05.2007 um 20:08
Gibt es hier jemanden der mitglied bei denen ist?Warum existieren keineVerschwörungstheorien über diese beiden Gruppen?Aus deren reihen kommt doch dieZukünftige Elite.Den sie verhelfen sich gegenseitig in Führungsämter.

Ich glaubedieses Thema hat es hier noch nicht gegeben :)

Mfg


melden
Anzeige

Burschenschaften und Corps

13.05.2007 um 20:14
Deine Fragen enthalten ja de Antwort schon:

Burschenschaften und Corps machen keinGeheimnis daraus, dass sich in ihnen lebenslange Seitschaften formieren, also ist da fürden durchschnittlichen VTer zu wenig "geheimnissvolles im Dunkeln, dass es an's Licht zubringen gilt".

ENDE und die Moral von der Geschicht:
Wenn du etwas WIRKLICHverbergen willst, stell es so öffendlich wie möglich hin, dann interessiert sich (so gutwie) keiner dafür.

CU m.o.m.n.


melden
minglee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burschenschaften und Corps

13.05.2007 um 20:54
also bei denn studenten gibt es verschidene gruppen (damals war es so) .

ich denkemal das das zum leben gehört und denke nicht dabei, auch burschenschafen ist halt netratition, wem störts??

andere länder haben auch tratitonen warum nicht auch diedeutschen??


mich stören er die politiker und so

aber wirklich ist dasmir alle am a... vorbei gehen


melden
johnny1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burschenschaften und Corps

13.05.2007 um 22:47
@MyMyselfAndI

Hast du vieleicht infos welche politiker burschenschafter oder eincorp ist?

Dieses zitat finde ich interessant:

"Anläßlich des kürzlichgefaßten Beschlußantrags der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zuNichtaufnahme/Ausschluß von Verbindungsstudenten in/aus der SPD (inzwischen vomSPDVorstand auf Mitglieder von Burschenschaften eingeschränkt, die rechtsradikalesGedankengut verbreiten) "


melden

Burschenschaften und Corps

14.05.2007 um 11:44
Mal abgesehn von bösen Mächten... einfach so nüchtern betrachtet. Solche Verbindungensind meines Erachtens von Haus aus illigal. Weil sie die Koruption fördern. Da spielensich die Leute jeweils dicke Aufträge und Jobs zu. Und das find ich äusserstbedenklich... ob se nun den Satan anbeten is da irelevant.. ne ned irelevant .. abersekundär.
Krass is die wirtschaftliche Verarsche.
Alles Cheater!
Wir... dieLeude... fokusieren dabei immer nur den sekundären Bereich. Gucken obse rechtsradikalsind oder den Teufel anbeten. Aber das Primäre lassen wir so gut wie immer ausseracht.
Es geht bei so einer Mitgliedschaft um VORTEILE... keines der Mitglieder machtda mit weil das Essen gut ist. Es geht um Beziehung und die Optionen durch selbige anmehr Geld/Macht zu kommen.
Sicher.. wir haben dieses Problem ja auch lokal bei jedenFeuerwehrverein. Aber wenn sich da ne Elite formiert isses einfach nimmer sauber.
Undwenn es solch ein Ausmass annimmt wie bei S&B wo der Bush all seine Sandkastenfreundeeinfach so in wichtige Posten hieven kann. Lebenslange Titel wie gewisse Richterpostenzuschieben .. das ist meines erachtens pure Koruption und sollte die kriminalisierungdieser Verbindung zur Folge haben.
Aber keiner will die Hand beissen, die siefüttert.
Und später jammern sie und fordern das Köpfe rollen... viva la Guillotine!


melden

Burschenschaften und Corps

14.05.2007 um 12:55
@johnny1:

Auf die Schnelle fällt mir nur ein, dass Kai Dickmann, Chefredakteur derB### in einer Burschenschaft ist, auf BildBlog.de gab es dazu vor ein paar Monaten einenArtikel und Links.

Und "unser" Innenminister Wolfgang - Räder rollen für den Sieg- Schäuble hat vor ein paar Jahren mit einer Rede vor einer corpsversammlung ziemlich füraufregung mit seinen aussagen gesorgt, aber ich glaube er war nur Gastredner, keinMitglied.

(Sry, bin jetzt zu faul nach Einzelheiten zum googeln)

CUm.o.m.n.


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burschenschaften und Corps

14.05.2007 um 19:17
@Senfkorn

Die Verbindung Skull and Bones stammt übrigens von einem deutschen Corpab :)


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burschenschaften und Corps

11.07.2007 um 20:56
kennt jemand den satz: "corpsrecht bricht geltendes recht"?? :)


melden

Burschenschaften und Corps

11.07.2007 um 21:29
Mal abgesehn von bösen Mächten... einfach so nüchtern betrachtet. Solche Verbindungensind meines Erachtens von Haus aus illigal. Weil sie die Koruptionfördern.

Ja, am besten erlassen wir dann wohl gleich ein Versammlungsverbot,weil ja jede Versammlung die Korruption fördern könnte.

Es geht bei so einerMitgliedschaft um VORTEILE...

Also sollten nur noch Vereine zugelassen werden,bei denen eine Mitgliedschaft nur Nachteile bringt :)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burschenschaften und Corps

17.07.2007 um 22:36
Wo ich wohne gibt es viele schlagende und nichtschlagende Verbindungen. Find paßt nichtmehr in die Zeit. Früher wurd ein Adeliger Leutnant und wollt wer studieren mußt er ineine Burschenschaft.
Also auch im Urwald hats ja Männerhütten, wo vielleicht nichtgesoffen, aber dafür anderes konsumiert wird.
Es ist also ein rein männlicher"Kult".
Bei den schlagenden Verbindungen gehts dann auch ums Stehen.
Jemand dernicht fest standhält sondern wegzuckt wenn der Schmiß kommt, gilt nicht als ganzerMann.
Er ist solang für die anderen abgemeldet, bis er gestanden hat und eben seinemehr oder weniger große Narbe davonträgt.
War vielleicht ehrenvoll, in Zeiten als manKriege noch mit Säbeln ausfocht oder sich zumindest noch daran erinnern konnt.
WelcheVorstellung von Ehre diese Herren heute haben weiß ich nicht.
Aber wollten siezeitgemäß sein, müßten sie ja alle bei Greenpeace sein oder sich standhaltend anbrasilianische Bäume anketten lassen. Nun vielleicht tun sie das, vielleicht sind sieauch nur dekadent und unterdrücken ihre Frauen. Ich bezweifle aber stark; daß uns jemandvon ihnen das hier mitteilt.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 20:03
sind denn alle Corps und Burschenschaften korrupt?


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 21:13
Quatsch, das ganze hat mit Korruption zunächst gar nix zu tun.
Das sind Leute,diezusammen studieren und das ganze halt "vereinsmäßig"organisiert haben.
Das dabeinatürlich auch Seilschaften/Netzwerke für das spätere Leben und den Job entstehenkönnen, ist auch klar, aber ob und in welchem Umfang man da mitmacht ,liegt an jedemselbst.

Im übrigen braucht es keine Burschenschaft,um so ein Netzwerk zu bekommen.Ich war z.B. weder in einer Verbindung noch in einer Partei o.ä., kenne aber aus meinerStudienzeit, und die ist schon etwas länger her, noch so ca.50 Leute ,die heute alle inverschiedenen Branchen , Ämtern und Positionen sind und mit denen ich noch regelmäßigKontakt habe und die sich . auch untereinander kennen. Und auch innerhalb diesesNetzwerkes hilft,berät und unterstützt man sich.
Das ist zunächst mal, wenn es einengewissen Rahmen nicht überschreitet, auch in Ordnung und nix schlechtes. Wenn ich fürirgend etwas einen Spezialisten brauche und ich kenne einen bzw. ich kenne einen,dereinen kennt und ihn mir empfehlen kann,dann werde ich auf den zurückgreifen, so wiedieser es tun würde,wenn er meine Spezialkenntnisse benötigt.
Das nennt man sozialeInteraktion.

Leute,die dann immer gleich Korruption und Verschwörung schreiensind meist solche,die ihrerseits Probleme haben, soziale Kontakte zu knüpfen.;)


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 21:34
Warste bei de Kerweborsche, häää
* hehehehe *


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 21:44
Jooh,Lämmchen ! gut erkannt ! ;D:D:D Das war allerdings die einzige "Burschenschaft" beider ich mal war.


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 21:49
Eberhardt Diepgen, ehemaliger regierender Bürgermeister Berlins
Volker Hassemer,mehrfacher Senator unter Diepgen
Klaus Landowsky, ehemals Fraktionsvorsitzender derCDU in Berlin und tief verwickelt in den milliardenschweren Bankenskandal.

Alledrei waren einst Mitglieder der schlagenden Verbindung Sarvaria an der FU Berlin gewesen,sind gemeinsam in die CDU gegangen und haben sich dort jahrzehntelang gegenseitigprotegiert. So hat man sich dann in höchste Ämter gehievt und am Ende Berlin mit 33Milliarden Euro Schulden durch gekaufte Darlehen in die Pleite getrieben.


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 22:01
Naja,wobei da wohl die Wurzeln des Übels eher in der politischen Klasse in Berlin zusuchen sind,denn am Berliner Bankenskandal waren ja noch ein paar mehr Leute beteiligtund die erste Korruptionsaffäre war es in Berlin auch nicht.


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 22:47
An Burschenschaften ist heutzutage nichts mehr dran. Aber auch gar nichts mehr. Dort wirdnoch noch unglaublich viel gesoffen.


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 22:56
Link: www.studis-online.de (extern)

@ZaphodB
Ganz so harmlos sind einige dieser Verbindungen nun auch wieder nicht. Aberdas wurde ja schon erwähnt. Rechtsradikal Burschenschaften sind bekannt und derenMitglieder auch...

sihe link!


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 23:02
@jafrael

Ja, harmlos sind sie nicht, denn nationalistisches Gedankengut findetman dort auf jeden Fall. Aber in Bezug auf Korruption sind sie wohl kaum schlimmer alssonstige Vereine.


melden

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 23:10
@ilchegu
ilchegu schrieb: kaum schlimmer als sonstige Vereine.
Stimmt. Wenn mandavon absieht, dass in früheren Zeiten das Studium beinahe automatisch den Zugang zuhöheren Rängen in Beamtenschaft, Militär und Wirtschaft eröffnete.

Heute sehe iches so wie Du auch.


melden
Anzeige

Burschenschaften und Corps

19.07.2007 um 23:29
@jafrael

Ja, früher waren Studentenverbinungen ein politischer Machtfaktor.


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden