Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

439 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Welt, Weltkrieg, 3, Elite, Netzwerke, Vorbereitung, Eliten, Dritter

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 11:32
Hallo, ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag.

Ich mache mir große sorgen um meine Zukunft, denn ich bin mir sicher, dass der Dritte Weltkrieg bevorsteht. Ich muss anmerken: Ich habe mir, bereits bevor ich mich über solch ein Szenario informiert habe, schon einige gedanken über den Dritten Weltkrieg gemacht und bin auf dem Weg hier her von erschreckenden und plausiblen Erklärungen und von Bestätigungen meiner bereits geformten Gedanken regelrecht überfallen worden.

Erschrecken finde ich, dass ich als Jugdenlicher mir schon gedacht habe, dass der Dritte Weltkrieg ein Ausmaß annimmt, welches dann zur folge hat, dass wir im 4. Weltkrieg mit Stock und Stein kämpfen werden - Jahre später las ich ein Zitat von Albert Einstein in dem er sich genau so ausdrückte.

Ich stellte mir die Frage, ob ich diese Zitat mal unterbewusst wahr genommen habe oder ob die Menschheit gemeinsam denkt und entschied mich für letzteres. Seit dem ging ich mehr auf die Esotherik ein und bin von das "Höhere" (Elitemächten,Freie Energie,Realität und Dimensionen etc.) überzeugt.

Ich wollte schon als kleiner Bursche (ca. 7-9 Jahre) ein Perpetuum Mobile erfinden.

Heute bin ich überzeugt das viele Ideen kein Hirngespinst, sondern wirklich realisierbar sind, jedoch
durch die von der Elite geschaffenen Gesetze für den "Nutzmensch" nur schwer zugänglich sind.

Ich will jetzt nicht zu sehr vom eigentlichen Thema abweichen, deshalb komme ich jetzt zu der Frage:

Nehmen wir an es steht ein Dritter Weltkrieg bevor =) mit noch nie zuvor dagebotenen Technologien* welches Ausmaß nimmt das an wie Schützt man sich davor?
Selbst wenn kein Atomarer Notstand herschen sollte, was ist mit Phosphor-Bomben,EHEC oder was weiß ich für Viren welche sogar noch in Holland modifiziert worden sind um sie von Mensch zu Mensch übertragen zu können. Wenn mir jemand 1996 in einem Buch prophezeit "China wird sich 2014 erkälten" es jetzt kurz davor noch nie dagewesenen Viren auftauchen sollte man solche Prohpezeihungen nich ernst nehmen. Übrigens in dem selben buch wurde auch 9/11 prophezeit...
Ganz zu schweigen von selbst kreierten Wetterereignissen.

Hätte man durch Vorbereitung überhaupt höhere Chancen zu überleben?


*In der Computertechnik wurde mir als Kind erklärt dass sich die technische Entwicklung in einem folge Jahr verdoppelt und sich so proportional fortbewegt es gab sogar ein name für dieses Gesetzt (also wenn jemand dabvon weiß BITTE MIR SCHREIBEN :D, denn ich hatte den eintrag bei Wiki schon nur mit ist der Name wieder entfallen ) d.h. ganz grob gesagt, wenn es ein PC gab mit 500 mhz und 256 mb ram, gab es im folge Jahr einen PC mit 1 Ghz und 512 mb ram. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Markt selbst so stark ist, um den technischen Fortschritt zu unterdrücken, sondern dass jemand den technischen Fortschritt unterdrückt, der bereits den geamten Markt in der Hand hat und so kommen wir wider zur Elite.


melden
Anzeige
niebann666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 11:37
Meinste das moorsche Gesetz?


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 11:41
Da gibt es einen schönen Ausspruch eines Quantas-Piloten:

Hör' auf zu jammern und stirb wie ein Mann!!

;)


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 11:54
@henri

Aber ernsthaft, wenn ein WK III. kommt sollte man sich und seine Familie möglichst Nahe ans Zentrum des Geschehens bringen. Dann hat man es wenigstens schnell hinter sich, anstatt noch lange herum zumachen.


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:07
@henri
Danke, man soll ja einmal am Tag mindestens lachen!
Vielleicht solltest Du Deine Gedanken und die verschiedenen Themen und Fragen erstmal ordnen.

Die Hauptfragte scheint zu sein, wie man sich vor einem Krieg schützen kann, der mit atomaren, biologischen und chemischen Waffen ungekannter Dimension ausgetragen wird? Ich würde mal sagen: kaum.

Weniger Sorgen würde ich mir machen, ob der 4.Weltkrieg dann nur noch mit Knüppeln ausgetragen wird ... das wäre doch eher eine gute Nachricht, oder?

Und Du meinst, die Elite hat Dich daran gehindert, ein Perpetuum Mobile zu erfinden? Der Beweis ist wohl, dass Du es nicht geschafft hast? An dieser Stelle hast Du jedenfalls ein Perpetuum Mobile der Beweisführung geschaffen, Gratulation!

Was die Computer angeht: wenn der technologische Fortschritt automatisch bedeuten würde, dass es auch das passende Material und die passenden, bezahlbaren Verarbeitungstechniken zur schönen Theorie gäbe, dann könnte die These stimmen. Aber irgendwo sind immer die Grenzen des technisch machbaren, Material ist nicht unbegrenzt dem Willen zu unterwerfen.
Und dann bleibt die Frage, was man mit all der grossartigen Technik will: schon jetzt nutzt kaum jemand die Kapazität seines Computers voll aus. Und wenn, dann besorgt er sich billigen Speicherplatz. Oder meinst Du, mit einer noch schnelleren, grösseren Rechenleistung könntest Du das Perpetuum Mobile erfinden?


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:08
Schutz beim WK3? Gar nicht! Kasten Bier besorgen und gechillt auf den Einschlag warten....


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:09
@henri
henri schrieb:Dritten Weltkrieg
Wer gegen Wen und vor allem Warum?


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:12
@zodiac68

Die typischen Begründungen: Geld, Macht, Rohstoffe, Frauen?

Edit: Siehe Helena von Troja ;)


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:18
@FF
FF schrieb:Und Du meinst, die Elite hat Dich daran gehindert, ein Perpetuum Mobile zu erfinden? Der Beweis ist wohl, dass Du es nicht geschafft hast? An dieser Stelle hast Du jedenfalls ein Perpetuum Mobile der Beweisführung geschaffen, Gratulation!
Was ja bedeuten würde, er hätte doch eines geschaffen. Also gibt's doch keine Eliten, die das verhindern? Ich bin verwirrt ;) .


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:30
henri schrieb:Ich mache mir große sorgen um meine Zukunft, denn ich bin mir sicher, dass der Dritte Weltkrieg bevorsteht.
Das ist sehr unwahrscheinlich. Spocht und Handel haben Krieg ersetzt. Die Kapital-Elite wird sich hüten, ihren Grundstock zu vernichten, dafür läuft alles viel zu gut, millionen Lemminge arbeiten für den Wohlstand weniger. Damit sie sich nicht rudelweise über die Klippen schmeißen spannt man Netze vor den Fenstern der Werke auf (Foxconn/Apple).

Die paar Irren, die noch an der Macht sind und sowas auslösen könnten (Korea, Iran), haben nicht die Kapazität, ein weltweites Inferno zu veranstalten. Wenn schon Spaß mit Untergangs-Szenarien, solltest du dich intensiv mit Naturkatastrophen auseinandersetzen, die sind realistischer und kommen in schöner Regelmäßigkeit zurück.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:31
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Die typischen Begründungen: Geld, Macht, Rohstoffe, Frauen?
Frauen? Also ich zieh nicht in den Krieg wenn jemand A.M. klaut.

Und was bleibt vom Rest übrig wenn die Erde Atomar versucht ist?


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:34
@zodiac68

Sie ist ja auch nicht Helena von Troja :D
zodiac68 schrieb:Und was bleibt vom Rest übrig wenn die Erde Atomar versucht ist?
Nagetiere
Insekten
Plankton
niedere Pflanzen
Baketerien

Isolierte Ökosysteme z.B. das unter der Antarktis
Ökosysteme in 4.000 Tiefe


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:40
@henri
@FF

Das Interesse für ein Perpetuum Mobile in jungen Jahren finde ich jetzt garnicht so ungewöhnlich. Soweit ich mich erinnern kann, taucht das Prinzip sowohl in "Lukas der Lokomotivführer", als auch bei Baron Münchhausen auf.


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:46
Dritter Weltkrieg ist extrem unwahrscheinlich wegen Globalisierung.


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:48
FF schrieb:Und Du meinst, die Elite hat Dich daran gehindert, ein Perpetuum Mobile zu erfinden? Der Beweis ist wohl, dass Du es nicht geschafft hast? An dieser Stelle hast Du jedenfalls ein Perpetuum Mobile der Beweisführung geschaffen, Gratulation!
Haha^^ wundervoll :D


Wer sich bei einm Weltkrieg effektiv schützen will, zieht am besten in eine entlegene Gegend, wo man vom direkten Kriegsgeschehen verschont bleibt. Dem nuklearen Winter kanns du aber nicht entrinnen :)


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 12:58
@RobbyRobbe
>Und was bleibt vom Rest übrig wenn die Erde Atomar versucht ist?
Nagetiere
Insekten
Plankton
...
Solange Kakerlaken keine Atomwaffen haben besteht also keine Gefahr.


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 13:57
@henri
wenn man einen leichten Hand wie du zur labilität hat, sollte man sich von den komsichen Hoax Büchern fernhalten.

Du vertiefts dich da zu sehr in ein Schreckenszenario, dessen Eintritt momentan nicht wirklich wahrscheinlich ist.

KLar du kannst wie andere Verrükte jetzt für Teure Geld eine vermeintliche Überlebensausrüstung zusammenkaufen etc.

Aber ehrlich wenn du noch Jung bist, leb erstmal bevor du dir den Kopf übers Überleben eines Fiktivne Falles machst.

Ansonten empfele ich dir diverse KLeinen Inseln auf der Südhalbkugel, wenn du schon für Teuer Geld in die Sicherheit willst.


melden

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 14:00
Ps

jaja wenn du echt nicht weißt warum dein Pepetum Mobile nicht taugt, dann hast du dein Lesen und Bildung auf der Falschen Seite geholt

hände weg vom Kopp Verlag.


melden
Anzeige

Vorbereitung auf einem womöglich bevorstehenden Dritten Weltkrieg

09.08.2012 um 14:18
. Wenn mir jemand 1996 in einem Buch prophezeit "China wird sich 2014 erkälten" es jetzt kurz davor noch nie dagewesenen Viren auftauchen sollte man solche Prohpezeihungen nich ernst nehmen. Übrigens in dem selben buch wurde auch 9/11 prophezeit...
Ganz zu schweigen von selbst kreierten Wetterereignissen.

Öhhhh ja gibt es dieses buch oder hast du schneller Geschrieben als Du Gedacht hast?
Ja aber mit der Kiste bier auf den Big Bäng warten klingt gut.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
€uro-Fighter!290 Beiträge
Anzeigen ausblenden