Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Autofahren mit Müll

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Erderwärmung, Biosprit, Mineralölsteuer
Seite 1 von 1
agonistes Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Autofahren mit Müll

16.07.2007 um 19:25
in letzter Zeit wird ja das Thema Erderwärmung in der ganzen Welt viel diskutiert. Schuld sind u.a. die vielen Abgase, die wir täglich in die Luft pumpen. Ich hab mal in einer Sendung im Fernsehen einen Bauern gesehen, der sein Traktor umgebaut hat und mit Kuhmist fährt. Ein anderer dagegen mit normalen Bio-Müll. Auch gibt es schon Konzeptautos die nur mit Sonnenergie oder Wasser betrieben werden und keine Abgase produzieren. Technisch ist also alles möglich. Warum wird das von den Regierungen und PKW-Herstellern nicht unterstüzt? In etwa 50 Jahren, wenn die Ressourcen ausgeschöpft sind, siehts ganz schön düster aus. Das bekommt man durch die drastischen Benzinpreiserhöhungen bereits zu spüren. Oder liegt das einfach am Geld. Der Staat verdient sich dumm und dämlich an der Mineralölsteuer, also wieso sollte sie es aufgeben. Auch die Mineralölfirmen wollen sich wohl das Geschäft nicht vermiesen lassen.


melden

Autofahren mit Müll

17.07.2007 um 14:04
Agonistes,hol dir mal die zeitschrift "welt der wunder",da steht ein interessanterbericht drin.unter anderem auch das es schon "sprit" aus mais gibt.hört sich tollan,benzin aus nachwachsenden rohstoffen,sie sache hat nur einen sehr großen haken,da dermais zum beisspiel in den 3.weltländern angebaut wird(bei uns gibts zuwenig flächedafür)ist der preis dafür rasant angestiegen.da aber mais ein billigesgrundnahrungsmittel für die arme bevölkerung ist, können die ihn nicht mehr kaufen,alsowird somit der hunger weiter vorangetrieben,das ist auch nicht der sinn dersache.autoantriebe zum beispiel aus wasserstoff ist auch schon soweit,nur da spielen dieölmultis nicht mit.wie sonst könnten sie milliarden verdienen?bestimmt doch nur amöl.also wird gedroht,nach dem motto:kauft unser öl oder der hahn ist komplett zu.alsobleit uns doch garnichts anderes übrig als weiter mit benzin zu fahren,denn unsereindustrie ist noch lange nicht soweit das alle autos,flugzeuge usw.auf alternativeverbrennungsmotoren in riesigen ausmass umgestellt werden können.


melden
agonistes Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 16:56
yo, thanx onimusha!(geiles Spiel übrigens, habe bis auf Teil4 alle durchgespielt)


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 17:23
Ich denke,wer sich für "reale" Verschwörungen in Zusammenhang mit Energie, Auto undUmwelt interessiert, sollte sich ein mal über den "EV-1" von General Motors und seinekurze, aber heftige Geschichte erkundigen...

Stichwort: "Who killed the electriccar?"


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 18:05
Alle Ölfirmen, egal wie sie heissen, gehören ein und der selben Familie. Und das dienatürlich scharf drauf sind, jedes andere Fortbewegungsmittel, das nicht Benzin oder ihreanderen Produkte verbraucht, vom Markt fernzuhalten, ist doch klar.
Und da fragt Ihr,warum die verschwinden.

mfg obi


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 18:08
Link: www.handelsblatt.com (extern)

Oh ja. Ich hab letztens einen schwarz gekleideten Mann gesehn der sich vor der Uni anallen Fahrrädern zu schaffen macht und außnahmslos alle geklaut hat.-.-

http://www.handelsblatt.com/news/printpage.aspx?_p=301626&_t=ftprint&_b=1131839


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 18:12
Jeder Organische Stoff, ob Kuhmist oder Benzin, zersetzt sich bei seiner Verbrennung inCO2 und andere Stoffe, von daher ist Biosprit auch nicht geradeumweltfreundlicher als gewöhnliches Benzin..
Ich hoffe, dass dieWasserstofftechnologie bald ausgereift genug ist, um sie in Serie zu produzieren.


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 18:14
nicht wir !!!! die amis und die chinesen vergiften gaia, aber das is kein ding die erdewird sichweiter drehen auch ohne uns, die guten zeiten neigen sich dem ende zu


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 18:16
Wir können unsere Hände auch nicht gerade in Unschuld waschen...


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 18:16
bad-news
das wir sterben is nicht schlimm weil wir es verdienen , schlimm is das wirdie erde versauen für menschen die noch kommen, und die können es gar nicht verstehen waswir für sie getan haben,


autos abschaffen, ich fahre nur fahrad


melden

Autofahren mit Müll

21.07.2007 um 21:46
Treibstoff aus hochwertigen Nahrungspflanzen herzustellen, ist ein Irrweg.


melden

Autofahren mit Müll

22.07.2007 um 09:33
autos abschaffen, ich fahre nur fahrad

Ich wäre auch dafür,
-dafür dassmeine morgendliche Kaffeebohnen von armen 3.Weltländer-Radfahrern hergeradelt werden,
-dafür,dass ich für einen Urlaub in Spanien um die eine Woche Rad fahrenmuss
-dafür,dass es vollkommen unmöglich ist 20KG Reissäcke von Thailand/China/Indienbis nach Deutschland zu radeln
-dafür,dass statt einer U-Bahn lieber 80 Menschen zurselben Zeit pro U-Bahn
auf der Straße radeln
-dafür,dass der LKW Fahrer nun einenFitnesstest machen muss

Sag mal schallts noch ?
Du kannst nciht etwasabschaffen wollen,nur weil du es nicht nutzt.
Ich wäre dafür,dass wir jetzt Nudelnabschaffen,weil ich eine Weizenallergie habe LOL
und man sollte noch Fischabschaffen,weil ich keinen mag.
...


melden

Autofahren mit Müll

22.07.2007 um 09:45
omg ersetzt die eckigen Klammern bitte mit spitzen
[ = <
] = >


melden

Autofahren mit Müll

22.07.2007 um 20:53
Bei der Überschrift fiel mir spontan das Innere des Autos meiner Frau ein.
Aber dasmit dem Müll war dann wohl doch anders gemeint.


melden

Autofahren mit Müll

22.07.2007 um 22:13
Müllautos fahren jetzt schon mit Müll, oder?;)


melden

Autofahren mit Müll

23.07.2007 um 01:11
Klugsch..... ;) :D


melden

Autofahren mit Müll

24.07.2007 um 09:19
Fahrt Oldtimer, das schützt die Umwelt.

Fahrt eure alten Stinker bis sie nichtmehr können, mehr Dreck einsparen als bei dem Verzicht auf ein neu gebautes Autos kannman gar nicht.

Alles andere, der ganze Druck neue "umweltfreundliche" Autos zukaufen ist nur ein Marketing-gag der Industrie und erzeugt fürchterlich viel Dreck undMüll.


melden

Autofahren mit Müll

26.07.2007 um 02:12
Mit Müll fahren wäre doch super , das spart Benzinkosten und der Müll ist dann auch nochentsorgt.


melden

Autofahren mit Müll

27.07.2007 um 01:23
JaJa die bösen AUTOS wieder...
wer mit Müll fahren kann und will soll es....
In derZeitung würde ich jetzt sagen SOMMERLOCH !


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Die Klima-Verschwörung
Verschwörungen, 6.364 Beiträge, am 08.08.2020 von Nemon
derDULoriginal am 12.03.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 316 317 318 319
6.364
am 08.08.2020 »
von Nemon