Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

25.02.2020 um 23:04
@Alek-sandr

Wo gibt es denn flüssiges Wasser auf dem Mond? Das Wasser was es gibt, gibt es im gefrorenen Zustand, denn flüssig würde es sich nicht lange halten, auch das ist eine Frage die du dir stellen solltest, warum dies so ist.
Der Mond hat auch keine Atmosphäre, anders als die Erde und der Mars.
Der Mond zum Beispiel ist zum All hin "offen", da kann es keinen Treibhauseffekt geben, bei der Erde und Planeten mit einer Atmosphäre, wie auch beim Planeten Venus, ist das anders.



melden

Die Klima-Verschwörung

25.02.2020 um 23:40
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb:
Ja ja, immer schön glauben, was diese " bezahlten " Wissenschaftler erzählen... :D

Siehe zum Beispiel Harald Lesch, der hatte vor einigen Jahren auch noch eine ganz andere Meinung zum Klimawandel als jetzt, wo er für seine Falschaussagen bezahlt wird !
Daß es sich hierbei um "Falschaussagen" handelt belegst Du jetzt mal schön.

Übrigens, daß Wissenschaftler gänzlich ohne Bezahlung arbeiten dürfte doch eher die Ausnahme als die Regel sein. Von Luft und Liebe allein können nämlich auch die nicht leben. Aber wenn "Bezahlung" für Dich bereits ein Kriterium für Unglaubwürdigkeit ist, dann bezweifelst Du wohl auch grundsätzlich alles was Dir Naturwissenschaftler, Ärzte, Ingenieure, Juristen, usw. über ihre jeweiligen Fachgebiete erzählen, immerhin werden sie innerhalb dieser ja auch für ihre Tätigkeiten entlohnt.
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb:
Es gibt keine Treibhausgase und keinen Treibhauseffekt. So etwas gibt es nur in geschlossene Räume, wie in einem Pflanzen Gewächshaus, oder einem geschlossenem Automobil. Darin staut sich die Sonnenwärme weil der Behälter geschlossen ist. Aber die Erde ist nicht geschlossen, sie ist zum Weltall hin offen !
Bin ich froh, daß Unwissenheit nicht qietscht. Sonst müssten wir wohl den ganzen Tag mit Ohrenstöpseln durch die Gegend laufen.

Grundsätzlich ist der Treibhauseffekt in der Atmosphäre physikalisch betrachtet zwar von den Prozessen zu unterscheiden, die das Innere eines Treibhauses für Pflanzen (wie in einem Gewächshaus) wärmen. Beide Mechanismen sind allerdings wie hier mehrfach dargelegt real, auch der Treibhauseffekt der Atmosphäre. Letzterer beruht aber im Unterschied dazu auf der Absorption von Wärmestrahlung durch die Moleküle von Treibhausgasen.
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb:
Wenn einer an den Treibhauseffekt glaubt, muss er auch an eine flache Erde, und die sich darüber befindliche Glasglocke glauben, sonst funktioniert ein " Treibhaus " nicht !
Wenn man einfach alle hier dargelegten Belege und Erläuterungen hierzu ignoriert, dann mag einem das wohl durchaus so vorkommen. Zudem ist es auch viel bequemer sämtliche naturwissenschaftliche Erkenntnisse hierzu mit einem simplen "gib's nich" abzuwatschen. Dann droht auch nicht die Gefahr sich fernab der YouTube Uni damit ernsthaft auseinanderzusetzen und sich so am Ende so noch weiterbilden zu müssen. Wäre ja noch schöner. Wo käm man denn dann hin...



melden

Die Klima-Verschwörung

26.02.2020 um 00:05
Ich: Es gibt keine dummen Ausagen.
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb:
Es gibt keine Treibhausgase und keinen Treibhauseffekt. So etwas gibt es nur in geschlossene Räume, wie in einem Pflanzen Gewächshaus, oder einem geschlossenem Automobil
Ok.
WOW!



melden

Die Klima-Verschwörung

26.02.2020 um 00:09
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb:
Warum gibt es flüssiges Wasser auf dem Mond und auf dem Mars ???
Doppel WOW.
Entweder trollst du oder dir fehlt wirklich jegliche Bildung , die über Grundschulniveau hinausgeht.



melden

Die Klima-Verschwörung

26.02.2020 um 07:27
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb:
Es gibt keine Treibhausgase und keinen Treibhauseffekt. So etwas gibt es nur in geschlossene Räume, wie in einem Pflanzen Gewächshaus, oder einem geschlossenem Automobil. Darin staut sich die Sonnenwärme weil der Behälter geschlossen ist. Aber die Erde ist nicht geschlossen, sie ist zum Weltall hin offen !
You made my day.
Zitat von Bone02943
Bone02943
schrieb:
Dann frage ich dich jetzt warum es noch immer flüssiges Wasser auf der Erde gibt.
Es dauert wohl nicht mehr lange und wir diskutieren hier über eine "gelbe" Sonne oder "blaues" Wasser. Das ist soooo unterirdisch und lässt mich zweifeln, ob die Menschheit einen Fortbestand verdient hat.
Zitat von Wichtgestalt
Wichtgestalt
schrieb:
WOW!
Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sprachlos ich gerade bin.
Zitat von Wichtgestalt
Wichtgestalt
schrieb:
Doppel WOW.
Entweder trollst du oder dir fehlt wirklich jegliche Bildung , die über Grundschulniveau hinausgeht.
Selbst das Grundschulniveau würde einige hard facts bieten, vorausgesetzt deine Synapsen zünden richtig. Wieder einer mehr für HAARP, hohle Erde, Bilderberger und great replacement. Was für ne Leistung.
Zitat von Libertin
Libertin
schrieb:
Wenn man einfach alle hier dargelegten Belege und Erläuterungen hierzu ignoriert
Belege und Erklärungen nützen nunmal nichts, wenn dir Zusammenhänge jenseits der ersten Ebene zu komplex sind. Und der local hero am Stammtisch tönt viel überzeugender als alle Belege und Messungen der Welt. Wieso? Der war ja überall dabei und hat es bis an den runden Tisch der Lokalkneipe seines Heimatortes geschafft. Wahnsinn!



melden

Die Klima-Verschwörung

26.02.2020 um 08:36
So ein Niveau hab ich zuletzt mal im Evo-Thread gelesen, aber auch da hat sachliches argumentieren nüscht jebracht.

mfg
kuno



melden

Die Klima-Verschwörung

28.02.2020 um 13:40
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb:
Wenn einer an den Treibhauseffekt glaubt, muss er auch an eine flache Erde, und die sich darüber befindliche Glasglocke glauben, sonst funktioniert ein " Treibhaus " nicht !
Dann müsste die Gasglocke ja jedesmal durchlöchert werden, wenn eine Sternschnuppe (ein Meteroid) durchfliegt. Manchmal kommt unten auch noch etwas an ... es gibt Tausende Beweisstücke ...

Wie kann man nur an so einen Schwachsinn mit der Glocke glauben. Die Atmosphäre wird von der Gravitation des Planeten gehalten. Deshalb hat der kleinere Mars eine dünnere Atmosphäre und der Mond so gut wie gar keine.



melden

Die Klima-Verschwörung

28.02.2020 um 13:58
Die Malediven lassen sich vom ach so iminenten Meeresspiegelanstieg nicht einschüchtern und eröffnen im Jahr 2020 vier neue Flughäfen. (Zu den bereits existenten 14 Airports)

https://maldives.net.mv/35056/maldives-to-open-four-new-airports-in-2020/



melden

Die Klima-Verschwörung

28.02.2020 um 14:19
Zitat von Spitzberger
Spitzberger
schrieb:
Die Malediven lassen sich vom ach so iminenten Meeresspiegelanstieg nicht einschüchtern und eröffnen im Jahr 2020 vier neue Flughäfen.
Dann schau Dir die „Flughäfen“ mal an. In Deutschland hab ich auf die Schnelle diesen vergleichbaren „Flughafen“ gefunden mit 1.200m Pistenlänge:
Wikipedia: Flugplatz_Allstedt

Diese Flughäfen dienen der besseren Erschließung der Inseln im hier und jetzt. Der Meeresspiegelanstieg ist für die Inseln noch nicht das Problem.



melden

Die Klima-Verschwörung

01.03.2020 um 22:40
Zitat von Alek-sandr
Alek-sandr
schrieb am 20.02.2020:
Damit ist endlich geklärt, wie der Sauerstoff in die Luft kommt, von Pflanzen durch Photosynthese kann es nicht kommen, da eine Pflanze im Laufe ihres Daseins mehr Sauerstoff verbraucht als sie erzeugt ! Am Tag erzeugen Grünpflanzen Sauerstoff, nachts verbrauchen sie genau die gleiche Menge wieder, also ist das bis hierher ausgeglichen. wenn die Pflanze abstirbt und verrottet verbraucht sie wiederum Sauerstoff der zu Kohlendioxid umgewandelt wird. also ist damit der hohe Sauerstoffgehalt der Luft nicht zu erklären !

Das ganze ist ein großer Sauerstoff / Kohlendioxid Kreisslauf. Kohlendioxid geht in das Meerwasser, und Sauerstoff wird abgegeben... Das schöne daran ist, es hält sich bis auf kleine Veränderungen ( die auf den natürlichen Klimawandel zurückzuführen ist ) die Waage.
Wird mehr " fossiler Brennstoff " verbraucht, steigt der CO2 Gehalt der Luft, geht zurück ins Meer, und sorgt für erhöhte Produktion. Wird weniger verbraucht, sinkt der CO2 Gehalt, und es wird weniger erzeugt - Toll oder :)
Eigentlich wollte ich hier nix mehr schreiben. Aber dein geposte sprengt wirklich alles, was ich ich jemals gelesen habe.

Ehrlich, soviel Unwissenheit macht einfach nur sprachlos. :( Sag mir mal bitte, wo man da überhaupt anfangen soll. Und dann verlinkst du hier auch noch iwelche Videos mit AFD-Logos.

Glaub mir mal, Leute wie Gauland, Weigl & co kennen auch die relevanten Studien. Und sie denken mit Sicherheit privat anders als das was sie ihren Wählern erzählen...so dumm sind die nun auch nicht.

Glaubt doch nicht diesen ganzen Mist. :D



melden

Die Klima-Verschwörung

03.03.2020 um 19:39
@Jordy80
Interessant in dem Zusammenhang ist dann auch noch, dass er behauptet, dass die Theorien/Ideen von ihm wären ...

Dabei plappert er nur den Unsinn aus dem Internet nach ...



melden

Die Klima-Verschwörung

03.03.2020 um 23:53
Zitat von Issomad
Issomad
schrieb:
Dabei plappert er nur den Unsinn aus dem Internet nach ...
Na zumindest missioniert er nicht wissentlich mit gefälschten Grafiken rum wie es der Lesch macht.



melden

Die Klima-Verschwörung

04.03.2020 um 05:34
Zitat von noway
noway
schrieb:
Na zumindest missioniert er nicht wissentlich mit gefälschten Grafiken rum wie es der Lesch macht.
Morgen,
Dafür hast du mit Sicherheit Belege.... auch wenn das hier im Bereich Verschwörung ist...ich würde diese „Fälschung“ gerne sehen.

Grüße Ragtime



melden

Die Klima-Verschwörung

04.03.2020 um 17:26
Zitat von ragtime
ragtime
schrieb:
Dafür hast du mit Sicherheit Belege.... auch wenn das hier im Bereich Verschwörung ist...ich würde diese „Fälschung“ gerne sehen.
Ja klar - hier zu Lesch:
https://www.klimamanifest-von-heiligenroth.de/wp/beschwerden-seit-mai-2019/#B07

und hier allgemein wer so rumtrickst:
https://www.klimamanifest-von-heiligenroth.de/wp/beschwerden-seit-mai-2019/



melden

Die Klima-Verschwörung

04.03.2020 um 18:21
Zitat von noway
noway
schrieb:
Ja klar - hier zu Lesch:
https://www.klimamanifest-von-heiligenroth.de/wp/beschwerden-seit-mai-2019/#B07

und hier allgemein wer so rumtrickst:
Und was wird da genau beschrieben? Das kannst Du bestimmt besser ausführen.



melden

Die Klima-Verschwörung

04.03.2020 um 18:54
@noway

Hi noway,

Leider finde ich die verlinkten Seiten nicht so wahnsinnig übersichtlich...und leider fehlt mir die Zeit da jetzt genau nach dem zu suchen was du meinst... kannst du mir eventuell eine genauere Quelle geben?

Grüße
Ragtime



melden

Die Klima-Verschwörung

04.03.2020 um 20:08
Zitat von noway
noway
schrieb:
und hier allgemein wer so rumtrickst:
https://www.klimamanifest-von-heiligenroth.de/wp/beschwerden-seit-mai-2019/
Whow, was für ein Querulant!

Spoiler…damit Sie verstehen, dass wir KEINE sog. „klimaskeptischen“ Argumente verwenden, sondern mit den Behauptungen der offiziellen Klima(folgen)forschung argumentieren, die auch bis heute in deutschen Schulbüchern und bei den bekannten Klima(folgen)-forschern S. Rahmstorf, H. J. Schellnhuber und Mojb Latif nachzulesen sind [Blogtext].

VIDEO [Länge: 25 Minuten]
Video [Medienkritik #013] beschreibt die offenkundigen Widersprüche in den Behauptungen der Klima(folgen)forschung , insbesondere auf Basis der (angeblich) wissenschaftlichen Drucksachen der Enquete-Kommission beim deutschen Bundestag und beschreibt weitere Hintergründe und Motive für das Einreichen der 7 Beschwerden (mittlerweile 12(!) Beschwerden, Stand: 03.02.2020).

Sven Plöger (WDR) Sven Plöger setzte am 11.4.2019 in „Ihre Meinung“ im WDR den Temperaturwert aus dem Treibhauseffekt von 15°C auf 14°C herunter.

Tim Staeger, Thomas Ranft (HR) Tim Staeger hat die globalen Absoluttemperaturen verschwinden lassen und Thomas Ranft hat die „Mittelalterliche Warmperiode“ (MWP) verschwinden lassen.

SRF „Der Klimaforscher“ Das Schweizer Fernsehen (SRF) hat wissentlich wichtige Informationen über die Nicht-Existenz einer gefährlichen Erderwärmung seit Juli 2018 nicht gesendet.

„STERN“ vom 19.09.2019 „STERN“ setzt Treibhauseffekt von 15°C auf 14°C herunter und verschweigt absolute Globaltemperaturen. Beschwerdeverfahren beim deutschen Presserat in Berlin.

ZDF vom 17.09.2019 In der ZDF Sendung „Klimawandel – Die Fakten“ am 17.09.2019 werden wichtige Informationen vom Moderator Harald Lesch (vorsätzlich?!) verschwiegen.

ORF vom 12.09.2019 In der ORF Sendung „Klimawandel – Die Fakten“ am 12.09.2019 werden wichtige Informationen (vorsätzlich?!) verschwiegen.

Harald Lesch bei LMU München Beschwerde bei der LMU, München über Harald Lesch, weil Harald Lesch im Verdacht steht, eine gefälschte WIKIPEDIA-Grafik mit Vorsatz in mindestens drei bzw. vier Vorträgen im Jahr 2018 verwendet zu haben.

Schwanke am 17.10.2019
ARD-Meteorologe Karsten Schwanke hat am 17.10.2019 erneut ein Erklär-Video über die angeblich gefährliche Erderwärmung veröffentlicht.

SRF am 14.11.2019: „Der Klimawandel.Die Fakten“
In der SRF Sendung „Klimawandel – Die Fakten“ am 14.11.2019 werden wichtige Informationen (vorsätzlich?!) verschwiegen.

„Maischberger – die Woche“ am 19.06.2019
Es wurde die „Falsifizierung des Treibhauseffektes“, d.h. die Arbeit von Gerlich & Tscheuschner, in perfider Art und Weise von Karsten Schwanke diskreditiert.

ZDF-Youtube-Video: „Harald Lesch for Future – Eure Klimafragen LIVE„
Harald Lesch täuscht (zusammen mit Stefan Rahmstorf (PIK POTSDAM)) auf Basis des NEW YORK TIMES – Artikels vom 24.06.1988, der nachweislich auf einer Lüge/Übertreibung des US-Klimaforschers James Hansen basiert, was aber Lesch und Rahmstorf im Video erneut verschweigen.

WDR2-Kinderlied („OmaGate“)
Ein auf Klimaschutz vom WDR modifiziertes Kinderlied „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ hat eine Empörungswelle ausgelöst, worauf der WDR das Video gelöscht und behauptet hat, das Kinderlied sei Satire gewesen.


@Fichtenmoped
@ragtime
@noway

Er meint vermutlich das:
Harald Lesch bei LMU München
Beschwerde bei der LMU, München über Harald Lesch, weil Harald Lesch im Verdacht steht, eine gefälschte WIKIPEDIA-Grafik mit Vorsatz in mindestens drei bzw. vier Vorträgen im Jahr 2018 verwendet zu haben.
WIKIPEDIA-Grafik mit Vorsatz! Verstehste?

Mein Favorit ist aber:
SRF „Der Klimaforscher“
Das Schweizer Fernsehen (SRF) hat wissentlich wichtige Informationen über die Nicht-Existenz einer gefährlichen Erderwärmung seit Juli 2018 nicht gesendet.



melden

Die Klima-Verschwörung

05.03.2020 um 12:59
@noway
Funfakt, die Grafik die Lesch gezeigt hat ist ja wesentlich positiver von der Aussage als die Originale. Vielleicht wollte man die Panik im Publikum verhindern und hat daher den Zeitraum des Klimawandels um 15 Jahre ausgedehnt.

Die Aussage verändert sich dadurch Grundsätzlich nicht.



melden

Die Klima-Verschwörung

05.03.2020 um 15:00
@Spöckenkieke
Ich frage mich auch ... wenn die Grafik 5 Jahre vorher aufhört und es bereits da sehr besorgniserregend geworden ist ...
Was wollen die Klimawandelskeptiker damit beweisen?

Waren die in den letzten warmen Jahren auf einem anderen Planeten?



melden

Die Klima-Verschwörung

05.03.2020 um 15:02
Zitat von Issomad
Issomad
schrieb:
Was wollen die Klimawandelskeptiker damit beweisen?
Da geht es doch nur um einen Strohhalm und damit man sagen kann Lesch und andere würden bewusst lügen und täuschen.
Ist wie bei der Mondlandung, iwas wird immer jemand finden, um das ganze als Lüge hinzustellen.



melden