Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

18.11.2008 um 03:48
Was genau sind diese RFID chips ?


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

18.11.2008 um 03:54
das sind chips in chipstueten packungen, wenn du die isst dann aktiviert sich ein elektro signal in deinem magen was vibrationen zurfoge hat, diese leiten dann einen strahl an die militaerischen wetter anlagen die um uns hreum aufgebaut werden, und immer wenn es dann da klingelt kommt ne regenwolke ueber deinen kopf und vermiest dir deinen tag.

also iss keine CHIPS
und wen ndu ne tuete mit RFID drauf siehst dann hol sie dir nicht, ess lieber was von Nestle oder so, da kannste dir sicher sein das drinne ist was drauf steht, hehe, was fuern joke ey.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

18.11.2008 um 04:58
@kickboxer
Ha,aus dir wird doch noch was,du wirst ein grosser Zyniker mein junger Padawan...Nestle ist echt hart


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

18.11.2008 um 17:43
ich fuehle mich geehrt hehe


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

07.12.2008 um 19:04
Unglaublich aber wahr

Jetzt wird die NWO sogar Unterrichtsstoff in der Schule:



melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

26.09.2009 um 11:30
es gibt leute die werden es einfach erst ganz ganz spät merken das diese verschwörung real ist.

aber sie wurden so gut manipuliert das sie sich gegen die wahrheit sträuben.

hier gibts http://freiheit.fosc.biz/zitate/


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

24.11.2011 um 18:06
@Argh


würde dir gerne ein zitat dalassen.



tut es auch ein einfacher Link?



http://members.aon.at/einherjer/geld.htm



Lg,


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

24.11.2011 um 18:48
Ist jetzt alles nicht so ganz neu für mich. Einige Sachen sind von der Symbolik her durchaus interessant, wie zB das "ANNUIT COEPTIS" und "NOVUS ORDO SECLORUM", im Kontext mit der Pyramide. Das "eine Auge" ist ebenfalls bemerkenswert, weil es diese Symbolik mittlerweile extrem oft in Popkultur usw. verwendet wird, aber das wieso und warum ist d wiederum ein ganzer Thread. :D

Ich muss sagen über die Freimaurer bin ich ein wenig zwiegespalten. Sicherlich fällt auf das viele sehr einflussreiche Persönlichkeiten mehr oder minder hoch in den den Freimaurern involviert waren und sind. Einer Gruppe jedoch anzulasten das ihr viele bekannte Mitglieder angehören, scheint unangebracht, es sei denn es handelt es sich um eine Auswahl bekannter Massenmörder und Arschlöcher, wie es bei vielen der aktuellen "Geheimlogen" schon eher der Fall ist.
Die Frage die wir uns also üeber die Freimaurer stellen müssen, ist die auch in diesr Hierarchie vorherschende "Elite" mächtig und pervertiert genug um auch, bekannte, einflussreiche und geniale Persönlichkeiten so zu manipulieren dass sie etwaigen "geheimen Motiven" dienen.

Die Macht der Freimaurer ist hingegen, auch in der jüngeren Geschichte, nicht zu verneinen.
Als Beispiel nehmen wir die Geheimloge P2 (Propaganda Due) die es mithilfe vereinter Kräfte aus Wirtschaft, Medien und Industrie vermochte Berlusconi ins Amt zu pushen und dort Jahrzehntelang zu halten.

Es mag hier debattierbar sein, ob es sich bei P2 um ein "offizielles Chapter" der Freimaurer handelt, bzw. ob die Aktion überhaupt im Sinne der obersten Ränge (33 + :D ) war, wirklich "geheim" war an dem Vorgehen nähmlich rein gar nichts mehr, aber aufjedenfall zeigt es die fatale Dynamik die eine solche Geheimorganisation entwickeln kann.


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

24.11.2011 um 18:48
@thomaszg2872


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

24.11.2011 um 19:30
Im Endeffekt ist die genaue Verstrickung der Freimaurer in die Sache aber auch ziemlich irrelevant, da sie nichts an unserer Lebenrealität ändern dürften. Das Schwein stört auch recht wenig, welche Ringe der Schlachter trägt. Das herabsausende Beil ist Information genug :D



Ich denke der Begriff Elite lässt sich differenzieren.

Zum einen gibt es den generellen "elitären Kosmos", streng genommen fallen in diesen besonders einflussreiche Personen aus der Wirtschaft und Industrie, beispielweise ein Manager eines Fortune 500 Konzerns, jedoch auch Führungsspitzen aus Privat/ Investment und Zentralbanken, aus den Medien und auch Popkultur sowie Politiker. Das sind im Grunde alle Personen von Interesse füreinander.

Unter diesen sind Angehörige sämtlicher Weltreligionen,
und sicherlich auch Christen. OH SNAP!
Und genauso werden da auch die Freimaurer eine Rolle spielen, irrelevant !

Interessanter ist, deswegen scheint der Begriff Kosmos auch merkwuerdig angebracht, dass sich selbst in vielzitierten oberen 6000 wiederum eine subelite zu bilden scheint. Damit meine ich das der Manager eines Fortune 500 Konzerns zwar rational gesehen Teil der Elite ist, aber das er deswegen noch lange nicht in der Lage ist, social engineering zu betreiben wie ein Zuckerberg
(oder die Leute hinter ihm, debattierbar :D) oder fordern darf "Essen als Waffe gegen die 3 Welt zu verwenden" wie ein Kissinger usw.


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

29.11.2011 um 20:19
Ich picke mir einfach mal eine Gegenmeinung und ein weiteres Zitat heraus, zu der ich eine Info gebe.
Zum Ersten von fuzzy:
Link: de.wikipedia.org (extern)
Wie auch erwähnt, haben sich einige den Faden verloren und irren nun hilflos im Labyrinth der Ungenauigkeit umher, unklar zu erkennen, was Wahrheit und was Fälschung ist, doch das trifft nicht auf die NWO zu.
Viele, wie evtl. auch du, lehnen die Vorstellung einer kommenden neuen Weltordnung gänzlich ab, da es sich für sie unglaublich und unglaubwürdig anhört, vorallem wenn man als Verschwörungsinteressierter, der du vermutlich sein wirst (anders kann ich mir deine Aktivität im Verschwörungsforum nicht erklären), von der scheinbar unendlichen Macht der Geheimdienste hört.
Doch Fakt ist, dass bereits im antiken Griechenland eine NWO versucht wurde, die allerdings scheiterte.
Und von dieser Zeit an ziehen die Informationen und "NWO-Leiter" ihre Spuren durch die Annalen der westlichen Weltgeschichte.
Ich gebe dir mal einen Link, damit du und auch jeder Andere sehen kann, wo wir stehen und wo noch nicht einmal die Illuminaten stehen, die meistens für die Verursacher gehalten werden: http://api.ning.com/files/gaUHidFGJ*f*vVHGa77DCKHi7*aKzqCp6uTVqkcasi99W1bBtPapOyF2WKwMwhhClnYlNnH4VpiUDEsmWi5s5tYtaxl*Tq...


Nun aber zum
in einer doku sagte mal ein iranischer diplomat in teheran das die weltordnung geändert werden muss :) was er damit wohl meint? ;)
Leider ist es so, wer auch immer, ob es sich um eine Vertuschung, Sturrheit oder auch einfach beidem handelt, weiss ich nicht, doch obwohl es eindeutige Beweise gibt, wollen es die meisten Leute nicht wahr haben.


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

10.12.2011 um 00:26
"es ist egal, ob george w. buch oder al gore präsident wird- alan greenspan ist der chef der notenbank...
quelle: süddeutsche zeitung mit dem hintergrund:
die usa haben keine eigene währung, sondern leihen sich den doller von der fed, einer privaten notenbank. und der grungbesitz der usa ist seit jahrzehnten an die fed verpändet.
also wer hat die macht?
:)


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 11:33
bin auf einen alten artikel gestoßen, hoffe der wurde noch nicht gepostet:
die firma von herrn kissinger (ex politiker und berater der präsidenten von amerika) ist übrigens die bauliche leitung des flughafen denver (info für die leute die sich damit befassen)

http://www.goldseiten.de/artikel/9503--.html?storyid=9503


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 11:42
Ich bin für eine Neue Weltordnung... eine globale, antikapitalistische Weltordnung


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 11:44
leider hat das den bitteren beigeschmack einer diktatur ;-)


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 11:51
@FrauHolle
Antikapitalismus heißt nicht gleich Diktatur!!


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 12:06
das ist mir schon klar. der grundgedanke des antikapitalismus ist auch nur ein teil dessen was durch die NWO angestrebt wird. ich denke, das es da viel mehr risiken gibt. mein freund ist volkswirt und arbeitet für den landtag nrw. er sieht da auch so einige risiken auf uns zukommen.
aber seit der publikation des artikel ist ja auch schon viel wasser durch den rhein geflossen ;-)


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 12:13
@FrauHolle
Die NWO gibt es nicht, das fabulieren Hirnabsaugquellen wie Alex Jones, Pat Robertson, Infolüg und Schwall und Hauch...
VTler saugen den ganzen Infomüll ungefiltert in sich hinein, es wird nix hinterfragt, den rechtsradikalen und antisemitischen Bloggern wird einfach blind geglaubt... die Welt ist schon scheiße genug und die VT Infoverdreher lassen die Welt noch beschissener aussehen


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 12:19
Diese ganze NWO Verschwörungstheorie stammt von keinem anderen als dem ultraevengelikalen Antisemiten Pat Robertson, der Warlords in Liberia mit Waffen unterstützt hat und im Gegenzug Abbaurechte von Rohstoffen gesichert hat
Wikipedia: Pat_Robertson


melden

New World Order- Zitat Sammel & Diskussionsthread

31.01.2012 um 12:31
also ich lese bestimmt keine rechtsradikalen oder antisemitischen blogs. für solch ein gedankengut sollte man schon seine antenne anschalten damit auf den scheiß nicht reinfällt.
trotzdem denke ich, das es "nwo" absichten der großen länder gibt.
ich denke, pat robertson hat nur den grundgedanken vieler hoher politiker und reichen machthungrigen menschen niedergeschrieben und dieser grundgedanke gefällt vielen mächtigen menschen auch noch in der heutigen zeit! so kann man ihn nur nicht durchsetzen, also wurde das ganz modifiziert. ich denke, dass viele politiker der meinung sind, dass man die welt nur noch durch eine "nwo" retten kann.
meine meinungen zu dem thema stammen größtenteils aus diskussionen mit freunden und bekannten.


melden
587 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt