Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

14.11.2008 um 22:26
Nein, HIV ist nicht zu alt, als es 1979 in New York erschien, hatte man schon Genmanipulation, zwar nicht so gezielte wie heute, aber es gab sie.

Hast du überhaupt den Link zu Ende gelesen? Nein, dafür hättest du etwas länger gebraucht.
In seiner natürlich gebundenen Form ist Zyanid chemisch inaktiv und hat keinerlei Wirkung auf lebendes Gewebe. [...]Krebszellen sondern ein Enzym ab, was dafür sorgt, dass die vorher inaktiven Stoffe des B 17 Moleküls nun hochgiftig reagieren. Zusammen mindestens hundert Mal so giftig wie jede Einheit für sich. Die Krebszelle, die damit in Berührung kommt, wird vernichtet. Die benachbarte gesunde Zelle ist wiederum durch ein Enzym geschützt, was die Krebszelle nicht hat.[...]


melden
Anzeige

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

14.11.2008 um 22:33
@Aufraumzeit
Aufraumzeit schrieb:Nein, HIV ist nicht zu alt, als es 1979 in New York erschien, hatte man schon Genmanipulation, zwar nicht so gezielte wie heute, aber es gab sie.
Tja, aber wiki meint:
"Die früheste dokumentierte Infektion mit HIV-1 wurde anhand 1959 entnommener Blutproben eines Mannes aus Kinshasa (Demokratischen Republik Kongo) nachgewiesen. (...) Der Evolutionsbiologe Michael Worobey von der University of Arizona datierte im Jahre 2008 mit Hilfe einer zusätzlichen Probe aus dem Jahre 1960 die erste Übertragung auf die Zeit zwischen 1884 und 1924."


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

14.11.2008 um 22:35
schon alleine das es vitamin genannt wird macht die quelle mehr als zweifelhaft, der autor scheint nicht zu wissen was ein vitamin ist...

außerdem, das was da geschrieben steht sollte man nur mit der kneifzange anfassen... bei der verdauung wird die blausäure freigesetz, deswegen soll man ja auch kein aprikosenkerne udn bittermandeln ungekocht essen...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 02:21
@Aufraumzeit

"Für Dr. Krebs ist die Krebserkrankung eine Stoffwechselkrankheit. So wie bei einem starken Mangel an Vitamin C die Krankheit Skorbut ausbricht, bekommt man Krebs bei einem Mangel an Vitamin B 17. Bei dieser vereinfachten Ausführung lassen wir mal die anderen Gründe zur Entstehung von Krebs durch Vergiftungen von radioaktiven Stoffen und Tabakgiften usw. hinten an."

(Zitat aus dem Link)

Erinnert mich stark an die hässliche Hulda. Bei der sind es halt Parasiten, (die nur in einer kleinen Region Mittelamerikas vorkommen) welche nicht nur Krebs sondern alle Krankheiten weltweit verursachen.

Totale Genies allesamt :(


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 04:22
Du solltest OpenMouth heißen und nicht OpenEyes


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 04:24
ich hab aber nochn Link für dich : D

http://www.youtube.com/watch?v=umhsOAxGM6U


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 08:15
@alte_leier

"Du solltest OpenMouth heißen und nicht OpenEyes"

Oh, danke für die Aufklärung. Und Dein Beitrag zum Thema war..?
Das Video ist übrigens in meinem Land leider nicht verfügbar


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 08:31
Das die Menschen immer wieder "mein Land" sagen müssen..

So wurden die Indianer vertrieben.

Wo wohnst du ? Im Vatikan ?

Und hier noch einen Link zum Thema.


http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/bstuecke/32809/index.html


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 08:49
@alte_leier

Den Artikel (oder genauer das darin behandelte Thema) kenne ich, und zwar aus einer Information welche ich vom deutschen Krebsinformationszentrum aufgrund einer Anfrage erhalten habe. Ich zitiere:

"Der Begriff "zelluläre Immuntherapie", auf den Ihr Ansatz hinausgeht, fasst alle Formen von Immuntherapien zusammen, bei denen im Rahmen einer Krebsbehandlung Immunzellen gegen Tumorzellen aktiviert werden, um diese abzutöten. Im engeren Sinne verstehen Fachleute darunter die Aktivierung von so genannten zytotoxischen T-Zellen, auch "Killerzellen" genannt. Sie können Tumorzellen, die ausreichend veränderte Merkmale tragen, von gesunden Körperzellen unterscheiden. Diese tumorspezifischen Antigene als Merkmale sind die Voraussetzung für viele Formen einer spezifischen Immuntherapie. Es gibt jedoch auch Ansätze, die auf andere Zellarten setzen oder zelluläre Verfahren mit Antikörpern kombinieren.

Beispielsweise gibt es auch den Ansatz, dass ein sogenanntes "Hybridvakzine" durch die Verschmelzung von Tumorzellen des Patienten mit dendritischen Zellen (antigenpräsentierende Zellen) eines gesunden Spenders hergestellt wird. Enstehende "Hybridzellen" tragen Tumorantigene und immunaktivierende Moleküle auf der Oberfläche. Ziel: spezifische Aktivierung des Immunsystem des Patienten gegen Tumorzellen.

Die zellulären Immuntherapien gehören noch nicht zu den Standardverfahren, sondern werden in Studien geprüft. Welche Fortschritte sich Betroffene langfristig erwarten dürfen und bei welchen Tumorarten der Nutzen besonders groß sein wird, ist unter Fachleuten noch in der Diskussion. Die großen Erwartungen in diese neuen "Krebsimpfungen" haben leider auch dazu geführt, dass Betroffenen nicht selten Therapieangebote außerhalb von Studien gemacht werden. Eine solche Behandlung wäre aufgrund ihrer rechtlichen Rahmenbedingungen jedoch nicht als experimentelles Verfahren, sondern eher als alternative oder unkonventionelle Methode anzusehen. Dementsprechend übernehmen die wenigsten Krankenversicherungen die Kosten für eine solche ungeprüfte Behandlung außerhalb von Studien.

Wie Sie daraus ersehen können, war Ihre Frage absolut keine dumme Frage, sondern ein hoffnungsvoller Ansatz, mit dem sich auch schon Wissenschaftler beschäftigt haben."

Von Vitamin B17 ist darin allerdings nicht die Rede....


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:01
@OpenEyes


wo soll die rede von B17 denn sein ?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:06
@alte_leier

In dem von Aufraumzeit verlinkten Artikel. Wenn ich wo mitdiskutiere lese ich auch die verlinkten Seiten die zitiert werden. Du nicht?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:08
@OpenEyes

Ich habe im Übrigen sogar den betreffenden Passus aus dem Link _mit Quellenangabe_ _auf fieser Seite hier_ angeführt. Dass jemand nicht den ganzen Thread liest kann ich ja noch verstehen, aber nicht einmal die letzten 10 Beiträge?

Tzz


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:09
Fieser ---- dieser. Aaaarrrghhh


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:10
@alte_leier
Oh Mann, nicht mein Tag. geht natürlich an Dich.


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:13
lol du hast dir selbst ne Nachricht geschickt : D





Ich lese das später ich bin voll zu high jetzt :D


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:19
@alte_leier

...das habe ich verdient :D :D :D


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:25
: D

Krebs entsteht sowieso immer zuerst im Kopf, sowie jede Krankheit.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:30
@alte_leier

"Krebs entsteht sowieso immer zuerst im Kopf, sowie jede Krankheit."

Geerd Ryke Hamer lässt grüssen...
Wäre ja zum Lachen wenn der Kerl nicht so viel Leid und Tod auf dem Gewissen hätte.


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:33
Was willst du nun damit sagen ? Das es das nicht gibt weil der man nein Betrüger ist ?

Es gibt immer die die behaupten sie seien der Messias.


@OpenEyes


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

15.11.2008 um 09:44
@alte_leier

"Was willst du nun damit sagen ? Das es das nicht gibt weil der man nein Betrüger ist ?"

Nicht nur Betrüger sondern auch hochgradig geisteskrank.
Was ich damit sagen will? Du hast eine Behauptung in den Raum gestellt die sich inhaltlich mit seiner "Lehre" deckt. Wenn Du tatsächlich hinter dieser Behauptung stehst (was ich nicht hoffe) Dann ist es nun an Dir, diese mit Fakten zu untermauern.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden