Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheimgesellschaften

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Geheimgesellschaften
ATLAN12
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimgesellschaften

01.05.2009 um 10:15
Ich habe eine Frage zu Geheimgesellschaften jeder Art an euch,
bitte um Antworten und bereicherungen. Danke !
Frage:" Sind Geheimgesellschaften jeglicher Art auf unserem Planeten Erde in Wirklichkeit nicht von Bedeutung, sprich in ihrem Sein ihrer Aktivität in geheimer Form ihrer Gesellschaft für die Bevölkerung dieser Erde ?"


melden

Geheimgesellschaften

01.05.2009 um 10:29
Geheimgesellschaften sind ja vor allem eines, nämlich geheim. Somit ist die Frage nach deren globaler Bedeutung alleine schon aus diesem Grund überhaupt nicht zu beantworten.

Auch kann der Einfluss der bekanntgewordenen, also ehemaligen Geheimgesellschaften auf die global Entwicklung, wohl eher verneint werden. Regionale Einflüsse sind denkbar, auch so etwas wie eine grobe Richtung, siehe WHO, oder andere weltweit handelnde Verbände, aber völlige gleichgeschaltete Kontrolle, oder totale globale Beeinflussung eher nicht.

Somit kann Deine umständlich formulierte Frage wohl mit einem "Ja" beantwortet werden.


melden
ATLAN12
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimgesellschaften

01.05.2009 um 10:41
Vielen Dank,liebe Grüsse von ATLAN12


melden

Geheimgesellschaften

01.05.2009 um 18:09
Ich glaube das Geheimgesellschaften eine etwas größere Rolle in unserer Welt spielen als bisher gedacht. Wie z.B. die Skull & Bones, Freimaurer, Illuminati usw.


melden

Geheimgesellschaften

01.05.2009 um 18:36
@Nebelfrost

Eine Geheimgesellschaft, deren Namen und Mitglieder man benennen kann, ist mitnichten geheim, oder?

Ich denke, dass Geld die Welt regiert und entsprechende Abkommen an den grünen Tischen dieser Welt, große Mengen dieses begehrten Stoffes auf insgesamt wenige Konten transferieren sollen, aber selbst die Eliten dieser Disziplin, arbeiten da eher als individualistische Interessenträger gegeneinander. Geld verbindet, Geld trennt, auf keinen Fall aber, kann man sich damit Freunde und Liebschaften auf Dauer kaufen...

Man sagt das Konkurrenz das Geschäft belebt und genau dies, ist auch bei den führenden Globalplayern zu beobachten. Das Problem insgesamt, ist also nicht bei dubiosen Geheimgesellschaften zu suchen und zu finden, sondern in eiskalt kalkulierten Strategien zur Gewinnmaximierung um jeden Preis.


melden

Geheimgesellschaften

02.05.2009 um 14:23
@schmitz

Eine Geheimsgesellschaft dessen Namen man kennt, aber man nicht weiß wie sie ihre Ziele verfolgen, operieren dennoch im "gheimen" Untergrund der Welt, oder etwa nicht, ausserdem waren es nur Beispiele.


melden
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimgesellschaften

03.05.2009 um 22:49
@Nebelfrost, Atlan12

Trifft auf uns nicht zu. Wir "operieren" nicht. Sind keine "Geheimgesellschaft", sondern eine "diskrete Gesellschaft" und wenn überhaupt nur dort geheim, wo uns religiöse oder politische Fanatiker verfolgen und bedrohen.


melden

Geheimgesellschaften

03.05.2009 um 22:58
Ich würde mich Nebelfrost anschließen.

Da man nichts genaues weiß, sondern nur vermuten kann aufgrund von Dingen, die man gelesen oder gehört hat, kann man nur sagen "ich glaube dass es so ist" (oder "ich glaube dass es nicht so ist)...


melden
algabal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimgesellschaften

03.05.2009 um 23:08
"Da man nichts genaues weiß, sondern nur vermuten kann aufgrund von Dingen, die man gelesen oder gehört hat, kann man nur sagen "ich glaube dass es so ist" (oder "ich glaube dass es nicht so ist)..."


Das kann man aber auch über fast jedes deutsche Wohnzimmer sagen.


melden

Geheimgesellschaften

03.05.2009 um 23:33
Damit wollte ich nicht meine Aussage abschwächen.

Trotzdem glaube ich, dass es so ist, wie Nebelfrost gesagt hat.

Jeder muss sich seine eigene Meinung bilden (aber möglichst ohne "BILD-Zeitung" *g*)


melden
algabal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimgesellschaften

04.05.2009 um 11:53
Ach... bei der Betrachtung der verschiedenen Meinungen der verschiedenen Menschen bin ich mittlerweile zu dem Schluß gekommen, daß nicht jeder sich eine Meinung bilden sollte. Denn eine Meinung ist meist nur ein Wertungssystem ohne hinreichenden Wissenshintergrund.


melden

Geheimgesellschaften

04.05.2009 um 13:48
Es sei auch noch erwähnt, das die Bezeichnung "Geheimgesellschaft" wie sie z.T. schon ewig auf die Freimaurerei gemünzt wird, in vergangenen Jahrhunderten eine völlig andere Bedeutung hatte! "Geheim" war synonym für "Privat", also durch einen nicht staatlichen Träger zu verantworten. Da gab es z.B. "Geheime Bibliotheken" die jedem zugänglich waren, aber dann halt nicht durch den Landesherrn sondern durch gebildete Privatleute am Leben gehalten wurden. Eine geheime Gesellschaft war damit nichts anderes als ein durchaus allgemein bekannter Zusammenschluß von Privatpersonen ohne staatliche Struktur!


melden

Geheimgesellschaften

04.05.2009 um 15:18
Gutes Beispiel ist auch der berühmte "Geheimrat". Das war einfach so etwas wie ein freier Berater am Hofe, der nicht auf der monatlichen Gehaltsliste stand. Geheim, in dem Sinne wie wir es verstehen, war da nichts. Im Gegenteil, man stellte das heraus, wie man heute eine freie Tätigkeit als Consultant oder Unternehmensberater herausstellen würde!


melden

Geheimgesellschaften

13.05.2009 um 23:09
Es ist nicht die Frage ob es Geheimgesellschaften gibt, es ist die Frage wann werden die Menschen endlich begreifen das es Gruppierungen gibt die uns vor anderen bösen Rassen im Universum beschützen und uns in eine nächste Dimension des sein führen werden.

Wo alle Menschen dieser Welt zusammen in Harmonie leben. Wo es keine Kriege, keine Gewalt gibt.

Das es keine einzelnen Länder sondern nur noch eine Nation ,,Die Erde'' gibt. Wo die Menscheit keine Religiösen Lügen der Kirche kennt. Wo es keinen Gott, Jehova oder Allah gibt.

Wäre das nicht ,,DIE AUFGABE'' schlecht hin darauf zu arbeiten?

Ein Mensch kann die Wahrheit vertragen....Tausende drehen durch weil sie die Wahrheit nicht vertragen.

Also richtet nicht über Gesellschaften die in Wirklichkeit nur euer gutes wollen und euch beschützen!


melden

Geheimgesellschaften

23.06.2010 um 20:08
@Jiggels23
so sehr ich diesen traum teile denke ich das dies niemals eintreffen wird.

so wie ich die menschen immer wieder sehe gehört es zur befriedigung einer vielzahl jemand anderen fertig zu machen anstatt mit diesen harmonisch zusammen zu leben.

zudem kenne ich den menschen als eher selbstgefälligen, "scheinsozialen", engstirnigen lebewesen der alles kontrollieren muss was er kennt und alles kennen muss das ihm unbekannt ist.

außerdem ist das meiner meinung nach nicht das einzige ziel das meiner meinung erstrebenswert ist. Naturschutz. gucken wir rüber zu unseren armerikanischen brüdern und sehen das was sie mit ihrem golf von mexico machen so denke ich mir "okay besser is es wenn es passiert und die menschheit zumindest dadurch stark dezimiert wird". das selbe gilt für die chinesen.

wenn man alles zusammen rechnet ist es höchst bedauerlich im hinblick auf die "intelligenz" des menschen, dass sie beim besten willen nicht zu besserem in der lage sind.


melden

Geheimgesellschaften

25.06.2010 um 01:39
@haegen1970
haegen1970
schrieb am 04.05.2009:
Gutes Beispiel ist auch der berühmte "Geheimrat". Das war einfach so etwas wie ein freier Berater am Hofe, der nicht auf der monatlichen Gehaltsliste stand. Geheim, in dem Sinne wie wir es verstehen, war da nichts. Im Gegenteil, man stellte das heraus, wie man heute eine freie Tätigkeit als Consultant oder Unternehmensberater herausstellen würde!
Interressant---also jemand den man nicht wählen oder abwählen kann, der aber erheblichen Einfluß auf "pseudo"demokratische Systeme haben würde-wenn es so etwas in unserer Zeit geben würde...?

evtl mit dem ganzen Stab vergleichbar, der völlig undurchschaubar unsere heutigen Politiker umgibt....sowie undurchsichtigerweise auch mit Wirtschaftsunternehmen verflochten sein könnte...
(zb Banken die Bilanzen fälschen http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/finanzmarktregulierung-usa-wollen-banken-mit-bilanztrick-r...
oder Freigabe der küsten für Ölbohrungen durch Obama (vor dem Öldesaster)oder Merkels jüngster Opelrückschlag...?
usw...usf...


melden

Geheimgesellschaften

25.06.2010 um 01:41
in einer Demokratie würde man vermutlich die Bevölkerung vorher fragen bevor man sie vor vollendete Tatsachen stellt...glaub ich...


melden

Geheimgesellschaften

25.06.2010 um 01:57
"Bevor" man sie mit 750Mrd belastet-das wollten offensichtlich nicht mal die Griechen und Spanier selbst...

Da wird einfach einem Schuldenloch nochmal gutes Geld nachgeschmissen anstatt zu fragen wer das will----
was das mit Geheimgesellschaften zu tun hat?-es werden Entscheidungen durch geheime und unwählbare Berater getroffen-aber nicht durch die Bevölkerung oder durch Politiker die die Wiederwahl im Auge haben-sondern gebunden sind (an den 2.Weltkrieg? und die Schuldenlast daraus?WARUM? keiner will das!)

und dann wird nicht mal Tacheles geredet-den Quatsch, daß sonst alles zusammengebrochen wär glaubt nicht mal meine Oma-das wär so, als würde man behaupten China weiß, daß seine $ Anleihen nur grünes Papier sind-dann hätten sie USA schon längst abgeschoßen...

Wir werden von einem Vertrauenssystem verarscht-welches funktioniert-weil es funktionieren muß!!!!!


melden
Madadschian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimgesellschaften

26.06.2010 um 06:35
Ich denke mal,
dass eine wahre richtige mächtige Gesellschaft in dieser Welt sehr stark dazu beiträgt,
wie und was sich dieser Planet irgendwo hin entwickeln soll.....
Geheimgesellschaft im wahrsten Worte, wird wohl niemand anders sonst kennen....
dass mitwirken in höchster Ebene auf diesem Planeten bewirkt mit Sicherheit schon sehr viel,
ist aber Geheim....
denn wer Rechte und hohe Macht besitzt ,
wird für seine Geheimhaltung sorge tragen...
Danke,
LG. ATLAN12
Madadschian


melden
JamieStarr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimgesellschaften

04.11.2018 um 14:11
Ich weiß, daß der Thread älter ist. Entsprechende Hinweise sind also unnötig. Das Thema ist sehr interessant. So geheim sind große und einflussreiche Gesellschaften nicht, daß man sie unter dem Stichwort "Verschwörung" abhaken muß. Meistens handelt es sich dabei um große, unübersichtliche Netzwerke mit unklarem Ziel. Hier haben wir ein Prachtexemplar! Die Mont Pelerin Gesellschaft. Wenn man sich folgendes Video anschaut, so wird einem klar, wer die richtige Macht hat. Und ja, das alles kann man auch alleine finden, wenn man denn von deren Existenz weiß. Ich hoffe, die Tatsache, daß das ZDF zuerst damit rausrückte, macht es für andere Zuschauer erträglicher. Schließlich ist das ZDF ja nicht irgendein Wald und Wiesenverein.



https://www.youtube.com/watch?v=FFmQdtIE32g


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die24 Beiträge