Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheimgesellschaften

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Geheimgesellschaften

Geheimgesellschaften

31.07.2020 um 19:28
@Simpleman
Nee, Du hast nicht eine Gruppe benannt, in der sowas passiert. Du hast nicht mal genau beschrieben, was da wie passiert. Du hast nur Allgemeinplätze abgegeben und ne Rundumbeschuldigung.


melden

Geheimgesellschaften

02.08.2020 um 09:27
Der Einzeilerspam endet.
Diskutiert vernünftig oder lasst es sein.


melden

Geheimgesellschaften

02.08.2020 um 09:39
Man sollte sich einfach vor dieser Neugier hüten. Man sollte bei sich bleiben. Gott führt einen schon zu den richtigen Anworten...man sollte seine Augen nicht blenden lassen und seinen Verstand nicht von dem Wort "geheim". Neugier ist nicht der Weg zur Wahrheit.


melden

Geheimgesellschaften

02.08.2020 um 09:57
masterofarch
schrieb:
Magst du noch anführen welches den diese "seelenfressenden" Gesellschaften sind, so richtig mit Namen und so?
ich würde da jetzt mal auf cosa nostra, camorra, 'ndrangheta,sacra corona unita usw. tippen.


melden

Geheimgesellschaften

03.08.2020 um 08:56
EZTerra
schrieb:
cosa nostra, camorra, 'ndrangheta,sacra corona unita
Nun die sind ja nun nicht wirklich geheim...

Man sollte hier vielleicht einmal die Frage aufwerfen wer oder was den überhaupt eine so genannte "Geheimgesellschaft" ist?

Im allgemeinen Sprachgebrauch sind mit der Bezeichnung "Geheimgesellschaft" wohl häufig so genannte Serviceklubs (Lions, Rotary etc.), oder aber Männerbünde wie die Freimaurer, oder Studentenverbindungen (Skull an Bones etc.) und ähnliches gemeint.

An den ganzen Serviceklubs kann ich nichts geheimes Feststellen. Es ist sehr einfach raus zu finden wo und wann sich diese Treffen. Es sind meistens oder vermutlich sogar immer Vereine die einen Sitz und eine Anschrift haben. Man kann auch über E-Mail, oder sogar Telefon sehr einfach mit ihnen in Kontakt treten. Das einzige was nicht öffentlich ist, sind Mitgliederlisten.
Das ist allerdings kein Argument, da dies auch beim örtlichen Schützenverein, oder bei den Kleintierzüchtern in der Regel nicht der Fall ist.

Das Gleiche gilt auch für die Freimaurer. Mit der Erweiterung, dass über Interna absolutes Stillschweigen gilt. Das galt lange Zeit auch für die Rituale und Dergleichen. Diese sind aber in weiten Teilen schon einige hundert Jahre mehr oder weniger "öffentlich".
Die Diskretion war in der Vergangenheit oft, zum Schutz der Mitglieder, notwendig. Siehe 3. Reich, Katholische Kirche etc.
Also auch nicht wirklich geheim.

Zu den Studentenverbindungen kann ich nichts sagen... was ich weiss ist, dass dort für die Zukunft berufliche Kontakte geknüpft werden. Was daran verwerflich sein soll erschlisst sich mir nicht. Berufliche Netzwerke schaden nur demjenigen, der keines hat.

Was bleibt dann noch? Die Mafia? Nicht wirklich geheim... Die Bilderberger und ähnliche "Thinktanks" oder Interessengemeinschaften..?
Natürlich haben solche Vereinigungen Einfluss keine Frage, aber eine Geheimgesellschaft sind so wohl eher nicht bei so viel Berichterstattung.

Staatliche Organe also vielleicht? Geheimdienste? Ja die sollten geheim sein und sind es wohl auch. Aber es handelt sich eben um Dienste und nicht um Gesellschaften. Diese Dienste sollten einer staatlichen Aufsicht unterliegen, dass dies nicht immer der Fall war und ist, steht ausser Diskussion. Aber das ist hier nicht Thema.

So welches sind nun die "Geheimgesellschaften"? Ich bitte nochmals um die Nennung der angeblichen Seelenfresser.
@Simpleman Lass doch bitte den Schöpfer hier aus dem Spiel...


melden

Geheimgesellschaften

03.08.2020 um 11:18
masterofarch
schrieb:
Nun die sind ja nun nicht wirklich geheim...
wie jetzt, du kennst die mitglieder dieser vereinigungen? klar man kennt die namen der organisation, aber konkret deren mitglieder? ich denke eher nicht...

also was ist denn nun eine geheimgesellschaft? man kennt die organisationen ja quasi alle namentlich...sogar die geheimdienste...ob nun cia, nsa, mossad, bnd, freimaurer, illuminaten, skull and bones, kosher nostra, cosa nostra, yakuza, triaden, camorra etc. alle sind namentlich bekannt...also sind das dann alles keine geheimbünde mehr oder wie?

bei wiki steht zb. folgendes:
Mafia war ursprünglich die Bezeichnung für einen streng hierarchischen Geheimbund, der seine Macht durch Erpressung, Gewalt und politische Einflussnahme zu festigen und auszubauen versucht und seine Wurzeln im Sizilien des 19. Jahrhunderts hat. Heute bezeichnet man die sizilianische Mafia auch als Cosa Nostra. Die sizilianische Mafia operiert weltweit und hat Verbindungen zu anderen mafiaähnlichen Gruppen.
Quelle: Wikipedia: Mafia
masterofarch
schrieb:
So welches sind nun die "Geheimgesellschaften"? Ich bitte nochmals um die Nennung der angeblichen Seelenfresser.
ich denke ja, das trifft am ehesten auf die camorra etc. zu, denn man verkauft ja quasi deine seele und tut dinge für ein paar kröten, die man unter "normalen umständen" vermutlich nicht tun würde.


melden

Geheimgesellschaften

03.08.2020 um 11:35
Man verkauft seine Seele sogesehen aus einem niederen Antrieb heraus. Es kann Gier nach Geld, Macht, Wissen, Erfolg, Schönheit usw. sein und da gibt es jede Menge Angebote auf dem Markt. Meistens merkt man garnicht das man aus niederen heraus handelt. Es hat sich meistens schon tief in einen eingegraben und mit allen möglichen Rechtfertigungen und Glaubenssätzen getarnt. Die Seele soll der Wahrheit dienen.
Oder aus welchen Grund führt ihr diese Diskussion hier. Warum beschäftigen euch diese Geheimgesellschaften so?


melden

Geheimgesellschaften

03.08.2020 um 11:42
Naja ich persönlich kenne in der Tat keine Mafiosi.
Ich Denke in den Regionen die von der Mafia kontrolliert werden, weiss man schon sehr genau wer da dazu gehört und wer nicht...

Mit der Mafia müsste ich mich wohl mal eingehender beschäftigen...
Simpleman
schrieb:
Man verkauft seine Seele sogesehen aus einem niederen Antrieb heraus.
Das unterstellst du einfach, natürlich kannst du das so sehen. Ich sehe das ganz anders. Und aus eigener Erfahrung in einem so genannten "Geheimbund" (obwohl es eigentlich gar kein solcher ist) kann ich dir sagen: Meine Motive und die Motive der meisten die ich da kenne sind keines Wegs "niedere".
Simpleman
schrieb:
Oder aus welchen Grund führt ihr diese Diskussion hier.
Weil dies hier ein Diskussionsforum ist.
Simpleman
schrieb:
Warum beschäftigen euch diese Geheimgesellschaften so?
Weil ich Mitglied in einem Männerbund bin der gerne als solche bezeichnet wird.


melden

Geheimgesellschaften

03.08.2020 um 12:31
@Simpleman
Simpleman
schrieb:
Man verkauft seine Seele sogesehen aus einem niederen Antrieb heraus. Es kann Gier nach Geld, Macht, Wissen, Erfolg, Schönheit usw. sein und da gibt es jede Menge Angebote auf dem Markt. Meistens merkt man garnicht das man aus niederen heraus handelt. Es hat sich meistens schon tief in einen eingegraben und mit allen möglichen Rechtfertigungen und Glaubenssätzen getarnt.
An Glaubenssätzen mangelt es bei dir ja wirklich nicht, daher drängt sich die Vermutung auf, du würdest hier lediglich deine eigenen "niederen Antriebe" verallgemeinern und damit rechtfertigen wollen. Und die Götter lass mal lieber raus aus der Diskussion, dazu gibt es einfach zu viele, als man eine allgemeingültige Aussage über sie alle treffen könnte.


melden

Geheimgesellschaften

03.08.2020 um 12:38
Nicht schlecht...Ein gutes Argument. Was wäre denn sonst ein Grund?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Marshallplan22 Beiträge