weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

10.06.2009 um 22:38
ja, ich weiss potential für genügend rohstoffe sind da. aber warum machen industrien wie monsanto usw. diese gentechnik? warum treffen sich die "hohen" leute bei den bilderbergertreffen? es laufen einige sachen verkehrt auf der welt, aids, vogelgrippe, usw.
auf http://www.20min.ch/news/dossier/schweinegrippe/story/24208819 kann man lesen was abgeht. - da sind auch links zu .gov seiten, also nicht irgendein verschwörungsquatsch.....

wofür machen die das?


melden
Anzeige

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

10.06.2009 um 22:52
@alnanook
alnanook schrieb:aber warum machen industrien wie monsanto usw. diese gentechnik?
weil es billige pflanzen mit höherem ertrag und somit auch höheren gewinnen sind. die natur wird optimiert und monsanto macht ordentlich kohle damit.
alnanook schrieb:warum treffen sich die "hohen" leute bei den bilderbergertreffen?
was hat das mit bevölkerungsreduktion zu tun?
alnanook schrieb:es laufen einige sachen verkehrt auf der welt, aids, vogelgrippe, usw.
auf http://www.20min.ch/news/dossier/schweinegrippe/story/24208819 kann man lesen was abgeht. - da sind auch links zu .gov seiten, also nicht irgendein verschwörungsquatsch.....

wofür machen die das?
ok, warten wir den herbst ab, warten wir mal, ob es wirklich eine mutation gibt und ob die 500.000 plastiksärge dann auch gebrauch werden.
wenn nicht sollten einige portale wie zum biespiel infokrieg mal über eine klarstellung ihrer meldungen nachdenken, denn es wird mittlerweile bei allem, was annährend potential dafür hat, behauptet, jetzt werde die NWO in die heiße phase gehen und die bevölkerungsreduktion sei nur der anfang.

aber sein wir mal erhrlich, es ist ziemlich klar, dass es in den industriestaaten nicht zu millionen toten kommen wird und ich wette, infokrieg wird es am ende al test für die echte todeswelle darstellen, die so ca. zwei jahre später losbrechen soll und dann genau so endet, wie die aktuelle.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

10.06.2009 um 23:45
ja, denke mal das du vielleicht recht hast, aber es gibt sehr, sehr viele zeichen, die darauf zeigen die menschheit zu dezimieren. infokrieg ist auch nicht unbedingt mein fall, jedoch linken die auch auf focus und anderen seiten die man evt. "vertrauen" kann.



schau mal


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

10.06.2009 um 23:48
AMR schrieb:was hat das mit bevölkerungsreduktion zu tun?
weil dort schon alles im voraus besprochen wird, und das mit dem ausschluss der öffentlichkeit.

durch spenden finanzierte treffen?! hmm, macht mich nachdenklich!


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

11.06.2009 um 09:24
@sacrum_lux

Der von Dir erwähnte Svalbard International Seed Vault befindet sich allerdings im norwegischen Spitzbergen, nicht in Schweden. Etwas mehr Geografie-Kenntnisse stünden auch Verschwörungstheoretikern gut zu Gesicht.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

11.06.2009 um 13:45
zur NWO:
NWO ist doch nur eine Bezeichnung für die verschiedenen Strömungen, die ihre Macht auf möglichst viele Leute ausdehnen, damit die ihrige steigt...

Und es handelt sich meiner Meinung nach nicht um EINE Nwo, sondern um mehrere... aber das tut jetzt ja nicht unbedingt zur Sache.


zu Schweden und Nato:

Schweden wollte nicht in die Nato (genauso wie Finnland), die NATO hätte die beiden aber gerne drinne, deshalb unterstütz die NATO auch Schweden und Finnland, obwohl sie nicht der NATO angehöfen, aber das kann sich ja noch ändern...

http://www.friedenskooperative.de/themen/nato-9.htm


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

11.06.2009 um 15:25
@Doors

danke das du mich darauf aufmerksam machst. stimmt norwegen, hab mich getäuscht.
und ich bin kein VT´ler, versuche nur logische antworten zu finden, mehr nicht.

@AMR

das die seite planet-tachyon.com ein ganz klassischer fall von pseudowissenschaftlichen heilmethoden darstellt ist klar, aber die medizin hat bewiesen das der mensch nunmal einen bestimmten wert an frequenzen hat, diese durch den ganzen körper fliessen und blockaden aufrufen können, sowie bei richtiger behandlung wie diesem einen gerät, diese sich wieder lösen lassen. Die chinesen haben dieses wissen schon viel länger und wenden daher keine gerätschaften an die wie messgeräte aussehen sondern machen das durch die akkupunktur ;)
es gibt übrigens auch studien, keinen zusammenhang zwischen dem dauerverdächtigen handystrahlung und etwaigen erkrankungen feststellen können. darüber könnte man jetzt lange diskutieren und sicherlich gibt es an bestimmten, vielleicht nicht mal an wenigen, orten zu hohe strahlenbelastung.
Die gibt es bestimmt, aber diese Studien werden unter anderem durch Handyfirmen etc gesponsort und nur durch ihre einwilligung darf die studie veröffentlicht werden, weil vielleicht dieser bericht rufschädigung verursachen würde. diese studien sind nicht freie studien die wie an unis gemacht werden.

Und stell dir mal vor es wird kundgegeben das die handys unmengen von strahlung abgeben, diese krebs und andere krankheiten verursachen können. was meinst du? würden die menschen dann noch handys kaufen? die firmen würden pleite machen! meinst du da würden die das gerne sehen wenn man ihre sachen schlecht reden würde? die würde vieles versuchen damit ihr geschäft weiterhin florienen kann.
das Svalbard Global Seed Vault in norwegen ist übrigens keineswegs geheim
wie den auch, wenn zuerst im internet gerüchte kursieren als das ding noch im rohbau stand, militär, forscher/wissenschaftler in norwegen in einem punkt wo top-secret gearbeitet wird. dann kamen hin und wieder fotos durch amateuraufnahmen und da die sache schon so weit ging das es nicht ehr gehim gehalten werden konnte, wurde es so publik gemacht, das die masse das wieder vergessen hat. ;)

Politik ist ein dreckiges spiel und du AMR bist an der leine von ihr und gehorschst aufs befehl, so sehe ich das.
AMR schrieb:...das sind probleme der dritten welt...
was bist du doch für ein verfluchter *****, wenn die kinder in diesen gebieten nicht für einen hungerlohn, ein stück brot arbeiten würden du stück ****, dann hättest du heute nichts warmes anzuziehen. du bist genauso Extrem Nationalistisch wie ich es schon vorher immer vermutet und von anderen mitgeteilt bekommen hatte.

AMR schrieb:...nicht des westens
stimmt, hauptsache dem westen geht es gut, dem guten alten herrschenden westen, der meint er sein die krönung allens und der könig der welt, alle andere nhaben keine bedeutung. schaffe die probleme in diese länder, beute sie aus und sag im nachhinein interessiert mich nicht, wie nieder kann ein mensch nur sein. Ich hoffe von ganzem herzen das du bald in eine situation kommst wo du das leid dieser leute in diesen ländern am eigenen leibe erleben wirst und dann an deine eigenen worte denkst.
AMR schrieb:was mit afrika passiert ist ohnehin egal
dazu muss man nichts mehr sagen, danke das du uns gezeigt hast wie deine meinuung über den schwarzen kontinent ist, also war meine vermutung und die von einigen anderen richtig in dir einen kleinen Nazi zu sehen.

Vielen dank für deine offene darstellung deiner person ;)


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

11.06.2009 um 16:12
@sacrum_lux
sacrum_lux schrieb:Die chinesen haben dieses wissen schon viel länger und wenden daher keine gerätschaften an die wie messgeräte aussehen sondern machen das durch die akkupunktu
ich könnte jetzt auf studien verweisen, die durch schein-akkupunktur an irgendwelchen völlig falschen stellen auch einen placebieffekt feststellen konnten(ich möchte der akkupunktur aber nicht jede wirkung absprechen, immerhin wird wenigestens auf irgendeine weise auf den körper gewirkt), aber das bringt mich gleich zum nächsten punkt:
sacrum_lux schrieb:Die gibt es bestimmt, aber diese Studien werden unter anderem durch Handyfirmen etc gesponsort und nur durch ihre einwilligung darf die studie veröffentlicht werden, weil vielleicht dieser bericht rufschädigung verursachen würde. diese studien sind nicht freie studien die wie an unis gemacht werden.
universitäten machen auch nicht aus heiterem himmel eine studie, die sie komplett selbst bezahlen, sondern haben selbstverständlich ebenfalls ihre spender. ich könnte jetzt auch jeder studie, die meinem weltbild nicht entspricht, pauschal unterstellen, halt von alternativmedizinern finanziert worden zu sein, die irgendeine wissenschaftliche grundlage für ihre methoden schaffen wolten.
sacrum_lux schrieb:wie den auch, wenn zuerst im internet gerüchte kursieren als das ding noch im rohbau stand, militär, forscher/wissenschaftler in norwegen in einem punkt wo top-secret gearbeitet wird.
ok, machen wir mal einen schritt nach dem anderen. nicht nur, dass es dir entgangen ist, dass sich das ding in norwegen und nicht in schweden befand, du hast auch gedacht, es sei wirklich geheim. deinen mangel an information jetzt mit irgendwelchen fadenscheinigen vermutungen vom tisch zu wischen, kannst du vergessen.
was bist du doch für ein verfluchter *****, wenn die kinder in diesen gebieten nicht für einen hungerlohn, ein stück brot arbeiten würden du stück ****, dann hättest du heute nichts warmes anzuziehen. du bist genauso Extrem Nationalistisch wie ich es schon vorher immer vermutet und von anderen mitgeteilt bekommen hatte.
wie wärs, wenn du vor dem nächsten posting mal ein paar ritalin einwirfst? dafür sind sie nicht gedacht, aber es wäre der debatte schon zuträglich.

und vielleicht würde es etwas zum gegenseitigen vertsändis beitragen, wenn du in postings, in denen du andere beleidigst demnächst auf smilies verzichtest.
auch, wenn ich nicht behaupten kann, viel für afrika zu tun, habe ich nicht gesagt, dass mir solche probleme völlig egal sind, sondern habe dargelegt, wieso die überbevölkerung den dreckige spiele spielenden regierungen der industriestaaten egal sein kann und größtenteils ist. in fragen der textilproduktion sitze ich stellvertretend für den westen übrigens am längeren hebel, denn bevor mir kalt wird, ist dein kind in afrika verhungert. das klingt jetzt zynisch, ist aber nunmal die lage und ich gebe zu dieser lage keine wertung ab.

zudem würde ich dir mal empfehlen, die bedeutung von nationalismus nachzuschlagen. ich habe in entsprechenden threads darauf hingewiesen, dass ich von nationalstolz nichts halte, was mich dann auch als nationalisten disqualifiziert.
sacrum_lux schrieb:dazu muss man nichts mehr sagen, danke das du uns gezeigt hast wie deine meinuung über den schwarzen kontinent ist, also war meine vermutung und die von einigen anderen richtig in dir einen kleinen Nazi zu sehen.
vielleicht ein kleiner hintergrund zu mir:
ich bin der sohn einer deutschen mutter und eines ägyptischen vaters. jemandem, der sich den namen Amr gibt, zu unterstellen, er sei ein nazi, zeugt im besten falle von inkompetenz und unwissen. die zugegebenermaßen missverstänliche aussage, afrika sei "egal" bezog sich genau wie die "afrikanischen probleme" weiter oben auf die perspektive westlicher politiker, denn denen kann es in der tat egal sein, wie es den afrikanern geht, solange dort ausreichend rohstoffe und arbeitskräfte vorhanden sind.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

11.06.2009 um 16:36
@AMR

achso, weil die akkupunktur keine richtigen resultate bietet ist sie in der medizin ein anerkannter und in letzten 10 jahren aufblühender zweig geworden. aja, verstehe, nur weil du das nicht willst oder nicht wahrhaben willst, hmm...sicher.
AMR schrieb:sondern haben selbstverständlich ebenfalls ihre spender
schonmal ws von der Wissenschaftsmafia gehört? natürlich gibt es keine wirklich organisation in dem sinne, aber so in der art läuft es ab, bist du schädlich für mich, schalte ich deine arbeiten aus, PUKT, da du ja wie erwähnt in einem textelunternehmen sitzt mit einem hebel der vieles bewirken, solltest du das auch wissen, Geld hat vorrang vor allem, sonst bist du kein wirklich guter unternehmer.
AMR schrieb:du hast auch gedacht, es sei wirklich geheim.
Deine aussage dazu ist wie von einem anderen user hier im Froum, dort ging es umArea51 und dieser behauptete die ganze zeit das dieser stütpunkt niemals geheim war und schon immer bei google-earth und satelliten aufnahmen frei zugänglich war, seit der inbetriebsnahme und jetzt kommst du und willst mir erzählen wo du doch grade mal zeit kanpp ein bis zwei jahrn von diesem bunker weisst, das die sache öffentlich sei, von anfang an ohne zu wissen was am anfang los war, ja nee klar.
AMR schrieb:dass ich von nationalstolz nichts halte
klar, deswegen kann man auch hin und wieder aus deinen testen heraus lesen wie du nicht westliche länder und leute die von dort stammen herabschauend versuchst zu linken.

versuch dich nicht rauszureden von dem was du gesagt hast. deine persönlichkeit ist genauso verlogen wie deine linken beiträge, mehr brauch ich nicht zu schreiben, die meisten wissen eh, was für einer du bist, von daher kannst du schreiben was du willst, wird eh nichts mehr an der tatsche ändern das du ein linkes arschloch bist, danke das du das jedem vor augen führst und deine herabschauende sicht unterstreichst.

pah


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

11.06.2009 um 17:07
@sacrum_lux
sacrum_lux schrieb:achso, weil die akkupunktur keine richtigen resultate bietet ist sie in der medizin ein anerkannter und in letzten 10 jahren aufblühender zweig geworden.
ich habe extra zur prävention solcher erzdämlicher gedankengänge folgendes geschrieben:

AMR 16:12
ich möchte der akkupunktur aber nicht jede wirkung absprechen, immerhin wird wenigestens auf irgendeine weise auf den körper gewirkt

mit anderen worten gibt es natürlich eine heilwirkung, aber diese ist wie bei vielen alternativen behandlungsformen vermutlich ein placeboeffekt. ich habe also nicht bestritten, dass der gang zum akkupunkteur durchaus hilfreich sein kann sondern, dass der heilungseffekt durch nadeln erzeugt wird, die an bestimmten punkten gesetzt werden. ich stelle nicht das vorhandensein der wirkung infrage, sondern ihre natur.
sacrum_lux schrieb:schonmal ws von der Wissenschaftsmafia gehört? natürlich gibt es keine wirklich organisation in dem sinne, aber so in der art läuft es ab, bist du schädlich für mich, schalte ich deine arbeiten aus, PUKT, da du ja wie erwähnt in einem textelunternehmen sitzt mit einem hebel der vieles bewirken, solltest du das auch wissen, Geld hat vorrang vor allem, sonst bist du kein wirklich guter unternehmer.
sowas machen natürlich nicht nur schulmediziner, sondern jeder, der über die notwendigen mittel verfügt. ich hatte ja schon auf impfungen und chemotherapie als beliebtes ziel solcher angriffe hingewiesen.
sacrum_lux schrieb:inbetriebsnahme und jetzt kommst du und willst mir erzählen wo du doch grade mal zeit kanpp ein bis zwei jahrn von diesem bunker weisst, das die sache öffentlich sei, von anfang an ohne zu wissen was am anfang los war, ja nee klar.
da befindest du, der du bis gerade eben noch nicht mal wusstest, dass es seit ein bis zwei jahren offiziell ist, dich natürlich in der informationstechnischen pole position.
sacrum_lux schrieb:klar, deswegen kann man auch hin und wieder aus deinen testen heraus lesen wie du nicht westliche länder und leute die von dort stammen herabschauend versuchst zu linken.
ich merke schon, du bist gegenüber aussagen, die nicht deinem bild einer person entsprechen sehr resistent, aber gut, dann werde ich dem thread eben heraussuchen müssen.

da du aber wie gesagt das, was dir nicht in dem kram passt herne überliest, hier noch einmal eine klarstellung:

als ich schrieb
das sind probleme der dritten welt.
was mit afrika passiert ist ohnehin egal

bin ich von westlichen politikern ausgegangen, die, da wirst du mir sicher zustimmen, sich nicht für die belange der afrikaner interessieren, sondern hauptsächlich am rohstoffpotential dieses kontinents interessiert sind. die humane lage spielt also keine rolle, wenn z.B. Coltan auch während einer hungersnot, oder einem bürgerkrieg noch abgebaut wird.

deine böswillige interpretation und das konsequente ignorieren meiner erklärung lassen eher auf argumentativen notstand deinerseits, als auf meine rechte gesinnung schließen.

hier zum angesprochenen thread:
Diskussion: USA und ihr Stolz

kleiner auszug:

AMR seite 7:
@Heidelberg

sag mal, wie war das mit dem mischvolk eigentlich gemeint?

sind "mischlinge" deiner meinung nach weniger gut, als andere?
ich finde stolz auf ein land zu sein zwar ohnehin wiedersinnig, aber wenn du auf die türkei stolz bist, kann ein ami auch auf die USA stolz sein.
Heidelberg seite 9:
erkundig dich über türkischegeschichte dann wirste sehen wieso ich STOLZ auf meine Vorfahren bin! und das ist alles NICHT unbegründet!
daraufhin AMR:
und was hast du dazu beigetragen? womit rechtfertigst du deinen stolz?
der biologische zufall, der dich einen türken hat werden lassen, kann überall zuschlagen.stolz kann man auf das sein, was man selbst geleistet hat. nationalstolz ist schwachsinn. im prinzip könnten die amerikaner auch stolz auf ihre geschichte sein.
sie sind im gegensatz zu den meisten anderen noch heute eine macht mit der man rechnen muss.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

11.06.2009 um 17:37
@AMR

erklärung? ^^

und wie ich sehe hast du den nationalstolz versucht als schwachsinn dem User Heidelberg unterzujubbeln was aber noch lange nicht heisst das du keinen haben könntest ;)

Politiker sprechen auch immer von etwas was sie nicht wirklich meinen oder vertretten, sondern weil es das volk so will. Genauso die manager eines sportclubs nach den wünschen der fans reden damit sie nicht amoklaufen und die kirche über jesus damit die gläubigen auch weiterhin schön an den papst glauben etc...

AMR, ich hab keine lust mehr auf diese diskussion, wir beide kommen nicht weit mit unseren sichtweisen was eigentlich schade ist, ich hatte echt dein auffassungsvermögen geschätzt und deswegen möchte ich hier ein punkt setzen.

es ist nicht so, dass ich nicht begreifen will, sondern es in meine logik nicht passt und meine meinung genauso wenig in deine reinpasst. ;)

und deine meinung kannst du mir nicht aufzwingen oder genauso wenig einem anderen und anders herum genauso wenig, sonst bräuchten wir ja nicht diskutieren oder?

lass es uns hier beenden und jut is


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 16:26
Das mit den Schuhmannfrequenzen stimmt. Ich mache seit Jahren Versuche mit Syncronisation der Hirnhälften und seit 3 Jahren mit Infraschall dazu.
Die Schuhmannfrequenz war ja bei 7,83Hz (Was auch die Hirn-Frequenz eines heilenden Schamanen oder eines Meditierenden ist)
Von dieser Frequenz hochgerechnete Oberschwingungen entsprechen genau den Resonanzfrequenzen der Chakren. Das sind gesunde wohltuende Schwingungen, die z.B am Meer natürlich vorkommen. (Bestimmte Frequenzen fühlt man eindeutig an einer bestimmten Stelle im Körper)
Ich baue so ganz flache Matten, die solche Frequenzen fühlbar machen. Auch Tiere lieben meine Matte.
Die kann alle möglichen Störungen beheben und dann schwingt man selber eine Weile so weiter.
Katzen schnurren ja auch in einer tiefen Frequenz, die Knochen in kurzer Zeit wieder zusammenwachsen lassen. Also scheint das allen Säugetieren gemein zu sein.
Wenn jetzt die Erdfrequenz steigt, heißt das wir gehören da so nicht mehr hin und müssen mutieren oder aussterben.

Wenn man aber fiesen Interferenzen ausgesetzt ist oder absichtlich Töne erzeugt, die krank machen, dann ist das verheerend für den Körper. Das fühlt sich an wie ein verstimmtes Instrument. Man kriegt dann Durchfall, ziemliche Schmerzen und ist Desorientiert. Ich hab das an mir selber ausprobiert. Auf Demos werden manchmal Schallkanonen benutzt, die mit unter
5Hz funktionieren. Das ist richtig böse.
Messungen, die ich in der Stadt gemacht habe zeigen auch böse Interferenzen, in der stehenden U-Bahn in Wien (altes Modell) gibt es so einen richtigen Herzinfarktfrequenzmix.

Aber ich glaube in der Stadt ist das eher unabsichtlich.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 16:29
"diese waffen verursachen von übelkeit, kopfschmerzen, gliederschmerzen bis hin zur ohnmächtigkeit, stimmungsveränderungen und schläfrigkeit oder können beim menschen für einen späteren zeitraum krankheiten oder gar krebs hervorrufen."

Für manche dieser Waffen zahlt man hier zulande entweder Steuern oder GEZ-Gebühren.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 16:57
Fernsehn hab' ich nicht,
aber wenn ich mal bei Freunden bin denke ich mir auch immer wieder das das eine Massenverdummungswaffe ist.
Wichtig scheint zu sein die Menschen dazu zu bringen nicht mehr an die eigene Intuition zu glauben und mit irgendeinem Scheiß von sich selber abzulenken damit alles so weiterläuft und keiner anfängt nachzudenken. Außer Kinderlosen Arbeitslosen hat sowieso fast keiner Zeit dazu.
Wenn jemand was dagegen sagt, ist der schneller aus dem Verkehr gezogen als er dachte.
Siehe Jane Bürgermeister, die was gegen Schweingrippe- und andere Impfungen gesagt hat.
Aber da geht es immer nur um Geldinteressen.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 17:05
@iChill

vor 10 - 15 jahren wurden mehre male im jahr studien gemacht über fernsehen und das fernsehverhalten von den menschen zur verbesserung des programms. meinst alles ohne grund?

ich vermute das projekt abc dich unterhalten kann aber andersherum weiss ich es das es dich unterhält weil du es so gesagst hast ;)

im internet ist es aber noch schlimmer...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 17:45
Wenn ich soetwas schon lese...das regt mich immens auf.
Schön und gut, solche "Waffen" werden in Konfliktsituationen eingesetzt, aber ich finde es übertrieben zu behaupten, dass die Bevölkerung vorsätzlich solcher Strahlung ausgesetzt wird um sie beeinflussen zu können. Das ist doch ein hirnrissiger Gedanke - allein die Kosten dafür. Die meisten Staaten sind doch maßlos überschuldet. Und ob es besonders effektiv ist, wenn die Strahlung nicht gegen eine aufständische Meute eingesetzt wird, sondern für den Ottonormal-Verbraucher, wage ich zu bezweifeln.

Wenn man solche Threads liest, denkt man ja z.T. wirklich, die TE haben ein durchweg böses Weltbild im Kopf.

Wenn ich mal kurz auf das HAARP-Projekt anspielen dürfte (Offtopic):
Dieses System ist auch nicht konstruiert worden, um die Menschheit zu verknechten :D
WEnn man das Wetter derart beinflussen btz. bestimmen könnte, dann dient HAARP vielleicht auch als "Kriegswaffe" oder einfach nur dazu, ökonomischen und ökologischen Fortschritt zu machen...


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 17:53
Ich kann mir auch nicht vorstellen das wir vorsätzlich mit irgendwelchen Strahlen beschossen werden. Vielleicht ist das ein Nebeneffekt.
Es reicht doch schon die Gehälter niedrig zu halten, dann ist jeder mit überleben statt überlegen beschäftigt. Bei den meisten Menschen ist das wie in dem Murmeltierfilm (Groundhogday). Jeden Tag aufstehen irgendwohin gehen arbeiten völlig daneben Heimkommen evtl. Kinder versorgen - TV an - einschlafen mit fremden Träumen und am nächsten Tag dasselbe.
Ich bin gar nicht so wichtig das teures bestrahlen sich lohnen könnte.
Ist irgendwie paranoid, oder man wird dadurch wichtiger, die eigenen Gedanken wertvoller, wenn "Die" einen mit Parabolspiegeln anpeilen und vollstrahlen.
Umbringen ist viel billiger.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 18:23
@iChill


Niemand muss so leben. Die meisten sind wohl eher zu bequem und zu feige, um auszusteigen.


melden

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

18.10.2010 um 18:25
Ach, wenn ich mir den ersten Post so angucke:

Was wurde eigentlich aus der guten alten Vögel- und Schweinkramgrippe?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychophysische - Waffen - die nicht töten

19.10.2010 um 19:25
iChill schrieb:Wenn jemand was dagegen sagt, ist der schneller aus dem Verkehr gezogen als er dachte.
Siehe Jane Bürgermeister, die was gegen Schweingrippe- und andere Impfungen gesagt hat.
Aber da geht es immer nur um Geldinteressen.
Bei Bürgermeister handelt es sich um eine Scientologin,wenns um Geldinteressen geht sind Scientologen kaum zu stoppen,davon verstehen sie was


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden