weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weltherrschaft

461 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltherrschaft

Weltherrschaft

27.09.2010 um 16:53
@Frieda2010
Eine Familie war früher beinahe überlebenswichtig. Heute haben wir Sozialleistungen.
Tönt doof ich weiss. Aber ich denke der Grund ist nicht, dass "Sie " uns von der Familie entfremden wollen. Der Grund ist, dass es diese überlebenswichtige Instutition nicht mehr zwingend braucht.
Der Mensch darum auch nichtmehr einsieht, sich irgendwo einfügen zu müssen... ausser in wirtschaftlichen Belangen. Da diese uns nun die Sicherheit geben, die wir füher durch die Familie erhalten haben. Selbst da hast noch das soziale Auffangnetz.
Gehe in Länder wo es noch keinen Sozialstaat gibt, wo Armut vorherrscht.. und Du wirst diese von Dir vermissten Familienstrukturen finden.


melden
Anzeige
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 17:04
@Frieda2010
Frieda2010 schrieb:nett dass du das sagst, und genau dass hab ich vor 30 Jahren im Alter von 20 gemacht als ich für eine Baufirma nach Afrika ging und seither versuche mein Glück zu machen/finden. Ich bin übrigens wieder dort im Augenblick, allerdings nicht mehr in einer Kakerlakenbude wo man alle 4 Wochen mal einen Brief von Zuhause bekam und mit Funk kommunizierte sondern feudal mit handy, internet und Flugplatz, wo man in einigen Std. "Zuhause" ist.
Aber das "Zuhause" ist nicht mehr das, was es mal war!!! Und es wird rasend schnell verrückter was dort abgeht
Achso, ich dachte du wärst wieder eine der nur jammert und redet, doch es gibt doch noch Hoffnung das die Gesellschaft nicht nur aus Verschwörungsidioten besteht, die nur reden.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 17:10
Doors schrieb:Wo und von wem Bedürftige "Markenware" bekommen, dafür hätte ich gern Belege. Bis dahin halte ich es für Sarrazin- und BILD-Gewäsch über "Sozialschmarotzer", die den Staat ("uns alle") ausplündern und die Schuld sind am Elend des Landes.

Dann besorgst Du genau das Geschäft derer, die Du vorgeblich kritisierst.
Nun, ich denke Kritik an einem großen Dilemma hat verschiedene Fassetten, wo die eine wohl dem einen mehr gerechtfertig erscheint als dem andere. Für mich gibt es nicht nur schwarz und weiß in Bezug auf so ein Thema wie Sarrazin.

Ich habe aber keine Lust mit dir hier zu politisieren, das übernehmen schon genug andere und quasseln darum im Kreis in 1000 anderen Foren.

Ich habe in jeder Nation nette, fleißige und dumme, faule, gemeine und niederträchtge Menschen kennengelernt. Ich versuche mir meine Meinung zu bilden anhand meiner Erfahrungen und Informationen die ich erhalte.

Mir geht es hier darum, wie man versucht uns aufzureiben gegeneinander in diesem System und unser beider Reaktion zeigt ja, dass es wunderbar klappt.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 17:18
Braveheart17 schrieb:Achso, ich dachte du wärst wieder eine der nur jammert und redet, doch es gibt doch noch Hoffnung das die Gesellschaft nicht nur aus Verschwörungsidioten besteht, die nur reden.
lach, ja aber das soll nicht heißen, dass ich nicht doch einer dieser Idioten bin, denn das ist ja mein Problem, dass ich nichts wirklich weiß und suche und suche und finde und finde - aber echte Beweise? Die kann man anfassen, sehen - es handelt sich hier um etwas nicht greifbares und es gibt leider so viele Scharlatane wo nur ein einzelner alles was vielleicht wahr ist, durch seine Lüge unwahr erscheinen lassen kann. Das macht es so schwierig und so kompliziert

Und hier geht es (vermutlich) nicht um irgend einen Hollywood-Streifen - sondern um reale Geschehnisse!!!


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 17:35
Glünggi schrieb:Eine Familie war früher beinahe überlebenswichtig. Heute haben wir Sozialleistungen.
Tönt doof ich weiss. Aber ich denke der Grund ist nicht, dass "Sie " uns von der Familie entfremden wollen. Der Grund ist, dass es diese überlebenswichtige Instutition nicht mehr zwingend braucht.
Der Mensch darum auch nichtmehr einsieht, sich irgendwo einfügen zu müssen... ausser in wirtschaftlichen Belangen. Da diese uns nun die Sicherheit geben, die wir füher durch die Familie erhalten haben. Selbst da hast noch das soziale Auffangnetz.
Gehe in Länder wo es noch keinen Sozialstaat gibt, wo Armut vorherrscht.. und Du wirst diese von Dir vermissten Familienstrukturen finden.
...diese Institution nicht mehr zwingend braucht. Eine interessante Aussage! Eine "Institution" bestehend aus gegenseitiger Liebe, gegenseitigem Verständnis, gegenseitiger Nachsicht, Verzeihen, bedingungslos für einander da sein, jemand dem du in jeder Situation vertrauen kannst, jemand für den du sterben würdest, für den du alles geben würdest - weil er ein Teil von dir ist. Das kann mir keine weltliche Institution geben.

Eine psychologische Studie hat folgendes ergeben: wenn ein Haus brennt in dem 2 Familien des selben Clans leben, mehrere Freunde und Bekannte und Fremde. Wer hilft wem? Die der Familie haben alle ihre gerettet, rannten wieder hinein und holten unter Einsatz ihres Lebens alle bis auf den letzten heraus. Dann versuchten sie sich um die anderen zu kümmern.

Was haben die anderen getan? Alle haben zuerst ihr Zeug gepackt, was sie an Wertsachen finden konnten und sind raus gerannt. Dann haben sie versucht ihre Freunde außerhalb zu finden und lagen sich glücklich in den Armen, aber keiner ging in das brennende Haus zurück um nach den Fremden zu sehen.

Was geschieht heute auf der Straße wenn da jemand liegt. Wer hilft, wer hält an? Ihr kennt das alles aus dem TV. Würdest du anhalten wenn es deine Mutter ist die da liegt, sicher? Würdest du anhalten, wenn ich da liege?


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 17:48
@Frieda2010
Du bist auf dem richtigen Weg, und du wirst auch Antworten bekommen.
Der erste Schritt ist doch schon der, dass man sich Fragen stellt..kann das überhaupt sein, hinterfrägt, nicht einfach alles so hinnnimmt.
Wenn man für die Wahrheit bereit ist, kommt sie auch zu einem...aber man muss auch bereit sein, sich von alten Denkmustern zu befreien, so manches in Frage stellen, was man uns versucht einzutrichtern.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 18:25
nicht einfach alles so hinnnimmt.
...aber man muss auch bereit sein, sich von alten Denkmustern zu befreien, so manches in Frage stellen, was man uns versucht einzutrichtern.
Ja, danke du hast wohl Verständnis für meinen "Zustand".

...von alten Denkmustern befreien = mir fallen keine ein, aber ich bin sicher ich habe 1000de die zu überarbeiten wären.

...in Frage stellen was man uns versucht einzutrichtern = trichtert uns man jetzt diese NWO und Bilderberg-Theorie ein und erst Menschen wie ich machen die anderen verrückt? Oder gibt es sie wirklich und wir müssen die anderen warnen?

Ich finde das ist eine ganz schön große Verantwortung für sonst unbekümmerte Chatter, nicht?

Wenn doch nur mal ein Jornalist von den Zeitungen dieses Thema aufgreifen würde mit beweisbaren Recherchen. Aber nur Schweigen - besonders in Deutschland. Ich fühl mich so verdummt und entmündigt!


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 18:49
Es ist ein Kampf zwischen den NATO-Staaten und Russland, China. Die USA... versuchen Russland und China einzukreisen. Wenn sie den Iran eingenommen haben, dann wird die NATO die Chinesen aus Afrika versuchen zu vertreiben, wegen den Rohstoffen. Dann kommt wieder ein Weltkrieg und dann fängt alles wieder von vorne an. New World Order.


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 18:56
Ist euch schonmal aufgefallen, dass nach jedem Weltkrieg, die Welt um sich herum verändert hat? Nach dem ersten Weltkrieg kam die große Industrialisierung, könnte man zur damaligen Zeit auch als New World Order bezeichnen. Nach dem 2. Weltkrieg wurde ein Völkerbund und der heutige Turbo-Kapitalismus eingeführt. New World Order. Nach Fall der Sowjetunion begann das Zeitalter der Globalisierung. Auch New World Order, was ja der Herr Bush Senior schon am 11. 09. 1990 ankündigte. Heute sind fast alle Staaten pleite. Das einzige was die Wirtschaft noch Nachhaltig verbessern kann, ist ein großer Krieg. Dannach wieder eine NWO, vielleicht in Form einer Weltregierung.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:03
@Frieda2010
Die NWO ist ein offenes Geheimnis, und trotzdem wollen es die meisten nicht wahrhaben.
Und wenn es dann losgeht, ist das Geschrei dann groß, aber vielleicht schon zu spät.
Wir haben genügend Möglichkeiten, uns darüber zu informieren, und wenn man etwas aufmerksam das Weltgeschehen verfolgt, kann man es sich leicht zusammenreimen.
Und glaub mir, kein Journalist wird sich damit näher befassen, und auch die Medien werden es nicht an die große Glocke hängen.
Wenn man will, kommt man an Informationen.
Aber nein...die meisten schlafen lieber noch ihren Dornröschenschlaf, und gauckeln sich weiterhin eine heile Welt vor.


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:03
Die NWO ist eine sich permanent Wiederholende Menschliche Interpretation eines neuen Zeitalters. Alle historischen Großreiche führten eine großflächige Neue Ordnung in die Gesellschaft.


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:06
@MysticWoman
Wir bewegen uns wieder in Richtung einer NWO. Alles wird darauf vorbereitet. Die große Schlacht im Mittleren Osten wird einen Weltkrieg entfachen und dannach kommt die Weltregierung für den Weltfrieden. Ein zeitalter der Konzernmacht.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:08
@one-8-seven
Es wird ein Scheinweltfrieden sein


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:10
@MysticWoman
Bist du Mitglied in einem Verein? (Egal welcher, ich will gar nicht wissen in welchem, es geht nur um die Mitgliedschaft an sich.)


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:11
@Lufton
Nein, bin ich nicht.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:13
@Lufton
Warum frägst du?


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:13
Schade. Hast du eine Clique, mit der du auch mal um die Häuser ziehst, etwas unternimmst?


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:14
@MysticWoman
Die Agenda dieser Gruppe von Eliten basiert auf Eugenik. Sie wollen die Menschen industriell produzieren, am Fließband. Die Menschen werden dann auf Bestellung der Wirtschaft hergestellt werden, damit es immer nur soviele Menschen auf der Welt gibt, wie Arbeitsplätze. Arbeitslosigkeit gibt es nicht mehr. Die Menschen, ca. 2 Mrd. werden in Wohlstand leben. Die Familie gibt es nicht mehr. Die Menschen werden in unterschiedliche Stufen gezüchtet werden. Hochentwickelte Menschen werden für Mächtige Führungspositionen verwendet werden. Unterentwickelte Menschen werden als Arbeitssklaven dienen. Aber Kriege und Nationen wird es nicht mehr geben.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:16
@Lufton
Ja sicher habe ich die.


melden
Anzeige
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 19:20
@MysticWoman
OK. Schon mal mit der Clique im Kino gestanden und stundenlang darüber debattiert, welchen Film ihr jetzt schaut? Sprich, ihr wart euch einig, dass ihr ins Kino wollt, nur nicht in welchen Film?

Oder ihr wolltet in eine Disco, konntet euch aber nicht einigen, in welche?
Oder gar erlebt, dass ihr euch eben nicht einig wart, weil einige ins Kino, einige in die Kneipe und wieder andere lieber in die Disce wollten?


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden