Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

227 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, 2012, NWO, 9/11, Nibiru, Planet-x

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

05.10.2009 um 20:56
@Tiroler
So ist es ... wir sind alle fundamentalistische, religiöse Spinner.
Wahrhaftig wir haben es meist auf euer Geld und totale Kontrolle über Euch abgesehen.

Das war kein Witz.


melden
Anzeige
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

05.10.2009 um 22:58
mit anderen Worten, das ihr uns als Verswchwörungs Hirngespinnste nennt, und uns als blöd abstempelt und den anderen sagen wollt das es nicht richtig sei diesen Leute zu glauben die meinen, der 9ten 11 2001 sei von der Regierung geplant um Irak anzugreifen , keine Ahnung wer dahinterstenckt um erfahren zu wollen, was die Absichten und Motive die Versachwörungstheoretiker haben.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

05.10.2009 um 23:07
Johnny_X schrieb:mit anderen Worten, das ihr uns als Verswchwörungs Hirngespinnste nennt, und uns als blöd abstempelt und den anderen sagen wollt das es nicht richtig sei diesen Leute zu glauben die meinen, der 9ten 11 2001 sei von der Regierung geplant um Irak anzugreifen , keine Ahnung wer dahinterstenckt um erfahren zu wollen, was die Absichten und Motive die Versachwörungstheoretiker haben.
mitanderenwortenichhabekeineahnungwasdumeinst :(


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 00:06
@Lanfeust
Lanfeust schrieb:Ich suche nach der Wahrheit. In dem Falle die außerirdische Wahrheit...
Und die Möglichkeit daß es eben keinen Besuch von ET, ALF und Aliens gibt kann keine Wahrheit sein?


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 00:19
@Johnny_X
Johnny_X schrieb:der 9ten 11 2001 sei von der Regierung geplant
??? rofl :D :D
9ten 11. :D :D :D

Und dann wundern, wenn man ein "Verschwörungs Hirngespinnst" genannt wird ??
Aber wir wollen hier ja niemanden als "blöd" abstempeln ;)


melden
Lanfeust
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 00:36
@rambaldi
rambaldi schrieb:Und die Möglichkeit daß es eben keinen Besuch von ET, ALF und Aliens gibt kann keine Wahrheit sein?
Nein, sicher nicht da es zuviele Indizien für außerirdische Besucher gibt.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 00:43
Die Antwort:
Beobachtung der TATSACHEN in der Entwicklung von Finanz, Politik, Umwelt und vor allem der Menschlichkeit!

Weiß aber bloß nicht, was dabei "Verschwörung" sein soll ?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 01:39
Ich stempele niemanden als blöd ab.Ich werte doch nicht permanent und setze andere herab wie es VTler gerne mit Leuten tun die nach sachlichen Argumenten und Bweisen fragen.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 08:58
Am 09.11.89 ist doch die Mauer geöffnet worden. Ein Stück näher an den Frieden.
Am 11.09.89 öffnet Ungarn die Grenzen.
Am 11.09.01 sind die Türme des World Trade Centers eingestürzt.
Ein Wahrzeichen des Kommunismus gefallen und dreht man einmal die Zahlen, dann sind an dem Tag die Wahrzeichen des Kapitalismus gefallen. Schon merkwürdig.
Allerdings hat der Einsturz der Türme keinen Frieden beschert, sondern eher das Gegenteil.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 14:57
Maat schrieb:Am 09.11.89 ist doch die Mauer geöffnet worden. Ein Stück näher an den Frieden.
Am 11.09.89 öffnet Ungarn die Grenzen.
Das Datum wurde extra dafür ausgesucht ;). Wie gut, dass ihr in mir einen echten Illuminatiexperten habt :D :D :D.

Leset und staunet:

Die Illuminati verwenden gerne Primzahlen um ihre Codes zu verschlüsseln:
Man muss nur die Zahlen in Primzahlen aufteilen:

Tag: 9 = 5 + 2 + 2 ( alles Primzahlen)

9 ist eine Primzahl zum Quadrat (3²). Das ist was besonderes, daher muss man die Zahl in drei möglichst verschiedene Primzahlen aufteilen. Weil die Zahl drei, somit eine besondere Rolle in der Zahl 9 spielt.

Monat: 11 ( Primzahl)

Jahr : 1987 = 1987 + 2 (beides Primzahlen)

1989 ist keine Primzahl zum Quadrat. Man kann sie aber in zwei Primzahlen aufteilen. Deswegen muss man nun bevorzugen, möglichst wenige Primzahlen zu verwenden.

Jetzt haben wir 2, 2, 2, 5, 11, 1987

Die 2 kommt dreimal ( 3 auch eine Primzahl ) vor, also fällt sie zweimal (2 auch eine Primzahl) weg.

Somit haben wir noch 2, 5, 11, 1987

Das ergibt multipliziert: 2*5*11*1987 = 218570

Und die Quersumme davon ist 23 o_O.
Maat schrieb:Am 11.09.01 sind die Türme des World Trade Centers eingestürzt.
Das ist zu offensichtlich. Das brauch man nicht mehr erklären ;).


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 15:28
@walter_pfeffer
Endlich mal jemand, der auf einem "vernünftigen" Weg auf die 23 kommt...

Das klingt ja alles nur noch halb so willkürlich wie die sonstige Rechnung mit der 11. Ich bin begeistert. Ja, jetzt sehe ich es auch. Es waren die Illuminaten. Al Qaida ist unschuldig.

Mist, mist, mist, der Rat der 300 hätte nie geglaubt, dass da mal jemand hinterkommt.

Trainerbacke, wenn du mir deine Adresse zukommen lässt (gerne auch per PN), dann sorge ich dafür, dass dich die Herren mit den großen schwarzen Wagen abholen kommen.

*[/IRONIE]* <- das nur, weil es sonst einige wieder nicht verstehen...


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 16:15
Nun, ich bezeichne mich selbst gerne als Verschwörungstheoretiker und dabei lege ich die Betonung auf "Theoretiker". Den Unteschied von Theorie und Hypothese zu erklären, spar ich mir an dieser Stelle mal.

Es gibt zum beipiel solche Nettigkeiten:

Wikipedia: Leuna-Affäre

oder auch die Angelegenheit um das Cross Border Leasing, oder Schmiergeldaffären von Politikern, die, welch´ ein Wunder, immer noch im Amt sind, oder Immunität genießen und vor Gericht mit einem "Ehrenwort" durchkommen.

Es gibt Wirtschaftlobbyismus, Verstrickungen, dass einem echt übel wird und den investigativen Geistern, welche sich mit diesen Dingen befassen, dann irgendwann den Zweifel zur Gewissheit erwachsen lässt, dass das Wort Demokratie in Europa und auch sonstwo in der Welt, keinerlei Bedeutung im Sinne des Wortes mehr besitzt, wenn es diese denn jemals besessen hat!

DAS sind die eigentlich wichtigen Verschwörungen, DAS sollte langsam aber sicher zum Allgemeinplatz avancieren!

Aber was liest man stattdessen? Märchen.

Sehr schade! Und etliche Leute sollten sich mal fragen, ob es tatsächlich genügt, ein paar Webseiten zu durchforsten und Youtubefilmchen zu schauen, um sich dann als selbsternannten Aufklärer in die Foren zu hängen. Ihr werdet einfach Teil der Verschleierung und ihr bemerkt es nichtmal!

Das Wort zum Dienstag! ;)


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 16:39
@schmitz
Sowas habe ich auch mal geschrieben ... zuviel Märchen.
Aber irgendwie bin ich dann doch hier geblieben die Märchen sind unterhaltsamm.

Über die wichtigen Verschwörungen erfährt mann einfach zuwenig.. während zu den "Echten" Verschwörungstheorien immer eine Kinoreifes Drehbuch geliefert wird.


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 18:35
Ob die wichtigen Verschwörungen tatsächlich Verschwörungen, oder einfach nur von uns allen geduldete Fügungen sind lässt sich schwer sagen.
Jedenfalls sind die vermeintlich Echten in den meisten Fällen einfach nur peinlich.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 19:12
@Maat
Nicht zu vergessen das am 11.09.1944 die Brandnacht in Darmstadt war, als es von den Kapitalistischen Bombern der Alliierten den Erdboden gleich gemacht wurde und so eine Stadt in einen faschistische Land fiel.
War Darmstadt ein Symbol des Faschismus hmm mal überlegen XD
Dann hat wenigstens jedes System was abbekommen an so einen Datum^^


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 19:17
Jetzt fehlt nur noch, dass am 11.11. 2009 um elfuhneunundelfzig die Welt untergeht. :D


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 20:05
@Tiroler

Peinlich ... find ich etwas hart ausgedrückt.

Ich sage es mal 'Bob's Worten:
"Je dümmer Etwas aussieht desto bedeutener ist es möglicherweise"

Du must beachten das Leute an diese Verschwörungshypothesen glauben wie andere Leute an Gott. Das fällt für mich unter Galubensfreiheit ... also Gesellschaftlich anerkannte Peinlichkeit.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

06.10.2009 um 21:17
Tiroler schrieb:Jetzt fehlt nur noch, dass am 11.11. 2009 um elfuhneunundelfzig die Welt untergeht.
Bitte nicht vom Thema abkommen. Das ist kein Illuminatitag!!!

Das gehört zur Schnapsverschwörung ;).

Tag 11 (Schnapszahl)
Monat 11 (Schnapszahl)
Jahr 2009 = 1111 + 77 + 11*11 (sehr viele Schnapszahlen)

*Prost*


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

07.10.2009 um 01:54
@schmitz
Na rate mal wer beim grossen leunaschacher noch mit dabei war...Tilo Sarrazin


melden
Anzeige

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

07.10.2009 um 02:26
Ich denke, das es ganz unterschiedliche Gründe gibt, die einem zum VTler machen.

Zum einen gibt es Leute, die die komplexen Erklärungen der Realität nicht verstehen. Die meisten VTs (wie bspw. alles um das WTC) sind wesentlich simpler als die offizielle Version. Leider ist es häufig so, das simpel strukturierte Leute Dinge, die sie nicht verstehen, von vorneherein ablehnen, weil es schwierig ist, sich einzugestehen, das man geistig nicht imstande ist, etwas nachzuvollziehen. Die VT ist die perfekte Rettung: Sie ist nicht nur so simpel, das man sie nachvollziehen kann, nein, endlich ist man in der Lage, andere mal als blöd zu titulieren.

Dann gibt es psychische Gründe - eine gesunde Paranoia scheint mir eine gute Voraussetzung, wenn man sich in VTs verstricken möchte. Sie passen einfach hervorragend in ein paranoid geprägtes Weltbild.

Dann gibt es noch diese Geschichte mit der ersten Erklärung: Menschen neigen dazu (das ist in entsprechenden Studien nachgewiesen worden), die erste ihnen plausibel erscheinende Erklärung, die sie hören, zu akzeptieren. Ihnen das hinterher auszureden, ist fürchterlich schwierig. Blöderweise gibt es immer mehr Unsinn-Sendungen im Fernsehen, in denen Mumpitz verbreitet wird, oder Romane/Spielfilme, die angeblich auf Fakten beruhen (bspw. Dan Brown). Ich hatte da auf der Arbeit mal so einen Fall. Aliens? Mumpitz! WTC? Alles Quark! Aber die Mondlandung - die war natürlich gefälscht. Um ihm das auszureden, musste ich herausfinden, welche Doku er gesehen hat. Als ich dann haarklein jedes Argument demontiert habe sah er es ein. Ein bisschen skeptisch ist er aber immer noch. ^^

Und auch das sind noch lange nicht alle Möglichkeiten; zumal hier mehrere Möglichkeiten auch gleichzeitig zutreffen können. Der Versuch, alle über einen Kamm zu scheren, dürfte auch bei diesem Thema scheitern.

Und um die Verwirrung zu komplementieren, ist das Wort "Verschwörungstheorie" nicht sauber abgegrenzt. Im Grunde ist bereits die Behauptung, ein bestimmter Politiker wäre korrupt, eine Verschwörungstheorie - je nach dem, welche Definition man sich aneignet.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Terrorstorm41 Beiträge