Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die weltweite Versklavung!

233 Beiträge, Schlüsselwörter: FED, Einkommenssteuer, Wallstreet
Uwe1967
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 18:03
Die Einkommenssteuer Lüge!

Sehen sie wie die Einkommenssteuer trotz unmissverständlicher Urteile des obersten Gerichtshofes verfassungswidrig eingefordert wird und die Einnahmen vollständig an die privaten Zentralbanker fließen.

Die US-Notenbank Federal Reserve ist, genau wie die anderen Zentralbanken der Welt, ein Kartell aus Privatbanken die sich Illegalerweise das Monopol auf das Drucken der Dollars beschafft und Stück für Stück die Deckung der Währung aufgehoben hatten bis der Dollar genauso wenig abgesichert wie Spielgeld war.

Geld wird aus dem Nichts hergezaubert, an die Regierung verliehen und es werden immense Zinszahlungen dafür kassiert.

Die hinter verschlossenen Türen ausgeheckte Nordamerikanische Union (NAU) soll die Agenda der neuen Weltordnung, eine globale Superdiktatur ohne Beschränkungen, vorantreiben. Eine Handvoll Medienkonzerne lenken währenddessen die Bevölkerung von diesen Entwicklungen ab und predigen die Vorzüge eines Orwell'schen Überwachungsstaates wo durch Radiofrequenz-identifikations-(RFID)Chips in jedem Gegenstand und in jeder Person alle Handlungen der Bürger kontrolliert werden. .

Falls Sie bei der Armee oder der Polizei sind: Erinnern Sie sich daran, daß Sie
einen Eid Geschworen haben die Verfassung zu verteidigen.
Sie haben keinen Eid Geschworen eine Weltregierung voranzutreiben!
Stehen Sie zu Ihrem Eid!

Link: http://www.archive.org/details/Freedom_Fascism

www.FREEDOMTOFASCISM.COM


melden
Anzeige
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 18:06
Hallo? Das gehört nicht in Politik, sondern zu Veschwörunbstheorien, noch dazu von infokrieg.tv....


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 18:12
"Hallo? Das gehört nicht in Politik, sondern zu Veschwörunbstheorien, noch dazu von infokrieg.tv...."

Die BILD-Abonnenten müssen aber auch immer ihren Senf dazu geben... :D


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 18:36
Is schon allen klar, das wir so oder so beschissen werden.


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 18:49
Jeder der ernsthaft behauptet bei Themen wie der New World Order, sowie der Weltregierung handele es sich es sich um Verschwörungstheorien sollte einfach mal New World Order/ World Government bei google news suchen.

Gerade dank der Finanz"krise" und der geplanten internationalen Besteuerung von Co2 rückt das Thema Weltergierung momentan in die greifbare Nähe der Globalisten in EU / UN und den riesigen multinationalen Konzernen.

Das die Pläne für eine Weltregierung ( die vielzitierte "New World Order ) bereits seit Jahrzehnten existieren ist kein Geheimniss.
"ADDRESS BY PRESIDENT JACQUES DELORS TO THE ROYAL INSTITUTE OF INTERNATIONAL AFFAIRS - LONDON, 7 SEPTEMBER 1992 : THE EUROPEAN COMMUNITY AND THE NEW WORLD ORDER"

(..)

"I would add - and I will not go into detail - that economic integration,
unless it is backed by a strong political will, will not in itself
produce stronger international institutions or help create world
government. This is why, although the need for a new world order is
self-evident, our era is one of trial and error or, as the harsher
critics among us would have it, of impotence, inability to take on world
challenges.

If we are to resist the forces of fragmentation, protectionism and
exclusion, we must be more than just aware of our interdependence. We
must move on and manage it, setting common objectives and applying common
rules. Can the European Community, the product of a very different
context, born of hostility and incomprehension, provide a blueprint for
the creation of this new world order?"
http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=SPEECH/92/81&format=HTML&aged=0&language=EN&guiLanguage=en
"Has Anyone Read the Copenhagen Agreement?
U.N. plans for a new 'government' are scary."
http://online.wsj.com/article/SB10001424052748703574604574500580285679074.html?mod=googlenews_wsj#printMode
"But – the third point – a change in the political atmosphere suggests that “global governance” could come much sooner than that. The financial crisis and climate change are pushing national governments towards global solutions, even in countries such as China and the US that are traditionally fierce guardians of national sovereignty."
http://www.ft.com/cms/s/0/7a03e5b6-c541-11dd-b516-000077b07658.html?nclick_check=1


Selbst wenn diese


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 18:53
*Selbst wenn diese Entwicklung bei naiver Betrachtungsweise etwas positives darstellt, dürfen wir nicht vergessen das eine Weltregierung in keinster Weise demokratisch sein kann und wird.

Selbst die EU und unsere nationale Politik ist weit davon entfernt tatsächlich im Sinne des Volkes zw. demokratisch zu handeln, auf globaler Ebene wird das nicht anders aussehen.

Wir können nicht zulassen das international zentralisierte Institutionen die halbe Welt regulieren und durchleuchten und besteuern können, das verletzt jede Idee einer gesunden Machtverteilung in einer Demokratie.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 21:10
@Uwe1967
Uwe1967 schrieb:Sehen sie wie die Einkommenssteuer trotz unmissverständlicher Urteile des obersten Gerichtshofes verfassungswidrig eingefordert wird und die Einnahmen vollständig an die privaten Zentralbanker fließen.

Die US-Notenbank Federal Reserve ist, genau wie die anderen Zentralbanken der Welt, ein Kartell aus Privatbanken die sich Illegalerweise das Monopol auf das Drucken der Dollars beschafft und Stück für Stück die Deckung der Währung aufgehoben hatten bis der Dollar genauso wenig abgesichert wie Spielgeld war.
Ja, klar. Und morgen, punkt 12 Uhr Mittags landen die Marsmenschen in Berlin - Schönefeld. Also Demo mit den passenden Transparenten ist angesagt.


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 21:13
"Ja, klar. Und morgen, punkt 12 Uhr Mittags landen die Marsmenschen in Berlin - Schönefeld. Also Demo mit den passenden Transparenten ist angesagt."

Kommen dich deine Verwandten endlich holen? Grüße sie von mir. :D


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 21:21
@memnosis

Magst nicht mitkommen, Marsgesicht und so aus der Nähe besichtigen? Ich mach Dir einen Sonderpreis: €499,99 inklusive 2 Cheeseburger und ein Cola :D

Äh... Das mit dem Cheeseburgern ist ein Irrläufer - sollte eigentlich eine Bestrafung für besondere Dummheit sein, war also nicht an Dich gerichtet :)


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 21:50
For the Empire!

gg58297,1259355031,terran empire ENT-symbol

sicher nicht die schönste Sache unter einer globalen Bürokratie als Individuum/Nummer verwaltet zu werden, aber alle die so laut raumschreien u. die Staatensouveränität hochhalten, sollen sich mal in Gedanken rufen was der Nationalismus u. andere Ideologien an Leid u. Unrecht haben geschehen lassen


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 21:53
@Sonoh

Endlich mal ein Schimmer Vernunft hier :)


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 23:17
..aus dem Nichts herbeigezaubert..
Wenn ich das schon höre.

Als ob eine Hand voll Menschen das im Keller druckt und es an die Banken verteilt.
Schonmal was von Gold gehört ? @Uwe1967


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 23:33
@BunterPilz

Mit Gold hat unser monetäres System aber nichts mehr zu tun.
Das Geld wird in der Tat ohne realwirtschaftlichen Hintergrund aus dem Nichts geschaffen.


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 23:35
@Argh
ja aber das wird doch nicht einfach den Banken gegeben oder ?


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 23:42
Die Banken dürfen über die sogenannte Geldschaffung das 10 Fache der Eigenreserven der Bank aus dem nichts erschaffen, und wiederum verleihen.

Wenn das Geld verliehen wird, wird es wiederum auf ein Konto eingezahlt werden und wird somit wieder Teil der Eigenreserven der Bank ... der Prozess wiederholt sich.

Aus jedem Euro / Dollat etc. Eigenkapital der Banken, wird ca. das 90 Fache aus dem nichts erschaffen, solange genug Leute da sind die sich Geld leihen wollen selbstverständlich.

In letzter Instanz muss jedoch jder Euro in deiner Tasche verzinst an die Zentralbanken zurückgezahlt werden, und das lustige Ist.. das Geld mit dem die Zinsen gedeckt werden könnten ist nie Existent, da die Zentralbank das Geldmonopol hat.

Das ganze führt also durch Faktoren wie zB den stetig wachsenden Schuldendruck usw. zwangsläufig zu zyklisch wiederkerenden "Krisen" die von der herschenden Oligarchie wiederum zur Konsolidierung und Umverteilung genutzt werden.


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 23:42
@BunterPilz


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 23:45
@Argh
erstmal danke für die "zwischendurch" inführung in das Thema^^ und ihc glaube das da wirklich was drann ist an dem was du sagst.
Vielleicht sollten wir weg vom Kapitaldenken denn so wird es immer wenige Reiche geben und viele Arme.


melden

Die weltweite Versklavung!

27.11.2009 um 23:54
@BunterPilz

Ich denke an dem grundlegenden prinzip einer Währung ist nichts auszusetzen, unsere Geldordnung ist es die die eigentlichen probleme darstellt.

Dadurch das das Geldmonopol in den Händen privater Institutionen wie der FED und anderen internationalen Zentralbaken liegt, und diese Institutionen nicht mehr als Interessenverbänden der internationalen Megakonzerne darstellen, liegt das wirtschaftliche Schicksal ganzer Nationen in den Händen einiger weniger.

Die Federal Reserve war es, die eine Geldordnung formuliert hat der die Umverteilung von unten nach oben und die zunehmende Internationale Verschuldung von Staaten und Bürgern imanent ist und das war auch diesen Leuten sehr wohl bewusst.

Mit Kapitalismus an sich haben unsere stark manipulierten & kontrollierten internationalen Märkte eh rein gar nichs mehr zu tun.

Bereits die Gründerväter der USA haben vor den potential devastösen Auswirkungen privater Zentralbanken auf die Finanzen eines Staates gewarnt.. heute lernen wir eben persönlich kennen wie vor unseren Augen eine buchstäbliche Finanzdiktatur erbaut wird.


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

28.11.2009 um 00:16
@Argh
ja irgendwie ist ja der Urgedanke nicht erklärt, also cih meine irgendwann hat mal einer Geldstücke hergestellt udn sie als Währung eingeführt.
Und wenn eine Währung gewechselt hat wurdesie einfach gegen die andere eingetauscht.
Oder eben gegen Wertgegenstände.


melden

Die weltweite Versklavung!

28.11.2009 um 02:18







melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die weltweite Versklavung!

28.11.2009 um 02:26
was hat den kapitalismus im verschwörungsbereich zu tun?


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mondlebewesen53 Beiträge
Anzeigen ausblenden