Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erdbeben Haiti...Haarp?

701 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdbeben, Haarp, Haiti
Diese Diskussion wurde von datrueffel geschlossen.
Begründung: Das Thema scheint sich erledigt zu haben. Sollte noch jemand ernsthaft interesse an der Diskussion haben, der kann gerne die Verwaltung anschreiben, aber aktuell gibt es nur Smalltalk.
kamaju
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 09:54
Hallo und guten morgen...ich weiß das klingt jetzt strange, aber ich hatte gestern Abend mal drüber nachgedacht vlt ist das Erdbeben nicht natürlich entstanden...hingesetzt heute morgen und siehe da das Netz ist voll von Menschen die behaupten, dass das so genannte Haarp für die Katastrophe verantwortlich ist...fangen wir mal eine Nacht vor dem Erdbeben an...




Die schlimmen Zerstörungen des Erdbebens:
http://www.youtube.com/watch?v=iLFLqnpSK0M



Das nächste Video hat mich schockiert! warum? guckt es euch bitte an!
http://www.youtube.com/watch?v=WrECXYs9Ogo


hier noch ein Video das allerdings mit vorsicht zu genießen ist, da es von Madmod ist ;) guckt mal bei Minute 3:02
http://www.youtube.com/watch?v=PM3rpzDvz1E


ist das möglich das Haarp dahinter steckt??? immerhin 274.000 googel Einträge zum Thema Haiti und Haarp


Der Spiegel berichtet kritisch über das vorgehen der Amerikaner mit dem Erdbeben...
Der Spiegel berichtete am 14.01.2010 über strategisches Kalkül, was bei den Amerikanern hinter ihrer Hilfsbereitschaft steckt:

Außenministerin Hillary Clinton brach ihre Pazifikreise ab. Ihr Mann Bill Clinton eilte zur Uno, der er als Haiti-Sonderbotschafter dient. All das ist sicher ein spektakuläres Fanal von Selbstlosigkeit und Nächstenliebe – Eigenschaften, mit denen die USA bei globalen Katastrophen immer wieder glänzen. Zugleich beginnt aber auch ein weiteres Kapitel in der Hassliebe, die die reichste und die ärmste Nation der westlichen Welt seit langem verbindet. “Hilfe” bedeutete da nicht immer einfach nur Hilfe – sondern meinte stets ein komplexes Geflecht aus geopolitischen Interessen und Eigennutz.

[...]

Bill Clinton spielte später auch eine tragende Rolle in der verzwickten US-haitianischen Geschichte. Als Präsident sorgte er durch eine amerikanische Intervention dafür, dass Haitis gestürzter Staatschef Jean-Bertrand Aristide ins Amt zurückkam, in der Hoffnung, in ihm einen Vasall zu haben. Doch Aristide entpuppte sich als ebenso korrupt wie seine Vorgänger und wurde 2004 erneut verjagt. Es war ein uraltes Dilemma.
Was haltet ihr davon?


melden
Anzeige
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:06
Hi,
kamaju schrieb:Was haltet ihr davon?
Nichts. Es ist der übliche VT Schwachsinn.
kamaju schrieb:ist das möglich das Haarp dahinter steckt??? immerhin 274.000 googel Einträge zum Thema Haiti und Haarp
Die Menge machts? ROTFL. Nein, mein rosa Einhorn in meinen Vorgarten hatte Schluckauf und Durchfall. Sorry, liebe Haitianer.


Übrigens:
80% aller Attentäter haben in den letzten 24 Stunden vor ihrer Tat Brot gegessen.

-gg


melden
kamaju
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:14
@Groschengrab
ist ja auch deine Ehrliche Meinung und voll Ok...ich glaube auch nicht das es so war...nur so tatsachen wie das die Amerikaner in Haiti schon immer gerne einen Militärstützpunkt haben wollten machen mich halt skeptisch! die Wahrscheinlichkeit für mich das es was mit Haarp zu tun hat liegt momentan bei 4/10 also weniger als die Hälfte von mir glaubt daran :D


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:15
kamaju schrieb:Was haltet ihr davon?
nichts! du solltest dich ein wenig mit geophysik auseinander setzen.
gruß


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:17
@kamaju
wie jetzt?
kamaju schrieb: die Wahrscheinlichkeit für mich das es was mit Haarp zu tun hat liegt momentan bei 4/10 also weniger als die Hälfte von mir glaubt daran
dein rechter arm und hintern glauben daran der rest nicht? :D


melden
kamaju
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:18
@Outsider
ich gebe zu da habe ich nciht so viel Ahnung von ;)


melden
Dusseldada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:18
@Outsider

Danke das wollte ich auch posten,
nur nicht so grob :P


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:19
@Dusseldada
das war doch nicht grob? :)


melden
kamaju
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:20
@Outsider
mein Linkes bein glaubt daran :D es fühlt sich auch leicht taub an :D aber realischtisch gesehen sollte ich meinem Kopf vertrauen und der sagt nein das war ein natürliches Erdbeben nur mein Zeh zwickt so ;)


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:22
Da haben doch ein paar gutmeinende Leute in der Erde Süddeutschlands herumgebohrt und hätten beinahe ein Erdbeben ausgelöst:
http://www.faz.net/s/Rub2542FB5D98194DA3A1F14B5B01EDB3FB/Doc~EB24A2E445EA34922987C69850E2AF7BC~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...
So schwiering scheint das also nicht zu sein. Man muss nur etwas Wasser zwischen die Erdschichten drücken.


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:25
@kamaju
also ganz ehrlich. ich kann mir mal überhaupt nicht vorstellen das h.a.r.p. da etwas mit zu tun hat.
diese erdbeben passieren nun mal. wenn du deine vorstellung auf h.a.r.p. reduzierst. was ist dann mit dem seebeben im indischen ozean von 2004 ? was ist mit dem erdbeben 2008 in china? müsstest du nicht diese dinge ebenfalls damit in verbindung bringen? nur weil die usa gerne einen stützpunkt auf der insel hätten.. ich glaube da gäbe es auch andere alternativen, als ein verheerendes erdbeben. findest du nicht auch?


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:27
sorry meinte natürlich haarp nicht harp


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:27
wie soll haarp denn solche erdbeben auslösen?
Soviel energie kann die menschheit nicht erzeugen,um solche erdbeben auszulösen...
es werden kontinentalplatten verschoben,ein ganz natürlicher vorgang...


melden
kamaju
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:30
@Outsider
zum Thema China Erdbeben und Haarp gibts auch ne Menge an VT im Weg :D sicher gibts auch andere Möglichkeiten nur ich fand das halt erschreckend diese Theorie das Haarp hinter dem Beben in Haiti angeblich stecken soll...es verwundert mich auch ehrlich gesagt das es noch keinen anderen Thread dazu gibt weil das Web ist voll damit!


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:34
@kamaju
also könntest du, selbst wenn du wolltest gar keine eigenen argumente erbringen warum du diese vermutung hast. du hast also das thema im internet aufgeschnapt, dann hier eingestellt. richtig?


melden
kamaju
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:39
@Outsider
richtig! ich kenne mich mit Haarp nicht aus und bin auch auf dem Gebiet der Erdbebenforschung nciht sonderlich belesen das gebe ich zu...ich wollte nur mal wissen was die Leute hier im Forum davon halten und vlt hat ja jemand mehr Ahnung von Haarp als ich und kann dazu was sagen ;)


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:40
@kamaju

das klingt nicht nur so, das ist es auch! ist es echt nötig dafür eine diskussion zu eröffnen?

was bringt uns das haarp wohl noch? nach ike, catrina, tsunami und angela merkel? den sommer???? krass....

du solltest abends vielleicht schlafen!


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:41
Es hat sich auch noch keiner Gedanken darüber gemacht, was passiert, wenn man Erdöl im globalen Maßstab über Jahrzehnte aus der Erde abpumpt. Da entstehen doch sicher Hohlräume, die gefüllt werden wollen. Die Erdbebenserien der vergangenen Jahre könnten immerhin durchaus eine ungewollt, künstliche Ursache haben, da sich der Ermantel einfach nur setzt.


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:43
Outsider schrieb:nur weil die usa gerne einen stützpunkt auf der insel hätten
Ist das den so? Woher stammt den diese Information?


melden

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:46
@UffTaTa
kamaju


melden
Anzeige

Erdbeben Haiti...Haarp?

19.01.2010 um 10:46
kamaju schrieb:ist ja auch deine Ehrliche Meinung und voll Ok...ich glaube auch nicht das es so war...nur so tatsachen wie das die Amerikaner in Haiti schon immer gerne einen Militärstützpunkt haben wollten machen mich halt skeptisch! die Wahrscheinlichkeit für mich das es was mit Haarp zu tun hat liegt momentan bei 4/10 also weniger als die Hälfte von mir glaubt dara


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Päpstin Johanna?155 Beiträge
Anzeigen ausblenden