weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

1.322 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Skeptiker, Gwup

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:09
@Esowatschn
Esowatschn schrieb:tatsache bleibt, dass der elvis scheiß gelogen ist.
Tatsache bleibt: deine Behauptung, diese Information hätte Esowatch sich ausgedacht, ist eine weitere deine unzählbaren Lügen.


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:13
@Esowatschn
Esowatschn schrieb:daher kann man folgern, wer derartige lügen über andere anonym, warum wohl anonym, verbreitet, um diese personen der lächerlichkeit preis zu geben, der ist über das ziel ohne frage hinausgeschossen und eindeutig psychisch krank.
Bei beiden Merkur-Artikeln, die dich als Elvis-Imitat darstellen, ist der Autor angegeben. Ich kann die beiden gern fragen, ob sie es sind, die als "eindeutig psychisch krank" zu bezeichnen sind, oder derjenige, der ihnen diese Information gab und jetzt nichts mehr davon wissen will.


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:16
@geeky

woher kommt diese meldung wohl, ups schon wieder vom MM. na ja, das kann ja nichts bedeuten, weil ja journalisten niemals von anderen abschreiben.

leider hast du in dem zusammenhang noch was vergessen -> http://www.wissenschaft-frontal.de/screen.php?Lang=Fra&Text=7

denn da steht dass es bei Beidenwusch eine rechtswidrige hausdurchsuchung gegeben hat. was da leider nicht steht, ist dass das verwaltungsgericht münchen diese hausdurchsuchung als rechtswidrig beurteilt hat weil Beidenwusch laut verwaltungsgericht münchen nachweislich keinesfalls ein kopfgeld auf irgendjemand ausgesetzt hat.

weißt du, wenn nämlich in bayern jemand ein kopfgeld auf steuber ausgesetzt hätte, dann hätte man zehn hausdurchsuchungen bei dem machen können, ohne dass auch nur ein einziger richter auch nur eine sekunde darüber nachgedacht hätte, ob das denn rechtsmäßig wäre.

das hat der schreiberling allerdings auch vergessen in seinem artikel zu erwähnen. na ja, vielleicht
liegs daran, dass der mm das offizielle csu-kampfblatt ist.

das wiederrum weiß jeder ausser esowatch und du. seltsam.

aber egal, entweder du zeigst uns jetzt die entsprechende homepage von Beidenwusch oder du erklärst uns wie es sein kann dass es diese nicht gibt oder wir wissen jetzt alle, dass du ein typisches esowatch-riesen-lügenmaul bist.


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:21
@geeky,

>oder derjenige, der ihnen diese Information gab und jetzt nichts mehr davon wissen will.<

hätte Beidenwusch diese information gegeben, dann hätte er em reporter wohl auch die begründung des urteils des verwaltungsgerichts verschwiegen, was ?

oder hat der das dann einfach vergessen, du lügenmaul.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:23
Esowatschn schrieb:in dem ersten fall hat der mm und die sz referenziert, was mehrere hundert menschen gesehen haben. also glaubhaft, weil es hunderte von zeugen jederzeit bestätigen würden.
Und wenn die Reporter vom Merkur und der SZ in einer Vorstellung von David Copperfield waren, werden sie "referenzieren", was mehrere hundert Menschen gesehen haben: Daß Herr Copperfield von einer riesigen Säge durchtrennt und anschließend irgendwie wieder zusammengesetzt wurde.

Also was sagt so ein Erlebnisbericht aus, wenn man das System nicht untersuchen kann?

tschüssi
Zäld


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:23
Ach so, weil es keine Homepage gibt, die Beidenwusch´s eventuell frühere Tätigkeit als Elvis-Imitator bewirbt, kann diese Angelegenheit ja nur eine Verleumdung sein. Das nenne ich mal eiskalte Logik. Hast Du Einstein und Heisenberg mit der gleichen Logik widerlegt?


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:26
@zaeld

tja wer lesen kann ist halt im vorteil. in dem artikel steht klar und deutlich dass der fachschaftsleiter physk herr gruber den vorgang als echt bezeichnet hat, ebenso wie der anwesende physiker angele.

aber du gehörst eben auch zu denen, so wies ausschaut, die krankhaft versuchen andersdenkende
zu widerlegen, indem du sie lächerlich machst. gute besserung.


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:30
@schmitz

jetzt wirds lächerlich. wenn das nicht im internet dokumentiert sein sollte, dann müßte Beidenwusch
älter als hesters sein, den nder ist im internet schon sehr gut dokumentiert

was man hier sehr schön sehen kann ist jedenfalls, dass gwup und esowatch tatsächlich krankhafte
skeptiker sind, denn egal was hier noch gepostet wird, war ist Beidenwusch nie auf einem kreuzfahrtschiff als irgendwas aufgetreten.

trotzdem wird versucht das um jeden preis so dar zu stellen, das ist nun mal aber eindeutig krank, also gute besserung.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:31
Einen Vorgang als echt zu bezeichnen, heißt noch nicht, dass er im Detail auch das ist, wofür er sich ausgibt. Du drehst und windest immer weiter, bis es passt. Fakt ist allerdings, dass Du bisher weder in der Lage warst, ein entsprechendes Patent anzumelden, noch das Ding in Gänze und vollständig zu erklären, mit Zeichnungen etc. wie es in wissenschaftlichen Kreisen, der Reproduzierbarkeit wegen, üblich wäre. Alles was Du bringst, ist reine Selbstdarstellung, geistige Masturbation und dies unter massiver zur Hilfenahme von Ignoranz und Unfreundlichkeit. Da sollte es nicht wundern, dass dies, da dies ja schon einige Jahre so geht, nicht mehr auf all zu viel Gegenliebe stößt. Das Netz vergisst nicht! Du offensichtlich am Liebsten schon.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:33
@Esowatschn


na Hans,

ist doch ganz einfach, du kannst dich doch hier rehabilitieren indem du doch einfach mal aufzählst welche Firmen / Institutionen deine zahlreichen revolutionären Erfindungen bereits real anwenden.

Eine Referenzliste wäre natürlich klasse.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:33
Was sollen denn das für Argumente sein? Man kann Internetpräsenzen auch einfach löschen und nicht jede Selbstdarstellerseite wird auch archiviert. Mit der Logik widerlegst Du nicht mal Münchhausen und man könnte sogar behaupten, da lässt sich einer sein eigenes Auto verkaufen...


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:34
Esowatschn schrieb:weil Beidenwusch laut verwaltungsgericht münchen nachweislich keinesfalls ein kopfgeld auf irgendjemand ausgesetzt hat.
Hans Beidenwusch, erklärte weiter, dass er nun offiziell der Sprecher der Esowatchgeschädigten ist, und forderte nun alle Esowatchopfer auf, sich auf ein gemeinsames Vorgehen gegen Esowatch zu einigen : " Es ist schwer alle Esowatchgeschädigten unter einen Hut zu bekommen, weil dies eine sehr inhomogene Gemeinschaft darstellt. Aber wo ein Wille, da bekanntlich ein Weg. Wie bereits im Internet bekannt, wurde für Hinweise, die zu einer rechtskräftigen Verurteilung eines oder mehrerer Esowatchbetreiber führen, eine Belohnung in Höhe von bis zu Euro 100.000,- ausgelobt. Selbstverständlich ist die Belohnung rechtsverbindlich und dies wird auf Anfrage jederzeit belegt."
http://www.wissenschaft-frontal.de/screen.php?Lang=Fra&Text=1

[gähn]

Das Kopfgeld kommt bestimmt von der "Health World Capital Venture", dann hat Beidenwusch natürlich nichts damit zu tun...


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:37
@schmitz

na ja immerhin hat das netz vergessen dass hans Beidenwusch auf kreuzfahrtschiffen aufgetreten ist, und dass du von physik keine ahnung hast, wäre nicht so schlimm, wenn du nicht denken würdest du hättest eine.

also lies erst mal was die physiker des angesehensten physik forum deutschlads dazu sagen, und dann darfst wiederkommen. bis dann gute besserung


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:37
ps_ http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/270087,30?sid=86f802f15d498a0f6bc5717f3ec5a9b1.html


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:38
Das habe ich gelesen, darum ja meine Haltung. Nur weil Du alles ausblendest, was Dir nicht in den Kram passt? Ich möchte Dich vor Dir selbst schützen, denn Deine Art nimmt echt ungesunde Züge an.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:39
@Esowatschn
Esowatschn schrieb:also lies erst mal was die physiker des angesehensten physik forum deutschlads dazu sagen, und dann darfst wiederkommen.
Trittst du dort etwa auch mit deinen Sockenpuppen auf?


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:41
@waage

na waage, dann hats ja auch keinen urknall gegeben oder kennst du eine firma, die den anwendet.

referenzliste wäre natürlich am besten. auch für dich, das hier -> http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/270087,30?sid=86f802f15d498a0f6bc5717f3ec5a9b1.html

das liest dir jetzt durch, läßt dir von einem fachmann erklären bis dus verstanden hast, und dann kommst wieder. vorher amchst aber erst mal deine hausaufgaben, sonst brauchst erst gar nicht in die schule gehen.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:43
@geeky
Keine Seite zuvor hat er quasi indirekt zugegeben, sich unter falschen Titeln, z.B. als Dr. in der Physik auszugeben um sich dann selbst auf die Schulter klopfen zu können.

Ich würde fast sagen, wenn es um Beidenwusch und seine Referenzen geht, oder eigentlich bei so gut wie allen von ihm selbst genannten Personen, könnte es sich um geistige Klone von ihm selbst handeln.

Das Schema ist dann auch klar:

Wenn einer Beidenwusch Zuspruch gibt, dann ist er es selbst. Wird er dagegen kritisiert, ist es sicher einer vom Esowatchnetzwerk.

Alleine auf den letzten Seiten hat sich unser Protagonist mindestens 2 Mal widersprochen und in die Nesseln gesetzt. Was ihn allerdings nicht davon abhält, zu beleidigen und einen auf dicke Hose zu machen. Ich gebrauchte das Wort "grotesk" und genau das ist es. Sonst leider nichts.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:50
Hier mal etwas zum Auflockern:
http://www.scienceblogs.de/kritisch-gedacht/2010/08/ich-gratuliere-hans-Beidenwusch.php

Ich schließe mich an... :D


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

14.02.2011 um 22:57
Was wohl passiert, wenn er auf Dieter trifft? Ob das Universum kollabiert? Bestenfalls behauptet Dieter dann, die Energiequelle seiner Raumstation würde auf einem Beidenwusch'en Perpetuum Mobile basieren... 60164,1297720671,14kfmn4


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden