Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

13.07.2010 um 00:15
@schmitz

Ich habe mal ein Doku mit gewissem Interesse über Rosemarie Nitribitt verfolgt. Sind viele Punkte die im unklaren bleiben und leider auch bleiben werden, da viel des Materials verschwunden ist. Ich denke die Beamten haben sie leider Gottes auch nur als "Hure" gesehen und dementsprechend schlampig gearbeitet.

Hinter dem Mord an sich würde ich keine Verschwörung sehen. Ich vermute Erpressung.

Die Beweislage und die Verhandlung, ja da könnte Verschwörung hinter stecken, mit dem Gedanken "ehrbare" Bürger nicht in dieses Milieu zu ziehen.


melden

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

13.07.2010 um 00:16
@SamaelCrowley
Von R. Nitribitt ist bekannt, dass sie ein mal eine Schwangerschaft vortäuschte, um jemanden an sich zu binden. Eventuell hat sie dies beim Falschen versucht? Es ist auf jeden Fall hier im Forum richtig aufgehoben, darüber zu sprechen. Das Thema fehlte hier einfach und so habe ich es hinzugefügt. ;)


melden

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

13.07.2010 um 00:21
@schmitz
schmitz schrieb:Von R. Nitribitt ist bekannt, dass sie ein mal eine Schwangerschaft vortäuschte, um jemanden an sich zu binden.
Ja an den Punkt habe ich auch gedacht wegen Erpressung. Zumindest bin ich der Meinung das dies bei der Doku auch zur Sprache kam. Sicherlich wäre das ein guter Grund jemanden umzubringen, zumal es ja vllt. auch ein hohes Tier gewesen sein könnte. Ich bin der Meinung es wäre auch ein Name gefallen in der Duku ... ich suche schon als bei youtube.


melden

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

13.07.2010 um 00:23
@SamaelCrowley
Es gab ja da auch diese "Bonner Spur", die zu keinem geringeren Namen als "Heinemann" führte. Nicht der Politiker, wohl aber einer seiner Brüder...das waren schon arg elitäre Kreise...


melden

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

13.07.2010 um 00:24
Nicht zu vergessen, dass der Politiker Heinemann mit seinen Brüdern brach...und auch den Spruch prägte, "Freunde kann man sich aussuchen, Familie nicht"...wie eng das verknüpft sein könnte, bleibt Spekulation...


melden

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

13.07.2010 um 00:33
@schmitz

Ich würde ja mal gerne wissen was mit ihrem Mercedes passiert ist. Der wäre heute bestimmt eine Menge wert. Ob die hohen Kreise in mit einkassiert haben und jetzt irgendwo in einer Tiefgarage steht ???

Was auch seltsam ist das der Mörder ihr ein Tuch unter eine Wunde legte, er zeigte also Gefühl oder besser gesagt Mitgefühl ....


melden

Rosemarie Nitribitt - Tod einer Prostituierten (1957)

13.07.2010 um 00:38
@SamaelCrowley

Ich selbst war während meiner beruflichen Laufbahn in etlichen Garagen, wo einige wohlhabende Menschen ihre Autos horteten, dort waren Werte, verstaubt, teils unter Hauben verdeckt, das möchte man sich gar nicht ausrechnen....

Will sagen, der Wagen könnte locker als Liebhaberstück irgendwo geparkt sein...weil der Besitz dieses besonderen Wagens, dem Halter genügt, er will ihn nicht fahren, nur wissen, er gehört ihm...

Ja, der Mord wirkte wie eine Affekthandlung, zumindest den Wunden nach. Damit kommen Gefühle ins Spiel und der Täterkreis ist damit eigentlich nachverfolgbar kleiner...


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
PSI Spione !!!15 Beiträge