Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Popmusik ist das Babylon System

399 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Musik, Manipulation, NWO ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Popmusik ist das Babylon System

03.04.2011 um 01:12
"Lady Gaga and the New World Order"
habe ich auch gelesen stand in der PM kann aber auch Zufall sein @Argh


melden

Popmusik ist das Babylon System

22.02.2012 um 21:53
Güte, Leute! Würden wir das alles glauben, wären wir schon längst alle Illuminaten. Wir haben alle schon mal den Peace- Zeichen gemacht, ein paar haben sicher mal komisch getanzt und so weiter. Jede Milisekunde wird hier als Zeichen beschriebe...Alles totaler Quatsch. Es ist bloss Kunst, Tanz, Zufälle! Nichts weiter...


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 10:02
Irgendwer hat hier angemerkt dass die Menschheit abgestumpft ist und deshalbt die "stars" in ihren Videos/Filmen etc. Immer mehr zeigen und immer obszönere Videos drehen usw.

Das ist der springende Punkt! Wir sind abgestumpft und werden immer mehr abgestumpft! Soweit dass ein Mensch bewusstlos am Boden liegt und es kein Schwein interessiert! Soweit dass ein Kind überfahren wird und es niemanden schert! Was für Beweise wollt ihr noch?

Im Kino lief mal ein Film ab 16j ein französischer Film der deutsche Titel hieß "FICK MICH" ... Ja! Kein scheiss! Ab 16! Ich saß drinnen und was ich zu sehen bekam, war mehr als nur pornographisch! Eine Vergewaltigung so zu Filmen dass man jedes Detail sieht, ist nichts fur Jugend Augen! Der Film war abgrundtief krank!

Seht euch doch nur etwas um! Bevor ihr von paranoid redet... Der Mensch ist schon lange nicht mehr human!


1x zitiertmelden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 10:22
@Eya

Warum gehst Du in einen solchen Film?

Edit: Filme wie "Die 120 Tage von Sodom" oder "Cannibal Holocaust" (mit realem Tiersnuff) sind von 1975 bzw 1980 und sind auch ziemlich krank. Seit wann sind die Menschen denn abgestumpft.

Es kommt mir so vor als wollten manche Leute unbedingt etwas besonderes auf ihre Generation übertragen, auch wenn es nur das ist, dass sie besonders krank oder abgestumpft ist. Seltsam.


1x zitiertmelden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 12:45
@Eya

Also laut Wiki ist Baise-moi indiziert, also ab 18.
Wikipedia: Baise-moi


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 13:32
@KnutHansen
Wenn man so jung ist, denkt man sich nicht viel dabei... Ich meine nicht dass die alten Filme so ins Detail gehen...


1x zitiertmelden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 13:33
@neurotikus
Hmmm ich war wesentlich jünger als 18... Dann sind die Kino Tanten damals nicht sehr aufmerksam gewesen... Danke fur die Info


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 13:40
Zitat von EyaEya schrieb:Das ist der springende Punkt! Wir sind abgestumpft und werden immer mehr abgestumpft! Soweit dass ein Mensch bewusstlos am Boden liegt und es kein Schwein interessiert! Soweit dass ein Kind überfahren wird und es niemanden schert! Was für Beweise wollt ihr noch?
Bisher hab ich noch jeden Komasäufer vom Bürgersteig oder dem Rad aufgelesen,wär ja ärgerlich wenn man drüberstolpert und sich was bricht.Die Wahrnehmung spielt dir und vielen anderen Streiche.
Früher hat Jimmy Hendrix seine Stratocaster auf der Bühne verbrannt,irgendwann kannste damit nicht mehr bei den Medien punkten,also machste es wie Sid Vicous und donnerst den Bass nem unflätigen Idioten der dich die ganze Zeit mit Dreck beschmeisst auf die Fontanelle

Youtube: sex pistols sid hits guy with bass
sex pistols sid hits guy with bass


Youtube: Sid Vicious
Sid Vicious


Alice Cooper beisst im Gegenzug Hühnern den Kopf ab.Flatz macht sich indes selbst zum Huhn respektive setzt er seinen eigenen Körper als Kunstobjekt ein

Youtube: Wolfgang Flatz Kunst Performance Kunstraum Innsbruck
Wolfgang Flatz Kunst Performance Kunstraum Innsbruck


Youtube: FLATZ bei "tracks"
FLATZ bei "tracks"


und schliesslich und endlich wohnt dem ganzen doch eine gewisse Ästhetik inne

Youtube: FLATZ  "Fleisch"
FLATZ "Fleisch"


Religiöse Fanatiker machen das seit Jahrtausenden in aller Öffentlichkeit,noch nie hat sich jemand über Flagellanten beschwert die bei der Osterprozession den Kreuzweg gehen,so wie Flagellanten auf Mallorca die sechzig Kilometer von Palma hoch zur Kapelle von Arta auf den Knien zurücklegen,die sagen allen Ernstes sie tun das für mich,für mein Seelenheil


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 13:48
Zitat von EyaEya schrieb:Ich meine nicht dass die alten Filme so ins Detail gehen.
Das ist ja keine Meinungssache, das ist Fakt. Du kannst ja jetzt nicht einfach behaupten, dass es nicht so ist, wenn es ja doch so ist.

@Warhead

Vergiss mir Kollegen GG Allin nicht.


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 14:06
@KnutHansen
Schau dir mal alte Fritz Lang Filme an,das ist Detailverliebtheit,dagegen ist Stanley Kubrick ne nachlässige Schlampe

https://www.youtube.com/watch?v=6DSAT_T_Wss

Youtube: METROPOLIS | Trailer deutsch german [HD]
METROPOLIS | Trailer deutsch german [HD]


Youtube: M - Eine Stadt sucht einen Moerder Trailer
M - Eine Stadt sucht einen Moerder Trailer


oder Murnau

https://www.youtube.com/watch?v=V2_dF7hn_hQ


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 14:09
@Warhead

Zu Befehl, mon général!


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 15:02
@KnutHansen
Zitat von KnutHansenKnutHansen schrieb:Edit: Filme wie "Die 120 Tage von Sodom" oder "Cannibal Holocaust" (mit realem Tiersnuff) sind von 1975 bzw 1980 und sind auch ziemlich krank. Seit wann sind die Menschen denn abgestumpft.

Es kommt mir so vor als wollten manche Leute unbedingt etwas besonderes auf ihre Generation übertragen, auch wenn es nur das ist, dass sie besonders krank oder abgestumpft ist. Seltsam.
Die Beispiele die du nennst sind für mich nicht wirklich zu vergleichen.

Ich kenne beide Filme, zumindest zum Teil, und es lässt sich nicht bestreiten,
dass dort noch weitaus drastischer Grenzüberschreitung praktiziert wird , soweit ich weiss gab es damals sogar eine ganze Reihe von Kinofilmen die reale Selbstmorde(!) gezeigt hat. Allerdings muss man auch betonen das diese Machwerke nicht täglich auf Viva laufen und abgesehen davon wage ich anzuzweifeln das der durschnittliche Jugendliche diese Filme noch kennt...

"Die 120 Tage von Sodom" bspw. ist ein grauenafter Film, aber im Endeffekt geht es ja trotzdem um die Machtlosigkeit der Schwachen, im Angesicht brutaler Authoritäten.. Diesen "Produkten" kann man , ähnlich wie heute "Saw", "Hostel" usw., vorwerfen Dehumanisierung (im Namen des Skandals) zu betreiben.. die aktuellen Beispiele ua. im OP sind für mich jedoch eher subtilere Indoktrination in eine unfreie Gesellschaft.

Der Hauptkritikpunkt bleibt m.M.n. unangefochten. Abgesehen von dem bereits seit langem üblichen Fokus auf "unmenschliche" Schönheitsideale und agressiven Materialismus, wird in der neuen Generation der Popsternchen die Werbetrommel für "Talking Points" der herschenden Klasse gerührt. Das ist zwar im Prinzip nichts neues, die Talking Points Polizeistaat und Transhumanismus jedoch schon..

Was die "okulten" Symboliken angeht so bin ich mittlerweile ein wenig zwiegespalten,
hier kann es sich wirklich um kalkulierte Skandale halten, allerdings sind viele der Beispiele dafür eigentlich zu unaufällig, im Endeffekt ist das jedoch auch ein "Nebenschauplatz"..


2x zitiertmelden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 15:08
Im Endeffekt versuche ich persönlich mir grade das Werten abzugewöhnen. Letztendlich kann man auch argumentieren, dass die Menschen hinter Charakteren wie Lady Gaga schlicht als Katalysator für Opposition dienen wollen, die Klasse schweisst manchmal nichts besser zusammen, als die gemeinsame Abneigung gegen den Lehrer.. ich akzeptiere mein Unwissen langsam. :D


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 15:12
Zitat von ArghArgh schrieb:Die Beispiele die du nennst sind für mich nicht wirklich zu vergleichen.
Ich vergleiche sie ja nicht miteinander, ich wollte nur darstellen, dass auch damals schon drastische Szenen (wo Du es ja ansprichst darf man auch gerne die "Gesichter des Todes" Reihe oder die "Men behind the sun" Reihe mit in Betracht ziehen) dargestellt wurden. Filme wie "Baise-moi" oder diese neue Welle der Torture-Porns sind eben keine neu kreierten Genres sondern solche Filme gab's schon immer und ist kein Zeichen dafür, dass es immer tiefer geht mit dem Stumpfsinn. Wobei man "Stumpfsinn" hierbei nicht als Wertung nehmen darf, da ja Kunstprodukte wie Filme, natürlich frei von jeder Wertung sind, da sich über Geschmack bekanntlich nicht streiten lässt.
Ich bin ja froh, dass es nur Filme sind. Schließlich basieren die Filme (zB Men behind the sun mit der Einheit 731) auf tatsächlichen Begebenheiten und da frag ich mich warum diese Leute nicht noch viel abgestumpfter waren als wir heutzutage.


1x zitiertmelden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 15:25
Zitat von KnutHansenKnutHansen schrieb:Ich bin ja froh, dass es nur Filme sind. Schließlich basieren die Filme (zB Men behind the sun mit der Einheit 731) auf tatsächlichen Begebenheiten und da frag ich mich warum diese Leute nicht noch viel abgestumpfter waren als wir heutzutage.
Men Behind The Sun kenne ich persönlich nicht.. aber wenn ich lese das es sich um einen Film über den zweiten Weltkrieg handelt, denke ich das es sich bei einigen dieser Filme vllt auch um die kulturelle Verarbeitung gesellschaftlicher Traumata dreht. Und gerade der Faktor "Krieg" ist in der ersten Welt ja zunehmend marginalisiert... nach Vietnam hat sich ja zB. die Form der
Kriegs-Berichterstattung massiv verändert.


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 15:31
@Argh

Dennoch ist Men behind the Sun genau so ein Torture-Porn wie die allgegenwärtigen Saws und Hostels unserer Zeit. Warum dürfen die als darlegung der steigenden Abstumpfung dargeboten werden und die Filme aus früherer Zeit dürfen das nicht? Es geht bei MbtS nicht darum irgendwelche alten Kriegsleiden aufzuarbeiten, es geht einfach darum zu zeigen wie die Einheit 731 damals agierte und das nicht zimperlich. Man könnte sowas auch machen ohne explizite Dinge zu zeigen, es wurde aber dennoch getan aus den gleichen Gründen wie es auch heutzutage getan wird. Das stumpft weder ab noch macht es jemanden schlauer. Dann könnte man ja auch das alte leidige Thema wieder aufbringen, dass "Counter Strike" Leute zum Amoklauf verführt etc.


1x zitiertmelden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 15:54
Zitat von KnutHansenKnutHansen schrieb:Es geht bei MbtS nicht darum irgendwelche alten Kriegsleiden aufzuarbeiten, es geht einfach darum zu zeigen wie die Einheit 731 damals agierte und das nicht zimperlich. Man könnte sowas auch machen ohne explizite Dinge zu zeigen, es wurde aber dennoch getan aus den gleichen Gründen wie es auch heutzutage getan wird. Das stumpft weder ab noch macht es jemanden schlauer. Dann könnte man ja auch das alte leidige Thema wieder aufbringen, dass "Counter Strike" Leute zum Amoklauf verführt etc.
Ich denke in bestimmten Fällen bzw. in der Auseinandersetzung mit bestimmten Themen,
gibt es kaum eine alternative zum explizit dargestellten Grauen. Am Beispiel Counterstrike kann man das so erläutern. Ist die "blutleere" Deutsche Version wirklich "ungefährlicher", oder ist es gerade die dargestellte "Leidlosigkeit des Tötens" die eine Gefahr darstellt.

Nehmen wir "Saving Private Ryan"... ich persönlich kann den Titel "Antikriegsfilm" hier durchaus akzeptieren, da mir bei dem Film teilweise fast die Kotze hochkommt...denn man bekommt das Leid der Menschen teilweise erschreckend glaubhaft vermittelt...

Der Knackpunkt liegt also vllt. beim Rezipienten. Meiner Meinung nach, kann einem durch ein ungeschnittes CS nicht beigebracht werden sich an Mord aufzugeilen, genauso wie ich nicht glaube, dass wir durch ein looseres Waffengesetz aufeinmal mehr Menschen hätten die zum Mörder werden.

Ich weiss nicht mehr genau welcher alte Philosoph so argumentiert hat,:D aufjedenfall gibt es ja auch die Ansicht das ein gewissen grundpotenzial an aggresivität im Menschen veranlangt ist ,dass durch kultur ausagiert werden kann.


1x zitiertmelden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 16:04
@Argh

Ja, da bin ich im Großen und Ganzen der gleichen Meinung. Nur das mit dem loseren Waffengesetz brauch ich nicht, man muss es ja nicht riskieren ;)


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 17:15
Was zum Thema :

http://www.eaec-de.org/Lady_Gaga.html

Wirklich intressant,aber auch nicht wirklich was neues,oder?!^^


melden

Popmusik ist das Babylon System

23.02.2012 um 17:35
Zitat von ArghArgh schrieb:soweit ich weiss gab es damals sogar eine ganze Reihe von Kinofilmen die reale Selbstmorde(!) gezeigt hat. Allerdings muss man auch betonen das diese Machwerke nicht täglich auf Viva laufen und abgesehen davon wage ich anzuzweifeln das der durschnittliche Jugendliche diese Filme noch kennt...
es ging da bei weitem nicht nur um selbstmorde und ich wage zu behaupten das die filme auch heute noch zumindest als "geflügeltes wort" auf den schulhöfen kursieren.
Zitat von ArghArgh schrieb:ich persönlich kann den Titel "Antikriegsfilm" hier durchaus akzeptieren
ja das ist ein punkt der mich mal interessiert. früher hat man ja noch schön kriegsfilme schauen können. irgendwann in den 80ern (?) wurden solche produktionen in den tv zeitschriften dann plötzlich als antikriegsfilm deklariert. kennt da jemand die genaue hintergrundgeschichte?


melden