Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Obama und Nibiru

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, Nibiru, Planet X, Ufo's

Obama und Nibiru

24.07.2010 um 11:45
@ironboy24 schrieb:
Naja ich würd mal behaupten alles spekulieren bringt auf diesem Board eh nichts, keiner will die Meinung des anderen hören alles wird nur lächerlich geredet bla bla .....
Es gibt Menschen die nicht leichtgläubig auf jeden Spekulationszug aufspringen sondern mit fundierten wissenschaftlichen Fakten argumentieren. Diese Menschen wollen auch niemanden lächerlich machen sondern nur darauf hinweisen dass der Spekulant mit seinen Behauptungen auf der falschen Fährte ist.


melden
Anzeige

Obama und Nibiru

24.07.2010 um 11:53
@woogli:

Ach so "fundierte wissenschaftliche Fakten", okay, also das was du oder jemand anderes in irgendeinem Buch gelesen hat das ein Proff oder sonst ein Wissenschaftler geschrieben hat !?!?

Also das kann jeder der richtig quellen nutzt und recherchieren kann.

Aber die wenigsten trauen sich selber Theorien aufzustellen aus den wenigen Mitteln die man hat.

Philosofieren und spekulieren finde ich hat mehr geistigen Wert als Sachen aufzuzählen bzw. zu wiederholen und zu zitieren, die andere Menschen herausgefunden haben zu meinen.


melden

Obama und Nibiru

24.07.2010 um 12:04
@ironboy24

Wenn jemand versucht eine reale Person(Obama) mit einen imaginären Planeten(Nibiru) in Verbindung zu bringen dann hat das nichts mehr mit Philosophieren zu tun, dann ist es nicht nur eine haltlose und böswillige Unterstellung sondern auch dummes Geschwätz!


melden

Obama und Nibiru

24.07.2010 um 12:11
@woogli:

Ich habe das auf der ersten Seite gezeigte Video zufällig gesehen, darunter fiel mir dieses "logo" oder was auch immer es ist auf und dann habe ich eine weitere Seite gefunden wo ein ÄHNLICHES Zeichen, angeblich der Sumerer zu sehen war welches für mich parallelen aufwies usw.

Da habe ich also hier angefangen zu spekulieren und ein paar wenn auch unseriöse Sachen zusammenzustellen..... alles rein spekulativ ohne Absicht irgendwelche Tatsachen böse zu verdrehen.

Sag mir doch wozu dieses Forum hier sonst da ist wenn nicht für solche mysteriösen Dinge !!!


melden

Obama und Nibiru

25.07.2010 um 00:05
@LogicBomb
danke für die info über die braunen zwerge ich geh mal etwas darüber suchen :)


melden

Obama und Nibiru

25.07.2010 um 09:06
ironboy24 schrieb:Aber die wenigsten trauen sich selber Theorien aufzustellen aus den wenigen Mitteln die man hat.
Stimmt, die wenigsten trauen sich auch sich eine Rakete zu bauen, sich reinzusetzten und zum Mond zu fliegen. Warum? Weil sie es nicht können und ihnen das Ding unterm Arsch weg explodieren würde. Aber mal irgend einen Unsinn schreiben und als Theorie ausgeben, da kann ja nicht so viel schief gehen ;)


melden

Obama und Nibiru

25.07.2010 um 11:17
So, dann bin ich mal gespannt, um welche Uhrzeit in etwa Barack die Existens der UFOs zugibt.


melden

Obama und Nibiru

25.07.2010 um 11:48
Ich Glaube nicht daran das Obama Heute, oder im Laufe des Jahres eine Bekanntmachung machen wird die die Existenz von UFO's Beweist. Ich halte das von manchen Menschen frei erfunden und ja es wurde in der Vergangenheit von Vielen Gurus der Erstkontakt Prophezeit, der "Überraschung" nicht Stattgefunden hat.
Aber um beim Thema zu bleiben, dass Video wo Obama am Rednerpult vor den Massen Redet und das UFO vorbeifliegt... Nunja wird wohl ein Fake sein.
Was aber dennoch Interessant ist das, dass Banner eine Starke Ähnlichkeit mit den Antiken Zeichen hat, die die Ältesten Kulturen schon Benutzten. Oder es ist einfach nur ein Zufall das eine Moderne Zivilisation es Benutzt und hat nichts zu Bedeuten.
Jedenfalls benutzen auch Autohersteller ein Abwandlung dieser Antiken Zeichen. Wer Weiß Vielleicht Fliegen wir ja bald alle mit einem Bentley zum Mond.

http://www.abload.de/image.php?img=nibiru-logos-2012vemv.jpg


melden

Obama und Nibiru

25.07.2010 um 12:51
@Tuatha2012
Das antike Zeichen was dahintersteckt ist die ägyptische Flügelsonne - eine Sonnenscheibe mit Falkenflügel. und das bedeutete schlicht "Himmel". Und wurde oft über dem König gezeigt um darzustellen, dass er beschützt ist.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 00:26
Mit der Reichsbahn bis zum Mond

gg64341,1280096809,DDR


melden

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 13:05
@ironboy24
ironboy24 schrieb am 23.07.2010:Außerdem nur mal als Beispiel, wurden nicht schon immer in den vergangenen Jahrhunderten die Wissenschaftler, darunter sogar Albert Einstein mit seiner Relativitätstheorie ausgelacht???
ironboy24 schrieb am 23.07.2010:Also einige hier behaupten alles lüge!?? Warum so überzeugt??
Ihr alle seid aber direkt einverstanden wenn man sagt dies oder jenes ist so weil es so ist - Beispiel die großen Lügen der Pharmaindustrien oder gibt noch mehr beispiele wo 99% der Menschen auf diese ganzen Lügenkonstrukte reinfallen.
ironboy24 schrieb am 23.07.2010:Als Bush in den Irak zog waren alle euphorisch den bösen bösen Feind zu vernichten weil da gibt es ja böses Chemiezeugs - alles okay fanden die meisten gut das dagegen was getan wird - was stellte sich im endeffekt heraus!?? Alles gelogen, aber sowas kann man ja glauben., ne?

Naja denkt mal drüber nach wer hier leichtgläubig ist!!!
ironboy24 schrieb:Selbst die Weltmeere sind noch nicht zu 100% erforscht und werden es auch so schnell nicht sein, daran sollte man auch mal denken.
es fällt auf, dass du ganz schön viel pauschalisierst.
wieviel zusammenhanglose bsp. willst noch bringen, um einen gesteigerten glauben an eine lüge im zusammenhang mit dem thema zu erreichen?
ich mein, du kannst diese dinge zu jeder theorie bringen, in der die regierung involviert zu sein scheint, oder die eine feststehende meinung in frage stellt.
und da ist es numal nicht verkehrt, so einen missbrauch versuchen zu vermeiden.
ironboy24 schrieb am 23.07.2010:gerade die Staatsoberhäupter, die Regierungen - gerade diese machen uns was vor.
Damit wir Bürger auch bloß willenlos bleiben damit wir "gelenkt" werden können und unser Geld schön dem Staat zukommen lassen.
Stellt euch mal vor was los wäre wenn wir jetzt erfahren würden das es nicht alles so ist wie es ist!??!?!?!
Was gäbe es für unruhen.
Die Christen würden alle an dem gedanken kaputt gehen das nun das Wort der Bibel nicht mehr stimmt.
Also unsere Gesellschaftliche ordnung wäre dementsprechend nicht mehr vorhanden und wir Menschen (Das Volk, die Bürger) wären nicht mehr zu ich sag mal bändigen.....
wie kommst du zu so einen schluss?
ich denke, selbst in der bibel soll es doch angeblich von ufos und "außerirdischen" die rede sein.
außerdem, wieso " christen an den gedanken kaputt gehen, dass nun das wort aus der bibel nicht mehr stimmt "
willst du damit indirekt behauten, dass es bis zu dem punkt, wo außerirdische ins spiel kommen würden, stimmt?
soweit ich informiert bin, gibt es durchaus stellen in der bibel, die widerlegt sind...und?
wieviele glauben nicht an das wort der bibel...und? gehen die christen deshalb kaputt?!

und wenn die regierung davor angst hätte, den kontakt zu außerirdischen preiszugeben, weil dann die bürger nicht mehr zu bändigen wären (wie kommst du zu der schlussvolgerung?), wieso finde ich dann z.b. angeblich geheime videos der nasa über ufos auf youtube, wärendessen ich z.b. keine telefonverarsche mehr sehen kann, weil es gegen die nutzungsbedingungen verstößt...oder es werden irgendwelche "geheimen" akten von ufos freigegeben...
du deutes von lügen und verblendung der regierung...dann schau ich mir deren große verbündete an - die medien/unterhaltungsindustrie - und muss feststellen, das doch genau der glaube an ufos und außerirdische, an einen kontakt in die köpfe der leute geseet wird, und du erzählst hier was von geheim, und kritisch...
was stellst du dir denn für ein scenario vor, welches entstehen würde, wenn ein kontakt von der regierung(vor allem von der regierung, die ja doch aber lügt...) bestätigt würde????????????????????????????????????????????????????????????????


melden

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 13:12
ist halt etwas verkorkst-verzwickte situation - die regierung verheimlicht uns den kontakt zu außerirdischen, macht uns was vor, lügt, manipuliert,...ist aber der einzige zeuge, der den kontakt bestätigen kann...
wie geht man mit so einem dilmma am besten um???


melden

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 13:28
@lookin

Also wenn ich ehrlich bin klingen meine Äußerungen und Beispiele wirklich sehr kurios. Das liegt aber daran, dass ich mir noch nicht so lange darüber den Kopf zerbreche und ich dies auch dann nur sehr kurz mache.

Wie das so ist, spricht man mit leuten über dinge die unheimlich interessant klingen, dinge die so geheimnisvoll und mysteriös sind und die wiedersprüchlich wirken und bei den meisten nur ein schmunzeln auslösen.

Aber genau das fasziniert mich dann doch etwas - die ewige Ungewissheit, die Frage "was wäre wenn..."

Klar es gibt so einige wissenschaftlich fundierte "Fakten" aber wie ich bereits sagte sind auch diese für mich nicht aussagekräftiger bzw. glaubwürdiger als Werbung im TV.

Ich denke wenn jemand sich für eine bestimmte Sache sehr viel Zeit nimmt und die richtigen Mittel einsetzt, dann kann derjenige auch so einige plausible Fakten zu einem ganzen zusammentragen, das alle anderen wiedersprüchlichen Fakten aufhebt bzw. lügen strafen könnte.

Hätte ich mehr Zeit und würde irgendetwas in der Richtung studieren, dann könnte auch ich ne Doktorarbeit herausbringen - alles ist möglich jedoch ohne handfeste Beweise sehr schwierig.

......


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 13:58
@ironboy24
ironboy24 schrieb:Klar es gibt so einige wissenschaftlich fundierte "Fakten" aber wie ich bereits sagte sind auch diese für mich nicht aussagekräftiger bzw. glaubwürdiger als Werbung im TV.
Diese Aussage belegt für mich, dass sich dir weder der Begriff „wissenschaftlich“, noch „fundiert“ und/oder „Fakten“ erschlossen haben. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass du jederzeit reproduzierbaren Tatsachen nicht mehr Glaubwürdigkeit einräumst als bloßer Verkaufspropaganda…
ironboy24 schrieb:Ich denke wenn jemand sich für eine bestimmte Sache sehr viel Zeit nimmt und die richtigen Mittel einsetzt, dann kann derjenige auch so einige plausible Fakten zu einem ganzen zusammentragen, das alle anderen wiedersprüchlichen Fakten aufhebt bzw. lügen strafen könnte.
Abermals nein. Ein solches Vorgehen ist denkbar in der Philosophie, in der Juristerei oder jeder anderen Geisteswissenschaft. Da geht es überall um Meinungen und Ansichten. Da kann ich alles mit allem widerlegen.

Wir reden hier über Naturwissenschaft. Da kann ich, für einen noch unerklärbaren Effekt unterschiedliche Theorien aufstellen. Ihnen allen gemein ist aber, dass sie nicht im Widerspruch zur geltenden Physik stehen dürfen. Sprich, es wäre denkbar (was auch schon diverse Male vorgekommen ist), dass man sagt: ja, aber die Schlussfolgerung daraus wäre, dass dieses oder jenes Verhalten auch auftauchen müsste. Dieses Verhalten wurde aber noch nie beobachtet. Dann ist es nur eine Frage, wie einfach oder nicht ein solches Verhalten zu beobachten wäre. Beispiel aus der Geschichte: aus der Relativitätstheorie ergab sich, dass schnell bewegte Uhren langsamer gehen müssten, als ruhende. Der Beweis der Richtigkeit konnte aber erst erbracht werden, als es entsprechend genaue Uhren gab. Aber eine Theorie, die z.B. besagt, dass das Wasser den Berg hoch fließt führt sich selber ad absurdum, da jeder, jeden Tag erneut beobachten, kann, dass Wasser genau das nicht tut. (Kapillarkräfte als Erklärung mal außen vor gelassen.)
ironboy24 schrieb:Hätte ich mehr Zeit und würde irgendetwas in der Richtung studieren, dann könnte auch ich ne Doktorarbeit herausbringen - alles ist möglich jedoch ohne handfeste Beweise sehr schwierig.
Nein, es ist eben nicht ALLES möglich. Genau das bedeutet Naturwissenschaft. Sie bedeutet aber auch, dass ich keine zwingenden handfesten Beweise brauche, solange meine Theorie im Einklang mit den Fakten steht. Solange darf es sich Theorie nennen. Thesen, die im Widerspruch zu den Fakten stehen sind keine Theorien, sondern nur Mumpitz.


melden

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 14:06
@Lufton

Siehste, ich sage doch ich habe mich nicht mit meinen Theorie/Thesen so weit beschäftig, dass ich da parallelen zu bestehenden "Naturwissenschaftlichen Fakten" ziehen kann oder eben nicht, daher philosophiere ich in diesem Forum anstatt irgendwelche studien und Fakten miteinander zu vergleichen.

Mir fehlt dazu einfach die Zeit bzw. mir ist dieses Thema nicht so wichtig, dass ich nun wie ein Detektiv naturwissenschaftliche und physikalische Zusammenhänge studiere nur um meine thesen in so einem Forum zu untermauern.

Außerdem so nebenbei habe ich bisher aber auch noch keine aussagekräftigen Gegenargumente zu meinem Threadthema erhalten!!

Also bitte, immer her damit!


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 14:32
@ironboy24
Da du jeglichen Hinweis darauf, dass, sollte es Nibiru in der hier skizzierten Größenordnung geben, er schon längst hätte entdeckt werden müssen, weil er dann jetzt schon nahe genug an der Erde wäre ignorierst, macht es wohl keinen Sinn, dich darauf hinzuweisen, dass sich damit jegliche Spekulation über alle damit zusammenhängende Dinge ebenfalls erübrigen.

Also träume weiter deinen Traum, dass es nur einen intelligenten Menschen gibt, der in der Lage ist die großen Zusammenhänge zu verstehen und zu merken, dass ein Allerweltssymbol ein versteckter Hinweis ist. Viel Spaß beim Philosophieren oder sollte ich besser Phantasieren sagen...


melden

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 14:40
@Lufton
Ich ignoriere garnichts. Deine Art wie du gerade schreibst lässt erkennen wie sehr ich dich verärgere, naja so ist das, wenn jemand keine Argumente mehr hat dann wird er, wenn auch indirekt, beleidigend.

Schade!

Außerdem habe ich in den Eingangsposts nicht gesagt, dass ich an Nibiru glaube oder das es diesen Planeten samt seiner Bewohner gibt. Vielmehr fand ich die verstrickung Obama - Annunaki (oder Aliens) sehr interessant ---> Banner auf dem Video + die geflügelte Sonne (Sumerer, Ägypter).

Ob dies nun alles Zufall ist, oder Hirnsgespinnst oder wie auch immer ist ja aktuell nicht geklärt und bewiesen, von daher alles rein spekulativ.


melden
Lady2001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 21:21
@Lufton
Lufton schrieb:Also träume weiter deinen Traum, dass es nur einen intelligenten Menschen gibt, der in der Lage ist die großen Zusammenhänge zu verstehen und zu merken, dass ein Allerweltssymbol ein versteckter Hinweis ist
Warum aber diese Symbol bei der Rede? Wie @ironboy24
schon sagte, es ist interessant und die Frage ist durchaus berechtigt. Aber mal eine Frage an Dich @Lufton, warum immer gleich auf Angriff gehen?


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 22:34
@Lady2001
Welches Symbol denn? Und genau da beginnt das Problem: es wird nicht gesucht oder gefragt, warum etwas so ist, wie es ist, sondern es wird gleich erzählt: sieh hier, das ist das gleiche Symbol (eine gewisse Ähnlichkeit ist mit viel gutem Willen festzustellen), also hat es eine Bedeutung... Und die hat es aber nicht.


melden
Anzeige
Lady2001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama und Nibiru

26.07.2010 um 22:44
@Lufton
Lufton schrieb:Welches Symbol denn?
Du hast Dir das Video gar nicht angesehen? Oder was soll Deine Frage?


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt