Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energiekonzerne regieren Deutschland.

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Atom, RWE, EON

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 10:40
Komisch, dass sich hier noch keiner zu gefunden hat, aber das ist doch mal eine echte Verschwörung und diesmal wird sie sogar in Nachrichten und Zeitungen geführt.

Da werden Gutachter bestochen
http://nachrichten.rp-online.de/wirtschaft/energiekonzerne-sponsern-gutachter-1.98085

Oder ganzseitige Anzeigen in die Tageszeitungen gebracht, in der angeblich absolut neutrale Personen zu Wort kommen und sich für den Erhalt der Atomkraftwerke aussprechen. In wirklichkeit sind aber alle entweder selber im Vorstand der RWE oder mit Vorstandsmitgliedern verwand oder verschwägert.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/koepfe/unterzeichner-des-brandbriefes-welche-manager-gegen-merkel-front-machen;2...


melden
Anzeige

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 10:43
Jo ein absolutes Unding, hatte dazu vor einiger Zeit auch hier mal was gepostet:


Diskussion: Lobbyisten machen Politik


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 11:15
sowas ist doch schon längere zeit gang und gebe das die wirtschaftsbosse die politik machen bzw in der politik stark vertreten sind !


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 11:24
Lobbyismus ist bei den Stromkonzernen nicht unbekannt

http://www.faz.net/s/Rub510A2EDA82CA4A8482E6C38BC79C4911/Doc~E691AB61B79BE4388B0398E0F0284606A~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...
Wenn jemand eine Anzeige schaltet, wird jedem, der lesen kann, klar, was derjenige will. Es ist eine Auseinandersetzung mit offenem Visier. Frevelhaft im Wechselspiel zwischen Wirtschaft und Politik ist doch etwas ganz anderes - der stille Lobbyismus im Hintergrund, die subkutane Interessensvertretung, die sich in die Gesetzgebung und das Regierungshandeln einschleicht, ohne dass die Öffentlichkeit davon erfährt.
http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2010-08/energiepolitischer-appell-unterzeichner

hierzu auch ein empfehlenswerter Blog:

http://www.lobbycontrol.de/blog/

und ein Artikel bezüglich dem Thema
http://www.lobbycontrol.de/blog/index.php/2010/08/die-atomlobby-und-ihr-begrenzter-freundeskreis/


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 11:42
Nicht nur die Energiekonzerne auch die Versicherungen, Banken und andere Großkonzerne regieren Deutschland. Leider lassen sich die Parteien an der Regierung (nicht nur die jetzige) von ihnen zu stark beeinflussen. Na und viele Politiker möchten ja auch eines Tages einen sehr gut bezahlten Job in der Wirtschaft haben und so machen sie halt Politik.
Ich hatte mir schon gedacht man könnte die Bundestagswahl wie sie jetzt besteht ändern. Anstatt Parteien und einzelne Politiker zu wählen, könnte man gleich Wirtschaftsverbände oder einzelne Konzerne wählen. Die dann ihre Leute in den Bundestag schicken. Das wäre doch ehrlicher als wie es jetzt ist.


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 11:44
@Solomann
Solomann schrieb:Die dann ihre Leute in den Bundestag schicken. Das wäre doch ehrlicher als wie es jetzt ist.
Bisher geschah das ja genau andersrum, siehe unseren Ex Kanzler Schröder :D

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,601459,00.html


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 11:54
@wissenschaft

Und nicht zu vergessen Wolfgang Clement bei RWE.

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/0,2828,400604,00.html


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 16:15
... übrigens: nicht nur in Deutschland.

mit Geld lässt sich alles kaufen;

- Waffen,
- Politiker,
- Medien,
- Geheimdienstler ...

direkt oder indirekt ist alles käuflich.

... und im worst-case-szenario wird eben ein kleines Exempel statuiert...

besitzt ein "Aussteiger" oder "Sturkopf" ein bedrohliches Potential,
bekommt die Presse von den Geheimdienstlern schnell mal Informationen zum verbreiten zugespielt...

... wer lange genug "dort oben" mitgespielt hat,
hat wohl zwangsläufig irgendwo ein wenig "Dreck am Stecken" ...

... und wenn einer wirklich sauber geblieben ist,
wird er eben mit Falschmeldungen und Inszenierungen diffamiert und so zum Schweigen gebracht.

Dieses Prozedere ist Usus - und findet nicht erst in Russland oder der 3.Welt statt...

...wir leben nunmal in einer
mediengesteuerten,
parlamentarischen Diktatur des Geldes.

Ab und zu darf das "Stimmvieh" dann zum wählen gehen
und ein Kreuzchen machen, welches keinerlei relevate Veränderung nach sich zieht. weder in Deutschland, noch in sonst einem westlichen, mediengesteuertem Industrieland der Welt.

Könnten die Wahlen etwas verändern, dann wären sie längst verboten.


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 16:42
@Block_50
Block_50 schrieb:Könnten die Wahlen etwas verändern, dann wären sie längst verboten.
Die Wähler halten sich an das Konzept: was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht ;)

Du darfst niemals die Masse der Gesellschaft mit Vordenkern, Denkern und Randerscheinungen der Gesellschaft vergleichen, die nur einen kleinen Prozentsatz der Gesellschaft ausmachen.

Die Wähler "könnten" jederzeit etwas verändern, wenn sie nur wollten ^^


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 18:21
Das Wahlen nichts ändern, stimmt nicht so ganz.

Es müssten sich nur mehr trauen, nicht immer vermeintlich "nummer sicher", sondern mal die "No Names" von weiter hinten auf'm Wahlzettel zu wählen. Und damit meine ich nicht nur die Linken. Es gibt auch noch andere, interessante Gruppierungen.

Als Beisitzer, der seit 1998 keinen Wahlgang verpasst hat, wünsche ich mir eine möglichst hohe Wahlbeteiligung mit einer vernichtenden Niederlage für die unternehmerhörigen und kriegstreibenden ALDI Parteien aus dem CDUCSUSPDFDPGRÜNE Block. Das wäre mal eine Klatsche, die sie erst mal verdauen müssten. Piraten stellen den Innenminister, Die Linken den Kanzler und ein Violetter wird Verteidigungsminister. Eine Utopie, aber keine ganz so unmögliche.

Was die Stromversorgung anbetrifft, bin ich jetzt aus der Atomkraft raus. Ich bekomme jetzt Strom aus Wasserkraft. Kostet mich einen Euro mehr im Monat, aber ich bin recht sparsam. Ich habe vor einiger Zeit die ersten LED Birnen gekauft. Teuer, aber sie sollen dafür auch 50000 Stunden halten.


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

27.08.2010 um 23:51
@dosbox
Ein violetter Verteidigungsminister - und was machen wir dann mit unserem Militär?

Scherz beiseite, sowas wünsche ich mir auch.


Namaste
OneLove


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

28.08.2010 um 10:37
dosbox schrieb:Was die Stromversorgung anbetrifft, bin ich jetzt aus der Atomkraft raus. Ich bekomme jetzt Strom aus Wasserkraft.
Naja ich würde mal sagen, du unterstützt die Konzerne die Wasserkraft verkaufen. Den Strom kriegst du immer noch aus der Steckdose vom nächsten Kraftwerk. Was immer das ist, bei mir ist es Kohle. Es ist tatsächlich die Annahme von einigen Leuten, dass sie direkt den Ökostrom aus der Dose kriegen von einem bestimmten Kraftwerk, dass ist nicht der Fall.


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

18.09.2010 um 13:30
Sind wir, die Wähler, nicht selber Schuld an dem was dort abgeht? Warum gehen wir noch wählen? Ich war zum letzten mal wählen.

Wir wissen alle, dass unsere Politiker nur Politik in die eigene Tasche machen und es kommt bald noch schlimmer. Es ist doch mit allem so, Haupsache sie verdienen sich nicht nur dumm, sondern auch dähmlich.

Sammy_jeo


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiekonzerne regieren Deutschland.

18.09.2010 um 13:46
@Sammy_jeo
Nun ist Nichtwählen ein Weg mit dem sich auf alle Fälle gar nichts ändern lässt


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

18.09.2010 um 19:29
Das ist wirklich ein Unding.....

diese völlig materialistische auf Profit bedachte Gesellschaft wird sich irgendwann (entweder wir erleben es noch oder unsere nächste Generation) in den Untergang bewegen....

Vielleicht kommt es nach einer zunehmenden Verarmung der Mittelschicht zu Aufständen, die nichts bringen, dann zu Bürgerkriegen in denen Militärregierungen an die Macht kommen und die großen Konzerne enteignet werden....


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

18.09.2010 um 21:46
@Spöckenkieke,
du hast recht, kaum jemand interessiert es wirklich was wirklich los ist und das finde ich schade.


@Warhead,
wenn wir alle geschlossen zusammen halten und niemand wählen geht, was denkst du passiert dann? Noch hatten unsere Politiker Wähler, aber das niemand mehr diese Schwachmaten wählt, gibt doch vielleicht auch den Dümmsten mal zum nachdenken. Das war noch nie da.

Wäre das nicht mal einen Versuch wert? Es liegt wirklich nur an uns, dem Volk.

Sammy_jeo


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiekonzerne regieren Deutschland.

20.09.2010 um 03:50
Wenn ich Volk höre wird mir kotzübel


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

21.09.2010 um 16:41
Dann sollten wir eine Partei gründen.

Warhead wäre mein Familienminister, ich der Kanzler auf äh... Lebenszeit.

Unser Ziel: ein Utopia dessen Umsetzung unmöglich ist, wobei jedoch schon der Versuch es durchzuziehn vieles zum besseren Verändert...

Unser Name: die Cäsaren

Aber nicht vergessen: ich bin der Dikt... der demokratisch gewählte, philanthropische Bundeskanzler!!!!


melden

Energiekonzerne regieren Deutschland.

23.09.2010 um 18:50
Das einzigste was man machen kann: Licht aus^^


melden
Anzeige

Energiekonzerne regieren Deutschland.

23.09.2010 um 18:51
Jetzt zahl ich, jetzt zahl ich nicht. LOL


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden