Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

13.721 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, CIA, 9/11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 19:49
@flanagan

Leider hattest du meine Aussage dahingehend verdreht, dass du aus einem "sich nicht mehr melden" ein "nur einmal nicht melden" gemacht hast.

Meine Formulierung war unmissverständlich.


3x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 19:52
@dh_awake
Meinst du das hier?
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:1) “[a]ssure positive flight following”; 2) “[r]eport unusual observances”; and 3) “[a]id search and rescue in the event of an emergency”.
Inwiefern hätten denn diese Maßnahmen die Katastrophe verhindern können?


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 19:53
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Leider hattest du meine Aussage dahingehend verdreht, dass du aus einem "sich nicht mehr melden" ein "nur einmal nicht melden" gemacht hast.

Meine Formulierung war unmissverständlich.
Aber es steht ja immer noch im Raum ab WANN "nicht mehr melden" bei dir anfängt?


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 19:55
@McMurdo
das hab ich auch schon gefragt.... keine antwort...


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:01
@Kc

Schau, prompt verdreht er wieder alles.
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Leider hattest du meine Aussage dahingehend verdreht, dass du aus einem "sich nicht mehr melden" ein "nur einmal nicht melden" gemacht hast.

Meine Formulierung war unmissverständlich.
Nein, um Feinheiten ging es nun wirklich nicht.
Aber auch die grobe Schiene scheint nicht in deinem Sinne zu sein.

Na gut, lasse ich ihn eben weiter sprachlichen Unsinn abziehen


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:01
Wann werden eigentlich die restlichen Videos vom Pentagon Einschlag veröffentlicht?

Es sollen ja um die 70 sein soweit ich mich erinnern kann


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:02
@McMurdo

@querdenkerSZ hatte heute diesen Spiegelartikel aus dem Jahr 1999 verlinkt:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15013984.html

Darin sind gleich zwei Antworten zu unserem Themenkomplex zu finden:

1: Die ungefähre Reaktionszeit in so einem Fall, wenn auf Funk nicht mehr reagiert wird:

Für den Flug nach Dallas in Texas erteilten die Lotsen den Piloten die Genehmigung, auf 39 000 Fuß (11 900 Meter) zu steigen.

Aber als der Jet 37 000 Fuß erreichte, mutierte die eben noch kontrollierte Maschine zum Geisterflieger. Der Funkkontakt riss ab, das Flugzeug driftete vom ursprünglichen Kurs nach Nordwesten ab.

Da forderte die Luftaufsichtsbehörde Federal Aviation Administration Kampfmaschinen bei der Air-Force an - als Eskorte für den offenbar nur noch vom Autopiloten gesteuerten Learjet.


Wieviele Minuten verstreichen, ehe das Militär informiert wird, wird wohl der jeweilige Controller entscheiden.

2: Was hätte man tun können, wenn das Flugzeug Richtung bewohntes Gebiet fliegt?

Wäre der Privatflieger auf eine Stadt zugestürzt, hätten sie ihn auf Befehl von US-Präsident Bill Clinton, nur er könnte diese Order erteilen, abschießen müssen.

Mir ist klar, dass das letztlich nur eine theoretische Aussage ist und nicht auf 9/11 übertragen werden kann.
Aber mir ist auch klar, dass das oftmals vorgebrachte Argument, man hätte ja an 9/11 sowieso nichts machen können, wenn man die Maschine erreicht hätte, nicht so einfach hingenommen werden kann.
Sonst müsste man eben überhaupt nicht erst Abfangjäger hochsteigen lassen, sonst gäbe es nicht eigens Protokolle für solche Fälle und sonst hätte es auch keine Abschussbefehle an 9/11 gegeben.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:08
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Wieviele Minuten verstreichen, ehe das Militär informiert wird, wird wohl der jeweilige Controller entscheiden.
Na, das klingt doch schon mal ganz anders als: Da muss sofort das Militär informiert werden. :D


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:11
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:In dh_awakes Formulierungen? Doch doch immer noch unstimmig.
Ist halt Politikersprech, sich nie festlegen wollen, immer mit schwammigsten Begriffen arbeiten, um nie angreifbar zu sein. :D


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:15
"Um Protokolle, die jedesmal einen Flieger hochschicken, sobald ein Passagierflugzeug sich nicht mehr meldet."

Ich denke gerade darüber nach, wie ich sowas weniger schwammig formulieren könnte, damit es jeder versteht ... Hast du vielleicht einen Tipp für dieses Beispiel? ;)
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:um nie angreifbar zu sein.
Sag das mal meiner Userakte :troll:


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:34
@dh_awake
Zitat von flanaganflanagan schrieb:"Um Protokolle, die jedesmal einen Flieger hochschicken, sobald ein Passagierflugzeug sich nicht mehr meldet."
Na, die werden doch sicherlich festgelegt haben, ab wann ein Flieger als "sich nicht mehr meldend" gilt? Nach einmal anfunken, nach 2 Mal oder 3 Mal? Oder nach 3, 5 oder 10 Minuten? Oder nur nach gutdünken des Controllers? Und dann kann man sich mal überlegen wie lange es noch dauert bis die Anfrage beim Militär ist und wie lange es dann noch dauert bis eine Maschine überhaupt in der Luft ist und die das entsprechende Flugzeug erreicht.

Einfach so zu tun als wären 15 Minuten nach dem letzten Funkkontakt gleich Jäger an Ort und Stelle ist halt ein bischen übereilt behauptet.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:47
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Einfach so zu tun als wären 15 Minuten nach dem letzten Funkkontakt gleich Jäger an Ort und Stelle ist halt ein bischen übereilt behauptet.
Von der Zeit war in meiner Aussage überhaupt nie die Rede, aber das weißt du natürlich.
Ich habe dir dir Frage gestellt, warum man überhaupt Abfangjäger aufsteigen lassen sollte, wenn man "doch eh nichts machen kann".


2x zitiert1x verlinktmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:57
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Sorry, hier irrst du gewaltig. Das war vor 9/11 so und ist auch noch nach 9/11 so
hm. nein. allein die logik gebietet dass es nach 911 ganz sicher nicht mehr so war wie davor.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 20:59
Zitat von satorsator schrieb:allein die logik gebietet dass es nach 911 ganz sicher nicht mehr so war wie davor.
Was sollte sich durch 9/11 an den normalen Standardprotokollen geändert haben?
Sprich: Im Falle einer Kursänderung, einer fehlenden Kommunikation, eines ausgeschalteten Transponders usw.?
Mit Logik hat das nichts zu tun.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 21:04
@dh_awake

es hat sich dahingehend geändert, dass man direkter zusammenarbeitet, schneller und öfter reagiert.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 21:06
@dh_awake
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Ich habe dir dir Frage gestellt, warum man überhaupt Abfangjäger aufsteigen lassen sollte, wenn man "doch eh nichts machen kann".
Versuche doch bitte mal, selbst ein wenig zu überlegen, und bring nicht immer alles durcheinander.
Was können Abfangjäger ausrichten, wenn das Flugzeug von Selbstmordattentätern übernommen wurde?
Was können Abfangjäger in einem anderen Fall ausrichten?
Wissen die Verantwortlichen vorher, um was für einen Fall es sich handelt?
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Und nun haben wir wieder zwei Seiten Müll produziert, weil dh_awake ja nicht Recht haben darf
Das hat wohl weniger mit Rechthaberei zu tun als vielmehr mit selektiver Begriffsstutzigkeit.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 21:08
Zitat von satorsator schrieb:es hat sich dahingehend geändert, dass man direkter zusammenarbeitet, schneller und öfter reagiert.
Hättest du bitte eine Quelle dafür?

Gut. Aber meine Frage ist noch immer folgende:
Warum sollte man im Falle eines Hijackings Flieger hochsteigen lassen, wenn man eurer Meinung nach ja sowieso nichts machen kann?

Oder hat sich eure Meinung dahingehend geändert, dass man mittlerweile eben doch Passagiermaschinen abschießen sollte, falls die entführt wurden und man davon ausgehen muss, dass Selbstmordattentäter diese Maschinen in Gebäude lenken wollen?


3x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 21:10
@dh_awake
Was bringt es eine Passagiermaschine über New York abzuschiessen? Da wurden trotzdem etliche Menschen sterben...


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 21:11
@interrobang

Aber wenn man weiß, dass es nichts bringt, warum schickt man in so einem Fall überhaupt Abfangjäger hoch?


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.03.2015 um 21:12
@dh_awake

Weil nicht jede Flugzeugentführung in einem Hochhaus endet zum Beispiel!

Oder gab es dieses Szenario schon vor 9/11?


1x zitiertmelden