weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, System, 2011, Dollar, Weltregierung, Banknote
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

04.12.2010 um 12:01
@endgame
endgame schrieb:Aber warum gerade jetzt, steckt mehr dahinter, eine Verschwörung z.B.?
Sollen wir Dir jetzt eine neue Verschwörungstheorie erfinden?


melden
Anzeige

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

04.12.2010 um 12:22
@endgame
DAX passt sich wieder der Realität an, apropos Luftschlösser

Bin mal gespannt, wie man die kommende Inflation bekämpfen will, das gignge nur bei einem nachhaltigen Aufschwung, weil die Zinsen so oder so rauf müssen. Bin mal gespannt, ob diese Rezession wirklich nur 6 Manate Zeit hatte (von 6000 Punkten aus, bzw. September ´08). Wo wird´s hingehen ^ oder v, denn seitwärts ist unwahrscheinlich, da fallen ja bei Optionen keine Gesinne an.
Obama hat es ja selber gesagt bei Amtsantritt, "wir werden eine LANGE Zeit zur Stabilisierung brauchen" und Bernancke "der Zins wir sehr LANGE auf 0 bleiben müssen".
Da kann es eigentlich nur einen Weg geben, nach unten.
Das hast du am 20.04.2009 um 15:53 im Thread "Das Jahr 2012" geschrieben.
Welchen Weg der DAX in den letzten 19 Monaten ging weißt du sicher besser als ich.

So wie dieses sind auch deine übrigen großen und kleinen Katastrophenszenarien regelmäßig an der Realität gescheitert. Willst du weiter wahrheitswidrig behaupten, das was du hier unermüdlich propagierst seien keine Luftschlösser, sondern die pure Realität? Du solltest langsam lernen, auch die Irrtümer und Fehler zuzugeben, die deiner festen Überzeugung nach gar nicht hätten geschehen können. Zumindest erstmal vor dir selbst, egal wie schmerzhaft es für dich ist. Wenn du erst ohne jeden Maya-Kalender dastehst und die Welt sich trotzdem weiterdreht und sich die Esel auf ihr im selben Trott nach Zuckerbrot und Peitsche bewegen, werden deine Schmerzen viel größer sein. Daß der Wandel zu eurem "neuen System" nach 2012 ausbleibt, DAS schönzureden bekommt auch dein Gottvater Calleman nicht hin. Du stehst doch noch zu deiner Aussage, sein "Prophet" zu sein?
Dieses neue System wird in grundlegener Art und Weise quasi von den Maya für die Jetztzeit gesehen. Ist es wirklich so haltlos, lächerlich, ohne Parallelitäten in der Welt, ohne jegliche Hinweise aus dieser Zeit heraus?
Wäre es so, hätte dieses Forum keinen Zulauf und würden wir nicht darüber nachdenken.
Trotz unseres Freien Willens, ist da etwas Übergordnetes, eine Vorbestimmung der Evolution unseres Geistes und Bewusstseins.
Bewusstsein verläuft nicht generell linear, sondern es gibt sie, die Bewusstseinssprünge.
Was in diesem Forum Zulauf hat und worüber "nachgedacht" wird ist leider nur allzuoft haltlos, lächerlich und ohne Parallelitäten in der Welt. Wenn du selbst mal ein alter Sack bist, dann werden deine Enkel dich gewiß über vieles auslachen, woran du alles fest geglaubt hast. Sei besser schon jetzt darauf vorbereitet.
Nep und Co. werden diesen Prozeß nicht mitbekommen, weil sie eben schon bald den Löffel abgeben müssen. Man kann dann nur noch auf ihr Grab schreiben, "du hast dich geirrt, mein Freund ", deswegen sollte man es ihnen bereits heute klarmachen und sie vorbereiten, damit sich dann geistig nicht zerbrechen. Es geht hier auch um Nächstenliebe Ich liebe Dich!
Das Prinzip hast du ja schon verstanden. Vielleicht solltest du dich nun erstmal eine Weile selber lieben.


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

04.12.2010 um 13:20
@Fennek
@geeky
@endgame

ich finde es absolut unmöglich wie ihr mit ihm umgeht. Er hat niemals auch nur ein böses Wort gegen einen von Euch gerichtet und ihr verreißt ihn hier.

Prognosen können immer nur vom Status Quo aus abgegeben werden. Wenn die Tendenz grundsätzlich stimmt und nicht zu allgemein gefasst ist, dann sind die Vorhersagen als richtig zu bewerten. Auch wenn sie letztendlich im Detail abweichen.

Daher hier mal eine Gegendarstellung:

1.

am 05.03.2010 schrieb Endgame:
Das ist der Zeitpunkt, wo es auch an den Börsen, in der Wirtschaft steil abwärts geht. Das hat die Welt noch nicht gesehen (um dich darauf vorzubereiten...).
Mein Orakel hat mir auch schon den Zeitpunkt genannt, es ist der 6. Mai!
Ich habe letztens eine Artikel im Tagesspiegel über den größten und mysteriösesten Börsensturz aller Zeiten am 06.05.2010 gelesen. Woher hat er das gewusst? Das ist ja fast unglaublich!

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/ein-einzelner-haendler-loeste-mysterioesen-boersencrash-aus/1948006.html

2.

am 03.03.2009 schrieb Endgame folgendes:
Der Schock ist aber nicht mehr fern und wird uns ab Ende 2010 erreichen und unsere Gedankenmuster bis 2013 auf den Kopf stellen. Der Weg ist in diesem Fall nicht linear, sondern in diesem Sinne exponentiell.
Also musst du nicht bis 2013 warten, es beginnt bereits sichtbar, fühlbar ab Sommer diesen Jahres und wird sich zusehends über 2011 und 2012 verstärken und weiter beschleunigen, ehe es in eine wirkliche Bewusstseinsveränderung mündet. Hoffe, bete und handle danach, behalte den SINN des Ganzen immer im Auge, die neue Welt und Ära.
Und habt ihr Mitte 2009 FÜHLBAR etwas gemerkt? Ich schon...

3. am 08.11.2009 schrieb Endgame:
Bitte fixiert euch nicht auf das Datum 21.12.2012. ich bin sehr sicher, dass bereits Ende 2010 dramatische Ereignisse passieren werden, die ihren Abschluss im Frühsommer 2011 haben sollten. Danach wird die Menschheit lernen müssen, mit den neuen Bedingungen zu leben...
Wir haben also nicht mehr viel Zeit in unseren Illusionen zu leben...
Ich denke wir stehen ganz kurz vor dieser Veränderung!

Liebe Grüße


melden

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

04.12.2010 um 13:31
dezember2010 schrieb:Ich denke wir stehen ganz kurz vor dieser Veränderung!
Das selbe sagt Endgame schon seit Jahren.

Das ist wie "Wir stehen kurz vor dem ersten Kontakt"
Jetzt hat genau in deisem Thread jemand geschrieben "ganz kurz ist in der bisherigen Zeit unserer Erde ein Zeitraum von Millionen Jahren". Genau so läuft es auch hier.

Und wie heißt es so schön: Wenn man täglich aufsteht und sich denkt "Heute sterbe ich", ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man irgendwann mal richtig liegt.


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

04.12.2010 um 13:34
Ps.

gestern - am 03.12.2010 - schrieb Sequence folgendes:
...ich habe gerade in diesem Moment ein Déjà-vu..... !!

Wir stehen unmittelbar vor einem schrecklichem Ereignis, ich kann es jedoch nicht genau
definieren....
Auch ich habe etwas im Gefühl das den DEZEMBER2010 betrifft.


melden

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

04.12.2010 um 13:35
@dezember2010
dezember2010 schrieb:Ich denke wir stehen ganz kurz vor dieser Veränderung!
Das sieht man schon an deinem nick. Ab nächstes Jahr sieht der allerdings ziemlich alt aus. Und ab 2013 erst... Also lege dir schon mal ein paar Erklärungen für später zurecht, fall das nicht ohnehin nur ein Wegwerfnick ist. Die gibts ja in letzter Zeit häufiger :D

bis dahin habe ich ein schönes Mantra für dich:
Ja, ich glaube an den Mayakalender und an das was er vorhersagt für eben diese Zeit.
Bitte enttäusche mich nicht, Kalender, bitte nicht.
sequence am 16.04.2009 um 14:55 in "Das Jahr 2012"
Ein zu Herzen gehendes Stoßgebet an einen Kalender - kann es etwas schöneres geben? Es wäre tatsächlich nur zu schön, wenn es erhört würde. Aber auch wenn unzählige findige Nepper, Schlepper und Bauernfänger das Geschäftsmodell "Maya 2012" sorgsam geplant und langfristig aufgebaut haben, eines konnten und können sie nicht: ihre kunterbunten flauschigweichen Fantasien real werden lassen. Da nützt der stärkste Glaube nix...
für mich ist vor allem das scheitern des Weltwirtschaftssystems eine unbedingte Voraussetzung für die Erfüllung des Mayakalenders und des daraus folgenden höheren Bewusstseins, in dem eben der Turbokapitalismus keinen Platz mehr hat, als ein Eelement des gescheiterten Systems, weil der neue Zeitgeist ihm widerspricht, was auch immer sonst noch passiert in der Welt. Somit wäre jeder Schritt zurück in das alte System eigentlich zum Scheitern verurteilt, schon jetzt in 2009. Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung in den nächsten 7 Montaten bis 2010. Wir alle sind Zeugen der Ereignisse und sollte es wirklich ein höheres Bewusstsein ausserhalb von uns selber geben, dürfte dieses uns den Weg weisen, der alles Schlechte ans Licht kommen lässt und es sichtbar macht, damit WIR die richtige Entscheidung treffen. Es tut dann weniger weh, als mit dem Kopf durch die Wand zu alten Strukturen, die scheitern müssten. Das ist zumindest die Quintessenz, die ich aus dem Glauben an den Mayakalender ziehe. Das ist mein Glaube.
sequence am 14.04.2009 um 00:07


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

04.12.2010 um 20:38
Hallo @geeky mein Freund,

die Veränderungen vor der wir stehen ist doch offensichtlich und gemeinhin wird
es so auch gesehen von neutraler Seite.
Die USA verlieren mehr und mehr wirtschaftlich an Bedeutung und die produzierenden
Industrien verschwinden dort rasant. Du hast besimmt auch schon von dem Mißmut
der USA über die Wechselkurspolitik von China gehört, wo die USA eben einen wichtigen
Grund für ihren Niedergang sehen, - ein Sündenbock wird gesucht.
Leider bewirken die Billionenspritzen durch die FED nur wenig für das fundamentale
Wachstum, lediglich das monetäre Wachstum wird so begünstigt für dienenigen,
die schon genug Geld besitzen.

Soll etwa durch die neuen Sicherheitsmerkmale der 100-Dollar Note der Gedanke
an eine sichere Währung gestärkt werden, obwohl sie es lange schon nicht mehr ist
und sie sich nur wegen dem Verkauf von Staatsanleihen an z.B. China und einer lockeren
Geldpolitik der FED halten kann, die auch das letzte Mikttel ausschöpft und mittlerweile, nur seit 2009 bereits 2,2 Billionen Dollar gedruckt hat, bzw. drucken wird, also wertloses Geld?

Nachhaltige Geldpolitik ist was Anderes und vielleicht ist es die letzte Änderung der US-Banknoten, bevor der Dollar in seiner eigenen Inflationierung versinkt und die gesamte
Welt mit sich runterzieht?


melden
De.ja.vu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

05.12.2010 um 00:19
Angeblich sollte doch der Amero eingeführt werden, wozu dann noch neue Dollar-Scheine? ...

Wikipedia: Amero


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

05.12.2010 um 00:37
@Konstanz
Konstanz schrieb:Mich wundert schon mein ganzes Leben lang, dass sich die Amerikaner mit Geld zufrieden geben, das aussieht als wäre es mit einem schwarz-weiß-Kopierer hergestellt worden.

Irgendwelche Fälschungshindernisse, wie Magnetstreifen, Wasserzeichen o.Ä. hat das US-Geld nie gehabt, soweit ich weiß.

denkst du
die sind verdammt fälschungssicher
nur schon das papier hat eine farbe, die niemand weiss, wie man sie herstellen soll (ausser natürlich die, die dafür verantwortlich sind)

es gab mal einen, der hat es fast geschafft, perfekte scheine zu fälschen
jedoch scheiterte sein versuch, das geld in den umlauf zu bringen, weil eine kassiererin die ecken abschnitt und sie sah, dass es im innern der banknote nicht die komische grüne farbe gab


melden

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

05.12.2010 um 12:45
Schon die alten Noten hatten Sicherheitsmerkmale , nur sind alle Dollarnoten gleich gross , die Fälscher haben oft die 1 $ Note gebleicht und einen höheren Wert darauf gedruckt .
Scheine mit einem Wert über 20 bekommt man übrigens meist nur bei Banken wieder los , Geschäfte nehmen meist nur bis 20 $

Wikipedia: US-Dollar#Sicherheitsmerkmale


melden

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

08.12.2010 um 11:08
hahaha schon ende der 90er sind viele Abgedreht weil sie auf alles was ihnen Heilig war schwören konnten das die Welt jetzt untergeht (Millenium Quatsch)
Immer wieder bringen sich Religiöse Fanatiker und Sekten selbst um weil sie Glauben das bald alles vorbei sein wird.

Es wird drauf bestanden die Zeichen und Veränderungen zu sehen!

Im Endeffekt ist das alles nur das Produkt eines Verrückten Gehirns welches in der Gesellschaft einer Industrienation (wo auch immer) nicht mehr klarkommt und sich seine eigene Welt schafft sprich: sich selbst zerstört.

Frag doch mal einen Ureinwohner in Südamerika oder in Australien oder Afrika ob die auch denken das die Welt in einigen Monaten zugrunde geht?
Ich glaube die werden dich Auslachen und mit Steinen ausm Dorf jagen.
2011 wird vorbeigehen genauso wie 2012 und 2013...in 10 Jahren sitzen wir noch immer hier und dann kommt wieder nix bei raus.

@endgame
@querdenkerSZ
@Asgaard
@De.ja.vu
@geeky
@dezember2010
@Fennek
@klausbaerbel
@empty77
@robert-capa
@tekton

alle mit drinn? Gut so :D


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

08.12.2010 um 11:10
omem schrieb am 02.12.2010:12 + 11 = 23, also ganz klar eine Verschwörung
Fragt sich nur noch, wo du die 11 her hast...

*blubb*


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

08.12.2010 um 11:25
Irgendwie mußte ich ja von der 12 auf die 23 kommen, da bot sich die 11 eben an. Hätte auch jede andere Zahl nehmen können, aber dann wäre die VT aufgrund des Rechenfehlers ja nicht mehr schlüssig gewesen und sofort enttarnt worden.

Da der nächste Absatz mit "Mal im Ernst..." beginnt, denke ich, dass man erkennt, dass das, was ich vorher geschrieben habe nicht ganz so ernst gemeint war ;)


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

08.12.2010 um 11:42
@dr.quasimodo
@endgame
@querdenkerSZ
@Asgaard
@De.ja.vu
@geeky
@Fennek
@klausbaerbel
@empty77
@robert-capa
@tekton
dr.quasimodo schrieb:Frag doch mal einen Ureinwohner in Südamerika oder in Australien oder Afrika ob die auch denken das die Welt in einigen Monaten zugrunde geht?
Ja, die denken das auch. Aber nicht an eine Weltuntergang, sondern an eine neue Zeit die kurz bevor steht. Es waren Polynesier von den Osterinsel, Schamanen aus Peru, Mapuchen aus Chile und Maoris aus Neuseeland.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

08.12.2010 um 11:53
@omem

Sorry, ich habe nach dem Rechenbeispiel aufgehört zu lesen, mea Culpa :D Ich war so fasziniert von der Berechnung, dass ich einfach nicht weitergelesen habe.

Ich bin letztendlich froh, das es nicht so ernst gemeint ist :D

*blubb*


melden

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

09.12.2010 um 19:52
Kaum gedruckt, muss er auch schon wieder vernichtet werden.

http://kurier.at/nachrichten/2056269.php


melden

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

09.12.2010 um 20:52
Da stecken doch bestimmt auch die Freimaurer dahinter. Oder die Illuminaten. Oder Außerirdische. Oder [hier Lieblingsverschwörergruppe einfügen].


melden

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

09.12.2010 um 22:45
@Schrankwand

Das können nur die Merowinger gewesen sein. Echt fies, eineinhalb Jahrtausende nach dem eigenen Aussterben noch neue Dollarscheine rauszubringen!


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

09.12.2010 um 23:03
@Konstanz

ganau das verstehe ich auch nicht, warum gerade jetzt einen optisch vollkomen
auffälligen Schein!? Was steteckt dahinter....hmmmm....was kann es wohl sein?

Ist der Schein vielleicht im Vorfeld der erwateteten Inflation des Dollars für eine weitere 0 vorbereitet?

Hier der alte Schein!

gg68309,1291932200,10020notexead



...ja! Hammer, wie leicht kann man an den außen liegenden Zahlen eine Null dranhängen am neuen Schein - that´s it!


gg68309,1291932200,dollar118 v-gross16x98hhk


...und warum schielt Benjamin auffällig auf dem neuen Schein? Betrug im Verzug?


melden
Anzeige

Neue 100-Dollar Note ab Februar 2011

09.12.2010 um 23:06
endgame schrieb:.ja! Hammer, wie leicht kann man an den außen liegenden Zahlen eine Null dranhängen
... oder zwei oder drei. Und das ausgerechnet jetzt ...


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden