Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stromausfall im Reichstag

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Stromausfall, Reichstag

Stromausfall im Reichstag

13.03.2011 um 17:25
Zitat von unbihexiumunbihexium schrieb:Ich vermute Marder.
Wird wohl eher ne Baumaschiene gewesen sein .


@unbihexium


melden

Stromausfall im Reichstag

13.03.2011 um 17:32
@4TSeven
Zitat von 4TSeven4TSeven schrieb:was haltet Ihr von dem Stromausfall im Reichstag.
das waren annukinis, ohne frage.


melden

Stromausfall im Reichstag

13.03.2011 um 17:35
Das war kein Stromausfall!
Die Regierung war klamm und darum haben Sie den Strom nicht gezahlt, und die Stomwerke haben abgeschaltet!

*Kopfschüttel*


In Deutschland werden bei Bauarbeiten immer mal wieder Stromkabel durchtrennt (zumeist durch übereifrige Baggerfaher)!

Daß es dann früher oder später auch mal das Reichstagsgebäude trifft ... !


melden

Stromausfall im Reichstag

13.03.2011 um 17:39
@jofe

LOL.

Naja, kein Strom, kein Reichstagsbrand.

Hat ja auch was für sich.


melden

Stromausfall im Reichstag

13.03.2011 um 22:27
Ist ja eine übelste Verschwörung. Vielleicht war es der Guttenberg? So als Rache weil se ihn abgesägt haben^^


melden

Stromausfall im Reichstag

13.03.2011 um 22:38
@DerFremde
Den witz mit dem ab(durch)sägen wollte ich grade machen^^


melden

Stromausfall im Reichstag

13.03.2011 um 23:05
Die Angie Wollte nen darkroom haben des wegen zack zack kabel ab xD

spass

Kann doch ma passirn is ja keiner gestorben

und wen die politiker die dadrin hausen kann man in die tone treten


melden
4TSeven Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Stromausfall im Reichstag

14.03.2011 um 02:40
Hi,

nein ich vermute keine Verschwörung dahinter.

Ich finde es nur seltsam, dass der Strom vom Reichstag relativ schnell an einer Stelle gekappt werden kann und das dies dann auch noch zufällig geschah.

Ich dachte solche Gebäude haben höhere Sicherheitsstandards.


Ich wollte nur mal Eure Meinungen dazu hören.
Also danke!


1x zitiertmelden

Stromausfall im Reichstag

14.03.2011 um 02:45
Ich glaube nicht im geringsten daran das der Reichstag in irgend ner Form hier besser abgesichert ist als jedes Wohnhaus.

Da liegt halt einfach Strom hin wie bei jedem anderen Haus auch ...fertig. Weil theoretisch kann und darf doch nix passieren ;)


melden

Stromausfall im Reichstag

14.03.2011 um 02:49
Zitat von 4TSeven4TSeven schrieb:Ich finde es nur seltsam, dass der Strom vom Reichstag relativ schnell an einer Stelle gekappt werden kann und das dies dann auch noch zufällig geschah.

Ich dachte solche Gebäude haben höhere Sicherheitsstandards.
Ja soll schon mal vorkommen das Leitungen aus dem Mittelspannungsnetz beschädigt werden , wo ist das Problem ? Und es war eben nicht nur das Reichstagsgebäude vom Stromausfall betroffen .


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Politik korrupt, oder doch nur Fantasy?
Verschwörungen, 36 Beiträge, am 08.09.2020 von kuno7
Physiomosher am 25.08.2020, Seite: 1 2
36
am 08.09.2020 »
von kuno7
Verschwörungen: Mysteriöser Stromausfall in Dillingen Saar
Verschwörungen, 39 Beiträge, am 09.04.2015 von Brettschreck
Saarländer1 am 04.04.2015, Seite: 1 2
39
am 09.04.2015 »
Verschwörungen: Stromausfall in Russland
Verschwörungen, 53 Beiträge, am 03.06.2005 von pioid
mkultra am 25.05.2005, Seite: 1 2 3
53
am 03.06.2005 »
von pioid
Verschwörungen: Stromausfall
Verschwörungen, 23 Beiträge, am 07.10.2003 von pyotr
cascaya am 29.08.2003, Seite: 1 2
23
am 07.10.2003 »
von pyotr