Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

112 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wahrheit, Japan, Atom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:12
Und? Ach so, ich verstehe. Es ist offiziell und damit Teufelszeug. Offizielle Angaben stimmen nicht weil "DIE eh immer lügen", richtig?!
Mann, frag doch nicht solche Sachen. Unfälle gibt es nicht. Alles was je an schlimmen Zwischenfällen auf der Erde geschehen ist wurde durch "DIE" angeordnet und durchgeführt. So langsam solltest Du es wissen.


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:17
@MorpheuS8382
zitat:
"Wenn "DIE" es auf ein Erdbeben schieben würden und nicht falsches Handeln oder Konstruktionsmängel Schuld wären, wären sie doch fein raus, oder etwa nicht?!"


sorry für Doppelpost, aber deine Frage zu beantworten ist einfach: Die Schuld bei großen Unfällen auf menschliches Versagen zu schieben, ist das einfachste was man machen kann. So werden nämlich große Untersuchungen und lästige Fragen wirksam verhindert. Angenommen es wäre mit dem Erdbeben so gewesen, hätte die SU und die restliche Welt sehr viele Kraftwerke untersuchen, und abschalten müssen, denn es wäre herausgekommen das viele AKW's auf tektonischen Bruchkanten liegen. Was das für immense Kosten verursacht hätte, kann man sich nicht vostellen.

PS: seit wann kann man denn in Allmy Posts bearbeiten ? Das ist mir neu


1x zitiertmelden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:46
@KnutHansen

Du bist echt der beste Bürger, den man sich wünschen kann. Wirklich, ganz toll.


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:48
@outandabout_

Danke schön. Aber ist es nicht so, dass jede Katastrophe der Menschheitsgeschichte immer von den Gleichen als Lüge hingestellt wird? Wieso können solche Sachen nicht geschehen sein, wie sie geschehen sind?


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:49
@KnutHansen

Welchen Teil des Videos kritisierst Du?


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:52
@niurick

Was denn für ein Video? Sorry, ich pfeif mir hier nicht jedes Video rein, dafür hab ich auch keine Zeit. Die Meisten sind einfach zu lang und zu belanglos.


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:54
@KnutHansen

Schön, jetzt kann ich Deine Beiträge unter P (P wie Papierkorb) ablegen.
Du hast also keine Richtigstellung der Behauptungen des Videos, sondern Streit mit beteiligten Usern.

Wie gesagt, ich leg's unter P ab.


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 18:56
@niurick

Okay.


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 19:21
Bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen mir das Video anzusehen. Tschuldigung dafür.

Nur irgendwie konnte ich bisher auch noch nichts finden was die Ukraine, insbesondere die nördliche Ukraine, welches mitten auf der Eurasischen Platte liegen, als typisches Erdbebengebiet ausweist.

http://bp3.blogger.com/_JFm0wnp-Dr0/SIkD9kUiyYI/AAAAAAAADKI/V-cJZoOMoMo/s1600-h/Erdbeben.bmp

http://www.urgewald.de/_media/_docs/Erdbeben_%20EUROPA.jpg

Welche Magnitude soll denn das Beben gehabt haben?


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 19:37
@neurotikus

Ab Minute 6:35 kommt ein Wissenschaftler über die Erdbebengefahr in der Ukraine zu Wort.

Youtube: Der Wahre Grund von Tschernobyl? Teil 2
Der Wahre Grund von Tschernobyl? Teil 2



melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

18.03.2011 um 20:30
Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998) Teil 3

Youtube: Der Wahre Grund vonTschernobyl? Teil 3
Der Wahre Grund vonTschernobyl? Teil 3


Wenn dem so ist, dann sollte so etwas doch viel mehr beachtet werden.

Bei 13:20 Min. ist eine so unglaubliche Aussage.. die treffender in der heutigen Zeit nicht sein kann.

LG M


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

19.03.2011 um 09:48
@eternal
Zitat von eternaleternal schrieb:Die Schuld bei großen Unfällen auf menschliches Versagen zu schieben, ist das einfachste was man machen kann. So werden nämlich große Untersuchungen und lästige Fragen wirksam verhindert.
Oo
Den Widerspruch in deiner Aussage siehst du nicht???

Gerade bei menschlichem Versagen wird gefragt, gebohrt und geforscht. Wir beherrschen die Natur nicht und können keine Erdbeben verhindern. Demnach wäre die Begründung "Wir können nix dafür weil es ein Erdbeben war." um ein Vielfaches leichter als die eigenen Fachkräfte des Leichtsinns zu bezichtigen und bekannt geben zu müssen, dass die eigene Technik massive Konstruktionsfehler beherbergen.


Nebenher würd ich gern mal wissen, welche Spalte in der Nähe des AKW Tscherobyl sein soll...


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

19.03.2011 um 22:09
http://www.russland.ru/tschernobyl/morenews.php?iditem=11 (Archiv-Version vom 19.10.2011)

dieser link ist ein ansatz dazu ,

wir haben , wie die wenigsten wissen, den oberrheingraben direkt vor der deutschen Haustür ,
wo ja vor einem monat auch ein beben zu verzeichnen war ,

also wer weis , vlt war dort auch ein beben,

sry hab alles schnell zusammen gesucht, aber denke das in Japan sich die situation noch verschlimmern wird, im falle des AKW`s , gerade Tokio ist gefährdet

hab heute auch mit einer japanischen Künstlerin geredet und sie meinte das die medien und die Japanische Regierung nicht alles durchsickern lassen, genau wie damals in der UDSSR

aber gut , wir werden sehen


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

19.03.2011 um 22:41
Youtube: Der Wahre Grund von Tschernobyl? Teil 1
Der Wahre Grund von Tschernobyl? Teil 1


am interessantesten ist die 5- 8 minute.
2 monate nach dem unglück von chernobyl finden die wissenschaftler keine
wärmestrahlung im reaktorkern- was letztlich bedeutet, es hat keine kernschmelze stattgefunden


1x zitiertmelden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

20.03.2011 um 04:38
Haben die etwa IHREN ELF-Ofen schon hier verwendet?
Ist das nicht etwas an den HAAR(P)en herangezogen...
Ein Schelm wer denkt, dass nachgeholfen wurde...

https://www.youtube.com/watch?v=YeXRKzuqZ8Y (Video: Bewusst TV - Atomare Bedrohung)


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

20.03.2011 um 05:08
würden die oberschlauen Menschen anfangen Sonnenenergie zu erforschen gäbe es in zehn Jahren weder AKW's noch irgendwelche Windräder. Die Sonne ist unsere einzige gefahrlose, günstige Energiequelle.


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

20.03.2011 um 09:31
Zitat von jeremybroodjeremybrood schrieb:2 monate nach dem unglück von chernobyl finden die wissenschaftler keine
wärmestrahlung im reaktorkern- was letztlich bedeutet, es hat keine kernschmelze stattgefunden
Dann hat daas Stickstoffkühlsystem wohl gut gearbeitet:
4. und 5. Mai 1986: Es wurde unterhalb der Anlage begonnen, gasförmigen Stickstoff einzublasen, um so das Feuer zu ersticken. Zunächst bewirkte ein Nebeneffekt, dass die Wärme im Kern anstieg und so auch mehr radioaktive Partikel hinausgeblasen wurden.

6. Mai 1986: Die Freisetzung der Spaltprodukte war weitgehend unterbunden. Man begann, ein Stickstoffkühlsystem unter dem Reaktor einzubauen.
Wikipedia: Katastrophe von Tschernobyl#Chronologie

Es kam vor der Expolsion zu einer totalen Kernschmelze, worauf danach der Reaktorkern explodierte. Dabei wurde warscheinlich auch das meiste mit nach draußen geschleudert. Sonst gäbe es ja nicht die Verstrahlung über ganz Europa.
Und warum sollte man ein Erdbeben verrschweigen, dabei aber seine eigene Unfähigkeit für das Unglück angeben?


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

20.03.2011 um 12:48
Da habe ich mal eine Frage.

Wenn der Supergau von Tschernobyl durch ein Erdbeben verursacht wurde, warum ist dann nur ein Reaktor betroffen?


melden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

22.03.2011 um 16:59
die berichte der augenzeugen die jenen tag in tschernobyl und umgebung waren finde ich sehr interessant und lassen mich nicht los:

-es wird beschrieben das starke kräfte von oben gewirkt haben müssen
-die stahlträger wurden förmlich zerschnitten
-vor dem unglück wurden komische llichterscheinungen am himmel bemerkt
-es floss metal für einige sekunden nach unten und erstarrte dann plötzlich

in der gesammten doku wird es durch bilder videos und aussagen von zeugen nur angedeutet aber nicht ausgesprochen...
...doch ich denke das an dem tag als tschenobyl von oben "beschossen" wurde höchstwahrscheinlich HAARP damit zu tun hatte...

hier noch ein text dazu:
http://www.chemtrail.de/html/tschernobyl.html (Archiv-Version vom 19.02.2011)


2x zitiertmelden

Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)

22.03.2011 um 17:05
Zitat von mrpink1984mrpink1984 schrieb:-vor dem unglück wurden komische llichterscheinungen am himmel bemerkt
was für ein Schwachsinn, waren es dann Aliens oder was? Über so eine Tragöde so einen Thread aufmachen ist allein eine Frechheit irgendwo.


melden