Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Goldreserven, Fort Knox

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 11:13
Ja Leute hallo hallo.

Ich hab den Artikel hier auf der Website von 20min.ch gefunden.
http://www.20min.ch/finance/news/story/Lagern-die-USA-in-Fort-Knox-wirklich-Gold--23304834

Und ja, eigentlich eine berechtigte Frage, wie ich finde.

Was denkt ihr darüber?


Meine Meinung:
Egal, wenn die USA kein Gold mehr haben, mit dem bisschen Gold könnten die Ihre enormen Schulden so oder so nicht bezahlen *lol*


melden
Anzeige
lock
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 11:29
so ein blödsinn

allein schon die sache mit DSK das sie ihm nur wegen dem anruf im hotel erwischt haben

aber das sie am flughafen anrufen oder in der flugliste schauen is keiner draufgekommen oder ?

mam man man jeden tag blödere theorien hier


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 11:31
@lock

*lol* ich glaube 20min.ch hat diese Theorieen selber aufgestellt.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 13:02
@popgun
das mit dem gold in fort knox ist schon von anfang an dubios.
man braucht sich nur die wikipedia artikel anzusehen.
in den dreissigern hatte roosevelt die geniale idee, die us bürger geben ihr ganzes privates gold ab und bekommen stattdessen dollars.

dieses gold wird angeblich bis heute in fort knox gelagert.
von anfang an gabs in fort knox absurde sichrheitsmassnahmen- nicht mal us präsidenten durften das gold überprüfen/ panzer um das gold zu überwachen/
mitten in den usa gelegen, weil wenn an der küste gelegen, dann könnten geheimnisvolle ausländische mächte das gold klauen/ nur einmal in den 70ern wurde das gold "überprüft",
aber auch nicht wirklich, Leute, die keine Goldexperten sind konnten kurz die "Goldbarren" in die Hand nehmen


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 13:48
hmmmmm hab grad auf youtube in vid angeguckt, deß liegt direkt neben ner autobahn und man kanns so sehn, jagut zeune sin da aber panzer? wo???? da is ja schwieriger zu area51 zu kommen.



melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 15:37
@jeremybrood

Das mit dem überprüfen des Goldes hab ich auch gedacht.
Ich meine die könnten ja einfach ne Mauer mit Gold vorab gehabt haben, der rest wahr einfach nur goldfarbener Stein *lol*


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 19:27
@brausud

Wenn da Panzer sind und da sind welche, dann stehen diese sicher nicht direkt neben der Autobahn.

Ob da wirklich Gold gelagert wird ist fraglich. Unmöglich aber sicherlich nicht. Wenn man bedenkt, dass im Falle einer Inflation der Staat trotzdem noch die Fäden in der Hand halten möchte, dann braucht man schließlich etwas, was nicht an Wert verliert. Das kann man mit Gold erreichen. Wenn man jetzt sich jetzt wieder daran erinnert, dass Roosevelt forderte, das die Menschen ihr Gold gegen (an sich wertlose) Dollars eintauschen sollte, kann man dies mit einer "Entwaffnung" gleichsetzen. Den Leuten wurde echte Kaufkraft entzogen und ihnen wurden wertlose Papierscheine ausgehändigt. Sicherlich ein Szenario welches man berücksichtigen sollte.

Aber ums auf den Punkt zu bringen, ich glaube trotzdem nicht, dass dort hauptsächlich nur Gold gelagert wird. Denn wozu muss ich tausende Tonnen von Gold, welches niemand auf Grund seines Gewichtes dort schnell und unauffällig wegschaffen könnte mit tausenden von Soldaten bewachen? Und dies vor allem mitten in den USA??? Da kann man schon misstrauisch werden. Dann diese Farce das niemand das Gold offiziell begutachten darf, nicht einmal der Präsident. Für mich klingt das alles sehr fragwürdig.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 19:37
Und welchen großartigen Wert soll Gold haben in einer richtigen Krise wie einem Weltkrieg? In genau diesen Fällen gibt es ohnehin nur Lebensmittelmarken und Tauschgeschäfte, sicher gibt es Leute die dann auch Gold abnehmen aber das Gro wird wohl lieber eine Goldrolex als einen Goldbarren nehmen oder andere wertvolle Güter. Zigaretten und Alkohol bspw. ist in solchen Zeiten ein weitaus beliebteres Zahlungsmittel als Gold.

Ansonsten glaube ich durchaus das da Gold gelagert ist in Fort Knox, es stellt halt trotzdem einen Wert dar. Aber sicherlich könnten sich dort auch andere Wertsachen drin befinden, wenn man schon mal so einen Ort hat.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 19:41
Natürlich lagert da Gold.Was sonst?Außerdem braucht man das Gold dort ja um den Wert des Dollars aufrecht zu erhalten.Und in Krisenzeiten könnte man das Gold immer noch verkaufen.Jedenfalls lagert dort zu 100% Gold.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 19:48
@SethSteiner

Die Frage kannst du dir beim Geld auch stellen, welchen Wert hat Geld? Die Antwort ist ganz einfach: keinen reelen Wert, du kannst es nicht atmen, nicht essen und nicht trinken. Also ist Gold für dich an sich wertlos. Wasser und Nahrung sind wertvoll, da du ohne Wasser und Nahrung nicht überleben kannst. Das gleiche trifft auf Gold zu. Beides hat nur einen Wert, weil die Menschen diesen Dingen in ihren Köpfen einen virtuellen Wert geben. Gibt einem Eingeborenen mitten im Busch von Afrika einen 100 $ Schein, der wird gar nichts damit anfangen können. Vllt. wird er ihn benutzen um Feuer zu machen etc.

Da aber in den Köpfen der Menschen in den sogenannten zivilisierten Ländern Gold, Diamanten, Geld, Silber, Platin usw. alles wertvoll ist, wird wenn das Geld einer Inflation zum Opfer fällt immerhin noch der Wert von Gold und anderen Gütern da sein.

Das Lebensmittel dann irgendwann das wertvollste Gut sein werden ist wohl unumstritten.


@TundraLdbz
TundraLdbz schrieb:Außerdem braucht man das Gold dort ja um den Wert des Dollars aufrecht zu erhalten.
Achja? Warum? Die Zeiten in denen eine Währung einen Gegenwert benötigte sind lange vorbei. Heute existieren 90% Buchgeld und nur noch 10% Bargeld. Das Geld benötigt längst keinen reellen Gegenwert mehr. Zumal das auch nicht funktionieren würde, da es Tag für Tag mehr Geld gibt und das Geld an sich auch im Wert steigen kann. Wo soll dann der Gegenwert herkommen? Fort Knox würde da längst aus allen Nähten platzen.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 19:53
Ohne Frage allstar, ohne Frage. Ich sage ja nicht umsonst, in Krisenzeiten kriegst du Lebensmittelmarken, da sind all die Euros, Dollars oder welche Währung man sich auch immer herauspickt soviel Wert wie Toilettenpapier.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 19:54
@allstar
Natürlich muss eine ernstzunehmende Währung irgendeinen Gegenwert haben.Und das Gold ist natürlich nicht der gesamte Gegenwert das ist vorbei.Allerdings trägt es immer noch zur Stabilität bei.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:05
@TundraLdbz

Das es nicht dazu beiträgt sage ich nicht. Aber es gibt so viel Geld das kann man gar nicht mehr in Gold aufwiegen. Hast aber recht das der Wert auch durch andere Sachen gewährleistet werden kann.
SethSteiner schrieb:Ohne Frage allstar, ohne Frage. Ich sage ja nicht umsonst, in Krisenzeiten kriegst du Lebensmittelmarken, da sind all die Euros, Dollars oder welche Währung man sich auch immer herauspickt soviel Wert wie Toilettenpapier.
Hast recht, wobei das gute 4 lagige Aldi-Toilettenpapier wirst du dir wünschen, wenn du dir mit Blättern den allerwertesten sauber hälst :D ;)


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:06
Stimmt allerdings, Toilettenpapier kann ich mir auch als verdammt gutes Zahlrungsmittel vorstellen, wenn es mal eng wird.^^


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:27
SethSteiner schrieb:Stimmt allerdings, Toilettenpapier kann ich mir auch als verdammt gutes Zahlrungsmittel vorstellen, wenn es mal eng wird.^^
Ich denke da kannste so ziemlich alles aus dem alltäglichen Gebrauch nehmen...Zahnbürsten, Zahncreme, Lebensmittel, Dieselgenerator, Benzin, Hacke und Schaufel, Toilettenpapier usw. alles was jetzt selbstverständlich für uns ist.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:29
XD Okay, okay, na ja Hacke und Schaufel vielleicht nicht gerade aber stimmt schon, was so selbstverständlich ist auf das will man nicht verzichten und es wird an Wert zunehmen, je schwerer es zu bekommen ist.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:37
SethSteiner schrieb:Okay, okay, na ja Hacke und Schaufel vielleicht nicht gerade
Och, wenn du deinen Garten bewirtschaften willst bestimmt auch :D



Aber mal eine grundsätzliche Frage an alle. Wieso glaubt ihr haben so wenig Leute Zugang zu Fort Knox, noch nicht mal der Präsident??? Ich finde das merkwürdig.


melden

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:40
Kommt wohl drauf an wo man wohnt und wie die Lage ist. Wenn Lebensmittelknappheit herrscht wird man sowas natürlich gern haben wollen, noch viel mehr auf dem Land. Hier in einer Großstadt wie Berlin wohl eher nicht so. Aber natürlich, auch Objekte von Wert.

Das mit dem Zugang find ich aber auch merkwürdig, immerhin gibt es da ja auch Sicherheitspersonal.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:47
Bei unseren Politkern, hätte ich auch Angst das die einfach mal einen Goldbarren mitgehen lassen...
Ich finde das sehr Sinnvoll ;-)


melden
Anzeige
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lagert in Fort Knox wirklich Gold?

30.06.2011 um 20:57
brausud schrieb:jagut zeune sin da aber panzer?
in fort knox ist der größte panzer stützpunkt der usa, ausserdem zig sicherheitszäune, alles ein bisschen übertrieben.

1974 war die einzige überprüfung der goldvorräte in fort knox.
die lief genauso thetralisch ab: einige journalisten sind angereist, haben nur einen von einem dutzend der safes dort begutachtet, haben die goldbarren medienwirksam vor die kamera gehalten und sind dann wieder abgereist..
(wie man so festellen konnte, wievel gold in fort knox sich befindet und ob es echtes gold ist, bleibt schleierhaft)
http://www.youtube.com/watch?v=7-ZF2CYEC1g


melden
77 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden