Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 12:39
@akbas

Wenn dadurch jemand zu Schaden kommt und stirbt dann ja, oder? ;)

Aber da es wirklich noch keinen Fall gegeben hat in dem sowas passiert ist, es aber viele spezialisten für diese geräte gibt, gehe ich mal davon aus, das es auch nicht möglich ist diese Geräte so zu manipulieren, das sie jemanden töten können.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 12:45
@BlackPearl
Mit meinem bescheidenen Hausfrauenwissen weiß ich lediglich, dass defekte Mikrowellen gefährlich sein können.

Da ich immer neugierig bin, und diesen Thread mitgelesen habe, erinnerte ich mich an die vor etlichen Jahren verstorbene Nachbarin. Eigentlich hatte niemand mit ihrem schnellen Ableben gerechnet. Man schenkte ihr auch keinen Glauben bezüglich der Mikrowellen.

Meine Frage lautet nun, wie weit es rein theoretisch möglich wäre, über einen Defekt hinaus, einen Mikrowellenherd entsprechend umzubauen.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 14:10
@gerechtigkeit
Zitat von gerechtigkeitgerechtigkeit schrieb:..also kurze Erläuterung: ich meine Mikrowellenwaffen oder Ähnliches. Geräte mit denen man bestimmte Impulse, Wellen auf Personen senden kann. Seit Jahrzehnten benutzt von Geheimdiensten. Oder in einigen Ländern offiziell eingesetzt und nicht ganz so arg um z.B. Leute von öffentlichen Plätzen zu scheuchen.
Es gibt einige Tausend betroffene Menschen, Aktivisten, Forscher, Botschaftsmitarbeiter und ganze Botschaften!
meiner meinung nach sind leute die glauben durch mikrowellen-waffen gefoltert zu werden alle paranoid und sollten schleunigst einen psychiater aufsuchen. die vorstellung das irgendwelche agenten den ganzen tag vor dem haus eines normalen bürgers in der hecke rumsitzen und mit mikrowellenwaffen menschen foltern st doch vollkommen lächerlich.

leute wie christian welp gehören in die geschlossene http://www.allmystery.de/themen/gg72083
Verrücktmachfolter - 50 - 100 Juckreize pro Minute

Strahlenfolter - überwiegend Bestrahlung der Lunge und des Kehlkopfes

Sexualfolter - "wird mir immer wieder mit der Strahlung im Hintern herumgepopelt, an den Hoden herumgespielt, gegen die Prostata gedrückt"

Schwulenterror - Junge Männer präsentieren beim Schuhebinden ihr Hinterteil, Bauarbeiter urinieren entblösst

Schlafentzug - durch Bestrahlung
der typ wird seiner eigenen aussage nach jeden tag gefoltert, seit 14 jahren! und ist natürlich physisch und psychisch vollkommen am ende.
Sadismus drückt mir das Schwein gegen Brust und Lunge. Ich habe sehr starke Schmerzen. Ich kann nicht mehr. Sie haben mich weniger als zwei Stunden schlafen lassen und vor allem ist die Dauerbestrahlung sehr stark und "zersetzend". Sobald ich mich hinlege, beginnen sie im schnellen Wechsel Brust, Lunge und Hals zu attackieren und mich zu vergewaltigen.
Ich habe sehr, sehr starke Schmerzen. Ein Wiesbadener HNO- Arzt hat mich deswegen heute in eine Klinik überwiesen, wo der HNO- Bereich morgen früh/ mittag gründlich untersucht werden soll. Und Im April folgt erneut eine Magenspiegelung. Sehr zusammengefoltert und schlechter atmend habe ich am Mittag im Mainzer Taubertsbergbad meine übliche Schwimmstrecke von 3500 Metern zurückgelegt.
14 jahre lang wird er täglich mit dem ziel ihn schwul zu machen oder krebs auszulösen bestrahlt, 14 jahre lang und der typ geht jeden abend 3500m schwimmen. das muss ja eine unheimlich effektive methode sein einen staatsfeind loszuwerden


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 14:48
Das passt ja sehr gut zu diesem Thema:

Mind Control Besessenheit (Am eigenen Leib)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 14:52
@Hammelbein :D dein spezialgebiet.


@gerechtigkeit
der ist spezialist in angewendete mikrowellen.
und der ist gut darin.
wenn, solltest du ihn mal fragen.
wenn du referenzen brauchst...da gibts nen link auf tube... da wird ihm respekt gezollt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:01
Es könnte schon sein, wenn man hier so einige Beiträge im Forum ließt, dann könnte man schon auf den Verdacht kommen, es gibt hier Opfer,…


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:03
@akbas

Selbst eine umgebaute Mikrowelle kommt nicht durch die Decke ;)
Dafür reicht die Leistung einfach nicht. Auch kommt es im menschlichen Körper zu keiner chemischen Reaktion. Die Mikrowellen erwärmen das Gewebe, mehr nicht. Das ist zwar auch nicht Gesund aber wesentlich harmloser als starkes UV Licht.

Electromagnetic spectrum c

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetische_Welle

Wie man gut an der Abbildung erkennen kann, befinden wir uns bei den Mikrowellen noch in einem relativ kurzwelligem Bereich des elektromagnetischen Spektrums. Nicht zu vergleichen mit Gamma oder Röntgenstrahlung. Selbst das sichtbare Licht ist energiereicher wenn auch nicht so stark gebündelt.

Solange man sich nun also nicht Stundenlang direkt vor einer Mikrowelle mit defekter Abschirmung aufhält passiert rein gar nichts ;)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:13
Und so was ist auch ne ganz schlechte Idee:

Youtube: Randy Marsh Tries To Get Cancer
Randy Marsh Tries To Get Cancer



melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:15
Ich gehöre zur Gruppe der Mikrowellen-Verweigerer!!! Das ist eines dieser komplett unnützen Haushaltgeräte - steht bei mir auf der gleichen Stufe wie z. B. Sandwichmaker und Eierkocher!!!! ;)


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:17
@Marzi

Die sind schon nützlich. Vor allem um das Essen vom Tag zuvor aufzuwärmen oder sich mal eine warme Milch zu machen ;)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:20
@Marzi
Zitat von MarziMarzi schrieb:Das ist eines dieser komplett unnützen Haushaltgeräte - steht bei mir auf der gleichen Stufe wie z. B. Sandwichmaker und Eierkocher!!!! ;)
ein eierkocher mag ja sinnlos sein, aber ein sandwichmaker!? diese dinger sind doch einfach genial.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:27
Hier mal was zum Thema:
Mikrowellenangriff auf US-Botschaft in Moskau

"Die amerikanische Botschaft in Moskau, so war 1972 bekanntgeworden, ist seit den frühen sechziger Jahren mit Mikrowellen bestrahlt worden. Ob der KGB auf diese Weise Spionage-Elektronik mit Energie versorgen oder amerikanisches Lauschgerät irritieren wollte, blieb bislang ungeklärt;"
(aus http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40606629.html)

http://www.time.com/time/magazine/article/0,9171,911755-1,00.html (Archiv-Version vom 03.02.2012)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:33
ich merke schon - lauter (Haushalts)Technik-Freaks hier unterwegs **zwinker**


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:34
Woodpecker war auch nur nen joke was?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 15:57
@Fipse
@klausbaerbel
Vielen Dank für Eure Auskunft! Genau so eine Erklärung habe ich mir erhofft - sachlich und sogar für Hausfrauen verständlich. Wie gesagt, ich habe der Frau auch nicht geglaubt, aber durch diesen Thread kam ich tatsächlich ins Grübeln. Nun bin ich beruhigt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 16:03
@gerechtigkeit
Zitat von gerechtigkeitgerechtigkeit schrieb:Es gibt einige Tausend betroffene Menschen, Aktivisten, Forscher, Botschaftsmitarbeiter und ganze Botschaften!
Laut der von dir hier als Referenz angegebenen Seite gibt es noch viel Aufsehenerregenderes: Die BRD ist kein Staat, sondern eine GmbH, Angela Merkel ist "die illegitime Tochter eines gewissen Hennoch Kohn alias Helmut Kohl", seit 20 Jahren wird die Menschheit durch Chemtrails ausgerottet und diverser anderer hochgradiger Schwachsinn, zwischen dem dein "Mikrowellenterror" gar nicht weiter auffällt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 16:34
@geeky
und?

dieser teil hat ihn nun einmal interessiert.
du beteiligst dich auf allmystery doch auch nicht in allen themengebieten.
es gibt nun mal menschen die haben zweifelsfrei angst vor strahlen. soll es geben. andere haben angst vor geister.. wieder andere vor ufo´s... und? das macht den thread an sich bestimmt nicht weniger interessant... nur weil auf der referenzseite andere "fragwürdige" themen behandelt werden.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 16:41
Mikrowellengeräte haben nicht umsonst einen faradayischen Käfig und einen Schutzmechanismuss beim Öffnen der Türe welche die Stromzufuhr sofort unterbricht.
Mikrowellen sind langwellig und kommen nicht durch das Gitter hindurch.
Die Mikrowellen regen Wassermoleküle zum schwingen an das wiederum Hitze erzeugt. Würde man ein Eiweiss in der Mikrowelle erhitzen so würde dies gerinnen genauso würde es mit dem Blut geschehen. Inwieweit aber eine defekte Mikrowelle in bestimmter Entfernung Schaden anrichtet kann ich nicht sagen. Dazu bin ich leider zu viel Laie.
Würde man also seine Hand in so eine defekte Mikrowelle halten hätte das mit ziemlicher Sicherheit Blutgerinsel zur Folge was sich sehr schnell auswirken würde (nicht erst nach Tagen).

Bi aber kein Physiker also alle Angaben ohne Gewähr :D


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 17:00
die mikrowellenstrahlung dringt auch nicht so tief ein, die vom militär benutzt werden sogar nur wenige millimeter :) es soll nur schmerzen!


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.08.2011 um 17:02
@Natoll

Das ist so nicht ganz korrekt. Mikrowellen können bestimmte Substanzen (wie z.B. Keramiken) weitestgehend verlustfrei durchdringen. Nur dort wo Wasser ist werden sie nach und nach absorbiert.
Aber hier kommt es natürlich auch auf die Mächtigkeit der jeweiligen Schichten an.


melden