Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 13:51
@huddy
Guten Tag :) Schön gesagt...Liebe ist Heilung!!!


melden
Anzeige
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 17:42
huddy schrieb:Sind wir frei?
Möglich. Je nach Simulation. Eine Simulation wäre nutzlos, wenn die Intelligenzen in ihr nicht das tun könnten, was sie wollten.
huddy schrieb:Befreien wir uns von den Fesseln der Manipulation und den Scheinwahrheiten, wo es doch nur eine Antwort gibt und eine Wahrheit hinter allem, in allem, vor allem, - alles ist: Liebe.
Das klingt mir alles äußerst esoterisch. Dies entspricht nicht den Erwartungen, die ich über diese Diskussion hatte.
huddy schrieb:Fühlt und wisset, wisset und fühlt - dann wird es klar.
Was wird klar...?

Licht und Liebe. Vielleicht gibt es in deiner "freien" Welt garkeine Liebe.

Ach, lassen wir's... ich verliere die Motivation.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 17:50
@demented
Liebe ist esoterisch?

Mir geht es darum aus dem 'Gefängnis für den Verstand' zu entfliehen.. einfach ich zu sein... :)


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 17:53
@huddy
Liebe ist nicht esoterisch. Aussagen wie "Die Antwort auf alles ist die ewige unendliche Liebe!" sind es.

Ich weiß noch immer nicht genau, aus was für einem Gefängnis du fliehen willst. Ferner scheinst du dich garnicht mit der Theorie auseinanderzusetzen. Das ärgert mich ein wenig, weil ich eben vermutet habe, dass es hier um die Simulationstheorie und nicht um Licht- und Liebegefasel geht.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 18:04
@demented
Nun, Liebe ist Bewusstsein: und dieses macht erst diese Erfahrung die wir Leben nennen. Nenn es Theorie, nenn es esoterisch, nenn es religiös, nenn es verrückt, oder naiv, oder richtig... wie auch immer :)

Aus was für einem Gefängnis will ich fliehen?
Aus dem Gefängnis was 'was weiß ich wer' schuf, für unseren Verstand - uns unten zu halten, durch Manipulation in den Medien, Verstrahlung, Scheinwahrheiten in Politik usw, Spaltung, Kriege... -> Angst.
Und so sind wir kontrollierbar für die Mächte hinter der Matrix, welche wieder auch nur Gefangene ihres eigenen Verstandes sind (Schachteln, in Schachteln, in Schachteln).
Und diesem Gefängnis entfliehe ich mit Bewusstsein darüber.. also dem Bewusstsein, dass ich nur eine Erfahrung hier mache als 'Huddy' in einer Scheinrealität,- welche von anderen Wesen versucht wird kontrolliert zu werden.

Der Körpercomputer wurd von diesen Wesen gehackt, durch eben diese Genmanipulierung, Verstrahlung und weiterer Angstmache und wir vergaßen unser Potential. Davon scheinen diese Wesen zu leben, nicht merkend dass sie selbst Teil von etwas noch größerem sind - so wie wir Menschen. In einem holografischen Universum ist das ja so, alles ist eine kleinere Version vom Ganzen. Jetzt gilt es zu wählen, mit offenem Verstand und offenem Herzen - sodass wir nicht durch den 'Hack' als Programm ausgeführt werden und ein Leben leben von dem wir nur glauben wir würden es selbst leben.


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 18:08
Das ist ein komplett anderer Themenbereich. Deine Definition von Matrix ist nicht die meine.
Ich werde mich nun nicht weiter beteiligen.

Gruß.


melden
ziegelstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 07:26
@huddy

oh mann... und ich dachte, du redest von der tatsächlichen ''matrix'' und weist auf unsere illusorische realitätswahrnehmung etc. hin, dabei gehts dir nur um vermeintliche weltherrschaftspläne super-geheimer ordenbrüder mit jiddischem blut - facepalm.

und komm mir jetzt bitte nicht mit ''lies dieses oder jenes buch'' - das ist alles nur hörensagen. und so leids mir tut, im wesentlichen kannst du auch gleich rtl gucken, dass ist genau so blinder glaube. beides zeigt nur, dass du rein gar nix weisst und jeglicher fluchtversuch in die eine oder andere richtung keine realisierung des freien willens ist, sondern ebenfalls ein produkt der maschine genannt ego, welche dir auf trügerische art und weise weis macht, dass es du seist - dabei bist du nur der esel der getrieben wird. dein ganzes wesen, inkl. charakter, ideen, gedanken, bezug zur umwelt, einfach alles gleicht der karotte die man vor die nase des esels hält. du selbst bist eigentlich gar nix, ein produkt von ursache und wirkung, welches im irrglauben lebt, es besässe eine eigenständigkeit - sprich, einen freien willen.

im prinzip hast du bisher in jedem augenblick deines daseins, die blaue pille geschluckt.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 12:54
@huddy
huddy schrieb:Ausdrücklich: NEIN - nicht Juden; Zionisten - das müssen keine Juden sein.
Zionisten geht es garnicht ums Judentum, die haben andere Ziele.
is klar.
ich zitier mal wikipedia:
Zionismus (von Zion) bezeichnet eine politische Ideologie und die damit verbundene Bewegung, die auf Errichtung, Rechtfertigung und Bewahrung eines jüdischen Nationalstaats in Palästina abzielen.
quelle: Wikipedia: Zionismus

du hast natürlich recht, um für einen jüdischen nationalstaat zu kämpfen muss man natürlich kein jude sein... *augenroll*


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 12:55
@huddy
huddy schrieb:vorab: komm mir bloß nicht mit der NeoNaziRechts-Scheiße
komm du uns bloss nicht mit diesem anti-zionistischen (oder auf gut deutsch: antisemitistischen) kram.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 14:26
Antisemitisch ist nicht gleich Antizionistisch!!!

ich zitiere dich mal: Zionismus (von Zion) bezeichnet eine politische Ideologie und die damit verbundene Bewegung, die auf Errichtung, Rechtfertigung und Bewahrung eines jüdischen Nationalstaats in Palästina abzielen.

quelle: Wikipedia: Zionismus

WO bitte sehr steht,das man dafür jüd.Blut braucht???JEDER kann sich für einen Staat oder Ideologie einsetzten,oder nicht? Jap,kann er!


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 14:35
@wobel
Ohmei, ja glaub was du willst. Zionismus hat ja soviel damit zu tun dass man Jude sein muss... ist klar.
Willst du mir jetzt als nächstes erklären was seriös und unseriös ist?

Ich bin also antisemit, vlt hab ich selber 'jüdisches Blut' - oder Vorfahren, was hat das jetzt damit zu tun; bin ich jetzt rechts oder was willst du mich in eine Schublade packen?


@ziegelstein
Erklär du doch mal die Matrix in deinen Worten und zeig dass dein Verstand nicht bloß von Ziegelsteinen ummauert ist.

Gut dass du so erhaben bist und hier konstruktiv was beiträgst *facepalm


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 14:52
@wobel
wobel schrieb:komm du uns bloss nicht mit diesem anti-zionistischen (oder auf gut deutsch: antisemitistischen) kram.
Erklaere mir mal bitte warum Anti-Zionismus = antisemitisch fuer Dich ist (ich sehe das wertneutral, bzw. bin ich weder Antizionist noch Antisemit).
Dazu bin ich der Meinung, das Antizionismus viel mehr ist, als nur mal darueber zu diskutieren. Beim Thema Juden und Antisemitismus verstehe ich das sehr gut. Das sollte man ruhen lassen, denn es wurde genug angerichtet.
Doch man muss ueber politische Ideologien doch reden koennen, ohne gleich als Antisemit "angemacht" werden zu duerfen? Sehe ich das falsch?


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 15:05
@huddy

Da wir dabei sind Huddy, - das Video von dem Eggert, was Du auf Seite 1 gepostet hast, halte ich fuer extrem grenz-wertig.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 15:11
@phil-t.
@huddy schrieb:
huddy schrieb:Zionisten geht es garnicht ums Judentum, die haben andere Ziele.
und ich find's halt irgendwie ein bisschen schräg den zionisten, also auch den nicht-jüdischen (die tatsächlich aber sehr, sehr rar sind) so 'ne weltverschwörung zu unterstellen.
und wer dann daraufhin mit "nazi-kram" zurückschiesst, begibt sich doch genau auf dieses pflaster, das hier eigentlich überhaupt nicht herpasst.

ich denke auch dass @huddy da was verwechselst. im film "matrix" sind ja garnicht die zionisten gemeint. die "befreiten" leben da in einer stadt namens "zion", aber das ist auch schon alles.
wie @huddy da zu solchen aussagen kommt wie:
huddy schrieb:Die zionistischen Blutlinien bilden eine Art 'Zentralcomputer' für dieses System; jedenfalls in soweit wir es wahrnehmen, denn dahinter steckt noch viel mehr - ...
ist mir ehrlich gesagt ein rätsel.

UND: wer von "blutlinien" schreibt im zusammenhang mit dem zionismus, der meint wohl kaum den zionismus der für den staat israel kämpft. der ausdruck "blutlinie" ist nichts politisches wenn du mich fragst und hat mit israel als staat nicht wirklich was zu tun sondern deutet sehr stark auf das jüdische volk hin.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 15:22
@wobel

ok, sehe ich aehnlich wie Du. Nur wie gesagt, sollte man eine Diskussion ueber politische Ideologien nicht unterdruecken. Aber Du hast es ja nicht so gemeint, und ich versteh die Reaktion schon.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 15:32
@phil-t.
ums klarzustellen: ich hab nichts gegen den zionismus. solange man gleichzeitig auch den palästinensern das recht auf einen eigenen staat gönnt. und irgendwo hab ich noch was im hinterkopf dass man üblicherweise leute, denen man ihr land wegnimmt, wenigstens entschädigen sollte...


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 15:40
@wobel

Das Problem was ich sehe, ist, das man in Richtung Juden und/oder Zionismus fast gar nichts sagen darf, um nicht sofort unter "Verdacht" zu geraten ein Antisemit zu sein. Das meine ich nicht mal fuer Deutsche (denn da kann ich es sogar verstehen), sondern International. Man muss ueber die politische Ideologie der Juden genauso frei reden duerfen, wie ueber jedes andere Volk auch, ohne das gleich die Keule kommt.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 17:09
@phil-t.
mich stört dass immer wieder gerne der spruch von der "jüdischen weltverschwörung" kommt - hier etwas anders ausgedrückt mit den worten
huddy schrieb:Die zionistischen Blutlinien bilden eine Art 'Zentralcomputer' für dieses System; ...
wenn das wenigstens wirklich aus dem film "matrix" stammen würde, aber so ist es ja nicht, also muss ich doch quasi rückschliessen dass @huddy in irgendeiner weise in diese richtung denkt.
"blutlinien" & "zionismus" - so haben schon ganz andere ihre letztendlich eben doch antisemitische meinung verschleiert.
entweder klartext - und das siehst du ja wie ich - oder abstand halten.
aber das ist nur meine meinung.

und du hast natürlich recht, ich finde wie du dass man übers judentum ebenso offen sprechen dürfen muss wie übers christentum, dass man über den zionismus ebenso offen sprechen dürfen muss wie über die demokratie usw.
das hat mit "political correctness" schon lange nichts mehr zu tun wie wir (und nicht nur wir deutschen) uns da verkrampfen und verklemmen.
unsere kinder werden irgendwann mit diffusen ängsten durchs leben rennen und garnicht mehr wissen worum's da eigentlich usprünglich ging...


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 18:36
@wobel
@wobel

also lieber wobel, der zionismus ist eine ideologie, das judentum ist eine religion, ein feiner unterschied. und ja, zionisten müssen keine juden sein, genauso wenig wie alle kommunisten auch taoisten sind. joe bidden z.b. , vize-präsident der usa ist bekennender maßen zionist.

wobel schrieb:
wie wär's wenn du den begriff "zonismus" erst mal nachschlägst, bevor du dich auf nazi-niveau begibst?


melden
Anzeige

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

17.02.2012 um 20:30
@Wachsam
Danke für die Wachsamkeit.


@wobel
@phil-t.

Jo, also ich bin kein Antisemig, okey?
Ich schließe auch nicht von der Filmtrilogie Matrix auf die Realität, sondern benutze diese Sinnbildlich zur Verdeutlichung.
Bitte suche nicht danach, dass ich irgendwas antisemitisches äußere, wenn ich von einem zionistischen Totalitarismus rede.
Frag mich doch einfach: denkst du ich lüge, wenn ich schreibe, dass ich Juden liebe, wie alle Wesen und Menschen - egal woher, wie alt, wie groß, wie aussehend, was auch immer - ?

Mir geht es hier mit dem Thema darum diese Scheinwelt etwas ins Licht zu rücken, damit wir uns eben nicht in Gedankenmustern verfangen.

Die israelische Regierung darf sich alles erlauben, die zionistische, darunter leiden die Juden selber doch auch - außer die rechten. Lasst doch mal die 'Politische Korrektheit' - gerade das hilft uns nicht aus diesem Gedankengefängnis, wenn wir selber die Polizei füreinander spielen, während diejenigen die davpn profitieren einfach davon kommen..
Dises Realitätsgefängnis ist wie ein Gefängnis wo man die Gitterstäbe nicht sehen kann..
und wenn jemand einen Ausweg aufzeigt kommen die anderen Gefangenen und jammern und halten ihn zurück - das kanns doch nicht sein.

Betreibe hier keine Hetze oder Ähnliches - hoffe das ist dir mittlerweile klar geworden.
Ist ja okey wenn du etwas beeindruckt davon bist, oder überrascht wie ich mit dem Wort 'Zionismus' spiele.
Blutlinien; damit meine ich nicht = Juden. Damit meine ich königliche Blutlinien welche seit Babylon, oder Sumer - Mesopotamien die Königshäuser mit Adelsblut versorgten.
Die Blaublüter machens halt gern untereinander.

Keine jüdische, nicht mal eine zionistische Weltverschwörung - okey?!?! ;)

Doch eine Verschwörung ist im Gange - welche eben alle Seiten untereinander aufspielt um Leid zu schaffen, ohne das wir das bemerken sollen - ohne das wir es ändern und unser wahres Potential erkennen welches uns innewohnt.
Sieh dir die Welt an und die Scheinrevolutionen in den arabischen Ländern..
die Sache mit dem Iran, ... dass Israel Uboote geschenkt bekommt.... dass Deutschland Waffenexportweltmeister war letztes Jahr - WHAT THE *CK ;)

ALLE KÖNNEN FREI LEBEN - in Harmonie... und das ist nicht nur Utopie, aber klar braucht es etwas Fantasie, denn sie ist mächtig, mit Herz und Verstand lässt sich so unabhängig einiges schaffen, wovon einige nichtmal träumen :)


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden