Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:08
@huddy

Merkst du eigentlich nicht dass wir uns nur über dich lustig machen? :D


melden
Anzeige

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:12
@woogli

Bist du so naiv, dass du das denkst? ;)

Wir lassen uns nicht verrückt machen, wir sind es schon :D


@KnutHansen

Falsch.


@demented

Was das auch immer für eine Theorie ist;
ich meine, diese Welt ist nicht mal fest - wir sind mehr als die Summe unserer Teile.
Natürlich meine ich diese Scheinwelt die uns auferlegt wird und die wir wahrnehmen und für 'das ist das Leben' halten sollen.


@headdymurphy

Na das klingt doch nach Denkarbeit.


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:15
@huddy
huddy schrieb:Was das auch immer für eine Theorie ist;
Die Theorie besagt, dass diese Welt nicht echt, sondern viel mehr das Resulat eines Programmes (wie in der Matrix) ist. Siehe z.B.: Wikipedia: Simulation_hypothesis
huddy schrieb:Natürlich meine ich diese Scheinwelt die uns auferlegt wird und die wir wahrnehmen und für 'das ist das Leben' halten sollen.
Mich interessiert besonders deine Definition von Scheinwelt. Ich weiß nicht, ob wir über das selbe reden, oder ob du eine andere Vorstellung von einer Scheinwelt hast als ich es tue.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:17
woogli schrieb:Merkst du eigentlich nicht dass wir uns nur über dich lustig machen? :D
Woher weißt Du was lustig ist? Die Einheit gibt vor was lustig ist.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:20
@demented

Ja interessant; so in der Art.
Ich stütze mich nie auf eine Theorie - doch meine Definition von Scheinwelt, ist in etwa die der 'Matrix'-Filme, .. wir werden von einem Programm bestimmt und nennen es 'die Welt' ... geschaffen von 'wem' auch immer.

Es gilt daraus auszubrechen, oder bewusst zu werden, damit dieses Programm seine Kontrolle verliert und man in die Freiheit fällt ... ;)


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:22
@huddy
Gut, also haben wir eine gemeinsame Grundlage.
Nun, die Frage ist erstmal, ob es überhaupt möglich ist, auszubrechen. Wir wissen nicht, ob wir außerhalb einer möglichen Simulation existieren. Es ist durchaus möglich, dass wir rein simuliert sind.

Die Frage ist auch, warum man unbedingt ausbrechen möchte und ob die Welt dahinter, sofern sie existiert und man dort existiert, auch wirklich deinem Bild von Freiheit entspricht. Desweiteren kannst du dir, nachdem du erfolgreich ausgebrochen bist, _nicht_ sicher sein, dass die echte Welt auch echt ist... und nicht genauso simuliert.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:24
@demented schrieb:
Desweiteren kannst du dir, nachdem du erfolgreich ausgebrochen bist, _nicht_ sicher sein, dass die echte Welt auch echt ist... und nicht genauso simuliert.
Der Alptraum :D


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:25
@woogli
Es ist das klassische Problem, das alle Religionen haben: Wer erschuf den Gott, der den Gott erschuf hatte, der den Gott erschuf hatte, der uns erschuf... etc...


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:31
@demented
Bill Hicks (US Komiker) sagte mal:
Die ganze Materie ist Energie, auf eine langsame Schwingung verdichtet.
Wir sind alle ein Bewusstsein, welches sich selbst subjektiv erfährt.
Es gibt soetwas wie den Tod nicht, das Leben ist nur ein Traum und wir sind
die Einbildung unseres selbst.

Ja und warum möchte man ausbrechen?
Um sein Leben bewusst zu leben, oder zu sein.
Einfach um nicht mehr dieses auf & ab zu machen..

Also wie verschachtelt alles ist, kann ich dir nicht sagen.
Eine Stimme flüsterte mal: solange es schwingt, ist es Illusion.

Wir wollen leben, ist klar.. dafür haben wir das Ego.. und die Intuition und das Herz haben wir um damit das Ego zu benutzen.. um bewusst zu erfahren; nicht gesteuert, vom Programm. Unsere Hirne werden ja von klein auf Programmiert - sind selber wie ein Computer... ein Bio-Computer ;) ..wir sind nicht der Computer.


Niemand erschuf Gott - es IST einfach. Und unser Verstand kann es nicht fassen, weil wir nicht die Spitze der Evolution sind im alles-was-ist - ach wenn unser Ego das nicht gern hört.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:34
^^mein Kopf...sehr geiles Thema...da gab es doch damals noch so einen Film,wo der Hauptdarsteller
die "Grenze"des Programms findet und aufeinmal nur noch grüne Texturen der Berge und Strassen sieht...irgendwas mit 13 oder so,komm gerad nicht drauf,mein Hirn hinkt der Realitätsfrage hinterher
:D


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:39
huddy schrieb:Ja und warum möchte man ausbrechen?
Um sein Leben bewusst zu leben, oder zu sein.
Einfach um nicht mehr dieses auf & ab zu machen..
Bewusstsein ist der Punkt. Mittels dem bewussten Beobachten der Prozesse um einen herum, kann man in der Tat "seltsame" Dinge entdecken. Das Ausbrechen ist aufgrund meiner vorherigen Ausführungen sinnlos (oder zumindest zwecklos), solange man sich nicht über die Vorraussetzungen im Klaren ist.
huddy schrieb:Eine Stimme flüsterte mal: solange es schwingt, ist es Illusion.
Das kann ich nicht sicher beurteilen. Man könnte vermuten, dass die Programmierer einer Welt die simulierte Welt ihrem Vorbild (und damit deren Physik) nach aufbauen.
[...]nicht gesteuert, vom Programm.
Ich weiß nicht, wer wen steuert. Ich vertrete jedoch die Ansicht, dass es gewisse Lebewesen gibt, die kein Bewusstsein haben, sondern Bots sind. Motivationen dafür, Bots in eine simulierte Welt einzuschleusen, gibt es ein paar.

Andererseits kann es natürlich sein, dass wir alle gesteuert sind, was aber widerrum gegen Freiheit (und damit einem Bewusstsein) sprechen würde.
huddy schrieb:Niemand erschuf Gott - es IST einfach
Das weisst du nicht. Das weiss niemand. Das ist Glauben. Wie alles.

@headdymurphy
The 13th Floor war das.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:46
Durch den Film * Matrix * der uns darauf aufmerksam macht, das wir in einem System ( Simulation ) Leben; aus dem man die möglichkeit hat auszubrechen wurden u.werden Menschen animiert ihre Fantasie spielen zu lassen.

Hat uns das Masterprogramm, die Matrix Trilogie gezeigt damit wir so denken ?

Was ist wen wir es schaffen aus dem Programm aus zu steigen ?
Erwartet uns dann ein anderes Programm anstatt die so genannte Freiheit?
Eine endlosschleife von Programmen aus der es kein entrinnen gibt ?


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:46
t schauen die Charaktere immer wieder auf Computerbildschirme, über die grüne Verschlüsselungen laufen. Die Charaktere jedoch sehen darin Straßenszenen und Menschen,
So schön dein Theorie auch ist, ich mag sie ..... Aber: im Film sehen die Charaktere tatsächlich nur den grünen Code weil die Computer der Zionisten zu schwach sind die Matrix zu entschlüsseln. Einzig in der wenn man ein gekoppelt ist in die Matrix sieht man sogenannte Realität.

Behind the eyes


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:49
@headdymurphy
na das ist doch erfreulich! Mir geht es sogar weniger ums denken, als ums Erfahren des Seins & Selbst.

:)


@demented
Im Grunde genommen ist man bereits frei - Gedanken spielen bei diesem Prozess eine wichtige Rolle. Es muss erst im Inneren klicken, bevor sich 'draußen' etwas ändert.

Ausbrechen bedeutet 'bewusst sein' - oder werden; offenes Herz, offener Verstand.
Achte mal darauf wer sich darüber bewusst ist, dass du denkst?

Die Programmierer wollten einfach programmieren um davon zu leben;
dabei ist es das was wir hier sehen nicht das was wir brauchen


Leben an für sich ist Bewusstsein, anders wäre Leben nicht möglich.
Jedoch ist Wissen ohne Weisheit sehr zerstörerisch; wobei man sagen könnte, manche Lebewesen sind nicht bewusst, handeln nicht bewusst - also ohne Herz und Verstand;
wie ein Programm.

Ich glaube wir werden gesteuert soweit wir es bewusst zulassen.
Es liegt in uns.

-- Ich meine den Ursprung von wirklich allem was diese Existenz, allumfassend darstellt - es ist ja alles glauben - doch eine Quelle ist einfach da - und diese Quelle ist Bewusstsein. Alles andere finde ich sinnlos; wie soll alles entstanden sein, durch Zufall? Bzw was hat uns getrieben zu leben?

Aber ich verstehe, es ist schwierig hier klar wahrzunehmen.


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 21:54
Lamm schrieb:Hat uns das Masterprogramm, die Matrix Trilogie gezeigt damit wir so denken ?
Die Idee hatte ich als 14jähriger schon. Es erscheint jedoch unlogisch, warum das Programm selbst dies tun sollte. Möglich wären natürlich Intrigien zwischen Programmierern. Oder Rebellen, die die "Haltung" von künstlichen Intelligenzen als ethisch nicht vertretbar empfinden.
huddy schrieb:Achte mal darauf wer sich darüber bewusst ist, dass du denkst?
Ich denke, dass das einige denken.
huddy schrieb:Leben an für sich ist Bewusstsein, anders wäre Leben nicht möglich.
Dem widerspreche ich. Man könnte einem Robotor so abprogrammieren, dass er auf bestimmte Reize menschlich reagiert. Diese menschlichen Reaktionen entsprüngen aber nicht seiner Fähigkeit, nachzudenken oder nach Instinkt zu reagieren, sondern den festgelegten Prozessen, die ihm vorher einprogrammiert wurden.

Daher würde auch niemand auf die Idee kommen, einen sprechenden Teddybär als Lebewesen zu deklarieren, wenn man ihn drückt und er "aua" sagt.


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 22:10
@huddy
jap, man ist frei,doch die wenigsten vermögen die inneren Riegel zu lösen-in der schnellen Zeit ist kaum einer mit Seinem Inneren eins-der körper dort,der geist hier-Beispiel: man wacht früh auf und denkt ans Bad bzw ans ankleiden(Körper im Bett/Geist im Bad),man wäscht sich und denkt ans losfahren (Körper im Bad/Geist im Auto),man fährt zur arbeit,während man im Geiste schon auf arbeit ist,usw...der erste kleine Schritt ist,sich dem Augenblick bewusst zu werden,Eins zu sein-die Einheit- und schon arbeiten die Sinne anders,man erlebt bewusster...sieht mehr...die anderen rennen in der Tat wie Bots rum,ihnen fehlt der Blick fürs Detail. INDIGO LOVE ;)

Übrigends läuft hier auf allmy noch eine ähnliche Diskussion :D

Diskussion: Die SIMS - Sind wir das selber?

@demented

genau den film meinte ich :D Danke!


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

15.02.2012 um 22:59
dann geb ich euch doch mal einen link zur symbolik in der matrix trilogie:

http://www.matrixseite.de/Texte/matrixessay.html

viel spaß bei euer neuen erkenntnis


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 02:09
@huddy
huddy schrieb:Zionisten - das müssen keine Juden sein.
häh?
ach, du meinst es gibt menschen die zionisten sind, abseits des zionismus?
was fürn schmarrn willst du erzählen?

sieh's mal umgekehrt:
es giibt in der BRD auch erklärte antisemiten. vorwiegend sind das leute die rechtsgerichtet und damit antisemitistisch eingestellt sind.
wie wär's wenn du den begriff "zonismus" erst mal nachschlägst, bevor du dich auf nazi-niveau begibst?


melden

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 03:05
@wobel

also lieber wobel, der zionismus ist eine ideologie, das judentum ist eine religion, ein feiner unterschied. und ja, zionisten müssen keine juden sein, genauso wenig wie alle kommunisten auch taoisten sind. joe bidden z.b. , vize-präsident der usa ist bekennender maßen zionist.
wobel schrieb:wie wär's wenn du den begriff "zonismus" erst mal nachschlägst, bevor du dich auf nazi-niveau begibst?


melden
Anzeige

Die illusiorische 'Matrix', oder 'Realität'

16.02.2012 um 13:20
@Wachsam
Danke, sehr aufmerksam.


Darf ich sogar behaupten, dass die Zionisten (wie Hitler) - durch die Rothschilds überhaupt erst diese Verbrechen begehen konnten? Ganz zu schweigen was überall anders abgegangen ist; KZs gab es genauso bei denen im Osten.
Und der Gazastreifen ist ein Freiluftgefängnis - aufrechterhalten durch die rechte Regierung in Israel; welche sich unter eben dem Deckmantel des Judentums stützt.
Die Zionisten wollen Israel untergehen lassen, es soll brennen und mit ihm der Rest der Welt -- da kann ich ja nichts für; die welche dafür sind werden sich ja nicht in das Feuer begeben; sie sind schon drin und wollen totale Kontrolle, wenn es nach ihrem Vorhaben geht. Will hier auch nicht zu viel auf einmal 'auslassen'; - sage nicht dass ich die Wahrheit sage, sondern.. schaut euch das nochmal an. Mir geht es nicht um Theorien;
mir geht es nicht mal nur um die Fakten, sondern darum.. dass wir was daraus machen;
aus der Welt, aus uns... genug Spaltung, Trennung und Gelaber!



@headdymurphy

Wir bilden uns ein es gäbe eine Zukunft und eine Vergangenheit; wobei der erfahrene Moment immer das hier & jetzt ist,.. also das was wirklich wichtig ist und zählt.
Dann verbauen sich so viele die Zukunft durch ihre Vergangenheit - das nennen sie dann Freiheit - schade drum... aber es kommt eben darauf an was man aus dem Leben; aus sich selbst macht.

:) 'Indigo love' :D


@demented
'Achte mal darauf wer/was sich darüber im klaren ist, dass du denkst'
- Welche Präsenz nimmt wahr, dass du denkst - während dir Gedanken 'einfallen' -
woher kommt was und woher weißt du dass dies passiert - wer ist der Beobachter hinter den Gedanken - DAS BIST DU.
Der Beobachter unterscheidet sich nicht - das Unterscheidende ist diese Illusion.


Bewusstsein macht Leben erst möglich; .. und das Leben in der Matrix hat nichts mit dem Leben zu tun, was wir leben können. Die Gedanken sind frei - ahaa?
Sind wir frei?
Befreien wir uns von den Fesseln der Manipulation und den Scheinwahrheiten, wo es doch nur eine Antwort gibt und eine Wahrheit hinter allem, in allem, vor allem, - alles ist: Liebe.

Daran festzuhalten in dieser Zeit, das macht es aus, führt zur Einheit und zur Freiheit.
Glaubt nicht irgendwelchem Glitzer und Gelaber.
Fühlt und wisset, wisset und fühlt - dann wird es klar.

Willkommen in der unendlichen Ewigkeit.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden