Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

548 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Mysteriös, Zeitung, Cern, Todesanzeige, BUX

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

31.10.2012 um 10:50
Also ich denke nicht, dass es virales marketing ist oder gar ein Scherz. Fürn Scherz zu teuer und unlustig :D

Und wer denkt, wenn er so eine Anzeige in der Zeitung liest schon:"Oh, das ist aber hübsch, mal gucken ob die auch im Internet ist." - "Ja, da ist sie ja. Sogar als Denkmalseite, Das will ich auch für mich/Oma/Opa/Mutter/vater... wer auch immer als nächstes stirbt..."?!

Gabs nicht schonmal so komische Anzeigen in ner Zeitung? Das waren doch am Ende Nachrichten für nen Erpresser, der das so gefordert hat. Ich guck mal ob ich den Thread noch finde.


melden
Anzeige

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

31.10.2012 um 10:55
Hier ist der Thread:

Diskussion: [Gelöst] Mysteriöse Anzeige in Bremer Tageszeitung


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

31.10.2012 um 12:42
Hmm diese anzeigen waren nach einem ganz anderen Muster geschrieben


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

31.10.2012 um 14:05
@airport

Kann ja auch nicht der selbe Erpresser sein, ich glaube den haben die nämlich gefasst.

Vielleicht ist es eben einer, der das gerne so haben möchte :ask:

Ist natürlich auch nur ne Vermutung...


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

31.10.2012 um 14:31
Also ein Halbzeug ist ein nicht fertiggestelltes Werkstück. Nehmen wir mal an, man will ne Schraube machen, dann dreht man erstmal aus einer Stange einen Bolzen ohne Gewinde. Dann ist es ein Halbzeug.
Wenn man dann das Gewinde draufgedreht hat, ist es ein Werkstück.
Ich denke, das steht im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Werkzeugmacher.


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

01.11.2012 um 14:38
Ich tippe auch auf einen Scherz ^^ leider kann ich da jetzt nichts sinnvolles hinzu fügen, nachher wenn ich meinen pc wieder habe stöbet ich mal.

Allerdings zum Preis: 2000€ nie im leben.
Ich habe vor fast fünf Jahren die Anzeige für meinen Vater auf gegeben, etwa halb so groß und hat etwa 70€ gekostet ...


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

01.11.2012 um 16:40
Ich finde auch, dass es eine merkwürdige Anzeige ist. Vorallem das Datum 21.12.2012, die Ortsnamen unten und "20Akasha12".
Könnte mir vorstellen, dass es entweder ein Witz sein soll (SO teuer sind Zeitungsannoncen nicht!).
Oder vielleicht sowas ähnliches wie der Fall Koslovski, wobei diese Anzeigen viel einfacher geschrieben waren. Keine Ahnung, ob ein Erpresser sich die Mühe machen würde, noch mit Hintergrundmotiv, etc. zu arbeiten. Glaub ich irgendwie nicht. An Werbungs glaube ich auch nicht. Die allermeisten schauen sich eine Todesanzeige nicht so genau an. Vorallem, was ist das für eine Werbung, wenn man nicht weiß für was geworben werden soll.

Ich werd noch ein bischen rumgoogeln


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

01.11.2012 um 16:48
Wegen dem "Halbwerkzeug":
Der Verstorbene Hubert Bux war ja Werkzeugmachermeister. Die Info "ohne Halbwerkzeug" könnte man so verstehen, dass er beerdigt wurde ohne halbfertige Sachen zu hinterlassen. Er hat also alles erreicht, was er erreichen wollte.


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 01:26
also ich habe mal nach edgar bux gegooglet und da gab es nur einen, sogar mit voller anschrift in neunheim (gemeinde ellwangen) sowie telefonnummer

ein halbwerkzeug ist kein halbzeug, eine halbwerkzeug ist entweder

a ) eine Matrize (lat . mater - mutter ) welche vertieft und bildrichtig ist ist und als negativ bezeichnet wird z.b gußform

b) eine Patrize (lat. pater - vater ) welche erhaben (erhoben) und spiegelbildlich ist und als positiv bezeichnet wird z.b stempel, prägestock

gibt man die in fett geschriebenen ortsnamen zusammen in google ein stößt man auf einen text von
einem gewissen Jules Fabre d'Envieu.

forscht man in französischen texten nach diesen mann kommt zu dem museum fabre welches sich in montpellier befindet.

nunja, diese anzeige ist jedenfalls höchst interessant und verrät schon einiges, ich halte es nicht för einen witz, denn dafür sind zuviele dinge zu genau detailiert und durchdacht, es ist eher eine botschaft
sowie ein nachruf


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 01:49
Kurios ist auch, dass es die Wortfolge "Ellwangen bei Neunheim" ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Anzeige im ganzen Internet gibt ...


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 01:50
yati64 schrieb:also ich habe mal nach edgar bux gegooglet und da gab es nur einen, sogar mit voller anschrift in neunheim (gemeinde ellwangen) sowie telefonnummer
Hat irgendwer den Arsch in der Hose, den mal anzurufen und einfach zu fragen? :-) Ich jedenfalls nich... :-)


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 03:40
ich hatte mir schon überlegt mal anzurufen


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 03:41
aber erst zu einer "anständigen " uhrzeit


melden
psycomind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 05:31
Da kann man ja alles reininterpretieren was man will xD

erstmal das Zitat mit dem Ring, dazu dann noch die Angabe mit dem 21.12.2012 und Cern.

Atlantis und 20 Akasha 12 (Akasha 2012?) können auch ne menge bedeuten was sie in dem Zusammenhang vermutlich gar nicht tuhen.

Ich kann mir ehrlich gesagt keinen Reim drauf machen, vermute aber das es entweder gar Nichts bedeutet. Oder nur bestimmte Leute was daraus verstehen.


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 06:46
@psycomind man kann reininterpretieren, da hast du recht, aber nicht unbedingt was man will, denn anfangs hielt ich das auch für unsinn, aber je mehr ich mich damit beschäftigt habe umso klarer wird das bild, allerdings braucht man schon einige hintergrundinfos, wie rudolf steiner, essener, montpelier,
thule usw. dann kommt einiges interessantes zum vorschein und das würde ich nicht unbedingt als blödsinn abtun, denn rudolf steiner und thule sind historische fakten und nicht fiktiv...


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 10:13
Hab da was gefunden!
http://www.ostalbtrauer.de/Traueranzeige/Hubert-Bux#

Hab bloß noch keine Zeit mir das anzutun!


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 10:32
@Mondläufer nett bös sein, aber da bringst nix neues, denn das steht bereits im 1. post auf seite 1


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 13:01
och männo


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 13:14
http://www.akashaproject.de/

Sound des Universums!
Was hat das in ner Todesanzeige zu suchen?

Bux Edgar Franz Georg =Befg (Anfangsbuchstaben)=
http://www.baptisten.de/ ?

Am 21.12.2012 soll im Cern wohl ein Experiment beendet werden! Hab ich irgendwo mal gelesen!
Weiß da jemand was von?


melden
Anzeige

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

02.11.2012 um 13:17
Komisch finde ich auch noch das Lazarettschwester anscheinend der Beruf von der Frau war-

und wie wir wissen ist der Krieg seit über 67 Jahren vorbei und da fände ich es sinnlos da den Beruf reinzuschreiben den man vor 67 Jahren mal gemacht hat


melden
528 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bush43 Beiträge