Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

548 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Mysteriös, Zeitung, Cern, Todesanzeige, BUX

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 19:41
Da musste jemand am 19.10 seinen Vater begraben und ihr habt nicht besseres zu tun, den 2 Wochen später zu stalken und da anrufen zu wollen? Sowas ist echt unter aller Sau... Scheiß drauf, was da drin steht, sowas macht man einfach nicht, Neugier hin oder her.


melden
Anzeige
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 20:03
@powermind

Ich kenn mich eher mit der sowjetischen Seite aus, abe eigentlich seh ich da nur das Rangabzeichen am Ärmel für den Obergefreiten die zwei Dreiecke. Auch die Kragenspiegel das gleiche. Er trägt auch ne Bergmütze. Das Abzeichen an der Brusttasche kann ich nicht erkennen sieht aber nach Granrdier oder so aus. Das Ärmelnand schua ich mal an da könnte stehen wo er gedient hat. Das andere Klimbim ist eine Hochzeitsansteckblume.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 20:09
Also auf dem Ärmlband erkenne ich nur die Buchstaben ETA könnte Kreta heißen.
Ich bezweifle aber sehr, dass das Foto authentisch ist und nicht nur ein X beliebiges.

Achtet auch mal auf die Stiefel das sind doch Springerstiefel mit weißen Schnürsenkeln sowas trägt doch kein Wehrmachtsoldat die hatten Stiefel ohne Schnürsenkel.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 20:14
Der Name Theodolinde hat auch was germanisches. Laut wiki Volks Schild?
Auf jedenfall ist das keine normale Traueranzeige sondern brauner Esomist. @Quimbo


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 20:34
@Dr.Venkman

Er war vermutlich im Krieg als Soldat und hat diese Uniform getragen. Das Foto sieht für mich aus wie ein Hochzeitsbild oder von nem feierlichen Anlass. Finde ich jetzt nicht schlimm, dass man ein schönes Bild als Hintergrund macht, als schöne Errinerung, für für die Uniform kann er ja nichts, das war nunmal sein Beruf!

Jedenfalls interpretiere ich das so, kann natürlich auch falsch sein...


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 20:54
@airport

Unklug, dort anzurufen. Sowas solltest du lassen und wenn du es schon unbedingt tun muss, dann bitte publiziere das hier nicht noch.
Muss ja nicht sein, dass ne Horde User bei diesem betreffenden Menschen anruft. Alles klar? ;)


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 20:58
Ich hab nie gesagt das ich dort Anrufe


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 21:12
@Lady_Amalthea

Soldat ist das eine, Soldat des 3. Reiches etwas anderes.


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 21:17
@Dr.Venkman

Ja aber das war doch normal damals. Mein Uropa war auch Soldat im 2. Weltkrieg. Gibt bestimmt auch viel Bilder wo er mit Uniform drauf ist. Das ist dann aber kein Nazikram sondern das sind ganz normal Familien errinerungen! Und hat gar nichts mit "braunem Sumpf" zutun!


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 21:20
@Lady_Amalthea

So einfach ist es nicht. Sicher ist WM was anderes als SS aber dennoch nichts worauf man stolz sein kann. Und eigentlich ist das eine andere Diskussion, wären da nicht die Parallelen zu Antroposophie und Atlantis. Also bitte die Esoterik ist offensichtlich.

Und mit diesem normal wäre ich vorsichtig, nichts was mit Nazismus zu tun hat kann man so einfach hinnehmen.


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 21:28
@Dr.Venkman

Die Esoterik hab ich ja auch gar nicht bestritten :)

Aber dass er ne Uniform aus Kriegszeiten an hat finde ich persönlich nicht schlimm, weils eben damals sein Beruf war.

So jetzt kennst du meine Meinung und ich deine :D


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

03.11.2012 um 21:31
@airport

Ich wollte es nur gesagt haben. ;)

@yati64
Gilt auch für dich.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

04.11.2012 um 04:30
Lass mich raten. Die Anzeige zeigt das Lebenswerk des Verstorbenen auf? Vielleicht war er ja ein wenig... ich nehm mal das Wort exentrisch? Interessant ist es! Dort anzurufen wär mir auch zuwider...
Aber wissen will ich es nun auch^^

MfG Heppy™


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

04.11.2012 um 05:27
Das sieht für mich doch sehr nach Thule-Gesellschaft aus. Allerdings ohne das ich es beweisen könnte...


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

04.11.2012 um 07:49
die städte bzw stationen, die unten drunter stehen, können doch einfach den lebensweg markieren, halt die städte in denen er geboren wurde, aufwuchs, zur schule ging, wo er dann eine familie gründete und dann arbeitete (cern?) und wo er hoft jetzt zu sein (atlantis?)

besonders christlich scheint er ja nicht gewesen zu sein, es findet sich jedenfalls kein bibelvers, also wird er wohl was anderes geglaubt habe

ich finde schade, dass user in letzter zeit hier immer wieder irgendwelche infos bekommen und dann sagen, sie seien zum schweigen verpflichtet. das sit entweder unheimlich oder... naja


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

04.11.2012 um 08:18
Was ist so ungewöhnlich an dieser Todesanzeige?
Ich finde sie schön.
Sie zeigt ein Liebespaar aus damaliger Zeit, sie zeigt durch das Bild, die Daten und vor allem durch den schönen Spruch das die Liebe zwischen dem Paar sehr sehr sehr lange anhielt und erst durch den Tod endete.

Der Vergleich der Liebe mit dem unendlichen Rund eines Ringes ist absolut passend.

Das mit den Namen ist auch nicht ungewöhnlich.
Um es mal so auszudrücken: Es ist möglich das die Leute in 70 oder 80 Jahren mit dem Kopf schütteln wenn sie Namen hören wie "Seraphina-Chantall-Luna" und sich denken "Oh Gott, was sind das nur für veraltete ätzende Namen?".


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

04.11.2012 um 09:58
@airport

Um eines nochmal klarzustellen: Am 21.12.2012 ist überhaupt nichts Außergewöhnliches im Cern geplant.


melden

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

04.11.2012 um 10:07
das einzige, was ich zum abschluss noch zu diesem thema sage, bevor ich mich anderen, unverfänglicheren themen ohne zensurgefahr zuwende, dass ich nun die geschichte hinter dieser anzeige kenne, aber es mir verboten ist sie hier zu publizieren.
Das ist echt fies.


melden
Anzeige

Mysteriöse Todesanzeige in der Schwäbischen Post, Sekte?

04.11.2012 um 10:21
Durch die hier Stattfindende Zensur werden mit Sicherheit noch viele andere Interessierte bei diesem Herr Bux anrufen. Der arme Kerl!
Diese Traueranzeige wird ja auch nicht nur hier durchgekaut...


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt