Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

411 Beiträge, Schlüsselwörter: Illuminati

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

29.01.2015 um 23:26
mich erinnerts grad bissle an

Johnny Bravo Folge vor dem 9/11 ausgestrahlt 27.4.2001, wo beide sich streiten und "du bist schuld, nein du" streiten und im Hintergrund ein Plakat/poster in dem ein Hochhaus brennt, oben drüber steht "Coming Soon", Kamera schwenkt nach rechts, da steht ein Polizeiwagen -> 911 schon seltsam.. :)



melden
Anzeige

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 00:47
doh schrieb:Johnny Bravo Folge vor dem 9/11 ausgestrahlt 27.4.2001, wo beide sich streiten und "du bist schuld, nein du" streiten und im Hintergrund ein Plakat/poster in dem ein Hochhaus brennt, oben drüber steht "Coming Soon", Kamera schwenkt nach rechts, da steht ein Polizeiwagen -> 911 schon seltsam
Ach so. 9/11 war eine PR-Aktion des Cartoon Network. Und ich dachte immer, dass es eine Werbeaktion für eine neue Schallplatte war.

TheCoupCoverLarge


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 09:53
@Narrenschiffer

Und John McClane ist schuld weil er gerade in LA war...

die hard movie poster 1988 1020275560.jp


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 12:03
da gibt es viel mehr solcher Zufälle bzgl WTC, ihr habt ja schon 2 weitere gepostet. Icfh für mein Teil finds interessant, zufall oder nicht, interessant.


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 13:34
Hollywood steand schon immer auf brennende Hochhäuser
zzzzzzzzzz article.JPG


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 13:41
@Mittelscheitel
Da muß ich immer an ein Buch denken das ich vor ewigen Zeiten gelesen hatte.

Während eines Hochhausbrandes seilen sich einige Überlebende ab... die nächste Katastrophe in fünf Wörtern:

"Stahl leitet Wärme, Nylon schmilzt"


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 13:43
doh schrieb:zufall oder nicht, interessant
Künstler müsste man sein. Da bekommt man dann vor großen Terroranschlägen schon Jahrzehnte vor dem Ereignis einen Rundbrief von Regierung und Geheimdiensten ;)


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 16:53
In Terminator 2 gibt es eine Szene. In dieser Szene fährt John Conner mit seinem Moped durch den Abflusskanal in Los Angeles. Er wird von dem T-1000 verfolgt. Nach einer Zeit kommt der T-800 und rettet ihn. An einer Brückenüberführung steht "Caution 9-11". Gegen diese Brücke fährt der T-1000 und sein Laster explodiert. Man kann dies als Zeichen für den 11 September sehen.



Jedenfalls hatte ich mir mal die Mühe gemacht diese Brücke bei Street View zufinden. Man kann dort nichts erkennen, ob an dieser Stelle etwas steht. Auf der Webseite von James Cameron gibt es von allen Drehorten Fotos und Informationen, wo sie es gedreht haben. Jedoch diese Stelle fehlt.

http://www.jamescamerononline.com/Terminator2Locations1.htm

Nun kann man darüber spekulieren, wieso diese Stelle nicht erwähnt wird. Entweder weil zu viele Verschwörer deswegen nachgefragt haben, oder man findet diese Stelle einfach selber nicht mehr, da die Brücke schon abgerissen wurde.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

30.01.2015 um 23:42
@Yotokonyx

Weiß nicht, ob du's schon kennst - im Film "Zurück in die Zukunft" gibt es noch viel mehr solcher Hinweise auf 9/11 (auch auf JFK):
https://www.youtube.com/watch?v=pFM02ItYKbY


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

31.01.2015 um 05:43
Das Problem, dass scheinbar viele Leute in der "VT-Szene" haben ist ihr Tunnelblick. Das ist kein Aspekt, den es nur da gibt, nein. Er ist de-facto menschlich und tritt in vielen Bereichen auf, oft eben auch in gewissen ("ideologischen") Szenen.

Das heißt eben auch, dass das da nicht Halt macht. Die Wahrnehmung / Akzeptanz für Einflüsse oder auch Filterung ändert sich dahingehend, dass man eher dazu neigt Dinge, die das Weltbild bestätigen oder das tun könnten, eher so wahrzunehmen oder direkt einzuordnen.

Ein eher kritisches oder differenziertes Auseinandersetzen mit den eigenen Thesen oder Ansichten erfolgt dann bei vielen weniger bis vielleicht sogar gar nicht mehr. Bei vielen kann das in wirklich Absurden Lebensweisen enden. Es gibt genug Beispiele die man im Netz finden kann, zumindest wirkt das Auftreten auf andere so.

Die Frage ist jetzt nur (aus meiner Sicht): Wo lohnt sich eine Diskussion, wo weniger, wo gar nicht?


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

01.02.2015 um 14:27
@dh_awake
dh_awake schrieb:Weiß nicht, ob du's schon kennst - im Film "Zurück in die Zukunft" gibt es noch viel mehr solcher Hinweise auf 9/11 (auch auf JFK):
Großartige Parodie auf verschwörungstheoretisches Denken.
Der Name "Apophenia Productions" verrät es zwar schon und die YT-Kommentare ebenfalls, aber dennoch lustig gemacht. :D


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

19.06.2015 um 20:46
Insidious chapter 3 Abspann ;)
wxxDcWR


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

20.06.2015 um 01:27
Der neue Film von Spongebob passt hier auch gut rein, hier mal das Lied vor den Credits, wo man die Symbole vom Allsehenden Auge gehäuft sieht.

https://www.youtube.com/watch?v=NfYZw30ImoY


melden
johnnycage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

21.06.2015 um 19:58
@kaktusanfasser

Die Trickfilme, Filme, und Musikvideos usw. sind einfach mal so voll damit

Braucht man sich nicht wundern, wenn die Generation von Morgen an den Zeitreisenden glauben wird, der
die Bedrohung darstellen wird...oder so ungefähr.


@dh_awake

Das mit Zurück in die Zukunft 2 ist auch krass.
Wie Leute zugeballert werden mit dem shice

Das ist pure Manipulation...eben die UNTER-HALTUNG


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

21.06.2015 um 20:37
Ist doch ein netter Film,was wollt ihr eigentlich...oder was wollt ihr anders oder eben nicht,wollt ihr lieber gar nichts,kein Film,keine Mukke,keine Literatur??



melden
johnnycage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

21.06.2015 um 21:25
Warhead schrieb:Ist doch ein netter Film,was wollt ihr eigentlich...
Naja...ich fand ihn eher strange, schief und durchgeknallt
und gab Kopfzerbrechen
Warhead schrieb:.oder was wollt ihr anders oder eben nicht,wollt ihr lieber gar nichts,kein Film,keine Mukke,keine Literatur??
Ja, das wäre doch ne Option.
Filme Schieben, Mukke machen, Lesen, das kann man doch alles selber machen.


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

22.06.2015 um 07:50
Das T verbindet. Mache mir gerade Gedanken über die Telekom-Werbung und den neuen George Clooney Film Tomorrowland oder wie der heißt. Gutmensch George for President. Ich bastele mir da in meiner Phantasie gerade wieder eine Verschwörungstheorie zusammen.


melden

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

22.06.2015 um 09:37
Yotokonyx schrieb am 30.01.2015:In Terminator 2 gibt es eine Szene. In dieser Szene fährt John Conner mit seinem Moped durch den Abflusskanal in Los Angeles. Er wird von dem T-1000 verfolgt. Nach einer Zeit kommt der T-800 und rettet ihn. An einer Brückenüberführung steht "Caution 9-11". Gegen diese Brücke fährt der T-1000 und sein Laster explodiert. Man kann dies als Zeichen für den 11 September sehen.
Das ist ja gerade nochmal gutgegangen. Stellt euch vor der Anschlag von 1993 hätte Erfolg gehabt und das WTC zerstört, dann wäre diese Warnung total untergangen :troll: Und überhaupt: Wo sind die Warnungen vor 02/26 ? Oder wussten die Verschwörer bzw die Warner das die Bude stehenbleibt? :)


melden
johnnycage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

22.06.2015 um 10:37
MuldersMudda schrieb:Und überhaupt: Wo sind die Warnungen vor 02/26 ? Oder wussten die Verschwörer bzw die Warner das die Bude stehenbleibt?
Es geht ja weniger um eine Warnung als vielmehr es einem Ritual gleicht, welches ständig zelebriert wird.

Und man spekuliert auch, dass dies nur eine Art Testphase war, denn beim 11. September 2001 spricht man
auch von Explosionen im Keller.

"...then somebody said that they saw an airliner go into one of those towers. Then, an hour later than that we had that big explosion from much, much lower down and I don't know what caused that

26.02. mehr als 1ooo verletzte - 6 Tote

8.9.1.6.


melden
Anzeige

Wiederkehrende Symbole in aktuellen Hollywoodfilmen

22.06.2015 um 10:51
@johnnycage
Ja aber wenn der Plan von 1993 aufgegangen wäre und der eine Turm wäre in den anderen gekracht so wäre die Warnung oder von mir aus das "Ritual" von 1991 (Terminator 2) funktionslos gewesen und keiner hätte was "gemerkt". Was ich damit sagen will: a) Ich bin mir sehr sicher das sich diese "Zeichen" nur rückwirkend finden lassen und b) dass das Auftreten innerhalb normaler Wahrscheinlichkeiten liegt. Vermutlich findet man genauso viel Hinweise auf den eigenen Geburtstag wenn man nur lange genug sucht.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden