weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fallout 4

1.611 Beiträge, Schlüsselwörter: Fallout, Fallout 4

Fallout 4

18.06.2015 um 12:43
@CthulhusPrison
CthulhusPrison schrieb: Zu schwach
Dann ganz sicher ohne Broken Steel. Mit Broken Steel ist er nach Fawkes der Begleiter, der potentiell am meisten einstecken kann - noch vor RL-3.


melden
Anzeige

Fallout 4

18.06.2015 um 12:43
@CthulhusPrison
CthulhusPrison schrieb:Ganz neu in Fallout 4: Der Spieler kann - genügend Rohstoffe vorausgesetzt - Gebäude und ganze Siedlungen errichten, in denen sich ab einer gewissen Größe sogar Händler mit besonders guten Gegenständen niederlassen. Bei ...
Ich bin hin und her gerissen über diese Meldung. Auf der einen Seite natürlich eine geniale Langzeitmotivation für einen eingefleischten Looter wie mich. Den Underground Hideout (Mod New Vegas http://www.nexusmods.com/newvegas/mods/37884/? ) habe ich liebevoll eingerichtet und vollgestopft mit allem was nicht niet- und nagelfest war, besonders die Waffenkammer hat es mir angetan:

37884-1-1299290467
(nicht mein char)

Für jedes! Item gab es den geeigneten Platz:
37884-3-1349662153

Ich habe den Mod auch genau zum richtigen Zeitpunkt installiert, also nicht zu früh und nicht zu spät.

Bei Skyrim gefiel mir das Haus (Hearthfire) schon nicht mehr so wahnsinnig gut. Das Crafting war wahnsinnig aufwendig, ich habe mir einige notwendige Items glaube ich sogar ercheatet, da ich ohnehin bereits am Ende des Spiels angelangt war. Nägel, Scharniere, Balken, etc. das war dann doch zuviel Aufwand, das wurde irgendwie generisch. Klar sah das Haus danach toll aus, aber irgendwie kam mir das nicht wie Ingame vor sondern wie ein externer Leveleditor, mich hat das irgendwie aus der Immersion bzw. aus Himmelsrand gerissen.

Und das befürchte ich bei Fallout 4 ebenfalls, dass der Siedlungsbau und die "Towerdefense" Verteidigung wie eine Art Spiel im Spiel werden und trotz der Größe eben sehr generisch.
Oder dass man durch diese Option zu früh zu mächtig und reich wird wenn man ohne den Hauptquest zu beenden direkt anfangen kann. Oder dass man eben erst nach Ende des Hauptquest bauen kann, dann hat man aber irgendwie zwei getrennte Spiele.

Naja, gekauft wird Fallout 4 auf jeden Fall zum Release, lassen wir uns mal überraschen.


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 12:47
@stanmarsh
stanmarsh schrieb: Das Crafting war wahnsinnig aufwendig, ich habe mir einige notwendige Items glaube ich sogar ercheatet,
Hab ich auch gemacht... ich bin doch nicht so bescheuert und renn von Stadt zu Stadt um bei jedem Schmied 10 Eisenbarren zu kaufen, wenn man schätzungsweise 80-120 Stück braucht um so eine Bude voll einzurichten.


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 12:50
Da fällt mir ein, es gab ja noch den Steward... bei dem man das Zeug ordern konnte, aber egal.
Die Buden haben mir sowieso nie wirklich gefallen.


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 12:54
@Vltor
Vltor schrieb: ich bin doch nicht so bescheuert und renn von Stadt zu Stadt um bei jedem Schmied 10 Eisenbarren zu kaufen, wenn man schätzungsweise 80-120 Stück braucht um so eine Bude voll einzurichten.
Insbesondere dann, wenn ich das schon viele, viele Stunden gemacht habe, um mein Schmiedeskill auf legendary zu bringen. Was bin ich durch die Zwergenstädte und zu Schmieden gelaufen um zig Rüstungen zu fertigen und zu verkaufen.
Da war dann irgendwie die Luft raus, als ich mir Hearthfire installiert habe. Das Gut Stolzspitze hat mir eigentlich schon ganz gut ausgereicht.
Was mir eigentlich nur gefehlt hat war eine Schatzkammer. Ein Mod mit dem man alle Barren aufeinander stapeln kann und nicht das ganze Gold nur Kisten vergammeln lässt.


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 12:56
@stanmarsh
stanmarsh schrieb: Ein Mod mit dem man alle Barren aufeinander stapeln kann
So wie beim von Dir aufgeführten Underground Hidehout... nur, dass man sich dafür durchs öde Dead Money DLC quälen muss.


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 13:03
@Vltor

Schon so lange her, konnte man dort die Barren automatisch stapeln? Ich habe es manuell versucht, das war ziemlich frickelig und trotz des kleinen Tricks bei Dead Money hatte man ja nur ein paar Barren.
Im Hideout konnte man die Munition schön in Regalen stapeln, so was in der Art hätte ich gebraucht.
Bei Skyrim hatte ich glaube ich hunderte Barren, dafür hätte ich einen eigenen Raum benötigt


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 13:14
@stanmarsh
stanmarsh schrieb:Schon so lange her, konnte man dort die Barren automatisch stapeln?
Ja, in dem kleinen Geheimraum, wo man auch Vorkriegsgeld stapeln kann.
stanmarsh schrieb:m Hideout konnte man die Munition schön in Regalen stapeln
Und wenn man grade keine zur Hand hatte, hat man sie sich schnell geordert und in 2 Ingame Stunden erhalten.
Wobei mir das UH schon fast zu groß ist, um irgendwo stimmig für meine meist Kronkorkengeile Kopfgeldjäger reinzupassen. Da ist der mobile Truck, oder ein aufgemotztes Novac Apartment fast besser, nur kommen die natürlich kaum an die schönen und bequemen Funktionen des UH ran.
stanmarsh schrieb:Bei Skyrim hatte ich glaube ich hunderte Barren, dafür hätte ich einen eigenen Raum benötigt
Bei den Hearthfire Behausungen gabs ja in den Kellern zumindest kleine Ablagen bei den Schmieden, wo man sie hätte rein tun können, hätte man jedoch selbst rein fitzeln müssen.
Und wie das bei Skyrim so manchmal ist, fliegen die meisten selbstplatzierten Gegenstände erst mal quer durch den Raum, wenn man diesen - bzw. die Zelle - betritt.


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 13:29
@Vltor
Vltor schrieb:Bei den Hearthfire Behausungen gabs ja in den Kellern zumindest kleine Ablagen bei den Schmieden, wo man sie hätte rein tun können, hätte man jedoch selbst rein fitzeln müssen.
Die Schmiede im Keller, das ist ein Beispiel für ein total generisches Element, das mich vollkommen aus der Immersion gerissen hat. Eine Schmiede im Keller eines Hauses ohne Rauchabzug, das geht gar nicht. Das ist zwar eine Kleinigkeit, aber da man die Schmiede ohnehin nur einen einen einzigen Ort platzieren konnte, fiel es eben besonders auf. Hearthfire suggeriert unendlich viele Bauoptionen und gestalterische Vielfalt, letztendlich sieht aber jedes Spielerhaus aus wie alle anderen Häuser von anderen Spielern.
An diesen Kleinigkeiten stoße ich mich aber auch erst durch die immer bessere Grafik und detailliertere Spielwelt.
Das ist wie eine Art Uncanny Valley (Wikipedia: Uncanny_Valley) auch für unbelebte Gegenstände.

Bei GTA V war es bisher am schlimmsten. Noch nie gab es eine so schöne, große und begehbare Welt zuvor und noch nie habe ich mich so geärgert, dass ich mit den meisten Häusern und Plätzen nicht interagieren kann. Alles zu und nichts begehbar. Bäume und Häuser unzerstörbar. Verständlich warum, der Aufwand wäre immens, aber das macht GTA V zu einem sterilen Ort, sobald man das Auto mal verlassen hat.

So was in der Art befürchte ich bei Fallout 4 auch, immense große Welt und immens viele Möglichkeiten, die aber erst den kritischen Blick hervorrufen, was alles nicht möglich bzw. wie generisch doch alles ist.
Bei Fallout 1-2 hätte ich solche Forderungen noch nicht gestellt.


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 16:53
Ein Reddit-User hat über 2000 Kronkorken (5,2 kg Paket!) an Bethesda geschickt, um seine Kopie von Fallout 4 zu bestellen und bezahlen :D

http://www.gamestar.de/spiele/fallout-4/news/fallout_4,44673,3087207.html


melden

Fallout 4

18.06.2015 um 18:33
Also wenn ich schon für ~500 Caps ein Laser Rifle bekomme, dann er doch wenigsten für 2000 die CE verlangen :D


melden

Fallout 4

19.06.2015 um 09:51
Fennek schrieb:Ein Reddit-User hat über 2000 Kronkorken (5,2 kg Paket!) an Bethesda geschickt, um seine Kopie von Fallout 4 zu bestellen und bezahlen :D
:note:


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Fallout 4

19.06.2015 um 15:30


Hier ein gameplay Video. Krasse Features, da stecken ja wieder massenhaft Sachen drin.
Der Avatar Generator ist große Klasse, die Massen an Waffenmods und das Building System.


melden

Fallout 4

20.06.2015 um 00:54
genau diese art von prolog hat mir bei new vegas gefehlt


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Fallout 4

20.06.2015 um 09:58
Stimmt der Anfang von New Vegas war nicht so pralle, aber es gab auch viele Highlights, so dass es sich lohnt es mal durchgespielt zu haben.
Nachdem ich das Gameplay VIdeo gesehen habe, muss ich jetzt mit Teil 3 anfangen, um wenigstens ein Ersatz zu bekommen. Es ist soooo schööööön. :D


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fallout 4

20.06.2015 um 12:25
Wirds eigentlich außer diesem Fluggerät noch andere Fahrzeuge geben?


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fallout 4

20.06.2015 um 16:35
Sollte Bethesda nicht erst F3 patchen, damit es auch auf modernen Rechnern zuverlässiger läuft? :D


melden

Fallout 4

20.06.2015 um 20:14
@Dawnclaude
Dank Steam Summer Sale ist jetzt auch die Ultimate Edition von New Vegas mein Eigen. Wird Zeit das ich das auch mal spiele bevor FO 4 released. :D


melden

Fallout 4

25.06.2015 um 14:37
@Siddhartha
Vor Kurzem schickte ein besonders leidenschaftlicher Fallout-Fan tausende Kronkorken an Bethesda, in der Hoffnung, dass er sich damit eine Kopie von Fallout 4 sichern kann. Sein Wunsch wird jetzt erfüllt.
http://www.gamespilot.de/news/bethesda-verspricht-kronkorken-fan-eine-fallout-4-kopie-152312


melden
Anzeige
Siddhartha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fallout 4

27.06.2015 um 04:18
@O.G.

Sehr geile Idee! Hat der Fan sich verdient. Ich hoffe mal für Bethesda, dass nicht mehr Fans auf die Idee kommen und auch ne Kopie verlangen. :D haha

@All
Die Größe der Spielwelt, soll übrigens die von Skyrim entsprechen; was ich ziemlich interessant finde. Viele Entwickler pumpen ihre Open World ja immer mehr auf, siehe The Witcher 3, GTA 5 und so weiter. Bethesda scheint einen anderen Weg zu gehen und die Open World nicht größer, sondern lebendiger und dynamischer zu machen; was ich ziemlich lobenswert finde. Man sollte auch bedenken, dass in Fallout 4 keine Berge im "weg stehen", wie in Skyrim und so mehr nutzbare Fläche zur Verfügung steht, dennoch wirken die 40 Quadratkilometer, die ein Fallout 4 wohl haben wird, recht klein neben ein Witcher, mit über 100 Quadratkilometer. Ist aber auch voll okay. Ich habe Skyrim bestimmt 200 Stunden gespielt, bis ich das meiste enteckt habe und das reicht mir für ein Game total. Zudem sollen auch die großen Wolkenkratzer, in Bosten, frei begehbar sein und das ohne Ladezeit. Bin sehr gespannt, wie Bethesda die Welt füllt, aber mach mir da keine sorgen. :)

Wie steht ihr dazu? Seid ihr enttäuscht von der Größe oder seht ihr das etwas so wie ich?


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden